Vergangene Woche auf der STEEM-Blockchain... #2

in #deutsch2 years ago (edited)

Am letzten Sonntag habe ich eine neue Serie gestartet, die wöchentliche Zusammenfassungen über die Geschehnisse auf der STEEM-Blockchain bieten soll. Da der erste Teil in meinen Augen sehr gut aufgenommen wurde, geht es heute wie versprochen weiter. Denn getan hat sich in dieser Woche definitiv einiges - sowohl Positives, als auch Negatives.


test.jpg


Harter Weg zum Hardfork 20

Vergangenen Dienstag war es so weit, über ein Jahr nach Hardfork 19 wurde der Hardfork 20 aktiviert. Hierbei handelt es sich um ein umfangreiches Update (englische Originalankündigung, deutsche Zusammenfassung kommt später in diesem Post), welches die Blockchain auch bei größeren Nutzerzahlen stabiler und flexibler machen soll - Das alles natürlich im Hinblick auf die sogenannten Smart Media Token, die Anfang des nächsten Jahres erscheinen sollen und die Plattform für die Applikationen von Drittanbietern deutlich attraktiver machen sollen.


hf20.png


Doch so nobel manche Vorsätze dieses Updates auch sein mögen, das Aufspielen des Updates verlief alles andere als problemlos. Hauptsächlich kam es aus Sicht der User zu zwei großen Problemen:

  1. Die Berechnung des neuen Systems der RCs (=Resource Credits, Erklärung unten) funktionierte zu Beginn ganz und gar nicht - quasi jeder Account war stark im negativen Bereich und konnte deswegen keine Aktionen auf der Blockchain ausführen.

  2. Die Votingpower von Usern die in den Tagen vor dem Hardfork aktiv waren, wurde stark zurückgesetzt. Unbetroffen war nur, wer in den letzten fünf Tagen nicht gevotete hatte. Hier ein kurzes Statement von Steemit.

Mittlerweile haben sich beide Probleme zum Glück mehr oder weniger lösen lassen. Während durch diverse Folgeupdates so an den RCs geschraubt wurde, dass User nun wieder aktiv sein können, hat sich die Votingpower mit der Zeit wie üblich automatisch wieder regeneriert.

Diskussionen rund um die Fragen "Wie konnte das passieren?" und "Wie kann sowas in Zukunft verhindert werden?" gibt es im englischsprachigen Bereich genug (hier z.b. ein fast 2-stündiges Video), weswegen ich nun nicht mehr weiter auf die vergangenen Probleme eingehen möchte, sondern mich auf die für die meisten User wichtigen Veränderungen durch den Hardfork 20 fokussieren werde.


Hardfork 20 - die wichtigsten Änderungen:


  • Einführung der Resource Credits
    Bisher war es so, dass jeder Nutzer eine durch die Anzahl seiner Steempower bestimmte Menge an Bandbreite für Aktionen auf der Blockchain zur Verfügung hatte. Dieses System wird ab sofort durch die Resource Credits ersetzt, die eine intelligentere Alternative zum Bandbreiten-Modell darstellen sollen. Grob gesagt hat jeder User eine gewisse Menge dieser RCs - und jede Aktion auf der Blockchain hat einen gewissen Kosten in RCs. Dadurch soll es transparenter werden, wie viele Aktionen ein jeder Account ausführen kann, bevor er wieder auf das automatische Wiederaufladen der RCs warten muss. Auf Seiten wie steemd.com/@username sieht man dann zum Beispiel, wieviel Credits man noch hat und was man mit diesen so machen kann. Dies soll auf der einen Seite zu einem bewussteren Umgang führen und auf der anderen Seite das Freemium-Gefühl der Blockchain verstärken. Will man mehr Aktionen tätigen als man sich mittles RCs leisten kann, so soll man abschätzen können, für wieviel Invest man wieviel "machen darf." Es könnten sich auch neue Märkte ergeben, wo große Accounts RCs vermieten können oder große DApps ihren Usern solche Credits schenken.
    Aktuell ist das System zwar noch in der Findungsphase, vor allem im Hinblick auf die Kosten - für die Zukunft klingt es aber in meinen Augen auf jeden Fall besser als das bisherige Bandbreiten-System. Wer sich zu den RCs im Detail einlesen will, dem kann ich diese beiden englischen Ankündigungen ans Herz legen: 1, 2

