Liebe Schneeflocken, Nazis, Sportbegeisterte, Reisende, Katzenbildliebhaber oder sonstige Blogger, dies geht Euch alle an.

in #deutsch2 years ago (edited)


Quelle des freien Bildes ohne Bezug zum Text

Es ist nötig auch bei eigenen Bildern oder freien Bildern die Quelle anzugeben, da sonst jemand beahupten kann, dass dieses Bild einen anderen Eigentümer hat oder sonstwie urheberrechtlich geschützt ist. Daraufhin wird es erst einmal blockiert, bis dieser Sachverhalt geklärt ist. Es wäre zwar ganz witzig, auf die deutsche Wikipedia zu verlinken, nur um zu sehen, ob diese dann für alle blockiert wird, was ja gut für das Bildungsniveau wäre, aber ob man sich dann noch darüber freuen kann?

So ähnlich sieht wohl jeder Post nach dem 20. Juni. aus.
Nun der eigentliche Post:

Textvorschlag nach Vorgaben des zukünftigen Leistungsschutzrechtes "Nachkriegspragmatismus in Berlin"

Diesmal spiele ich nicht auf die Zeit nach Abdanken des Merkelregimes an, mir geht es hier um die Schulpolitik des roten Sumpfes aus Dummheit , ideologischer Verblendung und Ignoranz, um die Berliner Schulpolitik.

Nach dem letzten vorlorenen Krieg, der von einem führenden Sozialisten aus Berlin angezettelt wurde, musste man, um den Schulbetrieb aufrecht zu erhalten, auf jeden Erwachsenen zurückgreifen, der willig war, die kleinen Exnazis zu unterrichten. Eine Lehrerausbildung war damals nicht nötig, es reichte schon, wenn der Lehrwillige versicherte, das er mit dem Sozialmus seines EXführers nichts (mehr) am Hut hat.

Nun soweit ist Berlin noch nicht

Der Berliner Seneat verzichtet noch auf solche galileiischen Bekenntnisse, aber eine Ausbildung als Lehrer ist dort in Zukunft wohl auch nicht mehr unbedingt erforderlich.
Vielleicht hat er auch nur erkannt, dass die Lehrkräfte erzählen können was sie wollen, die Mehrheit der zu Beschulenden versteht ihn ja sowieso nicht, mangels Sprachkenntnissen.

Hier hätte ich normalerweise den link zum entsprechenden Artikel im Onlineangebot des Tagesspiegels vom 12.06.2018 mit der Überschrift "Hier sind die Notmaßnahmen der Bildungssenatorinein" eingebunden, aber das kann ich mir nicht leisten, da jeder link kostenpflichtig ist. Deshalb ein nichtssagendes Bildchen aus Pixarbay.

Also, wenn Ihr verstehen wollt, warum es mir geht, lest bitte diesen Artikel, den ich nicht verlinkt habe.


Quelle des freien Bildes ohne Bezug zum Text

Textvorschlag/Artikel Ende


Einen ähnich massiven Angriff auf das freie Internet

gab es vor einigen Jahren schon einmal mit der Zensurmaßnahme incl. Vorabfilterung namens "Kinderpornosperre" . Daraus ist erstmal nichts geworden, weil der Druck auf jeden Abgeordneten, auf jeden Provider und auf jede Partei zu groß war.

Eine solcher Druck ist jetzt wieder vonnöten, Jetzt! Es ist nicht mehr lange bis zur Abstimmung nächste Woche Mittwoch!
Ruft Eure Abgeordneten und Parteien an, droht ihnen mit Liebesentzug!

Sonst sehen bald alle Eure Posts so bescheuert aus wie dieser.

Danke

Sort:  

Dazu hier ein Artikel von Sascha Lobo. http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/leistungsschutzrecht-fuer-presseverleger-so-ein-quatschgesetz-a-1212697.html

Leute nochmal, hier geht es nicht um verschiedene Meinungen über Meinungs- und Pressefreiheit, hier geht es um Fresse halten müssen, wenn das durchkommt. Davon ist jeder betroffen.

Mittlerweile weiß niemand mehr, was es alles für Gesetze gibt....

Ein Gesetz für ein Gesetz….schlimm !!

Grüße

Michael

Ich bin froh, dass ich nicht mehr in der BRD/EU lebe, ehrlich.

