Übernachten ohne Campingplatz - unsere Abenteuer Teil 2

in #deutsch6 years ago (edited)

Zuletzt hatten wir in vier aufeinanderfolgenden Nächten ausserhalb von Campingplätzen übernachtet. (Davon 2x im Grossraum Los Angeles). - Nicht ganz ohne Schwierigkeiten und mit viel Nervenkitzel. Aber lest selbst...

Hier geht es zu Teil 1.

Und es passierte...

Die Silvesternacht - Homeless in Los Angeles

... nichts... Nun ja, bis auf den Warnzettel von 3 Uhr morgens in unserer Windschutzscheibe, auf dem steht, dass overnight parking hier verboten ist und wir bei Missachtung abgeschleppt werden. Na gut. Hier parken wir also nicht mehr. Hatten wir eh nicht vor. 😀😀

Dann machten wir uns - mit Zwischenstopps bei den schönen Stränden - auf nach Los Angeles, mit dem Plan, dort bei einem camperfreundlichen Casino, gefunden bei http://freecampsites.net, zu übernachten.

C1658092-1A4D-4963-A74B-9E9D00772891.jpeg

Am Weg dort hin wurde uns schon mulmig zumute, ob das wirklich so ein guter Plan ist und wir überlegten das Meer noch etwas länger zu genießen und stattdessen den Malibu RV Parkzu nutzen. Dieser war aber leider voll. Auch ein anderer RV Park näher bei der Stadt wollte uns nicht mehr aufnehmen. Also doch einfach ab durch die Mitte!

Nach einen Zwischenstopp beim Santa Monika Pier, der in gespenstischen Nebel getaucht war, machten wir uns bei Einbruch der Dunkelheit nach Los Angeles auf, mit der Adresse des Casinos in Inglewood im Navi.

626A84D2-E290-4AF7-B788-67AEE05502C9.jpeg

Es schien dass das Casino seit dem letzten Eintrag auf der Seite umgezogen ist. Aber na ja wird schon klappen, dachte ich mit schlechtem Bauchgefühl.

Nichts mit Casino

Als wir dort ankamen, dachte ich das nicht mehr. Es war ein wunderschönes, modernes Gebäude, mit einem Parkservice Parkplatz davor und einer riesengroßen, Wohnmobil untauglichen Garage daneben. Wir drehten eine Runde über den Parkplatz und waren uns einig, dass wir dort nicht bleiben wollen und in unsern Schlurfklamotten auch nicht reingehen um zu fragen, am Silvesterabend.

Nichts mit Supermarkt

Zum Glück hatte mein Mann einen Plan B parat. Wir fuhren zu einem nahe gelegenen Target Markt, wo er zuerst einen Mitarbeiter und dann die Securities fragte. Die Antwort war einhellig „nein“, aber die Securities empfahlen, im einem Residential Area zu parken (was meinen Informationen widersprach), aber mein Mann, der Gottseidank auch noch einen Plan C hatte, beschloss dem Rat zu folgen.

Ich selbst war zu diesem Zeitpunkt schon ziemlich unzurechnungsfähig und keine große Hilfe. (Müde, hungrig, fertig, weil die Kinder schon fertig waren und ohne Hoffnung auf einen Schlafplätze.) ich begann nur heimlich schon Hotels zu recherchieren, in denen wir vielleicht so kurzfristig noch übernachten könnten.

Ein schönes Wohngebiet. Ob das klappt?

Mein Mann aber hatte ein Wohngebiet (Cheviot Hills) recherchiert, in dem man parken kann, um von dort öffentlich zum Hollywood Boulevard zu fahren und nun beschlossen, dass wir dort genauso gut über Nacht parken können und dann in der Früh unseren Ausflug in die Stadt machen können.

89EAE7D2-8EC0-4856-8A3E-22EDC228C3A5.jpeg
image source: google street view

Er fand auch relativ schnell einen relativ ebenen Parkplatz und erkor diesen zu unserem Übernachtungsplatz. Ich war mir nicht so sicher, dass das klappt und stellte mich auf das Schlimmste ein.

Fortsetzung folgt...

Und ist schon da. Hier geht es weiter zu Teil 3

Sort:  

Puh, das erinnert mich jetzt aber doch stark an einen Italienurlaub vor einigen Jahren. Als mein Freund und ich noch zu zweit waren, spontan mit dem Auto losfuhren ohne Plan und gebuchte Unterkünfte. Nachts im Auto wollten wir schlafen - wird ja wohl nicht so schwer sein, einen Parkplatz zu finden. Kann man wahrscheinlich kaum nachvollziehen, wenn man nicht selbst mal in der Situation war. Aber nachts im Dunklen, in einem fremden Land, in Gegenden, wo man sich auskennt... puuuh! Wir waren damals in einer ziemlich dubiosen Gegend gelandet, kriminelle Hauptschlagader würde ich fast behaupten. So schnell waren wir nie wieder woanders weg! Hatten uns dann dafür entschieden, dass Schlaf völlig überbewertet ist und sind die Nacht einfach durchgefahren. Und jetzt habe ich so viel getippt, da hätte ich glatt einen eigenen Post schreiben können. 😁 Da kommen Erinnerungen hoch! Was ich eigentlich sagen wollte: ich kann deine Post sehr gut nachempfinden. Und bin auch diesmal auf die Fortsetzung gesonnt. Was oder ob denn was passiert... 😉

Ja die Suche kann ganz schön stressig sein. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man das früher ohne Handy gemacht hat... Gut, dass ihr erkannt habt, dass es nicht sicher ist und weiter gefahren seid. Ohne Kinder ist man da noch recht flexibel.
Ich habe am Heimweg von Korsika auch mal ein paar Stunden im Auto an der raststation geschlafen. Erschien mir sicherer als übermüdet weiterzufahren. Ist auch gottseidank nichts passiert...

Schönes Plätzchen, finde ich.

Ja das war es. 😁

Oh wie schön, das kenne ich alles! Habe Freunde in Oxnard und werde gerade ganz wehmütig, weil es schon 20 Jahre her ist, dass ich dort war.
Wie lange bleibt ihr (noch)?
Unbedingt folgen und auf dem Laufenden bleiben 😉

Schön, dass ich deine Erinnerungen wach rufen könnte. Meine Panoramabilder von den übernachtungsplätzen werden ihr übriges tun, wenn ich sie mal poste...
Mit dem Wohnmobil unterwegs sind wir noch bis 29.1.2018, danach vielleicht noch in Florida und dann noch 1,5 Monate Mexico oder so lange das Geld reicht...

Wie ich es nachempfinden kann. Schlafplatzsuche ist echt anstrengend und man kämpft immer gegen die Zeit.
Fragt doch mal Grundstücksbesitzer ob ihr dort übernachten dürft, oder ist es dort auch verboten?
LG

Ja, v a weil es so früh finster wird. Grundbesitzer Fragen ist hier nicht so leicht, weil oft weiss man ja gar nicht, wem der Grund gehört. Und ich glaube in den Ballungsräumen wird auch gar nicht Ferne gesehen, dass man frei campt.
Ich habe jetzt eine sehr gute Webseite mit freien plätzen gefunden. Ich werd die Tools und links dann bald in einem eigenen Post vorstellen.

Coin Marketplace

STEEM 0.28
TRX 0.11
JST 0.031
BTC 67755.59
ETH 3831.68
USDT 1.00
SBD 3.67