Der Weg in die Selbstständigkeit / Deutschlands Regulierungsschwachsinn

in #deutsch11 months ago (edited)

Vor ein Paar Tagen postete ich ein Video von Herr Dr.Markus Krall. In dem er behauptete das 80% der Regulierung in Deutschland abgeschafft gehören.

Die führte zu ein kleinen netten Diskussion, welches mich sehr freut. Eine gepflegte Diskussion kann dazu führen aus seinen Gedankenfeed zu entkommen. Ich freue mich sogar sehr darüber wenn jemand anderer Meinung ist als ich.

Wer mir schon länger folgt weiß das ich mich am 01.03.2019 selbstständig gemacht haben.

Seither bin ich als Hausmeister Service selbständig tätig.

Daniels Haus und Hof Service

l0c5o707h8.jpg

Jetzt möchte ich dir erzählen welcher Regulierung Schwachsinn mich direkt betrifft...

Datenschutz
Meine Kundendaten darf keiner einsehen, daher bin ich verpflichtet ein Büro zu betreiben das abschliesbar ist. Denn meine Kinder dürfen nicht wissen das Kunde A Kundennummer 1 und Kunde G Nummer 7 hat. Geschweige denn welche Rechnungsnummer!

Aber dennoch steht dies auf jedem Kontoauszug um die Rechnung zuordnen zu können.

Alternativ darf ich mir auch einen Abschließbaren Aktenschrank zulegen.

Keine Sau interessiert das, geschweige denn wird es kontrolliert.

Als Hausmeister darf ich alles nur nicht fertigstellen!

Ich bin eingetragener Bodenleger und Raumausstatter.

Ich darf ein Zimmer Tapezieren und Streichen aber nur 3 Wände denn ich darf zum Schutz des Malermeisters kein Zimmer fertigstellen.

Welcher Kunde würde das akzeptieren?
Es interessiert auch in diesem Fall keine Sau und wird auch nicht kontrolliert.

Als Hausmeister Service darf ich Rasen mähen und Unkraut hacken aber zum Schutz des Gärtners darf ich die Gartengestaltung nicht planen.

Als Hausmeister Service darf ich für Stromkabel die Wände einschlitzen, Bohren und die Unterputz Dosen einbauen und sogar die Stromkabel verlegen. Aber ich darf die Kabel nicht an die Steckdose anklemmen. Obwohl das nur 5 min dauert und es jeder Heimwerker darf!

Als eingetragener Bodenleger darf ich z.b. Laminat verlegen. Dadurch erhöht sich meist der Boden um 2 cm. Es wäre keine Problem für mich das Türblatt um 2 cm zu kürzen aber zum Schutz des Zimmerers darf ich das natürlich nicht.

Jetzt muss mein Kunde einen Zimmerer suchen der wegen 10 min Arbeit vorbei kommt, zwischenzeitlich darf mein Kunde dann 1 - 6 Monate auf einen Termin warten?

Um einen Geschirrspüler oder Wasserleitung für ein Spülbecken anbauen zu dürfen müsste ich einen zwei tägigen Lehrgang absolvieren, an denen ich dann auch kein Geld verdienen kann.

Um einen Elektroherd anschließen zu dürfen müsste ich sogar 3 Tage zu einem Lehrgang.

Ab und zu helfe ich bei einem Möbelhaus aus und liefere Möbel aus...
Möbeldiscounter ist es zum Schutz von Möbelhäusern verboten Möbel aufzubauen. Um dies zu umgehen engagieren Discounter Subunternehmen.

Ein sehr guter Freund und Selbständiger Kollege erzählte mir folgende story...

Er hatte den Auftrag von unserer Gemeinde einen größeren Bach auszubagern ...
Erste Auflage war er darf nur einen Bagger mit BIOÖL benutzen, ok das war ja noch verständlich... kurz vor Auftragsannahme kam die Vorschrift das er eine Automatische Abfischanlage installieren muss. Nicht das noch ein Fisch verletzt wird.

Das Ende vom Lied war , nach dem er schon Stunden verbracht hat einen Bagger mit Bioöl zu organisieren hat er den Auftrag abgelehnt. Nun wird eben der Feuerlöschteich den der Bach Speisen sollte nicht mit Wasser gefüllt...

