Oops - da war die Mauer schneller als ich 😳

in deutsch •  7 months ago

So schnell gehts! Einen Moment nicht aufgepasst und auf einmal war die Mauer da!

IMG_2520.JPG

Der Unfall ist mir am Montag passiert, mittlerweile ist alles schon wieder gerichtet. Aber das war schon ne krasse Nummer. Niemandem ist etwas passiert, auch der Mauer nicht. Doch eins nach dem anderen:

Ich bin auf grader Strecke auf einer Landstraße gefahren. Völlig unabgelenkt von Handy, Musik & Co und auch noch topfit. Plötzlich hat es sich angefühlt, als hätte mich ein Wildschwein von rechts gerammt. Ich habe den Wagen ausrollen lassen und schon beim Rollen gemerkt, dass da was ganz schön böse schleift. Das hat man später auch an der Spur im Asphalt gesehen. Dass die Felge vorne rechts zertrümmert und dadurch der Reifen geplatzt war und auch gar nicht mehr fuhr war mir zu diesem Zeitpunkt noch nicht bewusst.

Ich blieb also ca. 100 Meter nach dem Unfall stehen und erstmal Warnblinklicht an, aussteigen, kucken. Es war nicht viel los auf der Landstraße, also konnte ich ziemlich gefahrlos aussteigen. Ich hab mir das Malheur angesehen und sofort gecheckt: da geht nix mehr. Also erst einmal Warndreieck suchen. Nachdem ich das in meinem ganzen Auto in jeder Ecke nicht gefunden hab, habe ich mich dazu entscheiden lieber in Sicherheit auf die andere Seite (da war ein Bordstein) zu gehen und Hilfe zu rufen.

In der Zwischenzeit haben doch tatsächlich zwei Jungs angehalten, die grade auf dem Heimweg von ihrem Sicherheitsdienst waren. Ich habe mich schon gewundert, warum vorher noch keiner gehalten hat, aber vielleicht war meine Hose nicht kurz genug 😂. Die Jungs hatten natürlich ein cooles blinkendes Warndreieck dabei und haben das gleich fachgerecht aufgestellt.

Mittlerweile hatte ich auch gecheckt, dass mich gar nichts gerammt hatte, sondern ich was gerammt hab - und zwar die Mauer. Doch wie kann das sein? Die Karosse sieht 1A aus und auch der Seitenspiegel ist noch heile. Also machte ich mich auf die Suche nach der Unfallursache und habe sie gefunden:

fullsizeoutput_42fb.jpeg

Ich habe es tatsächlich geschafft auf gerader Strecke einen Mauerstein, der vielleicht 10cm am Boden rausragte zu erwischen. Ist das denn möglich? Meine Beifahrer haben sich schon oft beschwert, dass ich zu weit rechts fahre, aber das ist schon ne Kunst gewesen.

fullsizeoutput_42fa.jpeg

Also dann das ganze Programm: Abschleppdienst und Polizei rufen. Das erstere, weil ich nicht mehr fahren konnte. Das zweite, in der Hoffnung der Stein bekommt die Schuld und nicht ich 😂

Es war gar nicht so einfach diesen beiden Anrufe zu tätigen. Ich war auf österreichischem Boden (was sich später noch als grandios rausstellte), hatte aber nur eine deutsche Simkarte greifbar. Ruf da mal beim ÖAMTC (ADAC von Österreich) oder bei einer österreichischen Notrufnummer an. In Grenznähe ist das alles nicht so einfach, da wirst du mehr verbunden als dass du durchkommst. In Zukunft werde ich mir dafür einen Masterplan zurechtlegen. Na zumindest die 112 sollte überall gehen für wirklich akute Notfälle.

Mein oberschlaues Auto hat den geplatzten Reifen gleich gecheckt und gemeldet! Prima gemacht 😂

IMG_2543.JPG

IMG_2538.JPG

Tatsächlich habe ich mir bei diesem Unfall ziemlich viel hingerichtet. Als der Reifen dann in der Werkstatt ab war, habe ich das ganze Dilemma erst richtig gesehen. Die komplette Achse hat was abbekommen, der Querlenker auch und auch sonst sah es rund um den Unfallherd nicht ganz so geil aus.

