Mein Vorschlag für ein optimiertes Werbesystem für Steemit.com (Win-Win-Win)!

in deutsch •  22 days ago

Hallo liebe Steemianer,

bestimmt haben einige von euch mitbekommen, dass Steemit jetzt für Werbetreibende anbietet, auf der Steemit.com Hauptseite Werbung zu schalten. Das dient als zusätzliche Einkommensquelle zur Deckung der Server- und Mitarbeiter-Kosten.

Angesprochen werden damit vor allem Kryptowährungs-Firmen, die damit auf ihr Unternehmen, Produkt, ICO/STO oder ihre bestehende Kryptowährung aufmerksam zu machen.

Im Moment scheint die Werbung nur nicht eingeloggten Webseiten-Besuchern angezeigt zu werden.

l66ynjpm7l.jpg

Über das folgende Formular können Firmen sich für die Schaltung von Werbeanzeigen auf Steemit.com bewerben: https://share.hsforms.com/1i7WI0TSeQRWoEbgZxyiYHw2dt65

Auch Google Werbeanzeigen werden für nicht eingeloggte Webseitenbesucher angezeigt, sodass Steemit dadurch per Klick auf die Werbeanzeigen eine zusätzliche Einkommensquelle hat.

bpic29ytoo.jpg

Ich finde es an sich sehr sinnvoll von Steemit den Webseiten-Traffic zu monetarisieren und wenn man keine Werbung sehen möchte, kann man ja zum Beispiel einen Adblocker benutzen. Warum sollte Steemit auch den Webseiten-Traffic nicht nutzen, um damit Serverkosten zu decken? Werbung erhält Webseiten am Leben und deshalb gehört sie zum Internet einfach dazu, auch wenn manche Leute davon vielleicht genervt sind überall von Werbung verfolgt zu werden. Dann halt wie gesagt einfach einen Adblocker benutzen...


Kleine Empfehlung: An dieser Stelle möchte ich euch kurz das Browser Tool von Tube vorstellen, womit Werbeanzeigen in eurem Browser geblockt werden und ihr zusätzlich sogar für die Benutzung mit Tube Tokens belohnt werden. Eine nette kleine passive Einkommensquelle, die einen für seine Online-Zeit belohnt.

--> Hier könnt ihr euch kostenlos das Browser Addon von Tube für Google Chrome runterladen!


Mein Vorschlag für ein optimiertes Win-Win-Win Werbesystem für Steemit.com:

An dem aktuellen Werbesystem von Steemit kann man meiner Meinung nach noch einiges verbessern, denn z.B. sind Werbeanzeigen im Mitglieder-Bereich noch wertvoller. In der Regel klicken eingeloggte User mehr auf Werbeanzeigen und sind aufgrund ihrer Mitgliedschaft wiederkehrende Besucher. Werbung lebt von Wiederholung und meist klickt man überhaupt erst auf eine Werbung, wenn man sie mehrere Male gesehen hat.

Desweiteren ist eine Werbeanzeige auf der Startseite nicht für eine breite Masse von Werbetreibenden interessant, da hier kaum eine Zielgruppen-Einschränkung möglich ist. Im Moment würde ich behaupten, dass es hauptsächlich für Kryptowährungs-Unternehmen interessant ist, da viele Besucher über Kryptowährungs- und Blockchain-Schlagwörter auf Steemit stoßen.

Um mit dem Werbesystem weitere Zielgruppen anzusprechen und damit es auch den Bloggern unserer Community zu Gute kommt, könnte man das Steemit Werbesystem noch mehr ausweiten & optimieren. Man könnte zum Beispiel Werbetreibenden die Möglichkeit geben über ausgewählte Tags/Schlagwörter Werbungen in Steemit Blog Artikeln zu ermöglichen, ähnlich wie es Dclick bereits anbietet.