Und wer heute Radio gehört hat, hat vielleicht mitbekommen das die Bäcker streiken. Warum? Diese sollen jetzt eine neue Registrierkasse für 2000€ kaufen um jedes Brötchen genau zu erfassen. Nicht das noch Steuern hinterzogen werden.

Unsere Bäcker müssen ja jetzt schon einmal Stündlich die Temperaturen im Backofen und der Kühltheke notieren. Was eh kein Staatlicher Angestellter kontrolliert weil es keine Sau interessiert!

Und wer aufmerksam im Restaurant war hat schon mal gesehen das auf den Toiletten Zettel hängen das stündlich die Hygiene kontrolliert wurde?

Interessiert auch keine Sau ,wer schreibt der bleibt.

Hauptsache ein weiterer beschriebener sinnloser Zettel der angeheftet wird.

Bist du auch selbständig? Dann lass mir doch bitte einen Kommentar da mit welchen sinnlosen Regulierungsschwachsinn du zu kämpfen hast.

Dafür gibt auch einen comment coin!

Sort:  

Regulierung oder Kontrolle.... ich finde es eher es ist Kontrolle. Ich war damals selbst Landschaftsgärtner und hatte selbst gearbeitet als kleines Unternehmen.
Ich weis wovon du sprichst

Mam kann sich nicht an alles halten, wie schon gesagt wurde bei 10.000 Regulierungen verliert man den Respekt davor und kaum einer hälst sich daran

Das hatte auch Krall gesagt, oder? Hm, oder hatte ich das grad anderswo aufgeschnappt? "Wer zu viel Reguliert, konterkariert jeden Regelungsanspruch" paraphrasiert. Und da bin ich dann auch wieder bei den 20 %. Wo hoert denn sinnvolle Regelung auf? Bei 2 %? Oder doch eher bei 0,02 %?!

Na ich nenne das eher Prüfen oder Steuern. Hab ich zuletzt in folgendem Artikel mal beschrieben. Und Nachwuchs habt ihr ja auch, nicht wahr @travelwithus?

https://steemit.com/freilernen/@andrepol/coerced-association-is-not-socialization-or-maybe-it-is-auch-deutsch

!invest_vote

@andrepol denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Loading...

Die Gartengestaltung dürfte ich dann also dir abnehmen dürfen.

Regulierungen die die Welt nicht braucht aber was tut man nicht alles um die Menschheit zur Verzweiflung und schlussendlich zur Weißglut zu bringen nur um später dann alles resignierend hin zu nehmen?

Das ist doch alles nicht normal ...

Grüße und resteem 😊🙋✌

Ja, der Kunde muss dann selbst tätig werden 😂

95% der Regulierung sollte abgeschafft werden

Da gab's mal diesen super Witz von Fips Asmusen: Ist was besonderes passiert? Ne, nichts besonderes passiert. Aber die Scheune von xy ist doch abgebrannt ... sag ich doch, nichts besonderes passiert.

Ich habe deinem Beitrag nicht hinzuzufuegen, bis auf das, was ich unters Thema Taxi noch notierte. https://steemit.com/deutsch/@stehaller/uber-in-der-ddr#@andrepol/q1brzu

hammer krasse kacke ist das denn.....behördenscheiß-die haben echt nichts anderes mehr im hirn,anderen das leben schwer zu machen.....
bleibt dir wohl nichts anderes übrig,mit zimmerern-malern,dich zu vernetzen-

Ach keine Sau hält sich an dieser Regulierung! Das kann man auch keinem Kunden erklären die zeigen einem den Vogel .:-)

Man macht sich also bei jedem Auftrag strafbar😂

So gesehen faellt bereits die Regulierung unter 221 StGB "Aussetzung". Doch wer sollte das verfolgen?

... drum bin ich mit Kralls Aussage auch nicht einverstanden, wir wären noch nicht bei DDR 2.0. Wir sind weit, weit schon so weit und sicherlich auf dem Weg zu 3.0. Ich glaub in DDR 1.2 wurde inzwischen Material getauscht, um überhaupt noch irgendwas zu bauen. Bei DDR 2.2 wird das bald wieder soweit sein.

!invest_vote

In der DDR war es fast unmöglich sich selbständig zu machen. Mal sehen wann das hier verboten wird

Keine Frage! Da war jeder Mensch volkseigen. Der Betrug ist der gleiche, nur subtiler.

