STEEMillu 35 | D.Tube Forum 2020 | Angebot und Nachfrage- einfach nur durch? | STEEMillu spielt NextColony | Proposal FAQs Steemit bietet Propaganda | Reich werden mit Alu | Flagtenzeichen XY | Gerüchteküche | uvm..

in #steemillu3 years ago (edited)


(@quekery) Der Steem brodelt und so tut es auch die Main Steem Presse (wir - logisch). Auch diese Woche haben wir den geilersten Scheiß für euch im Gepäck.

Seid gespannt, was wir in unseren unermüdlichen Tatendrang für euch zusammengestellt haben. Auch in der letzten Woche haben wir uns nicht ausgeruht und ein(e) Paket eine Ausgabe geschnürrt, die sich sehen lassen kann. (Anm. d. R.: von mindestens 600(0) Augen)

Titelthemen sind wie immer frisch(er) und extra abwechslungsreich. (Anm. d. R.: Also nicht nur Gaming. Dann haben wir ja den Communityrage gerade noch verhindert.) Da dieser Absatzt im Zeichen des Ts steht, ist unser erstes Titelthema besonders tight. Wie ihr aus eurem angeblichen Klischekeller kommt, erfahrt ihr exklusiv bei uns. (Anm. d. R.: für ne gelungene Epipher hättest du exklusiv ruhig mal mit T schreiben können.)

Extase sollte bei euch unser zweites Titelthema auslösen. Eigentlich regt es eher zur Nachdenklichkeit an. Steht uns da ein ein Mehrteiler ins Haus?

Energie braucht es nicht nur, wenn man bei der Main Steem Presse arbeitet. Nein! Auch braucht es Energie 2000000000 NextColony Account aufzuziehen und zu pflegen. Wie das funktioniert, erfahrt ihr in einem Logbuch der etwas anderen Art.

Meins0815 hat es nicht in die Ausgabe geschafft. Wenn ihr mich fragt braucht die Geschichte etwas Gras. (Anm. d. R.: Einige Authoren aber auch!) Aber investigativ wie wir sind, haben wir einen waschechten Skandal ausgegegraben, welches diverse ortsansässige Steemians traumatisierte. (Anm. d. R.: und es geht nicht um Bannwellen.)

in der Ausgabe haben wir zudem 2 1 1 2 1 (oder wie viele auch immmer) neue Kategorien. Ja, die neuen User sind wieder dabei. Endlich sind wir mal nicht fauler. Ihr wisst was jetzt kommt.

liebe schenken wir nicht nur neuen Usern. Ihr dürft ab sofort Gerüchte verbreiten. Endlich schaffen wir es auch mal Lügen, Lücken, Gammel- und Wahrheitsministeriumpresse auf der Chain zu etablieren. (Anm. d. R.: wir haben jetzt ne 1984 Anspielung gefunden und haben danach aufgehört zu zählen.)

leider gibt es noch einiges mehr. Leider natürlich nur für diejenigen, welche beim scrollen ne Sehnenscheidentzündung bekommen. (Anm. d. R.: Oder nen fiesen Kapselriss im Scrollfinger! Da ist nicht mit zu spaßen!) Nach etlichen Editorials wissen unsere Fans natürlch was als nächstes kommt.

uvm. abwechselungsreicher, frischer, geiler, durcher (Anm. d. R.: jetzt hat er sich schon wieder widerholt. Wir wissen es langsam. PS: Viel Spaß mit der Ausgabe. Freundlichkeit müssen wir nochmal üben Herr @quekery.)★

Werbung








(@smooms) Vom Globetrotter zum STEEMGirl der Woche. So schnell kann es gehen. Presented by STEEMillu.



Mit sooo viel geilheit, Natur und actionreichen Stories ihrer Touren konnte uns das Fräulein @globetrotterin überzeugen in dieser Ausgabe zum STEEMGirl der Woche gekührt zu werden.



Vor Allem @alucian ist hin und weg und wird fortweg verzehrt vom Fernweh.



Ihre Posts sind gespickt mit Fotos ihrer Reisen und schön ausformulierten Texten über die Reisen auf deutsch, als auch auf englisch.



Und als wär das nicht schon genug, schaut sie auch noch gut aus. Da kann man von Glück reden, dass es das STEEMGirl der Woche gibt um solch eine gute Steemian*in wert zu schätzen.



