Sonntagsrätsel #15 - Happy Birthday

in #deutsch2 years ago

Um Euch nicht nur mit meinen Actifit-Posts zu langweilen, kommt heute mal wieder ein neues Rätsel für Euch. 

  

Happy Birthday

Alles ist vorbereitet für die Geburtstagsfeier. Es soll ein großes Fest werden zu dem alle Verwandten und Bekannten herzlichst eingeladen wurden. Sabine und ihre Tochter Kathi, haben am gleichen Tag Geburtstag und deshalb darf die Feier auch jedes Jahr etwas größer ausfallen.

Alle Gäste amüsieren sich prächtig und Sabines Schwester Andrea nutzt die Gelegenheit, um ihren neuen Freund vorzustellen. Nachdem Pascal Sabine und alle anderen Gäste kennengelernt hat, wird er noch Sabines Mann George, der sich leider verspätet hatte, vorgestellt -beide Männer verstehen sich auf Anhieb. 

Am späten Abend kommen die Männer erneut ins Gespräch. Pascal will von George wissen, wie alt denn seine Frau und seine Tochter geworden sind. Georg, der gerne mit Zahlen jongliert, hat nur auf diese Frage gewartet. Er sagt: 

„Meine Frau ist genau elf Mal so alt wie meine Tochter. In sechs Jahren ist sie nur noch fünf Mal so alt und in 36 Jahren gerade noch zwei Mal so alt.“  

Wie alt sind Mutter und Tochter an diesem Tag geworden?

So… dann wünsche ich allen Teilnehmern viel Glück und bin echt gespannt was für kreative Antworten mich erwarten.

Da ja jetzt wieder SBD ausgezahlt werden gilt ab sofort:

Sämtliche ausgezahlten SBD an den Autor dieses Beitrages, stellen die Gewinnsumme dar und werden an alle Teilnehmer mit der RICHTIGEN Lösung gleichmäßig verteilt. Ebenso der Jackpot, falls vorhanden!!!

Achtung! Die Lösung bitte NICHT in die Kommentare schreiben. Gewertet werden der Fairness halber nur Antworten, die per verschlüsselte Nachricht an mich gesendet werden. Wenn Du denkst die richtige Lösung gefunden zu haben, dann schick mir jetzt eine verschlüsselte Nachricht mit:
#Sonntag15 „hier deine Antwort“

über deine Wallet und leg die Füße hoch, bis der Gewinn deinem Konto gutgeschrieben wird.

Um eine Nachricht zu senden, musst Du mind. 0.001 SBD oder 0.001 STEEM mitsenden. Auch diese Einnahmen werden auf die Gewinnsumme gepackt!

So in etwa sollte es bei Dir aussehen

Wenn niemand dieses Rätsel löst, dann wandern die Einnahmen in den Jackpot und stehen beim nächsten Rätsel auch als Gewinn zur Verfügung.

Sort:  

Ich will ja kein Spielverderber sein aber muss das trotzdem mal loswerden:

Gewinnspiele sind gegen die TOS von Steemit und könnten daher potentiell eine Sperrung des Accounts zur Folge haben. Nur ein gut gemeinter Rat. Keine Sorge, ich werde dich nicht anschwärzen sondern möchte dich nur darauf hinweisen.

https://steemit.com/faq.html#What_is_considered_spam_or_abuse

Noch hat Steemit Inc. nicht großartig darauf reagiert, aber es ist meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit bis da was passiert.

Das ansehen von Steemit leidet unter solchen Gewinnspielen. Unter anderem deshalb weil höchstwahrscheinlich keiner dieser Anbieter eine offizielle Glücksspiellizens hat. Missbrauch wird dadurch Tür und Tor geöffnet und genau deshalb ist es gegen die AGB von Steemit. Klar, so mancher möchte damit nur helfen und was gutes tun, aber man kann sich auch vorstellen dass einige diese "Charity-Show" ausnutzen werden indem sie Votes abzocken und dafür auch noch bejubelt werden. Wer rechnet denn schon nach? ;)

Ich glaube nicht, dass solche Frage und Antwortspiele darunter fallen. Mit Glücksspiel wäre sicherlich auch etwas anderes gemeint, wie "Wetten" mit Geldbeträgen.

Ich denke du hast recht. Es ist ja so kein Glück im Spiel. grob gesagt ist es "Sag mir die Antwort auf meine frage und ich geb dir eine Belohnung - Die Belohnung richtet sich nach den Upvots des Beitrages"

Glück wäre es wenn man noch der erste sein müsste oder der Gewinner von den Antworten zufällig ausgelost wird.

Das Thema wird besprochen. Auseinander nehmen ist was anderes. Danke ;)

Danke fürs Linken. @theaustrianguy schreibt auch das Sperrungen von Accounts mehr als unwahrscheinlich sind da technisch nur schwer machbar.

Sorry Technik ist nicht ganz meins aber ihm vertraue ich schon wenn er sagt keine Panik

Die verlinkte Stelle in der FAQ ist da ganz eindeutig. Wie ihr das auslegt, überlasse ich euch. Ich habe es nur gut gemeint. Jeder ist selbst für seinen Account verantwortlich.

