Steemit Meetup at the Old Danube River in Vienna: What can YOU do for Steemit?

in steemit-austria •  10 months ago

Bin wieder vom Steemit-Meetup zurück und kann euch berichten, es war diesmal sehr chillig an der Alten Donau zu sitzen und über Steemit & Co. zu plaudern. Es war gar nicht so heiß, da es auch zwischenzeitlich geregnet hat und wir haben einen super Tisch mit Ausblick auf die Alte Donau gehabt.

Bin etwa um 1330 eingetroffen und ich war diesmal einer der Ersten. Mit der Zeit hat sich unser großer Tisch dann aber doch gefüllt trotz Vatertag und Hitze. Die Teilnehmer waren @nicoletta, @gexi, @mammasitta, @tomhall, @mundharmoniker, @komischername, @reconnectnature, @manncpt, @thermoplastic, @vikisecrets (ich).

Hier ein paar Themen, die wir besprochen haben, an die ich mich noch erinnern kann:

Steemit Notifications

Bin zwar nicht so der App-Fan, aber es scheint eine recht gute App für iOS, Steemify, zu geben, um eine Übersicht über die Notifications auf Steemit zu bekommen, wenn sich auf dem eigenen Profil etwas tut. Auch busy.org, das auch im Browser funktioniert, bietet, glaube ich, ein Notification-System an. Das muss ich aber noch ausprobieren.

ONO

ONO soll ein neues Blockchain-basierten Social-Media werden, das auf den ersten Blick Ähnliches verspricht wie Steemit, aber auf EOS laufen und einen eigenen Reward-Token haben wird. Klingt interessant und Konkurrenz belebt sicherlich, sehe aber im Moment noch nicht den großen Mehrwert zu Steemit.

Was kann ich für Steemit tun? Wie kann ich es am besten promoten?

Eine häufige Frage ist, wie kann ich Steemit unterstützen und promoten. Ich denke, was jeder tun kann und wahrscheinlich die effektivste Art der Werbung ist nach wie vor Mundpropaganda, d.h. am besten einfach den Freunden und Bekannten von Steemit erzählen und vielleicht kann man den ein oder anderen davon überzeugen, sich anzumelden. Der Onboarding-Prozess muss aber deutlich besser werden in Zukunft. Stichwort: lange Wartezeiten bei der Anmeldung geht gar nicht.

WP_20180610_14_09_53_Rich-1.jpg

Erste Steem Heroes treffen ein | First Steem Heroes arriving: @mammasitta, @nicoletta (thx for organizing), @komischername, and @tomhall.

English version

I am back from the Steemit Meetup and can tell you that this time it was very chilly, sitting outside at the Old Danube river and chatting about Steemit & Co. It was not too hot, as it was also raining in the meantime and we had a great table overlooking the Old Danube river.

Arriving about 1330, I was one of the first Steemians there. However, our big table eventually filled despite father's day and the hot weather.

Here are a few topics we discussed that I can still remember:

Steemit Notifcations

I am not a big fan of apps (I am more pro Web), but there is a pretty good app for iOS, Steemify, to get an overview of your notifications on Steemit whenever something happens on your profile. I think, also busy.org offers a notification system, but I have to try it still.

ONO

ONO seems to be a new blockchain-based social media that has some familiarities to Steemit at first glance, but running on EOS and having its own reward token. Sounds interesting and competition certainly revives, but at the moment I do not see how it is better than Steemit.

What can you do for Steemit? How can you best promote it?

A common question is, how can I support and promote Steemit? I think that everybody can do something and probably the most effective way is to simply tell your friends about it and maybe you can convince some of them to register. The onboarding/registration process must get better though. The long waiting times for registration is not okay and needs to be fixed.

WP_20180610_13_30_31_Rich-1.jpg

Ausblick von unserem Stammtisch | Lovely view from our meetup table


Live your Secrets and Steem Prosper 🔥

Photo credit: @vikisecrets

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Scheint sehr gemütlich gewesen zu sein :-) Ich werde das nächste mal auf jeden Fall wieder dabei sein!