Selbstverständlich konnte man sich in der DDR selbständig machen als Einzelunternehmer, Handwerker, Gastronom etc.pp!

Ich hab mit selbständigen aus der DDR gesprochen! Es war fast unmöglich. Nur da wo der Staat kaum kompetenz hatte. Aber mir würde auch gesagt das ihre Läden immer kurz vor der Schließung standen. Freie Handwerker hatten es wohl besonders schwer, die haben hauptsächlich schwarz gearbeitet.

Da haste sicher Recht. Sie hatten es schwer und wurden schikaniert, wurden aber geduldet, da sie extrem wichtig zur Schließung von Service- und Versorgungslücken waren. Gab es aber bis zum Schluss, und ich sag Dir mit Sicherheit: Die haben alle gut verdient :-)
Auch in der DDR hatte das selbständige Handwerk einen goldenen Boden.

Ja das stimmt. Mein Vater war Maurer mein Schwiegervater Klemptner. Die wurden mit DMark oder Schnaps und gutes Essen von Baustellen abgeworben.

Letze Woche hab ich bei nee 70 jährigen tapeziert, die gute hatte mich jeden Tag bekocht. Mein Schwiegervater sagte die Frau ist von der alten Schule. Das war früher immer so.

@andrepol denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Das nenn ich Bürokratie Abbau:

Wiedereinführung von Meisterpflicht 😁 😂 🤣

Genau jene die damals die Abschaffung gefordert haben, (und auch bekamen)
ausgerechnet die fordern wieder die Einführung......

Och wie ich die deutsche Wirtschafts Politik doch liebe....eher eine Haßliebe!

https://www.deutsche-handwerks-zeitung.de/wiedereinfuehrung-der-meisterpflicht-wichtige-fragen-und-antworten/150/3094/387091

Alles gute noch weiterhin in deiner Unternehmer Laufbahn!!
lg 🤠

Ich danke dir. Konzerne sind Sozialisten und fordern immer Regulierung. Naja umsomehr Regulierung umso weniger Respekt hat man davor

Das gibt es doch nicht. Wenn Du das nicht geschrieben hättest, hätte ich Schwierigkeiten das zu glauben. So regulieren wir uns zu Tode.

Und das ist nur ein Auszug was mich täglich betrifft mein lieber.

Aber kein selbstständiger hält sich daran, wie auch das geht gar nicht.

Würdest du es akzeptiert wenn ich deine Wohnung nur zu 75% Malern würde? Uns du für die restlichen 25% ne andere Firma suchen müsstest? 😂

nee keine chance!

!invest_vote

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Der Trick ist, mit zwei oder besser drei Hausmeister-Services zu arbeiten. lach

Stimmt und der eine ist gelernter Maler, der andere Klemptner und der nächste Zimmerer. Dann klappt es. Nur es ist verboten mehr als 80% im Jahr mit jemanden im Jahr zusammen zu arbeiten. Dann ist es eine Schein Selbständigkeit. 😜

Ja, und ich bin dann wieder bei 221 StGB

Unglaublich

!invest_vote

@querdenker denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

ich hatte mal vor, mein Womo zu vermieten, da kam die Berufsgenossenschaft 3mal an per Brief und wollte wissen, wieviel Angestellte ich hätte. 0.
In anderem Zusammenhang: laufende Zahlungen an die Industrie- und Handelskammer unabhängig vom Umsatz.
In anderem Zusammenhang:
Elektroherd konnte ich anschließen ohne Kurs.
Waschmaschine ebenso.
Klempnern habe ich erfolgreich geübt.
Fliesen an die Wand geht auch.
Flachdach bitumenmässig abdichten geht auch.

Ja Berufsgenossenschaft und Handelskammer sind absolut nutzlos und saugen Gewerbetreibende nur aus. Ja und die GEZ kommt auch noch mal extra.

Und alles was du aufgezählt hast dafür sollte man am liebsten noch ne Ausbildung machen. :-)

Diese ganze Zettelei, sie fängt in dem Moment an eine Rolle zu spielen, wenn die VersicherungsWirtschaft in den Prozess ein treten muss.
Also, sobald Scheisse gebaut oder gefunden wird, wird auch Irgendwer dort rein schauen wollen.
Ein un angenehmer Irgendwer .
Ist sowieso alles nur auf Versicherbarkeit hin zu geschneidert.
Das sind die Bestimmer : VersicherungsKonzerne.

