Projekt Fotolern - Blende - Eigenart des Carl Zeiss Planar T* 85mm f/1.4 AE

in fotolern •  5 months ago

Carl Zeiss Planar T* 85mm f/1.4


Das Carl Zeiss Planar T* 85mm f/1.4 für C/Y-Mount ist ein lichtstarkes Portraitobjektiv mit 8 Blendenlamellen und 6 Linsen in 5 Gruppen. Zwei Versionen von diesem Objektiv kenne ich und zwar die AE und die spätere MM-Version.

MM-Versionen erkennt man an der grünen "16". Die kleinste Blende ist jeweils bei der MM-Version mit grüner Farbe aufgefüllt. Bei Objektiven, die bis Blende 22 abblenden ist dann die Zahl 22 auf dem Blendenring grün aufgefüllt, bei der AE-Version ist sie weiß.

Ein weiterer Unterschied ist, dass einige AE-Version noch "made in West Germany" sind und die MM-Versionen dann in Japan produziert wurden.

Jetzt komme ich zu meiner kleinen, aber doch recht interessanten Info, die man vor dem Kauf eines solchen Objektiv nicht zwangsweise wissen kann. Die AE-Version hat ein komplett anderes Bokeh, als die MM-Version. Die AE-Version bekommt durch die Form der einzelnen Lamellen der Blende beim abblenden ein sogenanntes Sägezahn Bokeh, siehe Zeichnung.

Bokeh bei Blende 2 bis 4.
sägezahnbokeh.jpg
Dies tritt extrem bei Blende 2 bis 4 auf. Man sieht es nur dann genau, wenn Spitzlichter im Unschärfebereich liegen, also bei Tropfen im Sonnenlicht, oder kleinen Lichtquellen in der Ferne.

Bei Offenblende tritt dieses Problem nicht auf, da wie der Name es ja sagt "offen", die Blende Kreisrund ist und das Bokeh bildet sich rund ab, wie auf dem Foto zu sehen.
_DSF9041.jpg

Fotografiert man mit der AE-Version in normalen Situationen ist dieser Effekt überhaupt nicht zu erkennen. Es ist ein klassischen Profi Portrait Objektiv und ist bei Sammlern aufgrund "made in West Germany" sehr beliebt. Ich besitze für mein Carl Zeiss Planar T* 85mm f/1.4 AE C/Y-Mount die originale Metall Sonnen- bzw. Gegenlichtblende.

Danke für das Anschauen.

LG Harald

Über weiter Infos, oder Anmerkungen zum Objektiv, würde ich mich sehr freuen.

Fotos bei der extremen Blende f/1.4
The bad cat
The Little Lion

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Vielen Dank für Deinen Beitrag 😀

Finde ich super das Du auf über Eigenheiten eines Objektives bzw. dessen Blende schreibt. Sehr interessant das es diese Form des Bokeh überhaupt gibt. Auch wenn der finanzielle Rahmen eines solchen Objektives sicherlich meine Schmerzgrenze übersteigt 😂

·

Ich habe für das Objektiv nicht viel bezahlt. Unter 200 Euro, jedoch ist die Farbe an einigen Stellen abgeplatzt, was an der Abbildungsleistung natürlich nichts verändert.
Das Glas ist Tiptop in Ordnung, ein Zeiss Glass eben.
Ich brauche keine Vitrinenstücke an meinem Kameras.
Wenn ich neue Objektive kaufe, dann behandele ich sie natürlich auch wie ein rohes Ei; Wertverlust.
VG Harald