Arbeit, Energie und Geld - Work, Energy and MoneysteemCreated with Sketch.

in bitcoin •  20 days ago 

Im Physikunterricht haben wir gelernt, dass Energie gespeicherte Arbeit ist (E = W = F *s).

Was ist die erste Funktion von Geld? Aus meiner Sicht muss ich zunächst Geld erarbeiten, bevor ich mir etwas damit kaufen kann (Geld gegen etwas tauschen). D.h. ich arbeite und bekomme für meine Arbeit Geld. In diesem Sinne ist Geld (genauso wie Energie) gespeicherte Arbeit.

Wenn gilt:

  • Energie = gespeicherte Arbeit UND
  • Geld = gespeicherte Arbeit,
    dann liegt ein inhaltlicher Zusammenhang zwischen Energie und Geld nahe.

Satoshi hat mit dem Proof-of-work-Mechanismus für Bitcoin eine Möglichkeit geschaffen, Energie mithilfe von Rechenleistung in Geld umzuwandeln.

Als Individuum finde ich es sinnvoll, meine Arbeit nur für etwas herzugeben, für das auch Arbeit (bzw. Energie) aufgewendet werden musste. Deswegen spare ich in Bitcoin.

image.png


Back in school in the physics lesson we learned that energy is stored work (E = W = F * s).

What is the first function of money? In my view, I first have to work and earn money before I can buy something with it (exchange money for something). That means I work and get money for my work. In this sense, money (as well as energy) is stored work.

If

  • Energy = stored work AND
  • money = stored work,
    then there is a contentual connection between energy and money.

Satoshi created the proof-of-work mechanism for Bitcoin and, thereby, found a way to turn energy into money using computing power.

As an individual, I find it reasonable to spend my time for work only if I get something in return for which work (or energy) had to be spent as well. That's why I save in Bitcoin.

image.png

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Interessanter Denkansatz, resteemed 👍

Bitcoin is a great saving option on the long term and in this situation price doesn't matter at all anymore. Price is worth considering only when you look at it as a trade-able asset on short to midterm price swings, which is how I currently see it now. I don't see it yet as digital gold yet but I believe it has the potential to become. In my opinion it will become digital gold close to the time when the last Bitcoins will be mined. I also know that you have a well established dollar cost average strategy and I applause it. Sticking to a plan long term is something that I always admired but somehow never managed to achieve. Good analogy by the way you've made in the post with energy, money and BTC.

Thanks for your comment!
So you think it will take around 100 years for BTC to become digital gold (to get to the market cap of gold)?
I rather think a market cap of 7.5 trillion USD will be achieved within 5-10 years.
But - whatever will happen - I consider Bitcoin to be the greatest and most fascinating endeavor of our time :-)

I don't think it will take that much but I don't see it becoming such as in two or three years. There is still uncertainty around it and it doesn't have the popularity of gold, but it seems working its way towards that.

Resteemed :-)

Ich spare auch in Bitcoin🙂Grüße aus Winterthur 🙂

Posted using Partiko Android

So einfach kann man es sich machen bei den Überlegungen zu Proof of Work. Und es ist auch gut, dass dieses Prinzip da drin steckt. Auch wenn Ich finde dass PoW noch viel mehr ist als das. So z. B. halte ich es auch für eine Methode, ein Geldsystem abzusichern. Wer beschützt denn den Bitcoin im Falle eines Angriffs? Das sind beim Bitcoin die Miner. Da wo es beim US-Dollar, falls das zugehörige Ökosystem(also die USA), angegriffen werden sollte, es in letzter Konsequenz das US-Militär wäre oder der Staatsmacht allgemein, die für dieses Geld sozusagen einsteht. Was die Miner ja beim BTC machen.

Danke für Deinen Kommentar!
Ja, ich wollte nur kurz und knapp ein Argument dafür bringen, dass ich in Bitcoin spare.
Das Thema Sicherheit von Geldsystemen bzw. von "Crypto" im Besonderen kann in 1000 solcher Posts nicht abschliessend behandelt werden. Interessante Denkanstösse sind z.B.

Bei der Frage wie man Spart, kann es ja ebenfalls darum gehen, welchen Form der Absicherung man unterstützen will. Solche Artikel müssten eigentlich hier bei uns sein...

Interessante Herangehensweise! Danke, dass du mir Physik ein bisschen näher bringst ;-) LG Kadna

Joa und jetzt denk mal noch nen Stück weiter.
Hätten wir genug Energie (freie Energie), bräuchten wir dann noch Geld?

