Sort:  

super interessant, lieber @sebhofmann! hab den mal an meine wand gepinnt fürs schnelle wiederfinden. so wie du das erklärt hast, ist das locker ein post für #de-stem und vielleicht fügst du diesen tag noch ein. was ich dringend empfehle ist, das du payout 50/50 für deine weiteren posts einstellst. ist schade um die sbd's die dir entgehen. kurz abgeschweift, sry. vielen dank für deinen post. klasse beschrieben. lg

Hallo @pawos,
vielen lieben Dank. #de-stem kannte ich offen gesagt noch gar nicht, aber ich habe den Tag gerade ergänzt.
Ich habe noch eine Frage. Verstehe ich es richtig, dass man bei 50/50 den gleichen Wert in Steem und in SBD bekommt und da man aktuell etwas mehr Steem für einen SBD bekommt, man nach dem Power Up besser fährt, als wenn man direkt auf 100% geht?

Erstmal danke für das Schmunzeln am Morgen für den Knight Rider. :-) Kurz erklärt: Wenn du Upvotes für 1 angezeigten "$" bekommst, heißt das:
25 % gehen an die Kuratoren
37,5 % werden dir in SBD direkt ausgezahlt
37,5 % werden durch den US-Dollar/Steem-Wechselkurs geteilt und als SP ausgezahlt
Bei letzterem Wechselkurs handelt es sich um einen gleitenden Durchschnitt, dessen genauer Wert der Währungspolitik der Witnesses unterliegt, die wir wählen und die zur Stabilisierung des Wechselkurses beitragen sollen. Unsere Rewards sind schließlich die Inflation des Systems. Da SBD nicht geteilt wird, ist es bei den derzeitigen Kursen lohnenswerter 50/50 einzustellen. Wenn du noch keine Witnesses gewählt hast, kann ich dir @felixxx als Vertreter der D-A-CH community empfehlen. Du kannst dein Stimmverhalten aber auch delegieren, weil du ja ich glaube 30 Stimmen hast und das leicht in Arbeit ausarten kann, die sinnvoll zu verteilen. @afrog scheint sich intensiv damit zu beschäftigen.

Danke dir für die ausführlichen Infos. Ich werde es für den nächsten Post beherzigen, aber der ist sowieso erst für Dienstag geplant, sodass ich noch etwas Zeit habe mich einzulesen. Ich denke ich sollte mich auch dringend einmal mit dem Thema Witnesses und Delegation beschäftigen. Vielen Dank nochmal und dir einen schönen Tag.

Sehr stark - ich hatte ja zu meinem Steemit Start in 2016 primär Themen wie Storytelling und Brand Journalism hier besetzt, aber die liefen nicht wirklich. Echt toll jemand zu treffen, der sogar transmedia storytelling authentisch rüberbringt. Toller Post!

Hallo @uwelang, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ja, ich habe mich entschlossen auch weiter über das Thema zu schreiben und werde am Dienstag den nächsten Post veröffentlichen. Viele Grüße und einen schönen Abend.

Prima, freu mich drauf - wir entwicklen fast täglich Storylines für unsre Kunden, daher bin ich dem Thema immer zugeneigt - wobei ich mich aus dem Tagesgeschäft rausziehen will, aber geht leider nicht. Bin gespannt auf den Dienstag!

Vielen Dank für den Einblick. Sehr gut analysiert. Ich wünsche dir viel Erfolg mit diesem Projekt. In meiner Stadt gibt es einen Mann, der sein Auto in das Auto vom "Feuerwehrmann Sam" umlackiert hat und mit Feuerwehranzug auf Kinderfesten auftritt. Das scheint gut anzukommen, wenn mediale Figuren in der Realität erlebbar werden. Ich hätte früher wahrscheinlich auch gern die Mutant Ninja Hero Turtles getroffen. :-)

Hallo @tinoschloegl,
vielen Dank für deinen Kommentar. Ja, ich glaube sowas gibt es öfter als man vermutet, aber wahrscheinlich setzt nicht jeder seine Wünsche in die Tat um und tritt auf Kinderfesten auf. Bei ECTO-1 aus Ghostbusters, würde ich aber darüber nachdenken. Übrigens, hat mir meine Freundin nach deinem Kommentar bereits vorsorglich verboten, mit einem Froschkostüm in der Öffentlichkeit aufzutreten. Die Turtles-Phase hatte ich auch, das war in etwa die Zeit, als ich sein wollte wie Michael Knight.

Coin Marketplace

STEEM 0.26
TRX 0.07
JST 0.039
BTC 28973.04
ETH 1959.44
USDT 1.00
SBD 2.38