IMG_0835.jpg

Aber dafür hatte das Autohaus am nächsten Morgen tolle Neuigkeiten für mich: ein kostenloser Mietwagen stand schon für mich parat! Das ist in meiner Versicherung mitinbegriffen. Hier kommen wir auch zu dem grandiosen Vorteil, dass ich gerade in Österreich war. Mein Auto ist in Österreich gekauft und angemeldet. Umso einfach macht es mir die ganze Versicherungsabwicklung, wenn der Unfall auch in Österreich ist. In Norwegen oder Portugal wäre das ganz sicher anstrengender gewesen. Und ich finde der kleine Opel passt auch zu mir, oder?

IMG_0847.jpg

Glücklicherweise war ich gerade mit einem anderen Dachzeltnomaden unterwegs, der mir freundlicherweise für die Woche, in der mein zuhause in der Werkstatt stand, Obdach gewährt hat! Danke dafür! 😉 Von der Gegend her hätte es mich auch schlechter treffen können. In der Region Bodensee und Vorarlberg ein paar Tage auf ein Auto zu warten kann man schon mal machen 😇

IMG_0887.jpg

Schlußendlich ist mein Auto jetzt wie neu. Getauscht wurde (zumindest konnte ich mir das merken): Reifen vorne rechts, alle Felgen, Querlenker, Achse, Kotflügel rechts, Stoßstange, Frontscheibe 😳. Und das alles in 4 Tagen! Der ganze Schaden ist in einem Wert von 6 - 7 Tausend Euro! Krass, oder? Wenn ich was mache, dann aber richtig. Obwohl es auf den ersten Blick gar nicht so schlimm aussah. Mein Selbstbehalt war nur bei 240€, das hat mich sehr beruhigt. Diese Vollkasko hat sich hiermit für ein paar Jahre bezahlt gemacht 🤪

Gestern konnte ich mein Wagen dann endlich wieder aus der Werkstatt holen. Ich habe meine Reise beruhigt fortgesetzt, froh wieder in meinem eigenen zuhause zu sein. Nur leider ist mir auf dem Weg von Dornbirn nach Frankreich aufgefallen, dass da was nicht stimmt. Bei einer gewissen Drehzahl hat sich das angehört, als würde ich Ferrari fahren, nicht Suzuki. Also heute wieder in die Werkstatt. Und siehe da: der Auspuff war Falschrum eingebaut. Sachen gibts... 🤔

Na ja, jetzt sollte alles heile sein und mein kleiner ist jetzt ein Unfallwagen - dafür mit frisch polierter Schnauze 🤗 und ich wurde noch mit diesem Ausblick am Geißberg in Vorarlberg belohnt:

IMG_0912.JPG

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag und fahrt vorsichtig, dass euch keine Mauer anspringt =)


rebeccaontheroof.com-Banner-800x150.png

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Zum Glück ist dir nichts passiert !
Das Rad sieht echt böse aus.

Gruß
Viktor

·

ja zum Glück! Bin ich auch froh!

Sowas ist immer Mist und dieser Moment weckt alle Lebensgeister in einem.

Plötzlich hat es sich angefühlt, als hätte mich ein Wildschwein von rechts gerammt. Ich habe den Wagen ausrollen lassen und schon beim Rollen gemerkt, dass da was ganz schön böse schleift.

Das hört sich stark nach Federbruch an, die auf den Reifen absackte und das Rad blockierte, womit es dich nach rechts abdriften ließ gegen die Mauer. Den Rest hat der hervorstehende Stein unten erledigt. (war wie die Zusatzzahl im Lotto😉)
Nur eine Feder wurde ja wohl nicht erneuert etc.
Was hat das Drama letztendlich ausgelöst? LG von der Nordsee

·

Federbruch? Keine Ahnung ob es das war.... Und auch keine Ahnung, ob die erneuert wurde. Seh ich dann erst auf der Rechnung, aber guter Tipp! Kann sowas einfach brechen? Und das wäre aber dann doch ein Garantie-Fall, oder? Der Wagen ist keine zwei Jahre alt...