Bist du das nächste STEEMGirl, der nächste STEEMBoy oder das nächste STEEMIt?

NEU: Foto senden & EINE WOCHE LANG 100%-Votes erhalten!

Jede Woche suchen wir den heißesten Feger des Steem-Kosmos! Auch du kannst dein Foto einreichen! (Und jaaaa, du kannst auch als Nerd mit Duckface mitmachen...) Sende einen Transfer von 0.001 STEEM/SBD + Bestechung an @steemillu mit der Memo "Girl der Woche + Link zum Bild/Artikel". Wir werden dein Bild dann in die Bewertung mit aufnehmen.
Wird dein Vorschlag ausgewählt, drucken wir Foto, Namen, sowie Links zu deinem Artikel/Profil/Foto hier in der nächsten Ausgabe ab. Ebenfalls setzen wir Modell und den Fotografen/Vorschlaggeber eine Woche lang in unseren Auto-Voter. 7 Tage lang: 100%-Upvotes nach 5 Minuten von @steemillu, 1 Vote pro Tag. ★



(@smooms) Die Blockchain hat sich mittlerweile als eine gute Alternative für viele Steemians entwickelt. Auch zu Youtube gibt es eine Alternative. DTube. Was sich der Communitydude der deutschen Community aus den Fingern saugte, ist das DTube Forum. (Anm. d. R.: Nicht alleine aus den Fingern gesaugt versteht sich.)

Ich (Anm. d. R.: @smooms) habe mich mit @tibfox, dem 33 jährigen Hamburger namens Norman unterhalten können und habe einiges an Informationen über das kommende, aber auch über das vergangene DTube Forum erfahren können. Wie geil es war und wie geil es wird, könnt ihr jetzt lesen.

Wir schreiben das Jahr 2019. Das erste DTube Forum fand in Barcelona statt. Zwischen dem 17. und 19. Mai diesen Jahres trafen sich ca. 15 User der STEEM Blockchain in Barcelona um das erste DTube Forum abzuhalten. Wenn man DTube liest, könnte man den Eindruck haben es handle sich um eine Convention nur für User die DTube nutzen. Allerdings war (und ist) es als ein Meetup für Steemians gedacht.

Das erste Forum wurde gegründet von unserem Lieblingsferdinand @hauptmann, welcher in Barcelona lebt. Zusammen mit @tibfox hat er das DTube Forum ins leben gerufen.

Es war ein Wochenende voller Projektvorstellungen, in dem man sich besser kennen lernen konnte und das teilen konnte, was uns alle auf der Blockchain bewegt. Auch nächstes Jahr soll es also ein DTube Forum geben.

Ein fleißiger Member der STEEMillu hat sich mit @tibfox über das kommende DTube Forum unterhalten und diverse Dinge in Erfahrung gebracht.

Wann wird das nächste Forum stattfinden?: Wie dieses Jahr findet das Forum wieder im Mai statt. Um genau zu sein zwischen dem 15. und 17. Mai 2020.

Was gibt es auf dem DTube Forum für tolle Aktionen?: Es sind tolle Gäste eingeladen, welche Vorträge halten werden und ihre Projekte vorstellen. Videokonferenzen mit nichteuropäischen Projekten sind auch geplant. Dadurch kommt man Projekten wie @dsound, @vimm (Anm. d. R.: Vorausgesetzt man findet einen Repräsentanten aus der deutschen Community) oder auch @cleanplanet welches, wie dieses Jahr, mit einem Cleanplanet-Walk verknüpft wird. Auch @heimindanger, der DTube Mann, wird anwesend sein um über DTube 0.9 zu sprechen.

Wir haben auch was über die Location herausgefunden: Das DTube Forum wird stattfinden im Konzertsaal der Honigfabrik e.V. in Hamburg Wilhelmsburg.

Aber jetzt zu den wichtigen Fragen... was kostet der Spaß?: Wegen der Tatsache, dass diverse Dinge bezahlt werden müssen, trotz großzügiger Spenden, erheben die Veranstalter des DTube Forums einen Eintrittspreis in Höhe von 20$. (Anm. d. R.: Von einer Abendkasse ist bisher noch nichts bekannt!)

