Was zur Hölle ist der Diskordianismus? Teil 4 von ?

in deutsch •  6 months ago 

Teil 1, Teil 2 und Teil 3.

JvaCpTD.jpg

Mittlerweile fällt es mir schwer, witzig zu schreiben*, während die Themen präziser und trockener werden. Deshalb stellt euch bitte vor, ich würde diesen Text mit Patrick Star's Stimme vortragen.

Die wirkliche Realität ist wahr, aber alles, was du über sie weißt, ist in deinem Geist und es ist deine Angelegenheit, was du damit machst. Wahrnehmung ist Kunst, und DU BIST DER KÜNSTLER

  • Principia Discordia

Mir geht es heute um Filter. Nicht um Kaffeefilter … eigentlich, wieso nicht? Mir geht es um Kaffeefilter. Mit einem Filter wird der Kaffeemehl ausgesondert, damit er nicht das köstliche Kaffeegebräu mit seiner Anwesenheit verunreinigt. Nicht jeder Filter ist gleich, auch wenn sie grob dieselben Funktionen ausführen. Manche produzieren besseren, andere schlechteren Kaffee. Manch Kaffeefilter erzeugt Kaffee, der schlicht anders ist und Beschreibungen wie „besser“ oder „schlechter“ gezielt vermeidet. Es gibt billige Filter, teure Filter, Dauerfilter, Einwegfilter etc. Entscheidend ist, dass wir dank ihnen nicht auf den Kaffeebohnen herumkauen müssen.

Worauf will ich eigentlich hinaus? Okay, Kaffeebohnen ist Realität, Filter sind Filter und der Kaffee ist „Realität“. Oh Discordia, was hast du nur mit diesem Beitrag gemacht. Da es keine Freude macht, auf der bloßen Realität herumzukauen, filtern wir sie und erhalten dafür die leicht zu genießende und verträgliche „Realität“. Schließlich sind wir Menschen subjektive Wesen, die sich nur bei einem Anflug von Vernunftstreben bemühen, objektiv eine Sache zu betrachten. Doch da unsere Verstandeskräfte im besten Falle nur mittelmäßig, unsere Sinne eingeschränkt, Fakten schwer zu bekommen sind und unsere Vorstellungskraft endlich ist, können wir nie die eigentliche Realität betrachten. Das gesamte, objektive Paket. Die tatsächliche Wahrheit.

In der Principia Discordia werden Filter als eine Art und Weise betrachtet, wie wir versuchen, die Realität zu betrachten. Jeder Anspruch an Objektivität ist letztlich eine Illusion. Der Beweis dafür: Frage unterschiedliche Personen, was real ist, und du wirst verschiedene Antworten erhalten. Die wahre Realität befindet sich auf einer Ebene, die für uns nicht greifbar ist.

Nach erisischer Betrachtungsweise** lassen sich Menschen, die sich einen Filter teilen, auch als eine Kultur zusammenfassen. Verschiedene Kulturen, Philosophien, Ideologien und Religionen verwenden unterschiedliche Filter. Töricht sind jene, die glauben, mithilfe ihres Filters die „Wahrheit“ gefunden zu haben. Dennoch sind Filter notwendig, damit wir überhaupt Aussagen über diese vermaledeite Realität tätigen können. Auch wenn wir die Realität durch einen Filter laufen lassen müssen, damit sie überhaupt genießbar ist.

Es gibt gewöhnliche Wahrheiten und es gibt große Wahrheiten. Das Gegenteil einer gewöhnlichen Wahrheit ist einfach falsch. Das Gegenteil einer großen Wahrheit ist auch wahr.

  • Neils Bohr

Letztlich ist eine gewöhnliche Wahrheit eine Frage der Definition und des Filters. Bei den Filtern haben wir die freie Auswahl. Manche sind effizienter, andere schöner, manche vollbringen vielleicht das Kunststück, der tatsächlichen Realität näher zu kommen. Missversteht das nicht als bloßen Relativismus. Es gibt sogar Filter, die man tunlichst vermeiden sollte. Doch keiner ist wahrhaftig wahr und der einzig richtige. Filter sind nur ein Behelf. Versöhnlichkeit entsteht dann, wenn wir uns ihrer bewusst werden.

*Der Witz hier ist, dass der Autor niemals witzig war.
**Ist das nicht auch ein Filter?

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Mein Filter sagt mir das du eine große Wahrheit sehr gut (weiter) erzählt hast.
TOP, denn so etwas will ich lesen. :-)
Salve und bitte mehr von dem heißem Scheiß
Alucian

Danke sehr, doch leider habe ich dieses Thema wahrscheinlich bald abgeschlossen. Jedenfalls, was die Principia Discordia anbelangt.

Gerne. Das war auch nicht nur auf das Thema bezogen. :-) Wenn du noch mehr auf Lager hast und ich gehe davon aus, dann hau es raus. :-)