  • Änderungen bei den Curation Rewards:
    Im Hinblick auf die Verteilung von Curation Rewards gab es zwei wesentliche Änderungen. Auf der einen Seite wurde der Zeitraum, in dem es verminderte Curation Rewards gibt von 30 auf 15 Minuten verringert, auf der anderen Seite ändert sich auf die Verteilung der Rewards in diesem Zeitfenster. Bisher war es so, dass der Teil, der in diesem Zeitfenster an Curation Rewards abgezogen wurde als Bonus an den Autor des gevoteten Beitrages floss. Ab sofort geht dieser Penalty nicht mehr an den Autor sondern stattdessen zurück in den generellen Rewards Pool. Für den votenden User ändert sich also nichts, für den Autor gibt es jedoch keinen Bonus mehr für Votes die sehr früh auf seine Posts eintreffen. Dies macht zum Beispiel den verfrühten Einsatz von Boostern deutlich weniger rentabel als bisher und macht auch Selbstupvotes in den ersten Minuten nach einem Post deutlich unattraktiver.

  • Fall des 20-Sekunden-Kommentarlimits
    Bisher konnte man ja nur alle 20 Sekunden einen Kommentar posten. Das ist ab sofort mit jedem Block, also quasi alle drei Sekunden möglich. Vorausgesetzt man hat genügend RCs natürlich.

  • Votes kurz vor dem Payout möglich
    Bisher konnte in den letzten zwölf Stunden vor einem Payout nicht mehr auf den Beitrag gevotet werden. Ab sofort ist dies möglich - die Stärke sinkt jedoch linear innerhalb dieser zwölf Stunden von 100% auf 0% ab.

  • Kürzere Dauer von Delegation-Cooldowns
    Wenn man die Delegation von Steempower an einen anderen Account beendet hat, musste man bisher 7 Tage warten, bis man diese Power wieder hat. Diese Zeitspanne wurde auf 5 Tage verkürzt.

  • Es gibt wieder SBD's
    Wie die meisten wahrscheinlich mitbekommen haben, gab es in den letzten Wochen keine Steem Dollars (SBD) als Auszahlung, sondern lediglich STEEM. Dies war der Fall, da ein Mechanismus, der die Menge von SBD in Relation zum Gesamtwert von STEEM misst, hier einen Stopp bedingt hatte. Diese Grenze wurde etwas zugunsten von SBD korrigiert, weswegen diese nun wieder produziert, sprich als Rewards ausgeschüttet werden.

Dies sind in meinen Augen die für die meisten User wesentlichsten Änderungen, mehr Details zu diesen und weiteren Änderungen findet ihr im englischen Originalbeitrag: Steem Velocity Hardfork - Hardfork 20. Auch wenn das Updaten nicht glücklich verlief finde ich einige der Änderungen spannend und gut, sollten sie zu den gewünschten Verbesserungen führen. Ob sie das tun, werden die kommenden Wochen und Monate zeigen.



DTube senkt Gebühren von 25 auf 10%!

Erfreuliche Nachrichten gibt es von der Applikation DTube (@dtube) . Statt bisher 25% werden ab sofort nur noch 10% der Einnahmen, die von einem über DTube geposteten Beitrag erzielt werden, abgezogen. Für Contentersteller wird die Nutzung also quasi um 60% billiger. Gerade in Zeiten nach dem Ableben von DLive eine sehr gute Nachricht für die betroffenen User - 10% sind denke ich ein fairer und angemessener Preis für den Service von @dtube.


Logo_Black.png


Die Rewards, die bisher von @dtube an die Voter der Videos zurückverteilt wurden, gibt es dafür ab sofort für diese nich mehr. Das ist finde ich jedoch nur fair - es ist in meinen Augen nicht zielführend das Voten von Videos mehr zur belohnen als das Voten von normalen Beiträgen.