Um das Ganze zu finanzieren, haben die Veranstalter eine Crowdfunding Kampagne via Fundation ins leben gerufen. Es wird von der STEEMillu angehalten ein paar STEEM springen zu lassen, um die feinen Kerle bei ihrem Projekt zu unterstützen. Vielleicht kauft ihr euch ja auch selber ein Ticket und nehmt teil. (Anm. d. R.: wie fein der Herr sich auszudrücken vermag.)

->Hier geht es zur Fundition Kampagne<-

Dort könnt ihr auch eure Tickets erwerben.

Wer steckt hinter dem Projekt "DTube Forum"?

Die durch und durch geilen und auch fleißigen Verantwortlichen dieses nicen Meetups sind diese frechen Früchtchen hier:

Die Tabelle mit Bildchen hab ich mal aus dem Post des DTube Forums geklaut. Ich hoffe mir wird verziehen.

Man sieht also, dass das DTube Forum nicht einfach nur ein Treffen ist. Man hat die Möglichkeit einen Fuß in die Tür zu bekommen als neuer Nutzer. Oder sich mit Leuten zu treffen, die man sonst nur aus der digitalen Welt kennt.

Was wäre das DTube Forum für mich?: Ganz einfach... Für mich wär es definitiv eine Möglichkeit mal aus meinem Keller zu kommen und Frischluft zu tanken. (Anm. d. R.: @smooms ist nämlich ein Kellerkind!)

Sehr wahrscheinlich werde ich (Anm. d. R.: Auch wieder @smooms, wer auch sonst, das ändert sich ja nicht mitten im Artikel.) da sein, um die STEEMillu zu repräsentieren. Also kommt doch auch. Je mehr da sind, desto geiler wird das Meetup.

Zum Schluss noch ein paar geile Links mit Infos:

STEEM Account DTube Forum
Offizielle Webseite des DTube Forums


(@alucian) Wir kennen es alle. Schreiben, schreiben, schreiben, posten, posten, posten. Im Gegenzug dazu, wird kaum gelesen und beantwortet, was wir in die Chain hämmern. Warum der Steem ein Angebot und Nachfrageproblem der extremen Art hat, könnt ihr euch in diesem Artikel selbst klar machen lassen.

Der Autor dieser Worte, hat es von Anfang an im Internet gesehen und sich auch entsprechend darauf hin verhalten. So gut wie alle User, schreiben zu viel im eigenem Blog. Man kann das sehen, wie man möchte und dennoch geben mir die Antworten und Zahlen Recht. Auch behalte ich mir einschlagende Argumente für später im Text vor.

Viele Steemians haben den Irrglauben, dass viel schreiben und posten im eigenem Blog, auch viel hilft, ganz im monetären Sinne.
Dass das, was die Menge und Anzahl an eigenen Artikeln angeht, nicht ganz richtig sein kann, steht noch zu beweisen aus. Dennoch glaubt der Autor, dass (Anm. d. R.: Ganz viel SSSe) viele publizierte Artikel am Tag, nicht unbedingt ein höheres Payout und Wachstum mit sich bringen müssen. Im Gegenteil, der Überdruss und die Lustlosigkeit, solche zu lesen und zu beantworten, wächst meistens schneller an.

Die wenigsten Autoren haben ihr Handwerk richtig, von der Pike auf gelernt und wachsen erst, mit dem schreiben in den sozialen Netzwerken, in das alte und fordernde Schreiberhandwerk hinein. Oft vergisst und übersieht die moderne und junge Gesellschaft, einige Handgriffe und Kniffe aus den alten Tagen.

Wer liest heute noch recht viele Bücher? Oder nimmt sich die Zeit einen Artikel zu lesen, der länger als ein paar Worte ist? Ich denke, die Zahlen dürften dahingehend weiter Rückgängig sein.(Anm. d. R.: nicht umsonst zeigt Steempeak die Lesezeit an ;)) Twitter und Co. sind die besten Beispiele. Ich selbst habe sehr oft und zu oft, zu lesen bekommen meine Artikel wären zu lang.... (Anm. d. R.: und die Illu erst) Was für ein Witz...

Als hätten wir die anfängliche Einschränkung von SMS (Short Message Service, also der Dienst, den man vor Whats App nutzen musste) auf 160 Zeichen, noch heute. Dennoch verhalten wir uns nun scheinbar freiwillig so, die Texte und Nachrichten auf ein Minimum zu beschränken.

