Terroranschlag in Neuseeland / "Endlich mal ein sinnvoller Amoklauf / WTF REALTALK

in #de-de3 years ago (edited)

Dieses Video von mir soll Nazis triggern und provozieren. Der Titel ist mit absicht so gewählt um sie zu locken. Sämtliche Ähnlichkeiten zu rechten "Influencern", vorallem die Ausdrucksweise, sind in jeder Form absolut beabsichtigt!
Achtung: Das ist ein Satirekanal!
Ich spiele als Uwe Proll eine Rolle und meine nicht alles ganz genau so wie ich es sage, sondern habe es mit Absicht übertrieben und überspitzt. Mir ist bewusst das dieses Video nicht witzig ist, aber das soll es in diesem Fall auch nicht sein.

image

Was heute in Neuseeland passiert ist muss ich niemanden erklären, was dies aber in asozialen Netzwerken auslöste machte mich ebenso kurz Sprachlos. Ein kleines spontanes Statement zu all diesen Naziidioten da draußen, welche diese schreckliche Tat auch noch bejubeln.

Spontanes Video ohne Skript und Vorbereitung. Realtalk eben.

Uwe and out.

Sort:  

jo red, könntest du mal bitte aufhören wahllos zu flaggen? Dass wir politisch nicht einer Meinung sind, ist mir bewusst.

Ich bin mir aber relativ sicher, dass du mich auch flaggen würdest, wenn ich @twomoronic satirisch auf die Schippe nehmen würde.

du bezeichnest ja fabio als "Ein empathieloser "Rechter-Wirrkopf."", aber votest hier nen Account hoch, der schon in der 1 Minute sagt: "das überlasse ich anderen Vollidioten (...) und haltet eure dumme Fresse." Wie passt DAS zusammen?!

Es steht ganz offen dabei das es ein Satire Kanal ist, ich mit dam was gesagt wird eine Rolle spiele und die Rhetorik bewusst an gewisse Vloger wie Vegan und Lecker erinnern soll, welche genau so sprechen und andere durchweg so beleidigen. Einige Sätze sind sogar komplett übernommen. 😉
Vorher bitte auch mal lesen.

By the way: Wer den Mord an Menschen gut findet ist ein Vollidiot. Da diskutiere ich auch nicht.

Was ist die Aussage des Videos:
Niemand hat das Recht andere Menschen anzugreifen oder gar zu töten. Mir ist egal ob jemand islamischer, oder Rassistischer Terrorist ist. Mörder bleibt Mörder.
Wunsch für die Zukunft: Ein zivilisiertes und Friedliches Miteinander. Das ist natürlich eine schlimme Einstellung von mir.
😉

Ich habe niemanden beleidigt, weil er ne andere politische Einstellung hat, sondern Menschen, welche Hass, Gewalt und Terror feiern. Wenn du dich deswegen angegriffen fühlst ist das nicht mein Problem, sondern ich habe einen Nerv getroffen. Wenn du dich also daran störst, dass ich solche Menschen als empathielose Arschlöcher und Vollidioten bezeichne, liegt das Problem vielleicht bei dir. Ich akzeptiere jede politische Meinung, aber was Mord und Gewalt angeht stößt auch meine Toleranz an ihre Grenzen. Ich finde nunmal nichts gut daran Menschen zu töten, aber das kann ja jeder anders sehen. Wir leben in einer halbwegs freien Gesellschaft.

Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Jeder Mensch hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit.
Jeder Mensch hat das Recht auf Leben.

Das sind die wichtigsten Regeln, welche unsere Gesellschaft ausmachen und es sind genau diese Werte, für welche wir alle einstehen sollte.

Es gibt keine Frage, das IS Terroristen ohne Gnade bekämpft werden müssen, aber das rechtferrigt keinen Mord an unschuldigen.

Alles Gute und eine angenehme Woche.

Wer respektlos ist, hat kein Recht mehr auf Respekt.

es geht hier nicht um dich sondern um Redpalestino.

Wie stehst du zum Staat (was auch immer das sein mag)?