Leuten, die Probleme mit @dtube haben kann ich deren offiziellen Discord-Server empfehlen, hier sollte euch geholfen werden: Einladungslink DTube-Discord. Natürlich könnt ihr auch auf dem DACH-Server im passenden Kanal jederzeit um Hilfe bitten bzw. Fragen stellen: Einladungslink DACH-Discord



SteemSTEM startet einen Witness-Account

Eines der (zumindest meiner Meinung nach) besten Kurationsprogramme auf Steem, @steemstem, hat gestern bekannt gegeben, dass sie einen Witness-Server gestartet haben: Announcing a SteemSTEM Witness and Seed Node.

SteemSTEM setzt sich für wissenschaftliche Beiträge auf der Blockchain ein, indem es diese upvotet (in Kooperation mit @curie und teilweise @utopian-io) und so für eine bessere Entlohnung dieser sorgt. Außerdem organisiert die Gruppe Live-Treffen in wissenschaftlich bedeutenden Instiutionen wie CERN oder zuletzt in Italien gemeinsam mit Leuten von @utopian-io. Mit dem von @sco gegründeten @de-stem gibt es auch einen Ableger für den deutschsprachigen Raum.



Banner by @lianaakobian


Ich finde gerade die letzten Tage haben gezeigt, dass die Witnesses in der Zukunft professioneller aufgestellt werden sein müssen und der Trend von "Ein-Mann-Witnesses" hin zu Teams gehen sollte, die gemeinsam gut arbeiten. Und genau das traue ich dem Team hinter @stem.witness eben zu, weswegen ich hier ungefragt "Werbung" für deren Witness mache.

Wollt ihr diese Initative wie ich unterstützen, dann könnt ihr dies tun, indem ihr zu https://steemit.com/~witnesses geht, ,stem.witness eingebt und votet. So sieht das dann aus:

Das Voten anderer Witnesses funktioniert natürlich gleich. Solltet ihr von den Witnesses noch nie gehört haben, empfehle ich dieses Video-Tutorial von mir:

Es mag zwar so wirken, als ob ihr mit euren SP wenig Einfluss hättet. Das mag auch stimmen - aber ich gehe ja auch wählen, obwohl meine Stimme alleine nicht viel wert ist. Aber gemeinsam sind wir eben stark ;)


Habe ich etwas vergessen?

Mit Sicherheit habe ich die einen oder anderen interessanten Neuigkeiten verpasst?! Sagt mir doch einfach in den Kommentaren welche - Eventuell schaffe ich es dann ja noch, diese hier rein zu editieren.


Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
Martin

Sort:  

So schlecht, wie man anfangs von den RCs gesprochen hat und deren Einführung, finde ich sie im Nachhinein eigentlich nicht.
Anfang des Jahres gab es auch massive Probleme mit der Bandbreite als es plötzlich sehr viele neue Accounts gab. Das dürfte damit der Vergangenheit angehören, sofern die Kosten für Aktionen gleich bleiben.

Ein wichtiger Schritt meiner Meinung nach wäre allerdings die Kosten und seine eigenen RCs direkt und visuell darzustellen. Ohne auf eine oder mehrere (sehr gute wohlgemerkt) andere Websites auszuweichen.
Vor allem wenn man mobil unterwegs ist wäre es super hilfreich genau zu wissen wie viel RC man gerade hat und was eine Aktion kostet. Aber vielleicht kommt das ja noch.

Freue mich auf den nächsten Teil deiner Serie, wobei ich leider den ersten Teil verpasst habe.. muss ich Mal deinem Link folgen ;)

Wenn die Serie länger wird, könntest du am Ende jedes Beitrags ein "vor-> / <-zurück" einbauen ;)

Wenn man es im Frontend zeigt, wirkt es halt noch etwas überladener und komplizierter.

Finde nicht, dass jeder Nutzer das System genau verstehen muss. Aber schwieriges Thema, ich denke da kommt noch einiges. Das RCs-System find ich aber vom Prinzip her sinnvoll :)

Stimmt schon, überladen sollte es nicht werden. Und jeder Nutzer muss auch im Detail nicht zwingend wissen wie alles im Hintergrund funktioniert.