Das ist eine Entwicklung die wir auch hier, auf dem Steem, in heftiger Klarheit sehen können. Das Angebot an Artikeln, mit immer weiter gleichen und nichtssagenden Inhalten, ist enorm. Die Nachfrage dagegen, sehr leicht und in entsprechenden Zahlen überschaubar. Foodporn, der Xte Reisebericht, Blumenbilder und ganz beliebt die fotografierte Biene, überschwemmen unseren Alltag auf dem Steem.

Artikel zu lesen, die sich nicht mit dem üblichen Kram und Themen beschäftigen, ist nur möglich, wenn man sich durch diese graue Masse an Daten(müll) wühlt. Manch ein Autor lässt sich auch gerne davon anstecken und ich denke, die meisten dürften sich bei diesen Worten ein wenig auf den nicht vorhandenen Schlips getreten fühlen.

Aber ich bin nicht auf dem Steem aktiv, um es anderen Recht zu machen, sondern aufzuzeigen und zu erklären, was wir ändern könnten, wenn wir wollten. Mein Hauptargument, warum wir auf dem Steem dieses Phänomen in starker Weise vorfinden, liegt darin begründet, dass wir mehr als auf anderen Plattformen, auch diejenigen sind, welche curatieren und zumindest sehen, was andere schreiben. Wir sind meist Ersteller, Konsument und Finanzies in einem und trotzdem haben wir im Verhältnis dazu, die wenigsten Kommentare von den meisten Plattformen.

Das sind indiskutable Fakten, welche nun seit langem von mir studiert wurden.
Wir haben einfach ausgedrückt ein Überangebot an Kontent und eine viel zu geringe Nachfrage nach diesem.

Wieso sonst, kaufen wir Votes und kommentieren oft mit dem Hintergedanken, dass uns ein anderer wohl gesinnt ist und folgt, damit der dann wiederum den eigenen Shitpost votet? Die Bettelei nach Kommentaren und Upvotes auf vielen Plattformen, gibt dieser Ansicht weiteren Nachdruck.

Ich sehe daher, wie bereits gesagt, von Anfang an eine Stärke darin, genau mit diesem Verhalten, für mich persönlich gegen den Strom zu schwimmen und lieber zu wenige eigene Artikel zu posten, als zu wenig Interaktion mit den Menschen auf dieser Plattform aufkommen zu lassen. Es mag sein, das es noch bessere Beispiele wie mich gibt. Sowie das der Irrglaube, man könnte kein Geld mit Kommentaren verdienen dazu führt, dieses Überangebot an Artikeln weiter vorran zu treiben.

Es ist nicht der Steem oder die Technik dahinter, die "Schuld" daran ist, so wie viele der Verantwortlichen zu glauben scheinen. Sondern es sind wir Nutzer, die diesen kollektiven Mechanismen unterliegen. Jeder Einzelne von UNS, hat es in der Hand den Steem attraktiver werden zu lassen. Lasst euch also wiederholt gesagt sein. Weniger, ist manchmal mehr! Dafür wäre mehr (Text/Inhalt), bei dem wenigen (Artikeln/Posts), dann auch eher kommentierbar und interessant zu lesen.

Lasst uns weniger Artikel posten und dafür diese, mit mehr Inhalten füllen. Die Eigene, als auch die Zukunft unserer Plattform hängt davon ab, ob diese Worte Beachtung finden.

Insofern, danke ich für das Lesen und Schreiben. (Anm. d. R.: wer bis hier hin gelesen hat bekommt n Keks.) ★

(@isarmoewe) Die Autorin hatte Lust, einmal umfassend über unsere Aktivitäten im Spiel zu berichten. Hier ist ihr Artikel der Spielerin dazu.

Wir sind im Mai nacheinander mit folgenden Accounts ins Rennen gegangen: @steemillu, @redaktion, @newsticker. Diese wurden von verschiedenen Mitgliedern des Redaktionsteams (@Quekery, @isarmoewe und @Nessos) betreut und aufgebaut. Dabei hatten wir zum Ziel, Schiffe zu verlosen (evtl. auch zu verkaufen über den StickStore). Außerdem haben wir Euch um Namensvorschläge für unsere Planeten gebeten.

Gegen Ende des Sommers war dann bei @Quekery und @Nessos die Luft ein bisschen raus und die Accounts @steemillu und @newsticker verwaisten etwas, was zu zunehmenden Angriffen auf beide geführt hat. Zum Glück hat sich das klären lassen und die Attacken und Belagerungen sind (erstmal) vorbei. Danke an dieser Stelle an @alexvan für die Rückgabe unserer Schiffe und Ressourcen. (Anm. d. R.: wir reden hier ja schließlich von STEEMillu Acconts.)

