Berliner Polizei kann zaubern!

in #deutsch2 months ago (edited)

Wenigstens hin und wieder.

Die Berliner Polizei hat in ihrer Verbots-Verfügung für die Demonstration gegen die Corona-Politik die Teilnehmerzahlen der letzten Demonstration deutlich nach oben korrigiert. Mehrfach nennt die Polizei nun die Zahl von 30 000 Demonstranten am 1. August in Berlin, nachdem damals immer von 20 000 die Rede war.

BZ online, 27.8.2020 - kommentarlos.

So einfach geht das. Erst waren es 10.000 (Spiegel), dann 17.000. Da wurde natürlich eine "0" vergessen. Ist aber egal. Jetzt braucht man mehr Demonstranten, um die Gefährdung zu belegen. Bis gestern haben die noch steif und fest behauptet, es waren maximal 20.000.

Schwupps: Schon waren es am 1.8. auf einmal 30.000 Demonstranten! Wer weiß - vielleicht waren es bald 60.000 oder 300.000.

Das hätte sich noch nichtmal das ZK der SED getraut. Die haben zwar auch gelogen, dass sich die Balken biegen, aber die sind wenigstens bei hrer Linie geblieben.

Leroy musste sich die Nase putzen. So einen Lachanfall hatte ich ja seit Wochen nicht mehr.

Danke, @berlinerpolizei - you made my day.

Mehr Phantastisches und freie Assoziation - klick uff den Link! (Kommt von "links" - also alles easy)

Sort:  

Am Samstag werden wir endgültig wissen, auf wessen Seite die Polizei steht!

!invest_vote

Die Polizeiführung ist Parteivolk, das alles nachlabert, was Ihnen ihr Dienstvorgesetzter vorgibt. Deswegen sitzen die da. Also die größten Luschen von allen. Was die erzählen, kannst Du gerade vergessen - das ist Radio Moskau.
Beim normalen Polizisten sieht das anders aus, davon kannst Du ausgehen. Die sehen ja jeden Tag, was abläuft und wer die Probleme macht. Die wissen aber auch genau, wer ihr Gehalt zahlt und wie sich Fehlverhalten auswirkt. Daher sind sie ja Beamte.
Das sind bewaffnete Kräfte der Exekutive, die werden dafür bezahlt, anderen Leute aufs Maul zu hauen, nicht dafür, ausgewogen Stellung zu beziehen, wie es ihnen gerade dünkt :-)

Gibt es solche bezahlten Kräfte, nicht auch bei kriminellen Organisationen??
Gibt es da in der Motivation Anweisungen auszuführen, eigentlich einen Unterschied?

!invest_vote

Da musst du die Betroffenen fragen, nicht mich.

...wie sich Fehlverhalten auswirkt

...nicht dafür, ausgewogen Stellung zu beziehen, wie es ihnen gerade dünkt

Hat man ja gesehen bei den beiden Polizisten, die auf Demos gesprochen haben!

Ist ja grundsätzlich ok, dass, wenn Du verbeamtet bist, Dein Dienstherr von Dir stumpfen Gehorsam erwarten darf und das Teil des Gesamtdeals ist, den einzugehen keiner gezwungen wäre.
Dann möchten sie sich aber bitte das Gesülze vom mündigen Bürger in Uniform sparen.

Du sagst es! Aber stumpfer Kadavergehorsam hat in einem sich selbst so bezeichnenden "modernen freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat" mE nichts verloren. Und offiziell und theoretisch ist es ja auch anders, siehe Remonstration!

@barmbo denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@barmbo thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

lach....alles eine lachnummer...kasperletheater lässt grüßen :-)

Wie es gerade so passt

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

Aktueller Kurator ist @mima2606

@barmbo denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@barmbo thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Coin Marketplace

STEEM 0.14
TRX 0.03
JST 0.022
BTC 13286.88
ETH 378.65
USDT 1.00
SBD 0.97