70 Euro - „Kpt. Iglo“ , Ducato, Reste saufen

in deutsch •  9 months ago  (edited)

Teil 12

Die Jahrtausendwende feierte ich wie immer sehr ausgiebig mit Frau Jesgurke in Hamburg und alten Musikerkollegen meiner ehemaligen Band, die dort wohnten. Somit war für die Unterkunft und das leibliche Wohl gesorgt, was für Typen wie mich in einer Sylvesternacht echt überlebenswert sein kann.

In Süderlügum überließ ich meinen geheiligten Supermarktparkplatz den Jugendlichen, die diesen jedes Jahr zu Sylvester in einen Mega Partyplatz verwandelten. Nur war es jetzt leider einer meiner Aufgaben diesen Platz, Neujahr vom Dreck der Böller, Raketen, Sektflaschen, Glassplitter und sonstigen restlichen Unrat zu befreien.
Ich musste mir dafür natürlich einen Schlachtplan zu recht basteln, da ich ja zum Neujahrstag in einem nicht zu gebrauchendem Zustand irgendwo in Hamburg rumlungerte.
Der Schlachtplan war recht einfach, ich bot 10 der Feierschweine (Jugendlichen)an sie zu bezahlen, wenn sie am Neujahrstag den Parkplatz wieder vom Unrat befreien und dabei noch Reste saufen veranstalten können.
Die meisten von ihnen waren eh im Dorfverein, am Fußballspielen und ich öfters der Schiri (grins) und da war ja noch der Bikerclub, der jeden mündlich abgesprochenen Vertrag seine spezielle Note verlieh, so dass sich jeder auch an dem Vertrag hält.
--- Ihr wisst schon was ich meine ----

So fand ich nach meiner Sylvestertour einen fast gepflegten Parkplatz vor und alle wurden entlohnt und waren glücklich. Ich war so dankbar dass ich mich auch in der Umkleide auf dem Bolzplatz mit einigen Kästen Bier bedankte.

Ich stand wieder in meiner Tanke, pötterte so vor mich rum, mit diesem und jenem, als plötzlich ein Kunde meinen Palast betrat.
Er schlenderte so durch das Sammelsorium und sah aus wie „Kpt.Iglo“.

Kein Quatsch, ich traute meinen Augen nicht, so das ich ihn in ein Gespräch verwickelte, frei nach dem Motto "kann ich ihnen helfen?" Eigentlich hasste ich ja dieses aufdringliche Verkäufergetue und mochte es auch bei mir selber nicht, wenn ein Verkäufer mich beim erforschen des Ladens mit plumpen Verkäufersprüchen anbaggert.
Nur musste ich ja irgendwie mit „Kpt. Iglo“ ins Gespräch kommen.
Es dauerte auch nicht lange und schon entdeckte er meine Erfahrung als seelischer Mülleimer und schüttete sein Herz samt seiner (fast)kompletten Lebensgeschichte aus.

Er versuchte einen Neustart in Dänemark und stieß auf das heftige Problem ein fast neues Auto (LKW-Fiat Ducato) nach Dänemark einführen zu wollen. So ein Plan zieht heftige Probleme bei den dänischen Behörden mit sich, in Form von Monsterpapierkram und immensen Einfuhr-Zöllen. Da er schon ein Haus gekauft und sein Wohnsitz in DK hatte, musste nun langsam sein Ducato mit dänischen Nummernschildern bestückt werden oder das Land verlassen. Zu allem Übel hatte er die Möhre in Deutschland auf Finanzierung gekauft, womit sich ein Verkauf des KFZ in Deutschland als sehr schwierig erwies. Dem Armen musste geholfen werden und er hinterließ mir seine Telefonnummer. Kpt.Iglo erzählte auch geilen Seemannsgarn, wie man es sich von einem Märchen Kpt. so vorstellt.

Meine Aufträge für Entrümpelungen und Umzüge füllten bei mir die Liste und meine alte offene VW Pritsche, die sowieso in die Jahre kam, war nicht besonders gut für Profiumzüge geeignet. Langsam fiel mir auf das Kpt. Iglo wohl nicht umsonst meinen Laden betrat. Nach einigen Überlegungen dachte ich mir, dass der Kapitän mir bestimmt ein nettes Angebot für seinen Ducato machen könnte.
--- Ich hatte wieder einen Plan ---

Es kam der Tag, wo ich die Nr. vom Kapitän in den Händen hielt und sie spontan anwählte, um ihn zu mir ins Haus zu bestellen.
Durch die Veränderung vom altem Stall in eine alte renovierte Tankstelle, hatte ich ja nun auch ein Profibüro mit allem drum und dran, so wie ein gehobenes Ansehen im Dorf als Ex-Langhaariger -Bombenleger. Dies erweckte das nötige Vertrauen. So stelle ich schon mal Kaffee und Kekse für den Kapitän in meinem Büro bereit.
Es wurde ein netter erfolgreicher Nachmittag, mit gravierenden Entscheidungen und Geschäften. Am Ende übernahm ich den Ducato und der Finanzierungsvertrag mit der Bank blieb auf den Namen vom Kpt.
Da ich selbst hochverschuldet durch alte Berliner Eskapaden war, gab es keine andere Lösung als diese. Jede Bank ließ sofort die Rolltore runter wenn ich mit meinem Namen auftauchte. Nun hatte ich 2 Transporter und eine schöne alte Tankstelle aus meinen anfänglichen 70 DM erwirtschaftet und war um eine Verpflichtung reicher. Jeden Monat 350€ an die Finanzierungsbank vom Ducato senden bis 5.000€ Restschuld beglichen sind.

Es sollte nicht lange dauern und der Gerichtsvollzieher mit seinem dicken schwarzen Aktenkoffer stand in der Tür. Und was soll ich euch sagen, es war der Stürmer vom TSV RL aus einem etwa 20 Km entfernten Nachbardorf, mit dem ich schon so einige Liter Bier in ihrem Vereinsheim abpumpte (grins)

Fortsetzung folgt ................

Follow me on Steemit

Bilder: Pixabay

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

lach.....deine lebensgeschichte finde ich mal richtig geil.....sehr spannend--freu mich auf folge

🤣 Ich liebe deine Kommentare. Dabei erzähle ich hier nur den Kindergeburtstag (die schönen lustigen Dinge). Die Jahre von 1965 - 1993 hatten ein vollkommen anderes, größtenteils sehr finsteres Gesicht.

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport

Congratulations! This post has been upvoted from the communal account, @minnowsupport, by Floki from the Minnow Support Project. It's a witness project run by aggroed, ausbitbank, teamsteem, someguy123, neoxian, followbtcnews, and netuoso. The goal is to help Steemit grow by supporting Minnows. Please find us at the Peace, Abundance, and Liberty Network (PALnet) Discord Channel. It's a completely public and open space to all members of the Steemit community who voluntarily choose to be there.

If you would like to delegate to the Minnow Support Project you can do so by clicking on the following links: 50SP, 100SP, 250SP, 500SP, 1000SP, 5000SP.
Be sure to leave at least 50SP undelegated on your account.