·

Ich habe mir gerade genau das gleiche Gedanken hat bei dem Beitrag. 😄

Sound like you had a great meetup keep up man

Do you have big steemit community in Vienna?

·

Not big yet, but I would say growing :)

War echt toll heute :)

·

mir gefällt dein blaues Logo :) würde es gar nicht ändern ;)

·
·

Danke :) Gut zu wissen :P Mal schauen vielleicht lasse ich es mal schauen ^^

Danke für den netten Beitrag, hat mich auch sehr gefreut euch wieder zu treffen :)

·

Danke mich auch :)

Ich habe gar nicht mitbekommen dass es Fotos gibt - selber hatte ich eine kleine Kamera mit, aber gar nicht daran gedacht zu fotografieren.
Ich habe unter Anderem zu @nicoletta erwähnt dass wir möglicherweise auch mal zu einem Heurigen gehen - auf Discord habe ich voriges Monat folgendes geschrieben:
quote - Another idea might be to reserve tables at a good Heurigen. Last Summer a large group of former Hausner Students (Akademie der Bildenden Künste) met at Kierlinger in Nußdorf: http://www.kierlinger.at/aktuell/ - we had a great time there, food is inexpensive and wine is great (I usually order a jug). I just don't know what vegetarians would eat at a traditional Heurigen. Myself, I am on a "See-Food-Diet": any food you see, eat it! - unquote

·

Gute Idee einmal zu einem Heurigen zu gehen :)

take me with you next time

Steem meetings are the best, enjoying the company or your fellow steemians and discussing some important topics about steemit and the promotion of steemit.

Ja war schön, dich mal wieder zu treffen @vikisecrets, bis zum nächsten mal! :)

Ein Tisch voller Gleichgesinnten. Das musste gut werden 😁
Es wird mit allerwahscheinlichkeit auch gut bleiben oder besser.

Steemit zu promoten ist gut und einfach. Aber etwas stimmt nicht mit dem System. Sie sind nur für Investoren. Der gewöhnliche Schöpfer ist nicht bemerkbar und gibt schnell auf. Ich kenne viele solche Leute. Steemit ist ein System von SP-Käufern. Unter diesen Bedingungen ist Steemit zum Scheitern verurteilt.

·

Kommt darauf an, was das Ziel ist. Wenn man eine neue, zensurresistente, blockchain-basierte Plattform sucht, wo man zumindest das Potential hat, auch ein paar Cent oder Dollar zu verdienen und gleichgesinnte Krypto-Enthusiasten finden möchte, dann ist Steemit die richtige Plattform. Wenn man schnell reich werden will, ist Steemit wahrscheinlich wirklich nicht die geeignete Plattform dafür ;)

·
·

Da bin ich ganz Deiner Meinung (zensurresistent) - ich sehe Steemit nicht als eine Einkommensquelle (auf die ich vielleicht angewiesen bin) - mein Konto ist nicht so viel wert, aber ich upvote so viel wie möglich.
Aber wie erwähnt, die Anmeldung ist mühsam, ich habe versucht Freunde zu rekrutieren, aber die meisten haben es aufgegeben.

War ein tolles Treffen mit netten Steemians🤗

@vikisecrets

Danke für die schönen Fotos und den tollen Beitrag. Schaut wirklich sehr gemütlich aus =) LG

Ja die Location ist wirklich leiwand, vor allem mit all den netten Leut :-). Schade dass ich erst wieder ab August kann. Dafür fahre ich am Samstag nach Salzburg zum Meetup. Hat wer Bock mit zu kommen?

Servus,

du hast von mir ein Upvote erhalten! Ich bin ein Curation-Bot und meine Mission ist, hochwertigen Content unter #steemit-austria zu fördern. Hier kannst du mehr über mich und meine Funktionsweise erfahren. Wie du an meinen Curation-Rewards mitverdienen kannst, wird dort ebenfalls beschrieben.

Übrigens: Wenn du den Tag #steemit-austria verwendest, finde ich deine Posts noch leichter!

Auf dem dem Steemit-Austria Discord-Server kannst du nette Leute kennen lernen und deine Beiträge promoten.

Zum aktuellen Tagesreport