STEEMIT ANALYSE & PROGNOSEsteemCreated with Sketch.

in #steemit5 years ago (edited)


Nachdem mich einige von euch gefragt hatten ob ich nicht mal eine Analyse der letzten Tage und eine Prognose auf deutsch schreiben kann, hab ich mich gestern hingesetzt und dementsprechend was ausgearbeitet.


Als erstes nehmen wir uns mal die Anzahl aller Anwender und aller aktiven Anwender vor:

Im Zeitraum vom 15.Sept. - 15.Okt. hatten wir eine Zuwachs von 12791 neuen Konten. Die Anzahl der aktiven Benutzer ist jedoch im Schnitt gleich geblieben. Eigentlich sollte diese ja steigen, ich denke das sich hier viele Anwender mehrere Konten angelegt haben die sie derzeit nicht benutzten. Die Anzahl der neuen Konten hat in den letzten Tagen auch abgenommen , was aber sicher daran liegt, das neue Anmeldungen nun per SMS bestätigt werden müssen, mehrere Konten pro Anwender sind nun schwerer zu erstellen.

Leider sind von diesen über 105.000 Anwendern im Schnitt nur ca. 4250 aktiv, das sind gerade mal 4%. Viele der neuen Anwender sind schnell frustriert und geben deshalb meiner Meinung nach auf. Steemit ist immer noch in Beta und ich denke es wird noch einige Zeit dauern bis die letzten Kinderkrankheiten ausgemerzt sind. Viele Neuerungen wie z.B die neue deutsche Gilde , sind daher ein Ansatz zur Lösung des Problems, da dies alles nicht von heute auf morgen passiert ist auch klar, Geduld und Ausdauer sind daher gefragt....


Als nächstes die Anzahl der Autoren und Voter:


Die Anzahl der Autoren ist in den letzten 4 Wochen gleich geblieben, hat aber eine leicht abnehmende Tendenz. Einige haben das Schreiben wohl aufgegeben und widmen sich nun dem voten, hier verzeichnen wir einen Zuwachs. 


Zum Schluss schauen wir uns noch dieses hier an:



Die Gesamtmenge an Steem ist im abgebildeten Zeitraum von 160,9 Mio auf 192,3 Mio gestiegen, das sind 31,4 Mio in 1 Monat, also ein bisschen mehr als 1 Mio. pro Tag. 90% dieser Summe erhalten diejenigen jeden Tag die Ihre Steem in Steem Power angelegt haben. Das handelbare Steem, im englischen "liquid Steem" ist derzeit am steigen, was sich dementsprechend auf den Steem Preis niederschlaegt. Angebot und Nachfrage regeln den Markt. Solange diese Menge steigt, kann sich der Preis nicht erholen, es gibt einfach zu viele davon.

Zudem sind derzeit viele Wale im "Power down" Modus, zusätzliches Steem kommt so auf den Markt.


Ist die Nachfrage nach Steem höher als die Menge die nachkommt, steigt der Preis, ein schönes Beispiel dafür hatten wir am 24.09 , viel Steem wurde gekauft, die handelbare Menge an Steem nahm ab und der Preis stieg, ist in der Grafik gut zu erkennen. 

Prognose:

Wenn ich die obigen Daten als Grundlage nehme, wird Steem seinen Preis von 25 cents halten, oder eher noch weiter fallen. Solange wir keine neuen Anwender oder Investoren verzeichnen, ist die Menge die an Steem auf dem Markt ist einfach zu viel und der Preis ist unter Druck. Eine Wende sehe ich eigentlich nur durch Werbung oder durch das Steemfest im November. Bis dahin nutze ich diese Tiefpreise um mich mit weiteren Steem einzudecken :)  


Mein Fazit:  Weitermachen und nicht aufgeben, Steemit ist  für mich  immer noch eine grossartige Sache, das es anfangs Schwierigkeiten gibt, war abzusehen. Wer jetzt Gas gibt , wird dies später mit Sicherheit nicht bereuen. Ich  wünsche euch weiterhin viel Erfolg!


Wenn euch der Bericht gefallen hat, upvote und follow nicht vergessen :)

Einnahmen aus diesem Bericht gehen zu 100% in Steempower!




Sort:  

Sehr hilfreiche Analyse - herzlichen Dank!
Es überrascht mich nicht, dass die Zahl der Posts rückläufig ist, und zwar aus folgendem Grund: Wenn ich neu auf die Plattform komme, will ich zunächst mal posten. Nach einem anfänglichen Schreibrausch geht vielen Leuten nach ein paar Wochen der Stoff aus oder es fehlt einfach die Zeit.
Diejenigen, die hier konstant wertvollen Content produzieren und untereinander kommunizieren, sind die wirklich "guten". Und von dieser Sorte gibt es eben nur wenige. Das werden aber auch zugleich diejenigen sein, die langfristig von steemit zu Recht profitieren. Geduld und Beharrlichkeit zahlt sich irgendwann aus. Und Qualität sollte stets vor Qualität gehen.
Upvoted und resteemed.

Danke Dir.

Endlich auf deutsch Dankeschön für die tolle Arbeit

Bitte gern geschehen.

Toller Report!
Nur leider eher negativ für mich. Wer derzeit dringend Geld braucht, dem nützt es halt leider gar nix, dass inzwischen die Payouts größtenteils in Steem stattfinden und der Markt mit Steem geschwemmt wird. Sehe ich eher mit Bauchschmerzen leider.

Wird schon wieder werden... immer optimistisch bleiben :)

muss, aufgeben ist keine Option^^

Wir müssen nur zusammenhalten, dann schaffen wir das -:)

Das sollte kein Problem sein, ist ja ne astreine Community hier ;)

Wir können alls schaffen genau wie die tollen dressierten Affen wir müssen nur wollen:

Man braucht viel mehr Leute. Was für Propaganda war für Facebook und Twitter in Zeitungen! Steem hat so was nicht.

Dan und Ned sollten sich mal professionelle Hilfe für das Marketing holen. Jedes Startup holt sich Experten in gewissen Bereichen. So sollte das auch bei Steemit sein. Dafür hat man ja die 200k Dollar Auszahlungen ;)

Schöne Analyse! :)

Ja das sehe ich auch so, ich weiss nicht in wieweit Steemit bereit ist Werbung zu machen solange es noch in Beta ist....

Coin Marketplace

STEEM 0.49
TRX 0.09
JST 0.062
BTC 48706.73
ETH 4059.61
BNB 562.06
SBD 6.21