So würde das Steemit Werbesystem auch viel mehr verschiedenen Branchen ansprechen, da zum Beispiel auch Reise-Firmen Werbung in Steemit Artikeln mit dem Tag "travel" schalten könnten, Musik-Streaming-Dienste in Artikeln mit dem Tag "music", Kamera-Hersteller/Vertriebe in Artikeln mit dem Tag "photography", Spiele-Anbieter in Artikeln mit dem Tag "Gaming" usw....

Zusätzlich könnte man die Möglichkeit anbieten, dass die Werbung nur auf Blogs mit einer Reputation von "XX" geschaltet wird, damit die Werbung des Advertisers auch nur in potentiell hochwertigen Artikeln angezeigt wird.

Auf der anderen Seite könnte das ebenso den Bloggern zu Gute kommen, indem sie dafür per Klick, oder sogar pro Aufruf einen Teil der Werbeeinnahmen erhalten könnten. Die Blogger werden dadurch auch zusätzlich motiviert ihre Artikel auch außerhalb von Steemit zu verbreiten, um mehr Aufrufe auf ihre Artikel zu erhalten und ihre Artikel in noch höherer Qualität zu verfassen, sodass sie im besten Fall sogar hoch bei Google & Co. gelistet werden.

Das wiederum kommt auch wieder Steemit zu Gute, da dadurch der Webseiten-Traffic gesteigert wird. Aus diesem Grund finde ich es sehr gerecht, wenn die Werbe-Einnahmen mit den Bloggern geteilt werden, denn wir generieren ja den entsprechenden Traffic...

Wenn jemand grundsätzlich seine Beiträge werbefrei halten möchte, könnte man in den Einstellungen der Steemit Profile einen Button einbauen, wo man die Monetarisierung seines Blogs ein- und ausschalten kann.

Ich bin mir sicher, dass ein solches Werbesystem ein großer Gewinn für die Steemit Community wäre und vor allem auch viele neue Blogger anziehen würde, die bisher andere Plattformen nutzen. Das führt auch dazu, dass sich stetig noch mehr Leute mit dem Steemit Ökosystem, der Steem Blockchain und der STEEM Kryptowährung beschäftigen werden.

Wird den Advertisern neben FIAT-Zahlungen auch die Bezahlung in STEEM und SBD angeboten, würde dies wiederum auch für noch mehr Investitionen in STEEM führen.

Zusammenfassend bin ich der Meinung, dass ein solches Werbesystem einfach nur eine Gewinn-Gewinn-Gewinn Situation für Steemit, die Blogger/Content-Ersteller und auch für Werbetreibende wäre. Ich finde das Team von Steemit Inc. sollte wirklich über diesen Vorschlag nachdenken und ihr könnt gerne auch mal eure Meinung dazu in die Kommentare schreiben. Ich werde meinen Artikel hier auch noch auf Englisch übersetzen und hoffe das es jemand vom Steemit Inc. Team sieht.

Ich weiß natürlich auch, dass manche hier in der Community generell etwas gegen Werbeanzeigen haben, aber es macht halt wirklich für alle einfach Sinn und wer keine Werbung auf seinem Blog haben möchte, kann es ja ausstellen und einen Ad-Blocker benutzen, um selber keine Werbung auf anderen Blogs zu sehen.


Beste Grüße und bis zu meinem nächsten Artikel!

Jonas - @future24

neifu5un4a.jpg


PS: Dieser Artikel wurde mit der Esteem Surfer Software 2.0.4 von @good-karma und dem @esteemapp Team veröffentlicht.


Sponsored ( Powered by dclick )

dclick-imagead

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Guter Vorschlag. Das sollte auch technisch umsetzbar sein. Richtig ist vor allem, dass die Zielgruppe besser eingerenzt werden sollte. Ich habe nichts gegen Werbung. Es regt mich häufig auf, dass oft gerade diese Leute gegen Werbung sind, die nur Marken-Ware kaufen. Dabei haben sie vergessen, dass ohne Werbung sich gar kein Brand entwickeln könnte :-).

