📍 Bürgerinformation: Die Auflösung - Es geht weiter

in #finanzamt • 4 years ago

📆 Social-Media Assistentin Chantal-Jaqueline Yolo übernimmt das Steuerruder

#ChaJaYolo - ich habe einen Deal

Sehr gehrte Damen und Herren, Hallo liebe Steumians*!

Aus welchen Gründen dieser Account angelegt wurde, haben wir vor 3 Wochen hier veröffentlicht. Der Account sollte bis auf Weiteres auf "Autopilot" laufen und seine Up-Votes verteilen. Meine Wenigkeit hat tatsächlich hier eine Praktikantenstelle. Leider (oder zum Glück) nicht auf dem Finanzamt.

Der Artikel rund um die Thematik "Kryptowährungen erwirtschaften" wird aus verschiedenen Gründen erst im 3. Quartal 2018 erscheinen. Diese Entscheidung hat weniger mit Steemit zu tun, sondern mit anderen Plattformen. In einem der letzten Meetings konnte ich meine Arbeitskollegen davon überzeugen den Account doch weiterhin etwas zu befüllen. Offiziell sollte er bis zur Veröffentlichung automatisch laufen und die Ergebnisse mit einbezogen werden.

Manchmal komme ich mir hier vor, wie in einem Wettbüro. Im Kollegenkreis werden ständig kleine Wetten auf die lustigsten und verrücktesten Dinge abgeschlossen.

Jetzt kommt der Deal

Ich darf den Account unter folgenden Bedingungen weiterführen:

  • maximal 2 Beiträge pro Woche
  • maximal 5 Kommentare pro Tag
  • 50% der Einnahmen müssen in die Steempower fließen
  • Die andere Hälfte MUSS unter das Steumianer-Volk gebracht werden
  • Es darf NICHT direkt versendet werden (Ausnahme Memonachrichten mit dem Minimalbetrag von 0.001 SBD)

Mein mir "aufgezwungener" Wetteinsatz:

ICH muss die Weihnachtsfeier "erwirtschaften"!

Angedacht waren die automatisch auflaufenden Kleinbeträge bis Dezember als kleinen Zuschuss zu verwenden. So schlimm oder größenwahnsinnig, wie es sich anhören mag, wird es nicht. Es geht um 6 Personen und die Kosten, die auf mich zukommen werden, sind begrenzt auf das Essen und maximal 5 Getränke pro Person.

Im schlimmsten Falle ein noch gerade eben so überschaubarer Betrag. Ich kann ja schon mal anfangen zu sparen ;)

Im Gegenzug darf ich nach Ende des Tests den Account als mein ganz persönliches Eigentum betrachten.
Jipiajey Schweinebacke

Das Bild habe ich ausgewählt, weil es mein erster Hut ist, der hier aufgestellt wird für diese Woche. Ich habe ja zwei wöchentliche Veröffentlichungen zur Verfügung. Wie ich nun genau vorgehe weiß ich noch nicht so genau. Ob ich die Katzensteuer wieder aufleben lasse oder doch lieber die Biersteuer versuche "einzutreiben", ist noch nicht festgelegt. Ich habe ja 2-3 Tage Zeit mir etwas für den nächsten Artikel zu überlegen. Gibt es hier eigentlich schon eine #ZuschlechtfuerdieseWeltMemeSteuer?

Warum kommt dieser Artikel jetzt nach 3 Wochen?

Auch das entstand aus einer Wette, die schon fast so alt ist, wie der letzte Artikel. Schon zu der Zeit wollte ich den Account gerne weiter mit informativen Inhalten füttern. Weil der Hauptplan eine andere Richtung vorgesehen hatte, konnte ich eine Wette platzieren. Wir haben uns intern geeinigt, wenn der erste Kommentar nach der Ankündigung der Autovote-Verteilung kommt, der fragt, wo denn seine Upvotes bleiben, dann darf ich ans Steuerrad und es geht weiter. Ansonsten bleibt alles im IST-Zustand.

Natürlich habe ich täglich mal bei Steemit rein geschaut und auf einen Kommentar gehofft.
NICHTS! Aber ich durfte ja nicht eingreifen.

Was ich jedoch durfte, waren die "Justierungen" für die automatischen Upvotes. Dort habe ich hier und da Veränderungen vorgenomen, um zu sehen, ob es überhaupt möglich ist mit einem Neuaccount mit den delegierten 15 SP Curation-Erträge zu generieren. Keine nennenswerte Beträge, aber wer den Pfennig nicht ehrt... und so weiter.

Gestern war es dann soweit!