·
·

Ja klar kann die brechen. Irgendwas muss es ja ausgelöst haben (Blockierung, das der Wagen nach rechts zog) andernfalls wärst du ja selber gegen die Mauer gefahren, da so ein Auto ja nicht von alleine so mal eben rucki zucki abdreht.

·
·
·

na ja ich bin ja nicht krass gegen die Wand gefahren. Eher gestreift an der falschen Stelle...

Hi @rebeccaonterof hast du schon von dem Airdrop Byteball gehört, da kann man kostenfrei ca 40 Steemdollar erhalten, wenn du Interesse hast, dann melde dich. Gruss Helmut

·

Hi Helmut, hab ich schon "verdient" aber danke!

hey das ist ja mal ne story :D
auch wirklich schön geschrieben und nett zu lesen, das macht wohl die viele übung?
schön, dass niemandem etwas passiert ist, obwohl das mauereck schaut schon ein bisschen mitgenommen aus. das haben sie wohl extra für dich dort hin gepflastert .. :
alles hat seinen grund, und so auch das!
wünsche noch gute reise!

·

was meinst du mit viel Übung? Meine ganzen Unglücke, die mir passieren? 😂 Danke für die Blumen 😎

Der Polizist hat mich ausgelacht und gesagt, dass da in 40 Jahren noch nichts passiert ist, das kann nicht die Unfallursache gewesen sein... Der gleiche Polizist hat mir aber auch erzählt, dass er mehrmals im Monat geblitzt wird 😂

Haha - nett zu lesen auch wenn der Inhalt ja alles andere ist ;-) Bewundernswert mit welcher Ruhe das so schildern kannst (war bei dem Einbruch auch schon so ;-)!) und auch noch mit vielen Augenzwinkern. Dann mal gute Fahrt!

·

immer allzeit gute Fahrt! Ja ich kann ja eh nicht ändern, is halt passiert...

·
·

wow einbrochen habens auch? :(

·
·
·

Ja, als ich in meiner letzten dreimonatigen Tour nach Portugal genau EINEN Tag in einer Stadt war (Lisbon) wurde mir das Auto aufgebrochen und durchwühlt 🤬 Aber die guten Sachen haben sie nicht gefunden 😂

Schön, dass dir bei dem "Unfall" nichts passiert ist!
Man macht sich sein Leben lang Gedanken darüber, wofür man jetzt eigentlich eine Vollkasko-Versicherung braucht und ob man da nicht mehr Verlust macht, als dass es einem was bringt. Dein Erlebnis hat aber sehr schön gezeigt, dass es doch Sinn macht, eine solche Versicherung abzuschließen ;)
Und noch dazu hast du wieder eine echt unterhaltsame Story, die du uns erzählen kannst :)

PS:
Du fährst eeeeeecht weeeeit rechts, ui.
Also bei so einer Mauer hätte ich eher Angst und würde mindestens einen halben Meter Abstand halten :D

·

Ich hab stets mehr Angst vor der Gefahr des Gegenverkehrs als vor der Mauer oder der Leitplanke rechts. Na ja, aber ganz so weit rechts fahr ich normal auch nicht =)

echt schöner Beitrag und gut geschrieben, zum glück ist nicht gröberes passiert

·

danke dir! Ja da hatte ich echt Glück im Unglück!