Die sind aber ja wenigstens noch produktiv bei aller Regulierung: da wird am Ende gezahlt, wenn das minimierte Risiko dann doch mal eintritt. Bei der Legislativwirtschaft ist es genau anders herum.

Wenn Versicherungen aber ne gewerbeversicherung anbietet kann man sich wenigstens aussuchen zu welcher man geht. Beim Staat hast du leider keine Wahl.

wohin das auge reicht überall so ein schwachsinn.
dazu gibt es einen auszug eines gedichtes. (das ganze werde ich irgendwann noch einmal posten)

paragraphenreiterei

  1. neue gesetze jeden tag
    sie bringen ordnung wurd´mir gesagt
    unsicherheit flächendeckend
    es ist schon erschreckend
    keiner weiß, was ist noch erlaubt
    die unbedarftheit wurde uns geraubt.
    Käpt'n Kalle

Freue mich schon auf dein komplettes Gedicht

Deine Beispiele sind echt schon wirklich heftig und hab ich so nicht gewusst.
Bürokratie ist echt nur noch erdrückend aber ich kann mir denken warum.
Beispiel: Du schließt eine Steckdose an oder werkelst sogar im Verteiler, deine Unterschrift wird dir das Genick brechen, da deine Versicherung niemals den Schaden übernehmen wird, wenn jemand stirbt.
Bei den anderen Gewerken gibt es bestimmt ähnliche Probleme mit Schadensersatz und den ganzen Kram.
Die Meisterpflichten haben wir auch den extremen Baufusch einiger Alleskönner zu verdanken.
Die Klagen waren wohl so groß, dass die Versicherungen nicht mehr anders konnten und Druck auf die Politik gemacht haben.
Genau so wie die Kamikaze Firmen gigantische Aufträge angenommen haben und pleite gingen.

Hoffen wir mal auf vereinfachte Zeiten, denn die Blockchain könnte hier wirkliche Abhilfe schenken.

Jeder Verarbeitungsschritt wird automatisch, fälschungssicher dokumentiert und am Ende vom Tag wertet die Ki alles aus.
Eins steht auch bei Bäckern fest, ohne Doku keine Versicherung, denn tote Kunden sind auch da sehr teuer.

Du hast echt mal einen vielseitigen Beruf, da wird einem nicht langweilig.

Ja das war nur ein Auszug vom Regulierungs Schwachsinn der mir sofort eingefallen ist. Eine Steckdose anzuklemmen ist nun wirklich kein Problem einfach nur drei Kabel dran stecken. Beim Sicherungskasten ist es auch nicht viel komplizierter, ist halt das Problem das da in der Regel Strom drauf ist aber den kann man auch abstellen.

Für solche Regulierung braucht es nicht den Staat, das können die Versicherungen selber regeln.

Ich hab Regulierungen aufgezählt an die sich sowieso niemand hält. Kein Bäcker kontrolliert wirklich alle Stunde den Kühlschrank und keine Bodenleger würde es verweigern die Tür zu kürzen. Für baufusch gibt es die gewerbehaftpflicht Versicherung die mich monatlich 55€ kostet. Es sollte nur die Pflicht geben das jeder solch eine abschließt. Das würde in meinen Augen reichen. Berufsgenossenschaft und Handelskammer und Handwerkskammer braucht auch kein selbstständiger.

Ich habe auch schon Pfusch von handwerksmeister gesehen:-)

Ich schätze mal jedes Schulkind könnte eine Steckdose anschließen, darum geht es aber nicht.
Deine Versicherung hat bestimmt keine Todesfälle durch Stromschlag mit einkalkuliert.
Es geht immer um den schlimmsten Fall der eintreten könnte.
Der Elektromeister prüft alles und gibt seine Unterschrift und wenn was passiert, dann ist es nur der letzte Name der zählt.

Grundsätzlich sind wir technisch so weit, dass Abläufe immer planbarer und kalkulierbarer werden, deswegen gibt es ja auch immer mehr Automation.
Die Dokumentation von Arbeitsabläufen ist doch gut, jedoch müsste das vereinfacht werden.

Es gibt natürlich auch Berufe die nicht lebensbedrohliche Ausmaße annehmen können, die aber überreguliert und künstlich am Leben erhalten werden.
Maler bräuchten keine Meisterpflicht aber da bin ich kein Experte .