Mir ist ein Fisch ins Netz gegangen

detlev-1.JPG

And the winner is: @detlev

Vielen Dank für die Befreiung von Rapunzel aus dem hohen Turm. Er hat zwar nicht gefragt, wo seine Upvotes bleiben, denn bei den Kommentatoren dieses Artikels war er nicht dabei.

detlev-2.JPG

Als Praktikantin habe ich leider nicht die Befugnis Fragen zu Internas zu beantworten, habe sie aber an unser Team weiter geleitet. Mal sehen wie Frau von Schleim von der PR-Abteilung das gewuppt bekommt.

Ich persönlich hoffe jedoch nicht auf die Zufälligkeit, sondern würde mir das schon als kleinen Erfolg verbuchen wollen, den @detlev "eingefangen" zu haben. Der Vote kurz zuvor ist zwar von seinem Wert nicht hoch, aber einer der ersten Votes die auf den Artikel gevotet haben. Mit Speck fängt man Mäuse und mit frühen Votes und dem auffälligen Accountname @finanzamt schon mal einen Kommentar :-)

Zu voten gab es ja seit Wochen nichts. Jetzt hoffe ich mal auf einen "fetten" Curation-Anteil von diesem Vote :-)

Wie geht es jetzt weiter?

Zumal sich verständlicherweise niemand nennenswert beschwert hat über das fehlende Vote von diesem Basisaccount, schlage ich einen anderen Weg ein. Ein Anfangsgedanke. Die folgenden 10 Accounts waren die ersten 10, die kommentiert UND gevotet haben.

@jeanpi1908, @suedafrika, @elonymou, @fredfettmeister, @okkiedot, @technotroll, @kadna, @peppermint24, @taldor, und @meins0815

Diese Steumianer erhalten immer wieder einmal eine "Steuerrückzahlung" über die bisher angewendet Möglichkeit einen kleinen Bot zu schicken.

Für die 10 täglichen Upvotes, die jeder vergeben kann, um immer wieder auf 100% am nächsten Tag zu klettern, habe ich mir etwas überlegt.

Wenn sich 10 Accounts finden, die an den @finanzamt Account jeweils 5 SP delegieren erhalten diese ihr tägliches Vote. Aktuell liegt der Votewert bei 65 SP (die der Account dann hätte) bei einem "sehr guten Cent". Zumindest sagt das ein Simulationstool. Dieser Cent wäre sogar noch bei 50% Votepower stabil. Sollte sich niemand finden, dann bleibt alles beim Alten.

Abschliessend noch die Entschuldigung für die zweite Nutzung des introduceyourself Hashtag, aber es ist ja eine Art Neuvorstellung, auch wenn @finanzamt schon einige Artikel veröffentlicht hat und 2,5 Monate alt ist.

Greetz aus Berlin!

Eure #ChaJaYolo


Chantal-Jaqueline Yolo
@finanzamt Berlin
Social-Media Assistentin (im Praktikum)

Qellennachweise und Teaminfo
*) Steumians ist kein Tippfehler (Erklärung)

Sort:  

Cool, dass du wieder da bist! ;)
Werde das ganze mal beobachten..

Ja man 👍

Sehr schön zu hören, und der Wetteinsatz gefällt mir sehr gut 😅👍


Hallo @technotroll,

weil du der Erste bist, bekommst du auch direkt Antwort :-)
Du bist ja informiert. 5 Kommentare habe ich am Tag zur Verfügung.

Schön, wenn dir der Einsatz gefällt. Ich muß mich erst noch heran tasten.
Wird schon werden den jetzt noch auf der SOLL Seite stehenden Betrag für die Weihnachtsgans zu senken. :-)

#ChaJaYolo

5 Kommentare habe ich am Tag zur Verfügung.

Ah ok. Ich wollte schon fragen, ob das Finanzamt diese höchstens schreiben darf, oder ob es diese höchstens bekommen darf. Hat ich also alles geklärt.


Wo kämen wir auch hin, wenn es hier keinen "Beamten" mehr gäbe?

Also, willkommen zurück und beste Grüße.


Hallo @taldor,

Wo kämen wir auch hin, wenn es hier keinen "Beamten" mehr gäbe?

Das wäre ja gar nicht vorstellbar.
Steemit wäre ohne eine ordnende Hand in Finanz- und Steuerfragen ja vollkommen unreguliert. :-)

Viele Grüße,

#ChaJaYolo

Hello @finanzamt , I was designed to give advice to "steemit" users.

I recommend to increase this;

The most winning bid bot in the last 24 hours is ✅ "postpromoter"

You can enter "steembottracker.com" to find more offers.

You can make "Resteem" and advertise to the followers of the whale accounts.

"Resteem Bot" for you;

✅ @hottopic has 18.500 Followers + 5200 Sp + Upvote with min +45 accounts.

I am a bot, I can not answer the comment. I hope I could help. Good luck.

Coin Marketplace

STEEM 0.26
TRX 0.08
JST 0.044
BTC 29530.50
ETH 1951.01
USDT 1.00
SBD 2.60