Was Du glaubst kannst du selbst entscheiden, aber wissen ist da doch besser. ;)

Wer die verlinkte Stelle in der FAQ liest und versteht, der weiß es und die Möglichkeit dazu habe ich mit meinem Kommentar gegeben.

Ok dann Danke ich dir erstmal für diese Information! Ich werde mir das ganze mal zu Gemüte führen und wenn es so ist wie du sagst, werde ich meine Rätsel wohl nicht mehr in dieser Form veröffentlichen.
Lg

Und ich Danke Dir dass Du das Thema mehr oder weniger ernst nimmst und Dich nicht gleich angegriffen fühlst. :)

Ich hab am Anfang auch nicht gleich die TOS gelesen aber nach einer Zeit der etwas intensiveren Steemit Nutzung, sollte man doch irgendwann mal drüber fliegen. Und wenn man das juristische Englisch nicht versteht, kann man ziemlich klare Aussagen in der FAQ finden. Ich will hier keinem was madig machen, im Gegenteil.

Steemit ist das wozu wir es machen und ich persönlich würde mir wünschen dass ich hier mehr bzw. schneller den guten Content finde. Mit jedem Gewinnspiel-Post mehr, muss ich mehr Zeit zum filtern aufwenden. Wegen solchen Posts jemandem gleich zu entfolgen will ich aber auch nicht. Daher schreibe ich manchmal darüber. ;)

Was ich jetzt gefunden habe ist:

Posts that require upvotes to enter or play in a contest or game.

Da fällt das hier nicht drunter. Ein Upvote ist nicht erforderlich zum Teilnehmen es ist nur sinvoll da man eine höhere Belohnung bekommt wenn man sich sicher ist die Antwort zu kennen

Ach ja dann gibts da noch

Selling or offering to buy votes/resteems/follows, or schemes that facilitate this.

und Smartsteem /markt so wie MinnowBooster gibt es dennoch und sie werden nicht bestraft.

Nebenbei ich hab den scheiß immer noch nicht raus irgent wo ist ein fehler in meiner Gleichung oder ist die Tochter um die 53.000 Jahre alt? 🤔

Mir geht es nicht darum hier Aufpasser zu spielen oder so. Was ich damit ausdrücken will hat @portalmine in seinem Beitrag vielleicht besser auf den Punkt gebracht:
https://busy.org/@portalmine/steem-inflation-und-rewards

Solche Spielchen verzerren/beeinflussen die Funktion von Steemits Kurations-Mechanismus und verfälschen damit das Bild nochmehr.

Diese Spielchen werden von vielen Usern benutzt um einer ungerechten Verteilung entgegenzuwirken. Damit wird die faire Vote Verteilung aber noch mehr verzerrt. Anstatt damit gutes zu tun, wird damit Steemit in seiner Funktion entkräftet und das kann ja wohl nicht gut sein.

Damit sich das ändert, müssten die Entwickler komplizierten Code schreiben. Wie erkennt man ob ein Beitrag ein Vote wirklich verdient hat? Würden wir uns anders verhalten, hat sich dieses Problem von alleine gelöst und erfordert keine teuren Programmierer oder komplizierte Code Änderungen.

Klar beeinflussen den Kurations Mechanismus aber das tut jeder Post und jedes Kommentar. Sie haben aber auch ein mehr Wert den die Läute verbringen mehr Zeit auf der Plattform und haben hoffentlich spass dran auch mal ein Rätsel zu knacken.

Ausserdem wenn jemand Spass dran hat die Rätsel zu lösen ist es dan schlecht den Beitrag ein Upvote zu geben?
Ich z.B. habe den Beitrag von @derbesserwisser bereits ein Upvote geben obwohl ich die Lösung noch nicht mal habe, weil das Rätsel an sich mir gefällt und ich den Beitrag gut finde. Ob ich nun gewinne oder nicht der Beitrag hat mir jetzt schon gefallen.

im diesen sinne: DANKE @derbesserwisser

Ups ein mal zu früh auf Post gedrückt xD anderes kommenatr beachten XD

Also das Rätsel als solches ist doch n klarer Fall von produzierten bzw. paraphrasierten Content. Sprich ein gutes Rätsel ist auch guter Content. Das Rätsel zum Beispiel könnte man auch gut einer 9. Klasse oder einer 12 Klasser vorsetzen, da es ein überstimmtes lineares Gleichungssystemen ist. Auch für universitäre Mathematik ist es brauchbar. Man könnte zB den Rang der Koeffizientenmatrix bestimmen (hust 2).

Also Content ist schon mal vorhanden. Die Frage ist in diesen Fall nur wie wird der Content von den Usern bewertet. Das könnte durchaus verzerrt sein. Wobei mit Sicherheit ein großer Anteil der Teilnehmer Spaß am Lösen hat.

Weiterhin könnte man Fragen, ob es legitim ist den Kuchen aufzuteilen.

Also ich denke, dass es hier schon anders gewichtet ist als beim Lotto.

Posted using Partiko iOS

Bist schon mal dicht dran

Your balance is below $0.3. Your account is running low and should be replenished. You have roughly 10 more @dustsweeper votes. Check out the Dustsweeper FAQ here: https://steemit.com/dustsweeper/@dustsweeper/dustsweeper-faq