In den Zusammenhang passt auch noch sehr schön Macht. Denn Geld ist Macht, bzw einfach nur dessen Verteilungs- und Umsetzungsmechanismus.
Hätten wir kein Geld (somit freie Energie - als genügend Elektrizität und motivierte Arbeitsleistung), dann würden wir auch nicht in dieser künstlichen Knappheitsmatrix leben.

Denn schaut man mal genau hin leben wir sowas von abartig im Überfluss.
Für die Ärmsten in unserem Land wäre immer genügend da gewesen.

Vielleicht wird Geld auch nur gebraucht um uns überhaupt dazu zu bringen diesen kranken Kabbala Mist mitzumachen. Denn Geld motiviert.
Zur Berufung muss man nicht äußerlich motivieren. Das begehrt man von Innen.

  • Was meinst Du mit freier Energie? Es gibt jede Menge "freier" Energie um uns herum (z.B. in Form von Wärme). Die Kunst ist es diese mithilfe von Technologie einzufangen und nutzbar zu machen, und das ist aufwändig und teuer.
  • Was heisst "genug Energie"? Es gibt keine überflüssige Energie und es ist aktuell kaum vorstellbar, dass Energie produziert wird, die nicht sofort nachgefragt wird.
  • Künstliche Knappheitsmatrix? Knapp ist in erster Linie menschliche Arbeitskraft. Alle anderen sogenannten Ressourcen können durch menschliche Arbeitskraft vermehrt werden (Gold, Elektrizität, Öl, ...) - ausser BTC ;-)

Richtig. Stell dir nun vor man kombiniert Techniken dementsprechend um sogar nach etwas Zeit ins Energienetto zu kommen (nicht so wie bei Solar) eher so wie bei Tesla, Schauberger..

Natürlich gibt es in der Knappheitsmatrix nicht genügend Energie.

Und wer bestimmt welche Techniken du mit deiner wertvollen Arbeitskraft oder mit deinem wertvoll verdienten Geld unterstützt?
Und das sogar auf Zwangsabgaben Basis.
Damit du auch niemals genug Kohle hast (auch nicht in Gemeinschaft) um wieder selbst zu entscheiden welche Techniken zu umsetzen / nutzen möchtest.

Leider wird auch nur in die Richtung geforscht, wo Kohle da ist. Also wo bestimmt wird. Wieder die Frage wer bestimmt?
Denn deswegen scheinen viele den Gehirnfick zu haben es ginge nicht anders/ besser.
Tja. Um nen Wasserstoffmotor zu haben muss man auch erstmal Milliarden aufwenden.
Bei Biodiesel genau so, hätten wir die Technik nicht sogar schon.

Weiterer Denkfehler: nur eine Schiene fahren.

Posted using Partiko Android

Schauberger? Der Esoteriker?

"Und wer bestimmt welche Techniken du mit deiner wertvollen Arbeitskraft oder mit deinem wertvoll verdienten Geld unterstützt?"

  • Ich.

"Leider wird auch nur in die Richtung geforscht, wo Kohle da ist. Also wo bestimmt wird. Wieder die Frage wer bestimmt?"

  • In Deutschland: die Grünen ;-)
  • in einigen anderen Ländern: der Markt. Unternehmen suchen nach den günstigsten Möglichkeiten, um Energie zu gewinnen und können sie dann zu einem relativ fixen Preis verkaufen.

"Weiterer Denkfehler: nur eine Schiene fahren."

  • Wer macht das? In vielen Ländern gibt es einen Energiemix, der insgesamt Stabilität hinsichtlich der Elektrizitätsversorgung bringt.
  • Mittelfristig sehe ich Atomstrom als Gewinner. Deutschland wird in dieser Hinsicht den Anschluss verlieren.

Lol ja der böse Esoteriker, der aber im Vergleich zu den ganzen Wissenschaftlern damals mit Technik umzugehen wusste.

Aber ich bin hier allgemein einer anderen Meinung als du.

Esoteriker sind doch nicht böse. Man kann sie nur nicht ernst nehmen.
Wenn er eine technische Möglichkeit gefunden hätte, mit der man ("freie") Energie sehr kostengünstig gewinnen kann, dann hätten er oder andere Geschäftsleute diese längst umgesetzt und damit Milliarden verdient.

Falsch.