Wenn das elektro Handwerk so gefährlich ist warum gibt's dann in jedem Baumarkt für Heimwerker Steckdosen und lichtschalter und Stromkabel? Als Heimwerker darfst du ja die Sachen anschließen, nur eben nicht als Gewerbetreibender.

Auch meine Frisöse durfte sich selbständig machen und nach drei Jahren hat man verlangt das sie einen Meister machen muss.

Geändert hatte sich für sie nichts.

Meine Gewerbeunfall Versicherung deckt alles ab ausser Dachdecker arbeiten. Auch bei Abrissarbeiten kann Man ausversehen einen Stromschlag bekommen und auch beim tapezieren.

Wenn du dich als Heimwerker selber grillst, dann bist du selber Schuld und deine Gebäudeversicherung wird dir den Vogel zeigen, wenn die Bude dadurch abfackelt.

Ich wette, ohne mich mit Versicherungen groß auszukennen, dass deine Versicherung auflegt, wenn sie hört, das deine Elektroverkabelungen jemanden getötet haben.

Die Kontrollen sind natürlich unterirdisch, es muss immer erst was passieren.
Jeder Vermieter und Hausverwaltung, will nur Fachkräfte, denn die haben doch auch Angst nicht abgesichert zu sein.
Unterschriften sind sehr wichtig geworden, ohne Rechnung und mach mal eben war gestern.

eine leistung die man nicht anbieten darf erscheint nicht auf der rechnung. da steht dann etwas anderes ist ja logisch. ich würde auch nie etwas machen das ich nicht kann!

es ist klar das ich auch weiter selbständig arbeiten möchte und mich an alle regeln und regulierungen halte!

Ja immer auf der sicheren Seite bleiben, denn die hinterlistigen Kunden wirst du bestimmt auch noch kennen lernen.

Wenn du dich auf einzelne Dinge spezialisierst, dann kannst du mehr Geld verlangen und bist gleichzeitig vom Gesetz geschützt, sodass nicht jeder diese Aufgabe erledigen darf.
Wenn du dann soweit bist, regst du dich auch über Leute auf, die ohne Berechtigung deine Aufgaben erledigen.

Ich hab so einen hinterlistigen Kunden schon kennengelernt, der schuldet mir noch 4000€ ich hab dem jetzt den Gerichtsvollzieher auf den Hals gehetzt. Mal sehen ob es was bringt.

Momentan gibt es so wenig Handwerker auch hier im Osten das manche Menschen froh sind wenn jemand vorbei kommt

Es gibt viele Gesetze, die kleine Unternehmen regeln, und deshalb schließen viele, bevor sie überhaupt angefangen haben.

Ja Gesetzestreu scheint eine Misere zu sein

Danke für deine Beispiele , in Deutschland gibt es viel Freiheit und noch mehr unnötige Gesetze ... bin auch selbständig seit 20 Jahre ... Tip nur freie Gewerke anmelden ..10650061_10152709009457088_9078818474025798655_n.jpg

Danke Sven erzähl doch mal nen schwung aus deinen Erfahrungen?
Ich hab nen Hausmeister Service uns darf alles machen nur nichts fertigstellen 😜

Ich sag nur: § 22f UstG und Verpackungslizensierung. Wtf...

Congratulations @der-prophet! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You made more than 5000 comments. Your next target is to reach 5500 comments.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

You can upvote this notification to help all Steem users. Learn how here!

gratuliere

!invest_vote und !BEER und !trdo

Congratulations @balte, you successfuly trended the post shared by @der-prophet!
@der-prophet will receive 0.93864825 TRDO & @balte will get 0.62576550 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site



Hey @der-prophet, here is a little bit of BEER from @balte for you. Enjoy it!

@balte denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!

Thank you so much for being an awesome Partiko user! We have just given you a free upvote!

The more Partiko Points you have, the more likely you will get a free upvote from us! You can earn 30 Partiko Points for each post made using Partiko, and you can make 10 Points per comment.

One easy way to earn Partiko Point fast is to look at posts under the #introduceyourself tag and welcome new Steem users by commenting under their posts using Partiko!

If you have questions, don't feel hesitant to reach out to us by sending us a Partiko Message, or leaving a comment under our post!