Wäre aber schon wichtig, finde ich, zu wissen, ob ich den Kommentar/Beitrag den ich gerade schreibe/Vote. Überhaupt schreiben/Voten kann und was ich danach noch tun kann.

Eine "Fehlermeldung" mit "Sorry aber für mehr Aktionen bitte SP kaufen" ohne wirkliche Beschreibung, was man mit wie viel SP machen kann ist etwas wenig.
Ich denke, wenn Steemit noch mehr Richtung "Freemium" gehen will(bzw. so wahrgenommen werden will), muss es transparenter werden.

Jo, da kommt sicher noch mehr, wenn sich das mit den RCs mal festigt :)

Hier bekommst du nochmal ein Extra 100% Vote für deinen tollen Hauptartikel! Kleinvieh macht auch Mist.

Danke - "Wer den Cent nicht ehrt, ist den SBD nicht wert!" :)

Vielen Dank für diese sehr gut gelungene Zusammenfassung und die Mühe, die du dir mit dem Verfassen gemacht hast! Solange es Menschen wie dich hier auf Steemit gibt, bin ich sehr zuversichtlich hinsichtlich der Zukunft von Steemit und dem Kurs von steem!

Einen kleinen Punkt hast du vergessen:

Durch einen Änderungsvorschlag von @timcliff wurde die Produktion von SBD bis in den Bereich von 9%-10% debt ratio erhöht (bislang 4%-5%). Deswegen gibt es seit HF20 wieder SBD und nicht steem als Payout.

Danke, das füge ich dann gleich mal hinzu :)

Super Erklärungen - endlich mal auch so, das ich es begreife. Also die meisten Umstellungen lassen sich aus meiner Sicht begrüssen. Und die Zeit wird zeigen wie sich das ganze einspielt. ich binda sehr postitiv. Was das einspielen und updaten anbelangt, ja da könnt man noch dran arbeiten und ein wenig mehr Fingerspitzengefühl zeigen.
Alles in allem hat sich für mich nicht fühl geändert.
Also der MANA soll mit euch sein.

Happy Sunday

🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️
Mit lieben Grüssen aus der sonnigen Karibik!
Abenteuer und Reiseberichte aus der Dominikanischen Republik.

Wow eine wirklich tolle Zusammenfassung und sogar ich versteh das meiste davon auch wenn ich froh bin das ich weiß wie mein pc angeht 😅

Also für kleine Nutzer wie mich ist da ja nicht viel bei. Ich kann jetzt alle 3 Sekunden ein Kommentar schreiben aber nach 20 Kommentaren ist es vorbei für 5 Tage das nicht sehr viel. Gut muss ich jetzt mit Leben. 😟

Kleine frage neben bei: Verbraucht es auch RC ein Kommentar zu editieren?

Auf jedenfall mach weiter so @theaustrianguy ich lese sehr sehr gerne deine Beiträge! 😍😍

Japp, Post editieren verbraucht auch RC.

Sollte es schon verbrauchen ja - ist ja technisch einfach ein neuer Kommentar, der den alten überschreibt! Danle für die netten Worte :)

Danke für die Info aber dank eines sehr sehr netten Nutzers im D-A-CH Discord hab ich jetzt genug RC um mir die finger wund zu schreiben. YAY

Gratuliere - Nutze sie weise :)

Tiptop! Wie eine hervorragende Zusammenstellung. Gerade da ich in letzter Zeit sehr eingespannt war, hilft dein Post ungemein.
Danke und eine schöne Woche noch!

Sehr informativ. Ein herzliches Dankeschön! Ich nehme dich ab sofort in meine Autovoter-Tabelle auf.

Dankeschön, das freut mich natürlich sehr :) Ich hoffe ich erfülle die Erwartungen!

Informativ und verständlich präsentiert, wunderbar.
Was will man mehr. 😎

Vielen Dank für die überaus wichtigen Informationen.

Hab in dem ganzen HF20-WirrWarr irgendwann echt nicht mehr durchgeblickt.

Alles schön, kurz und bündig auf den Punkt gebracht.