Sag nicht du hast einen bewohnbaren Planeten gefunden und besiedelt . Du Glückspilz =)

Ich war auch überrascht, als ich mit einem Blick auf den Globus feststellte, dass die EU und insbesondere die BRD nur die Ausmaße eines Fliegenschisses hat, auf dieser doch 50cm Durchmesser habenden Kugel.

@dzone haha der ist gut !

Immer wenn man denkt Okay schlimmer geht es nicht überraschen die uns aufs neue.

https://saveyourinternet.eu

Hier der Link zur Initiative. Da kann man bequem pro Land nach den Abgeordneten suchen (Mail und Twitter Adresse)

Danke @limesoda, ich hoffe dass viele speziell alle, die dies lesen, dies auch nutzen und ihrem Abgeordneten Feuer unterm Arsch machen.

Ich bin einigermaßen geschockt, wer lässt sich den solche irrsinnigen und aberwitzigen Zensurmaßnahmen einfallen, das kann doch nur ein Außerirdischer sein, der von tuten und blasen keine Ahnung hat. Und das nennt man Demokratie, da kann ich nur laut lachen. Gruss Helmut

Ich bin nicht geschockt. Wir alle wissen, dass die Papiermedien und ihre Onlineableger mit großer Macht und Gewissenlosigkeit ausgestattet sind. Und das führt nun mal zu "öffentlich-rechtlichen" Recherchenetzwerken, in denen der GEZ-Zahler die Tageszeitungen querfinanzieren und zu solchen Gesetzen.

Kein Außerirdischer, sondern ein unterirdischer Außenministerdarsteller.

Ja ja freies Europa das ich nicht lache das war ja abzusehen aber ich wollte nicht nach Canada ziehen. Na schauen wir mal wo es demnächst hingeht.
Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien
Don Thomas

Ist doch übelst kalt... Hier kommt man ja zur Not noch über's Mittelmeer weg. Soll sogar im Schlauchboot klappen (hab ich gehört).
Russland fand ich immer super spannend. Halt auch das Klima nicht so Meins.
Paraguay stand noch auf dem Plan oder Kolumbien. Finde aber den ganzen Kontinent nicht so sexy wegen den USA in unmittelbarer Nachbarschaft.
Ist aber auch alles noch nicht ganz so vom Tisch - sollte es mich hier wieder wegziehen.

Ja es wird immer unlustiger!

Zeit zu gehen oder aufzubegehren

Die Frage ist "wo bist noch sicher vor dem Wahnsinn"?
Ich persönlich hab 3 Kreuze gemacht als ich wenigstens aus den Ballungsgebieten raus war.
Wenn man Ende aber die an der Macht sind die "aufbegehren" ist ja auch nichts gewonnen. Bei Revolutionen sind dann auch wieder die Fiesesten und Dreistesten im Sattel die sowas wie "Wahlen" auch wieder nur zum Schein veranstalten werden, und halt zwei Auserwählte aus den eigenen Reihen zur Wahl stellen.
Man müsste sich so weit wie möglich unabhängig machen und sie da treffen wo es weh tut: Am Geldbeutel. Tut aber auch wieder Keine weil es so halt bequemer ist.

Ich bin raus und werde hoffentlich genug Abwechsung haben, um diesen Irrsinn auch mental und emotional hinter mir zu lassen. Sollte ich mal nur Katzenbilder oder ähnliches posten, weißt Du, das ich meinen Kopf frei habe für Sinnvolleres.

Zumindest der Zusammenbruch des kompletten Finanzsystems wird unweigerlich kommen. Die Frage ist nur WANN.
Was hab ich mich verrückt machen lassen. über zwei Jahre kein anderes Thema mehr gehabt, während die von selbsternannten Experten genannten Termine für die vermeintliche Katastrophe in immer schnellerer Abfolge an mit vorbei rauschten. Dass die Regime als Vertreter von Wirtschaft und Finanzindustrie Amoklaufen liegt in der Natur der Sache. Ihrer Bestimmung.
Muss man da wirklich mitmachen oder besser das Leben das man hat maximal genießen, versuchen seine nächste Umgebung etwas besser zu machen und sich einfach auf den Tag freuen an dem die blöd gucken werden die das alles immer für "Verschwörungstheorien" hielten und sich dann nur noch darüber ärgern, dass sie keine Drogen im Haus haben?
WAS wird denn passieren? Fiat-Money geht auf seinen "inneren Wert" zurück. Aber die Bäume und Früchte wachsen weiter. Die Maschinen laufen weiter und all unser Wissen und die Arbeitskraft bleiben erhalten. Also Grund zur Panik? Sich wirklich irre machen lassen von den "breaking news" im 10-Minutentakt?
Hey - Katzenbilder sind ein guter Anfang!