Posted using Partiko Android

Gut zu wissen, dass @fabio auch ein Satire Account ist. Wirft ein neues Licht auf seine Aussagen.
Ach und hör auf Steemit-Polizei zu spielen. Jeder kann voten und flaggen was er will und hat sich dabei nicht an deine Vorgaben zu halten.

oh Mann, was ist hier wieder los!? Also der @redpalestino ist einer, den man nicht angreifen sollte, weil er einfach ein GUUTER ist. Was @fabio angeht - auch wenn ich politisch nicht seiner Meinng sein mag, genausowenig wie von @felix.herrmann so habe ich großen Respekt vor ihm, da er Mann ist, der zu seiner Meinung steht, Eier hat und mit dem man zivilisiert reden kann.

Ja, diese Sicht habe ich überwiegend zu @fabio auch vertreten, in meinem Kommentar beziehe ich mich darauf, dass @felix.hermann fabio mit dem Satireaccount @twomoronic vergleicht.

Beruhigt mich ansatzweise @naturicia - bin gerade dabei die Diskussionen auf diversen Accounts durch zu forsten obwohl ich gar keine Zeit hab.

Zusammenfassung von mir nur: Wenn mich einer Blogwart nennt gibt es ne Flag - Versprochen! Und ich werd mir mal wieder alte Opfer genauer anschauen, die anscheinend noch immer ihr Unwesen hier treiben.

Aber ich Flag auch gerne nervende Stichler aus der anderen politischen Ecke mal, die nie Ruhe geben :-).

Na dann halt dich mal ran, red hat beim Flaggen einiges vorgelegt
@steemreports - 18.03.2019

Posted using Partiko Android

Ich versuche mich gerade in Sachen Steemit Drama auf den neuesten Stand zu bringen, obwohl ich wie Uwe eigentlich auch keine Zeit habe. Ich sollte mich eigentlich auch raushalten, weil jeder, der sich in diese Diskussion einmischt, eigentlich nur verlieren kann....
Ich versuche aber trotzdem einmal zu vermittlen.
Wie Uwe schon sagte, ist redpalestino ein Guter. Dich kenne ich leider nicht persönlich, sondern nur Deine Posts, aber ich glaube, Du willst nur die Freiheit - und bist folglich auch ein Guter.
Das tragische ist, daß ihr beide für das gleiche Ziel seid - die Freiheit und Unabhängigkeit. Aber ihr geht nun aufeinander los. Ich kann echt nur anregen, daß ihr Euch unter virtuellen vier Augen im Discord aussprecht. Ihr werdet überrascht sein, wieviel ihr doch eigentlich gemeinsam habt... ;-)

Das tragische ist, daß ihr beide für das gleiche Ziel seid - die Freiheit

Leider in Felix' Fall eine etwas einseitige Freiheit. #meinjanur

Einseitige Freiheit?
Möchtest Du mir erläutern, was Du darunter verstehst?

Wollten wir nicht eigentlich von "der hat dies" und "die hat jenes" weg?

Bitte auch oder vor allem die Kommentare lesen: https://steemit.com/antifa/@felix.herrmann/antifa-flagge-erstrahlt-in-voller-pracht-vvysfpx7

ich habe red nachgegeben und bin jetzt in "Anti- Rassistischer Therapie"

Ich finde nicht, daß Du nachgeben mußt, und ich halte Dich auch nicht für einen Rassisten - und ihn nicht für einen Blockwart, der grundlos andere Meinungen unterdrücken möchte. Es wäre schön, wenn ihr mal unter vier Augen reden würdet.

ruhig bleiben - wir sollten die Spaltung nicht auf Teufel komm raus weitertreiben.

Stimmt Uwe. Aber jeder hat das Recht sich zu verteidigen. Ich kann Felix in dieser Sache schon verstehen. Ebenso verstehe ich auch redpalestino, daß er höchstallergisch reagiert, wenn Aussagen mal wieder pauschal in eine bestimmte Richtung abdriften. Ich bleibe dabei, im Grunde sind beide für die gleiche gute Sache. Wenn sie doch nur miteinander reden würde - alleine ohne Scharfmacher von außen - würden sie es auch erkennen.

Ich finde es auch erbärmlich, wie sich einige über getötete Menschen freuen. Ich finde deinen Einsatz gegen Rassisten/Nazis spitze.

Posted using Partiko Android

Coin Marketplace

STEEM 0.29
TRX 0.06
JST 0.039
BTC 35646.13
ETH 2469.68
USDT 1.00
SBD 3.97