Bis bald

Chapper

Ein Ösibeitrag den ich like, eine Seltenheit! Top!

Na dann danke für die Ehre :D

Du musst schon bisl was für deine Popularität tun ;) Der Beitrag ist einfach gut. Glückwunsch zum Delfin.

für den Autor gibt es jedoch keinen Bonus mehr für Votes die sehr früh auf seine Posts eintreffen.

Was für einen Sinn hat dann das Zeitfenster von 15 Min.?

Dass Bots nicht 0,1sec nach dem Erstellen voten und die Curation-Rewards abgreifen :)

Danke für den Beitrag, sehr erhellend! Scheint ja wieder etwas nach vorne zu gehen und die Stimmung etwas besser zu werden.

Ich finde das RC-System gar nicht mal schlecht.
Dass man sich bei der Einführung offensichtlich verrechnet hatte und damit besonders die kleinen Accounts mangels RCs erst einmal komplett gelähmt waren, ist irgendwie Künstlerpech - besonders schade natürlich für die Leute, die genau zu diesem Zeitpunkt einen Beitrag gepostet hatten.
Das Heruntersetzen der Votingpower dürfte auch so ein Rechenfehler gewesen sein. Bei mir wird es immer noch mehr als einen Tag dauern, bis ich wieder auf 100% sein werde. Egal, ich vote trotzdem. Schließlich sind die Votes ja irgendwie das, von dem diese Plattform lebt.

Hallo @theaustrianguy,
Besten Dank für diese Ausführung zum neuen Update. Es ist in der Steem Community nicht gerade einfach einen sachlichen Beitrag zum Thema zu finden, wo nicht gerade alle Emotionen hochkommen. Auch wenn die Umsetzung nicht gerade Benutzerfreundlich war, denke ich dass die Änderungen in die richtige Richtung gehen.
Lieber Gruss
Achim

Bravo Martin! Sehr aufwändige Übersicht die du da ausgearbeitet hast! Dafür kennen wir uns jetzt umso besser aus! 😊💪🏼

Vielen Dank für deinen Wochenrückblick. Und endlich auch mal deutsch. Englisch lesen ist auf Dauer anstrengend.😉
Gerade für mich ist so eine Zusammenfassung prima. Hab einfach nicht die Zeit immer alles genau zu verfolgen.

Posted using Partiko Android

Sehr schön zusammengefasst! Leicht verständlich und dennoch informativ.
Bei dem was letzte Woche alles passiert ist, hat man leicht den Überblick verloren!
Ich finde dein Sonntagszusammenfassung sehr wertvoll für die ganze Community!
Einen schönen Sonntag Abend wünsch ich dir!
Beste Grüße
Sarah

Super Artikel. Sehr informativ. Danke für die gute Zusammenfassung. Habe es gleich mal auf Resteem geklickt.

Danke fürs Teilen :)

Das nenn ich mal einen Superbeitrag. Die Erklärung ist auch für mich als Neuling bei Steemit klar und verständlich abgefasst. Bisher habe ich mich durch die vielen Posts zu der HF20 und der Einführung der RCs durchgewühlt und trotzdem nur die Hälfte verstanden. Es gab so viele unterschiedliche Meinungen. Und ich glaube, dass viele Verfasser solcher Post auch nur die Hälfte verstanden hatten. Der Ablauf der Einführung von HF20 war alles andere als gelungen und hat zu vielen Verwirrungen geführt. Nach deinen Ausführungen ist mir die Notwendigkeit dieser Einführung der RCs erst bewusst geworden. Nochmals Hut ab für deine Erklärung.

Freu mich schon auf den nächsten Sonntag.

Beste Grüße aus dem sonnigen Hessen.

Der Übergang war holprig ja - ich hoffe aber, dass sich longterm diese Strapazen auszahlen werden :) LG

Du hast echt einen flüssigen Schreibstil, gefällt mir. Kannst auch in der PR Branche arbeiten falls das mit dem Medizinern nicht klappt @theaustrianguy!

Denke Du hast die Hauptpunkte erfasst - #Oktoberfest findet ja meist off chain statt.