Ich bin nicht selbständig, aber in unserer Firma für die Behörden- und Regulierungsabwehr-, pazifierung und Krisenmanagement bei durchdrehenden Ämtern, Innungen, Kammern, Anstalten des Öffentlichen Rechts usw. zuständig. Hab ich etwa die Berufsgenossenschaft noch vergessen?
Was ich da jeden Tag erlebe, sprengt die Vorstellungskraft jedes gesunden Menschen. Meist schon jeder einzelne Fall an sich, aber die Zusammenschau ergibt dann wirklich ein kafkaeskes Bild.
Aus ersichtlichen Gründen halte ich mich mit konkreten Beispielen zurück ... aber biste schon in der Königsdisziplin, praktisch dem Sahnehäubchen uff dit Janze - diversen Ämtern für Statistik - vorgedrungen?

Du musst ja psychisch extrem stabil sein, dass du da noch nicht in der Klapse gelandet bist!

Meine Frau sagt, ich hätte schon einen Knacks weg und gehöre eigentlich weggesperrt.

Jaja, die Frauen immer...

Ich arbeite noch alleine habe also keine Angestellte. Das bedeutet das ich noch unter dem Radar der anderen Nerv veranstalter bin.

Naja jetzt zahle ich schon zwei mal GEZ.

Bin gespannt was sich noch ergibt bin ja erst ein halbes Jahr selbständig

Jo, 2 mal GEZ ist auch schön, aber irgendwo verständlich, wenn man bedenkt, dass auf der Arbeitsstelle viel fern geschaut wird und dass jeder auch vier Augen hat.

Naja GEZ hat nicht nur etwas mit Fernsehen zu tun. Die muss man auch bezahlen wenn man ein geschäftshandy besitzt oder ein Radio im Betriebsauto

Hihi ein Schelm wer böses dabei denkt ;)

Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

N E U - jeden Donnerstag findet bei uns ab 19 Uhr die Quasselstunde statt wo du nicht nur mit uns reden kannst - es werden auch tolle Preise verlost
Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Ich bin natürlich ehrlich und renoviere nur 75% eines Raumes aber schreibe eine 100% Rechnung? :-)

Haha das ist auch ok, soll ich dir sagen wir Wirtschaftsboom und Statistik frisieren geht?
Jeder der dieses Problem hat kann ja noch ein weiteres Unternehmen anmelden und die verbotenen Arbeiten mit einem zweiten Betrieb ausführen lassen der ebenfalls keine Genehmigung hat aber die restlichen Prozente locker ausführen darf.
Damit wären die Firmengründungen kräftig am steigen und die durch die Regulierung eigentlich zu schützenden Unternehmen würden ganz blöde kucken und vielleicht die Statuten ändern.
Die beste Lösung ist aber wohl ein Umzug über die Bayerische Grenze dort ist es weniger stark reglementiert, wem das zuviel Stress ist, der macht halt Lösung 1 zweite Firma (auf die Frau/Freundin oder der Freund).

Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien

Don Thomas

Jut ich wähle dann Option . Oder ich suche mir zukünftig einen Subunternehmer der den Rest macht;-)

Deutsches Wirtschaftswunder hausgemacht ;)

Wer kein Auto fahren darf braucht entweder einen Chauffeur, bleibt Zuhause, oder fährt ohne das Stück Papier.

Man ist Unternehmer weil man was unternimmt manchmal auch gegen Dummheit im Verordnungs-Dschungel.

Stimmt ich gehe auch nur arbeiten damit mir zuhause nicht langweilig wird:-)

Danke für deinen Beitrag. Eine tolle Woche wünsch ich dir, vor allem wenig stress

Hi, @der-prophet!

You just got a 2.28% upvote from SteemPlus!
To get higher upvotes, earn more SteemPlus Points (SPP). On your Steemit wallet, check your SPP balance and click on "How to earn SPP?" to find out all the ways to earn.
If you're not using SteemPlus yet, please check our last posts in here to see the many ways in which SteemPlus can improve your Steem experience on Steemit and Busy.

Congratulations @der-prophet, your post successfully recieved 0.93864825 TRDO from below listed TRENDO callers:

@balte earned : 0.6257655 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Coin Marketplace

STEEM 0.16
TRX 0.03
JST 0.026
BTC 11750.10
ETH 375.19
USDT 1.00
SBD 0.99