Paddeltour durch die Masuren: Traumreise durch das grünste Grün

in de-travelfeed •  5 months ago

masuren 11.jpg

Nur knappe tausend Kilometer hinter der deutschen Ostgrenze fängt die Wildnis an. Wer auf der polnischen Krutynia paddelt, treibt entschleunigten Sport mitten in Europas letztem Urwald. Freiheit ist hier nicht nur ein Wort, Natur und Einsamkeit können direkt erlebt werden.

Die Wolken hängen niedrig über dem Lampatsch-See, das Wasser ist spiegelglatt und ruhig und der Wind endlich eingeschlafen. Das Kanu läuft wie von selbst über den ersten einer ganzen Kette von kleinen und größeren Seen, die vom Fluss Krutynia zur schönsten Paddellandschaft der Masuren verbunden werden.

masuren 14.jpg
Etwas Geschick erfordert es, den von Schilf überwachsenen Ausgang zum ersten Fließ zu finden, über das es hinüber zum nächsten See geht. Doch die Fahrt durch das stellenweise kaum zwei Meter breite Bächlein lässt die mühsame Suche vergessen. Durchs grünste Grün schlängeln sich die Boote, stellenweise ist das Wasser nicht tiefer als ein Suppenteller, umgestürzte Bäume liegen im Weg und Steine lassen das Boot aufsetzen. Dann öffnet sich der Blick durch das wogende Schilf auf den nächsten See: Die Sonne strahlt über blauem Wasser, Schwäne und Enten umkreisen die Kanus, Fische springen und ein paar Paddelschläge entfernt wartet ein Biwakplatz.

masuren 8.jpg
Das Stückchen Wiese gehört Jacek, der hier normalerweise seine Kühe weidet. Bauen Paddler ihre Zelte auf, schauen die großen Schwarzbunten aber nur einmal neugierig vorbei, ehe sie sich auf die Weide hinter dem Hügel verziehen. Zehn Zloty pro Zelt (zwei Euro) kassiert Jacek, und ein Begrüßungsbier dazu. Wie weit weg die Welt ist, von hier aus gesehen, zeigt seine Reaktion auf die Mitteilung, seine Gästen kämen aus Halle.

masuren 10.jpg
Halle? Nein, nie gehört. Leipzig? Nein, kenne er nicht. Berlin? Tut ihm auch leid, unbekannt. Noch ein paar Tipps zur besten Angelstelle am Ufer und ja, zum Brot holen im kleinen Laden im Dorf würde er natürlich jemanden fahren. Sobald er sein Bier ausgetrunken habe. Es ist die große Entschleunigung, die sich beim Wasserwandern auf der Masurischen Seenplatte wie von selbst einstellt.

masuren 15.jpg
Kurz vor Beginn der Hochsaison sind die Seen leer, kaum ein Mensch begegnet den frühen Paddlern, dafür aber Reiher und Bussarde im Dutzend. Das riesige Gebiet im einstigen Ostpreußen präsentiert sich in frühlingshaften Signalfarben, die Dörfer an der Strecke zeigen sich hingegen noch im postsozialistischen Grau. Europas letzter Urwald scheint wie aus der Zeit gefallen. Nur ein paar Schilder weisen darauf hin, dass die Idylle vor der Generalüberholung steht: Die EU kündigt an, in den kommenden Jahren Millionen an Fördermitteln in die strukturschwache Gegend pumpen zu wollen.

masuren 16.jpg
Die Straßen hierher haben es nötig. Zehn Stunden dauert die Anfahrt von Halle über das sehenswerte Städtchen Torun, die Rückfahrt über die gigantische Marienburg und das wundervolle Danzig braucht dann gar 15.

masuren 3.jpg
Dafür aber entschädigen die Tage auf dem glasklaren Wasser und die Nächte an aufgeräumten Biwakplätzen, auf denen sich immer genug Holz für ein Lagerfeuer findet. 103 Kilometer lang ist die Paddelroute auf der Krutynia, die von Sorkwity bis nach Mikolajki führt. Wer Kanufahrt und kulturelle Erkundungen verbinden will, kommt an fünf Tagen ohne Anstrengung vom Startpunkt bis nach Krutyn, wo die meisten Bootsverleiher sitzen. Kanus kosten hier etwa 40 Euro die Woche, im Preis enthalten sind der Transport zum Startpunkt und die Abholung vom Ziel. Der Göttinger Anbieter Innatoura-Reisen bietet auch Komplettpakete mit Busanreise von Deutschland und Vollpension unterwegs.

Wer es lieber individuell will, verstaut Lebensmittel und Getränke für eine Woche einfach im Kanu und kocht abends am Zelt. Vorräte aller Art müssen nicht aus Deutschland mitgebracht werden, das Angebot in Polen ist inzwischen genauso groß und breit - und dazu um einiges günstiger.

Infos im Web: AS-Tour
Innatoura
masuren 4.jpg
Man gleitet durch tiefgrüne Wälder.

masuren 2.jpg
Rastet an einsamen Stegen.

masuren 1.jpg
Trifft schweigsame Einheimische.
masuren 6.jpg
Paddelt in den Sonnenuntergang.

masuren 21.jpg
Kämpft sich durchs Schilf.

masuren 19.jpg
Unter Brücken hindurch.

masuren 7.jpg
Hinaus auf malerische Seen.

masuren 22.jpg
Und durch schmale Kanäle.
masuren 20.jpg

[//]:# (!steemitworldmap 53.690663 lat 21.428803 long Paddeln auf der Krutynia d3scr)masuren 18.jpg

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Congratulations, Your Post Has Been Added To The Steemit Worldmap!
Author link: http://steemitworldmap.com?author=koenau
Post link: http://steemitworldmap.com?post=paddeltour-durch-die-masuren-traumreise-durch-das-gruenste-gruen


Want to have your post on the map too?

  • Go to Steemitworldmap
  • Click the code slider at the bottom
  • Click on the map where your post should be (zoom in if needed)
  • Copy and paste the generated code in your post
  • Congrats, your post is now on the map!

Mit deinem Bericht und den wirklich tollen Bildern kann man sich eure Tour richtig gut vorstellen. Ich stehe ja sowieso auf solche Reisen und freue mich jedes mal, Dokumentationen wie deine zu lesen.

Herzliche Grüße vom @faltermann 🦋 🐛

Hat mir sehr gut gefallen! Wie immer tolle Fotostory. Grüße

Klasse Reisebericht - upvote und resteem. Mich würde nur interessieren, wie es denn mit den Mücken war und wie ihr Euch dieser erwehrt habt?

Herzlichen Dank und viele Grüße.

Keine Mücken! Nur an einem einzigen Abend mal ein paar, sonst nirgendwo eine einzige. Wirklich.

Ein sehr schöner Bericht, der einen klaren 100% Upvote meinerseits verdient!

Resteemed to over 18900 followers and 100% upvoted. Thank you for using my service!

Send 0.200 Steem or 0.200 Steem Dollars and the URL in the memo to use the bot.
Read here how the bot from Berlin works.

#resteembot #bestofresteembot #winwithresteembot

@resteem.bot

Feel free to join our partner crypto exchange: https://www.binance.com/?ref=10230705.

@resteem.bot

Which language is this?