Danke fürs das Lob Uwe - War während dem Studium eh minimal journalistisch tätig :)

Eine tolle Zusammenfassung vom HF20, vielen Dank dafür.
Ich habe meiner voting power Zeit gegeben um sich aufzuladen.
Das mit den RC s werde ich für mich in nächster Zeit in Auge behalten um herauszufinden was möglich bist für mich.

Danke auch für den Tipp mit dem witness. Die gehen bei mir immer noch unter. 🙈

Ich hoffe du machst diese Serie weiter. Für mich definitiv ein Mehrwert. 😄

Vielen Dank.

Das mit dem Witnesses geht leider bei viele unter :/ LG

Danke für die ausführliche Erklärung👌

Sehr schöne Zusammenfassung.
Danke.

Vielleicht wurde es erwähnt und ich habe es überlesen (Sorry), aber man kann jetzt auch alle Beiträge (egal wie alt !!) editieren. Das ging vorher auch nicht.
cu

Das sollte theoretisch ja schon länger so gehen, auf Steemit selbst und auch auf busy.org sehe ich es aber noch nicht aktiviert?! Du schon? LG

Oh ok.
Ich benutze eSteem. Da geht es.
vg

Interessant, hoffe hier gehts auch bald :)

Mal wieder ein richtig guter beitrag von dir.
Danke dafür

Danke, freut mich dass er gefällt :)

Hi @theaustrianguy!

Your post was upvoted by @steem-ua, new Steem dApp, using UserAuthority for algorithmic post curation!
Your UA account score is currently 5.877 which ranks you at #333 across all Steem accounts.
Your rank has not changed in the last three days.

In our last Algorithmic Curation Round, consisting of 726 contributions, your post is ranked at #52.

Evaluation of your UA score:
  • You've built up a nice network.
  • The readers appreciate your great work!
  • Good user engagement!

Feel free to join our @steem-ua Discord server


Congratulations @theaustrianguy!
You raised your level and are now a Dolphin!

Do not miss the last post from @steemitboard:

SteemitBoard knock out by hardfork

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!

Danke für deinen Post:) Wirklich srh schön und einfach geschrieben. Aber mir geistern ein paar Gedanken durch den Kopf.
Wenn wir doch jetzt RC haben wieso brauchen wir dann noch voting power? Beides hat das selbe Ziel: Der Nutzer soll nicht unlimitiert voten können um den Wert eines Votes aufrecht zu erhalten. Der erste Ansatz mit Voting Power (Bandbreite) hat nicht so richtig geklappt und die Blockchain hat nach einer neuen Lösung gesucht. Jetzt haben wir RC, hier werden verschieden Aktionen auf Steemit limitiert.
Vielleicht habe ich auch etwas überlesen aber ich finde das sehr verwirrend und umständlich. Es sollte eine Variante von beiden oder eine Kombination aus beidem sein, allerdings als ein Wert und nicht als zwei.

You got a 45.19% upvote from @ocdb courtesy of @theaustrianguy!

Mich würde interessieren, ob das System durch die ganzen Updates irgendwie gerechter wird. Ich meine, die dicke Fische bleiben die Macher, oder?

Hm - ich finde es eigtl. gerecht wenn die dicken Fische die Macher bleiben. Wer mehr riskiert, hat mehr zu sagen - erscheint mir gerecht.


@theaustrianguy, sorry to see you have less Steem Power.
Your level lowered and you are now a Minnow!

Do not miss the last post from @steemitboard:

SteemitBoard knock out by hardfork

Support SteemitBoard's project! Vote for its witness and get one more award!

Notifications have been disabled. Sorry if I bothered you.
To reactivate notifications, drop me a comment with the word NOTIFY

Guten Tag,

Ich bin der Germanbot und du hast von mir ein Upvote erhalten! Als Upvote-Bot möchte ich, hochwertigen deutschen Content fördern. Noch bin ich ein kleiner Bot, aber ich werde wachsen.

Jeden Tag erscheint ein Voting Report, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. Auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Gruß

GermanBot

Danke dir für diese ausführlichen klaren Erläuterungen zu HF 20 - hilft mir sehr!