Da sagst du 'was.

Ist ziemlich ungünstig der Zeitpunkt ... War da nicht was? Ich seh da eher schwarz auf die Schnelle ausreichend Menschen zu mobilisieren zu können.

Meine Bilder sind ausschließlich "eigene Bilder". Welche "Quelle" soll ich da angeben? Eigentlich dachte ich, diese ist offensichtlich wenn ich das Bild poste. Quelle ist meine Festplatte oder Smartphone.

Ich gehe mal davon aus, dass nichts so heiß gegessen wie gekocht wird, aber diese Maßnahme zusammen mit den vorangegangenen kombiniert machen das Internet als Blogger in der BRD zu einer feindlichen Umgebung.

Zumindest werden die Möglichkeiten massiv ausgebaut. "Unerwünschten Content" schnellstmöglich aus dem Internet zu bekommen.
Da kann spannend werden! Kritische Stimmen könnten auf Russische und Chinesische Plattformen ausweichen und man wird - so vermute ich - schon bald offen darüber reden im Mainstream, ob man die böse "Propaganda aus diesen schlimmen Teilen der Welt" nicht besser verbietet und zumindest die IP-Ranges großer Russische Plattformen nicht doch besser sperrt.
Weit hergeholt? Dachte ich vor 20 Jahren auch noch über so Einiges was heute ohne großes Aufsehen durchgewunken wurde.

Die wirklich kritischen Stimmen sind doch schon auf VKontakte unterwegs ...

wenn ich mir so die Presse Landschaft der Karibik oder auch die Posts der caribbean steemians ansehe - dann wirds mir schwarz und ich befürchte den Untergang. Wobei das hier niemanden einen wirklichen Scheiss interessiert.
So zumindest meine peersönliche Einschätzung. Typisch...

Kannst Du das bitte näher ausführen?

Niemand schert einen Teufel um Quellenangaben oder so. Die machen was sie wollen. Und grosse Handhabung hast du hier so oder so nicht. das ist das Problem.

Dein Beitrag, wie immer nicht die leichteste Lektüre vor dem ersten Morgen Kaffee :-) Grüße aus Griechenland Holger

:))))
Ich kenn halt Deinen Tagesablauf nicht.....
Viele Grüße zurück

Ruft Eure Abgeordneten und Parteien an, droht ihnen mit Liebesentzug!

Das wäre vielleicht gar keine so schlechte Idee...

Das letzte Mal hat es funktioniert.

Heute blick doch niemand mehr wirklich durch.
Alleine durch die Verblendung der Medien, zurecht gemachte und nachgerichtete (deshalb "Nachrichten") Berichte.
Leider wird die Bevölkerung in diesem Land dumm gehalten, was in anderen Ländern wohl nicht viel anders sein wird. Schließlich sind dumme Menschen weit davon entfernt sich auf zu lehnen, da sie nicht bemerken was um sie herum und mit ihnen geschieht.

Nun zu deinen Block:
Du hast vollkommen recht, doch leider greift da das oben geschriebene. Dumme Menschen, dumm gemachte, dumm gehaltene werden nicht mitbekommen was ab geht, leider

This post has received a 27.03 % upvote from @booster thanks to: @dzone.

You got a 29.57% upvote from @upme thanks to @dzone! Send at least 3 SBD or 3 STEEM to get upvote for next round. Delegate STEEM POWER and start earning 100% daily payouts ( no commission ).

You have recieved a free upvote from minnowpond, Send 0.1 -> 2 SBD with your post url as the memo to recieve an upvote from up to 100 accounts!

You got a 12.95% upvote from @postpromoter courtesy of @dzone!

Want to promote your posts too? Check out the Steem Bot Tracker website for more info. If you would like to support the development of @postpromoter and the bot tracker please vote for @yabapmatt for witness!

You got a 17.30% upvote from @upmewhale courtesy of @dzone!

Earn 100% earning payout by delegating SP to @upmewhale. Visit http://www.upmewhale.com for details!

Coin Marketplace

STEEM 0.22
TRX 0.02
BTC 11495.90
ETH 385.80
SBD 1.05