Wenn es in der Vergangenheit mit den Werbeanzeigen nicht so dermaßen übertrieben worden wäre, gäbe es in der heutigen Zeit beträchtlich weniger Abneigung dagegen.
Mich persönlich stört eine dezente Werbung am Rand überhaupt nicht und diese Werbung lasse ich auch gerne zu.
Auch auf YouTube habe ich gegen Werbung vor dem eigentlichen Video nichts einzuwenden, zwischen drin ist es aber sehr lästig und richtig schlimm ist es, wenn mich der Werbeclip nicht interessiert.
Aus diesen Grund nutze ich Adblocker aber gebe den Känelen welche ich häufig schaue auch gern eine monatliche Spende über Patrion ab.

Posted using Steeve, an AI-powered Steem interface

·

Ja das stimmt, die Werbeanzeigen mitten in Videos sind echt ein wenig nervig und manche übertreiben es auch mit der Werbung... Ein Banner am Ende von Steemit Artikeln wird aber bestimmt kaum nerven und wer doch etwas dagegen hat, kann ja einen Adblocker benutzen. Danke für deinen Besuch und das Feedback zu meiner Idee @condeas! 👍

Moin dezente Werbung ist bei mir sogar willkommen. Ab und zu kann das relevant und interessant sein.

Was Steemit betrifft, sollten Content Ersteller definitiv an den Einnahmen beteiligt werden. Und das möglichst einfach für alle Beteiligten.

Kennst du dclick.io? Das geht so in die Richtung. Ob sich das finanziell lohnen wird, wird sich zeigen. Hab das bei meinem letzten Post mal verwendet. Bisher noch ohne Klick. Scheinen auch noch keine Advertiser da zu sein.
Kannst es dir bei Gelegenheit ja mal anschauen.

Posted using Partiko Android

·

Ja genau, Dclick ist ein gutes Beispiel, so ähnlich könnte man das für Steemit machen.

Hatte schon mal einen post darüber, wegen der Werbung,mit einer Abstimmung sogar:

Ergebnis war das es sich genau getrittelt hat. Einige waren dafür, einige dagegen und wiederum einge ja, aber mit nein,aber....

Hier siehst du übrigens wie dein post auf der Koreanischen Steemit Seite aussieht, mit etwas Werbung:

https://steemkr.com/deutsch/@future24/mein-vorschlag-fuer-ein-optimiertes-werbesystem-fuer-steemit-com-win-win-win

Aber Werbung im sogennanten Account Bereich, meiner Meinung nur ja, wenn ich es abschalten kann!

lg nach Berlin und schönes WE
Ps.: War vor 4 Wochen in Berlin, hätten uns mal auf einen Kaffee treffen können

·

Ich denke, wenn man die Werbung auch abschalten kann und es auch den Bloggern zu Gute kommt, sollte eigentlich Niemand etwas dagegen haben. Mir fällt auf jeden Fall kein Grund ein dagegen zu sein. Es wäre einfach eine Win-Win-Win Situation für alle. Danke für dein Feedback @reiseamateur!

PS: Ja nächstes Mal einfach bescheid sagen. :D

immer für Ideen gut der Jonas.......!!

·

😊 Na klar, immer doch. 👍 Findest du die Idee auch gut @homeartpictures?

·
·

ich denke schon das das eine gute sache werden kann.....

·
·
·

Danke fürs Feedback. 👍

·
·
·
·

Thanks for mentioning eSteem app. Kindly join our Discord or Telegram channel for more benefits and offers on eSteem, don't miss our amazing updates.
Follow @esteemapp as well!

Hey, Du wurdest von @altobot gevotet!

Du hast ein Upvote von mir erhalten. Ich bin ein automatischer VotingBot und veröffentliche einmal am Tag einen Post in dem alle Votes zu finden sind.
Der @curationvoter wünscht Dir und deinen Lieben eine tolle Woche.
Vorallem mit viel Sonne.

Passend dazu hab ich für euch wieder ein wenig musikalische Unterstützung.

Bis denne

Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.