Meine erste große Liebe und was St. Nikolaus damit zu tun hat

in #deutschlast year (edited)

nikolaus.jpeg

Times have changed … (1.)

Wer weiß heutzutage überhaupt noch was?

Zuerst einmal sollte ich damit beginnen, mich intensivst mit den mir verbliebenen Erinnerungen auseinanderzusetzen, um aus den noch im Hinterstübchen vorhandenen Fragmenten die Person erinnerungstechnisch wieder zum Leben zu erwecken, von der ich noch immer der Meinung bin, sie habe mich bei der Premiere zum Theaterstück der Gefühle begleitet, während dessen Aufführung mir so richtig bewusst wurde, dass Verlangen, Gier und Ungeduld zwar enorme Antriebskräfte beinhalten, doch, gespickt mit der Komponente des höherschlagenden Herzens, wieder eine ganz andere Dimension erklimmen kann.
Ein Satz zum Anfang, der nicht unbedingt auf die Würze in gewollter Kürze schließen lässt, zumindest jedoch mein Bemühen unterstreicht, mit ausgewählten Worten das wiederzugeben, was einst passierte, zwischenzeitlich in Vergessenheit zu geraten drohte und dann doch, dank einer nachmittäglichen Inspiration heraus, das Leben eingehaucht bekommt, die längst Verstaubtes wieder zu neuem Glanz verhilft. Das mag zwar wie aus einem Werbeslogan geklaut klingen, darf es übrigens auch, da ich damit weder Gott beleidige, Jesus in eine Vaterschaftsklage dränge, Costa Cordalis wiederauferstehen lasse, noch die Treibhausgase in der Atmosphäre messbar beeinflusse. Die Fähigkeit ganze Sätze zu bilden, an deren Abschluss sich ein Punkt auch wirklich gut aufgehoben fühlt, sollte sowieso (zumindest regional) mit einer Packung Haribo Goldbären oder einer Tafel Vollmilch-Trauben-Nuss honoriert werden. Da es jedoch noch nicht einmal der Landkreis Merzig/Wadern, dem es an gelungenen Sätzen seit Generationen (also umgangssprachlich ausgedrückt) ununterbrochen mangelt und dort daher täglich jede Menge Porzellan zerbrochen wird, geschafft hat, die dafür benötigen Trophäen im jährlichen Haushalt abzusichern, wo sollte da der Funken Hoffnung noch aufkeimen, der auf zusammengesetzte Wortkreationen hoffen lässt, die einen Edmund Stoiber ins brandenburgische Asyl treiben sollten?
Über was wollte ich übrigens schreiben?
Ach so, jetzt dämmert es mir wieder. Es war die Erinnerung an das erste große Kribbeln von Kopf bis Fuß – also nicht nur das Jucken weitläufig rund um die Sackhaare. Genau dort wollte ich eigentlich hin, doch haben die Sätze sich wieder mal dermaßen verschachtelt, dass ein Abhandenkommen des Überblicks beinahe vorhersehbar war. Aber ich krieg' das wieder hin. Das Zurückfinden in die Spur, wie der ADAC es nennen würde, sollte auf meiner anstehenden Agenda einer der vorderen Plätze einnehmen. Wenn ich darüber alleine entscheiden könnte – kein Problem. Doch mischt sich der Kopf auch noch ein und der besteht dabei auf ein einstimmiges Votum, droht dazu gleichzeitig mit Kurzarbeit oder gar kompletter Arbeitsniederlegung, dann nähern sich bereits die Fluten, die wohl gepflegte Felle auf Nimmerwiedersehen verschwinden lassen könnten.
Jetzt, da ich mich dieser Aufarbeitung verschrieben habe, kommt es mir langsam so vor, als habe das sensationelle Gefühl damals nur eine kurzlebige Batterie implantiert bekommen, da der größte Strippenzieher überhaupt nicht wissen konnte, dass ich so viele Sätze vernichte würde, um überhaupt in die Startlöcher zu steigen. Und dann, wenn das endlich geschafft, ist ein Fehlstart noch immer nicht ausgeschlossen!
Also warten wir, was da noch kommen mag.


Die Fortsetzung wird Überraschungen bieten, von denen ich bisher auch noch keine Ahnung habe.

Bis dann.png

Sort:  

Das ist ja wirklich nur #ganzwenigtext... Ungewohnt, doch erfrischend

Also ich bin da ja immer noch verwirrt, ob der Hashtag überhaupt etwas mit der verbauten Textmenge zu tun hat oder eher eine geheime Botschaft für Inhalte bestimmter Art ist. Bei den ganzen Neusprechregelungen muss man ja ständig aufpassen, was man sagt. Das ändert sich gefühlt ja täglich.