Du kannst nur mit Techniken der Abhängigkeit "Milliarden verdienen" nicht mit Technik der Unabhängigkeit, denn da teilt sich der "Profit/ Nutzen" (welcher in der zentralisieten/ abhängigen Version als Geld vorhanden wäre - PetroDollar) auf alle die die Technik nutzen auf. Und wenn es Unabhängigkeitstechnik ist kommst du da auch nicht einfach dran.

Viktor Schauberger hat lange vor der Wissenschaft die Bewegungen und Energien von v.a. Wasser verstanden. Das hat als Förster damit angefangen Holstämme in Holzröhren so fließen zu lassen, dass sie nicht anstoßen und die Holzrohre beschädigen. Teilweise werden seine Techniken auch mittlerweile in der Schweiz im Flussbau umgesetzt. (Energie wird durch richtige Steinposition ins Flussinnere geleitet - somit gibt es weniger Dammbeschädigungen, Überflutungen und die Kraftwerke können sogar mehr Energie erzeugen.)
Bezüglich Motoren/ Energiegewinnung hat er auf Implosion statt Explosion gesetzt.
Er hat sogar an Anti-Gravitation (Levitation) geforscht. Wird heutzutage natürlich alles geleugnet.

Echtes Strömungsgenie.

Einige seiner Ideen werden in der Schweiz auch langsam zur Energiegewinnung genutzt. Jedoch nicht der "hot stuff"


hauptsächlich zur Dammsicherung/ Hilfe für Fische und zur Schönheit (naturnah statt betoniert)

Energie. Ohne Fischen zu schaden.

"Du kannst nur mit Techniken der Abhängigkeit "Milliarden verdienen" nicht mit Technik der Unabhängigkeit, denn da teilt sich der "Profit/ Nutzen" (welcher in der zentralisieten/ abhängigen Version als Geld vorhanden wäre - PetroDollar) auf alle die die Technik nutzen auf. Und wenn es Unabhängigkeitstechnik ist kommst du da auch nicht einfach dran."

  • Es gibt keine Technik der Abhängigkeit oder der Unabhängigkeit. Es gibt Technik, mit der ich etwas günstig herstellen und teurer verkaufen kann. Dann mache ich Profit. Technik, mit der ich das nicht kann, ist möglicherweise interessant für den Einen oder Anderen (oder esoterisch), wird aber nicht kommerziell eingesetzt.
  • Profit/Nutzen wird in einer Marktwirtschaft immer aufgeteilt. Ansonsten kommt kein "Deal" zustande. Win-win ist notwendig.
  • Das Verhältnis der Aufteilung ist von vielen Faktoren abhängig, u.a. einer Mono- oder Oligopolisierung.
  • Wenn sich mit der Schauberger-Methode Energie günstiger gewinnen lassen würde als mit konventioneller Energie (Kohle-, Kern-, Solar-, etc.), dann würde sie genutzt werden, weil damit Profit gemacht werden könnte.

Und mit Wind- und Wasserenergie hat sich u.a. Archimedes schon vor über 2000 Jahren beschäftigt.

Erstaunlich wofür Physik alles gut sein kann! ;-) LGG

!invest_vote

Posted using Partiko Android

@tipu curate

@der-prophet denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient

Und gespeicherte Arbeit ist gespeicherte Lebenszeit... Wer Geld von Leuten absaugt, das nicht im Austausch für irgendetwas geleistet wurde, der stiehlt Lebenszeit... Erinnert mich immer an den Film Momo... Dort verrauchen die grauen Männer die Zeit der Menschen

Posted using Partiko Android

Genau. Und gestohlene Lebenszeit entspricht Sklaverei.

Wenn 100 % gestohlene Lebensarbeitszeit Sklaverei ist, ab wieviel % ist es keine Sklaverei mehr? 🧐

ab exakt 0%, würde ich sagen ;-)

Genau! ;-)

eine angenehme und erfolgreiche Woche wünsch ich Dir. Danke für deinen Beitrag

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

  • 스팀 코인판 커뮤니티를 이용해주셔서 감사합니다.
  • 2019년 10월 15일부터는 스팀코인판에서 작성한 글만 SCT 토큰을 보상받을 수 있습니다
  • 스팀 코인판 이외의 곳에서 작성된 글은 SCT 보상에서 제외되니 주의 바랍니다.
  • Thanks to everyone who continues to participate in SteemCoinPan community.
  • From Oct 15, 2019, we will provide SCT rewards for postings published on SteemCoinPan.
  • You won't get SCT rewards at all if you create a posting on other Steem Dapps after Oct 15, 2019.