Oh Wahnsinn! Gott sei Dank ist dir nichts passiert.
Was so ein Stein schon anrichten kann. 🙀

·

ja crazy, oder? Ich würd aber nicht die ganze Schuld auf den Stein schieben =)

Ich bin wirklich froh, dass dir nichts passiert ist...! So ein Stein aus der Mauer kann auch anders enden!
Ich hoffe, die wirst in Zukunft auf deine Beifahrer hören und ein bisschen mehr Abstand nehmen zum Strassenrand xD

Krass finde ich die schnelle Reparatur Zeit! Die sind schnell die Österreicher =)

Und wie du schon gesagt hast: Es lässt sich immer eine Schlafgelegenheit finden ;) Ich denke ich weiss, wer dieser Dachzeltnomade war;) Social Media lässt grüssen =)

Eine weiterhin gute Fahrt nach Luxemburg und bis ganz bald =)

·

Mein imaginärer Beifahrer meinst du? Ich geb mir Mühe 😂

Ich glaube ich hab denen Leid getan, weil ich ein wenig auf die Tränendrüse gedrückt hab. Ich muss jetzt ins Hotel bis das Auto fertig ist und so 😎

Schade, dass ihr beim Freiheitmobiletreffen nicht dabei seid! Genießt den Norden für mich! Bin auch bald da =)

·
·

=) mit dem lässt sich auch gut quatschen xD

Gut gemacht :) Man muss sich zu helfen wissen ;) War ja auch eine Art Hotel: Ein Dachzelthotel ;) haha

Ja wir finden es wirklich auch schade, nachdem wir euch alle am DZF kennengelernt haben, doch der Norden ruft nach uns :D Wir freuen uns auf dich, vielleicht trifft man sich ja dann dort endlich zu einer Wanderung in den Bergen :D Wir werden sehr langsam unterwegs sein und erst mal am Mittwoch nach Schweden fahren mit der Fähre. Danach mal schauen wie schnell wir weiterkommen =)

·
·
·

Ich starte aber ja erst im September und nehme die gleiche Route wie ihr. Da ist ein Treffen wohl unwahrscheinlich! Aber wir sehen uns sicher wieder =)

Dir ist nichts passiert und Du hast spannende Erfahrungen gemacht. einschliesslich falsch eingebautem Auspuff (musste auch erst mal bringen).
Danke für die Geschichte !

·

Ja - das nennt sich Fachwerkstatt 😂 aber vielleicht nur, weil sie sich extra für mich so beeilt haben 🤔😜 Sehr gerne liebe Cornelia!

Auweia! Wie du da noch deinen Humor bewahren kannst, das ist schon bewundernswert! Witzig und total entspannt geschrieben! Chapeau!

Also ganz ehrlich: Diesen Stein mit dem Reifen zu rammen, da hast du die "Rechts-Fahren-Regel" schon sehr extensiv ausgelegt. :-)

Aber ist ja nochmal alles gut gegangen. Keine Verletzten, nur Blechschaden und den Löwenanteil trägt die Versicherung.

·

Ja alles gut gegangen.. Ich bin ein sehr fröhlicher Mensch, Trübsal blasen kann ich noch wenn ich in der Kiste liege 🤗

·
·

Wohl wahr! Pass gut auf dich auf! Und vielleicht mal wieder bei einem der nächsten meetups. 🤗

·
·
·

bestimmt, wenn ich in der Nähe bin ! 🤗

·
·
·
·

Hauptsache dir geht es gut. Aber die ,,Mauer" zu erwischen, dazu gehört auch ein gewisses Talent.

Alles Gute weiterhin für dich :)

·

ja Talent ist schon gesagt 😂

Das ist doch mal ein ausführlicher Unfallbericht rebeccaontheroof, und ich glaube der Stein hat sich bewegt auf dein Auto zu, dein Spiegel hat nichts abbekommen das war schon ziemlich nah an der Wand.... aber gut das dir nichts passiert ist Auto kann man reparieren ;)

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B
Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
·

genau - der Stein ist AUF MICH zugekommen. Jetzt macht alles einen Sinn! 😂

Oh oh - don't mess with Mauer 😂 aber Blech kann man ja richten. Der Mauer geht es hoffentlich genauso gut 😉🙈

·

Ja, der Stein hat ein wenig was abbekommen, der Asphalt auch. Aber der Polizist hat gesagt, das muss ich nicht zahlen 😉