Da habt ihr es ja bei euch an der Nordküste einfach. Da ist ja mit "Moin" schon der halbe Tag gerettet und auch besprochen. Da kann man nicht viel falsch machen. :D

Da habt ihr es ja bei euch an der Nordküste einfach. Da ist ja mit "Moin"

Wer hat hier an welcher Schraube gedreht? An, neben und auf der Adria sagt man bok, zdravo oder ganz einfach dobar dan. Wer hier mit Moin auf die Bühne tritt, ist unter Garantie im falschen Film gelandet.

eine geheime Botschaft für Inhalte bestimmter Art ist

Geheime Botschaften sucht man bei mir vergeblich. Dies zu bewerkstelligen ist mir zu viel Stress im Kopf. Nicht so wirklich mein Ding!

Das ist doch ein Zitat vom Kommentar von @chriddi.
Hab nur statt auf den Kommentar direkt zu reagieren unter dem Artikel kommentiert.
Mein Notebook zickert und ich fummele hier mit einem Behelfshandy rum.

Aber dieses hin und her und hoch und runter geschiebe auf einer solchen kleinen Mobilbildfläche ist nicht wirklich meine Welt. Vielleicht bin ich einfach zu altmodisch, dass ich das eher auf einem gescheiten Monitor/Bildschirm vor mir haben möchte, um nicht den Überblick zu verlieren.

Siehst ja, wie das ausgeht. Verwirrung pur :)

Hm, danke für das Mention. Nun wird mir einiges klar und ich muss mich nicht mehr wundern...
Behelfshandy?! Gibt es bei dir auch mal Zeiten ohne technische Probleme? Sind wenigstens die Pilger wieder verschwunden?!

Behelfshandy?! Gibt es bei dir auch mal Zeiten ohne technische Probleme?

Ne, nicht wirklich. Notebook zackert auch schon derbe rum :(

Sind wenigstens die Pilger wieder verschwunden?!

Noch nicht. Die laufen gerade zur Hochform auf und es werden immer mehr. Haupteventtag ist dann der 8. Dezember. Da wollen natürlich alle der Liveansprache, die aus der riesen Basilika über Lautsprecher in der ganzen Stadtmitte übertragen wird, lauschen.

Hier ist ein kurzes Video. Ist schon älter, aber das war dann noch eine Woche vor dem grossen Feiertag und da strömen bis zum 8.12. täglich Tausende neu dazu.

Südamerika ist ja grösstenteils streng katholisch und da kommen die nicht nur aus PY sondern auch aus den Nachbarländern in Massen.

Da ist ja mit "Moin" schon der halbe Tag gerettet und auch besprochen.

Jo.

"Geheime Botschaft" glaube ich nicht. Zu Gründerzeiten vielleicht "Botschaft". Aber da ein Mitbegründer den Hashtag von Anfang an unterwandert hat, konnte der Kleingartenverein damit auch keinen Blumentopf gewinnen... ;-)

Zum Glück gibt es ja auf YT Erklärbären auch für "geschwätzige" und "emotionale" Leute :D

LOL... was du so ausgräbst! Der Typ (die Inhalte selbstverständlich schon) war mir nicht bekannt. raschNotizgemacht

Du solltest die Reden für die Politiker schreiben ;-)

Wenn du hierbei auf die inhaltliche Leere anspielst, dann bringe ich wahrhaftig beste Voraussetzungen mit. :-)

Die geschliffene Wortgewandtheit macht allerdings mehr her bei dir ;-)

Vielleicht sollte ich auch einmal eine solche Gedankenreise starten.
Aber derzeit zackt mich die Gegenwart ziemlich unverfroren an und europäische Freiheitsstrassenblockierer werfen mir dicke Felsen auf meinen Lebensweg.

Alles nicht mehr so einfach mit der digitalen Freiheit.

P.S. Hast du meine Nachricht beommen bezüglich der Plattformen?
Weil bin scheinbar blockiert :(

Für das Auffinden der Nachricht bräuchte ich dringend deine Navigationshilfe!

Guten Tach!
Musst mal bei deinem blauen S schauen :)

Es kribbelte und juckte, die Spannung stieg und dann war es das schon wieder!?

Also warten wir, was da noch kommen mag.

Ich bin geduldig und bleibe gespannt. 😎

Beste Grüsse.

Ich hoffe zumindest, dass du von der Geduld nicht zu viel verbrauchen musst. Was die Spannung betrifft, da schätze ich mal, liegen wir ungefähr gleichauf.

Wolfram,
geht es dir gut?! Das ist ja wirklich nur #ganzwenigtext... Ungewohnt, doch erfrischend.
Nun denn, die Fortsetzungen werden mit Spannung erwartet!
LG, Christiane

Congratulations @w74! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 20000 upvotes. Your next target is to reach 25000 upvotes.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!