Seit drei Wochen ist also @isarmoewe für die drei Accounts zuständig und hat darum gar keine Zeit mehr, umfangreiche Artikel zu schreiben. (Anm. d. R.: Das finden wir schon ziemlich schade.) Aber die Arbeit zahlt sich aus.

Der Account @steemillu

Dieser Account ist am weitesten entwickelt. (Danke an @Quekery für die gute Arbeit.) Es wurden 3 Planeten gefunden. Die Skills für die Schiffe sind bis zur Corvette hin auf Level 20 ausgebaut. Der Mission Control Level liegt bei 7 und wird gerade erweitert. Die vier Planeten tragen die Namen Poseidon, Chirion, SPD-Vorsitz und STICKurama. (Anm. d. R.: wer kommt denn bitte auf die Idee SPD-Vorsitz anzugreifen?) Aufgrund der Angriffe sind derzeit nur einige Explorer in Benutzung. Mehr dazu weiter unten in diesem Artikel.

Der Account @newsticker

@newsticker wurde zunächst von @Nessos bespielt und auch ziemlich gut ausgebaut. (Anm. d. R.: @nessos ist ein wahrer Meister darin Planeten hochzuziehen.) Dieser Account hat vier Planeten gefunden und war Ziel von Angriffen und Belagerungen. Deshalb sind hier keine Kampfschiffe mehr vorhanden.
Folgende Schiffstypen können gebaut werden: Explorer, Scout, Patrol, Corvette. Aufgrund der Angriffe und mangelnder Ressourcen wird derzeit nur mit fünf Explorern erkundet, obwohl der Mission Control Level bei 9 liegt.

Der Account @redaktion

Diesen Account bespielt die Autorin, seitdem der Account im Spiel gestartet ist - also seit etwa 4 Monaten. Viel Zeit wurde dabei ins Erforschen der Umgebung gesteckt. Nach einer langen Durststrecke zahlt sich das inzwischen auch richtig aus. Am 22. August wurde der erste Planet gefunden (Anm. d. R.: HEUREKA!), seitdem hat sich die Frequenz stetig erhöht. @isarmoewe ist nun süchtig nach neuen Planeten. (Anm. d. R.: ach deshalb fragst du ständig nach neuen Accounts. Wobei es höchst ehrenhaft ist, diese manuell zu bespielen.)

Die Typen der gefundenen Planeten können sich auch sehen lassen: Rare Copper (22. August), Uncommon Core (7. September), Rare Uranium (26. September), Rare Atmosphere (30. September), Uncommon Atmosphere (2. Oktober) und Common Atmosphere (4. Oktober). Heute wurde noch kein Planet gefunden, aber inzwischen ist die Autorin auch hinreichend beschäftigt damit, die neuen Planeten "aufzuziehen".

Die Umgebung bietet noch viel Raum für Erkundungen, so dass mit weiteren Planetenfunden gerechnet wird. Auch sind viele inaktive Accounts in der Umgebung. Langfristig wird hier wohl das zweite Zentrum unserer Aktivitäten im Spiel entstehen.
Der Bau von Schiffen ist bis hin zur Corvette möglich, auch die Skills für die drei neuen Schiffstypen sind schon fertig. Der Mission Control Level liegt bei 6.

Zusammenführung von @steemillu und @newsticker

Das hätten wir gern versucht: Alle Planeten der beiden Accounts unter einem Account zusammenzuführen, um die Belastung für die Spielerin zu verringern und die Spielstärke auf einem Account zu konzentrieren. Wie sich herausstellte, ist nur das Verschenken gefundener Planeten möglich. Ein Starterplanet bleibt immer bei dem jeweiligen Account.
Aus diesem Grunde gehören nun die vier gefundenen Planeten von @newsticker zu @steemillu und wurden wie folgt benannt: Kreiatos, Omega3, Sera und Spaceputze. (Anm. d. R.: Aufmerksame Leser werden bemerkt haben, dass noch zwei Planetennamen zu vergeben sind. Wir hoffen, dass @isarmoewe bald weitere Planeten findet, die wir dann umbenennen können.)

Sowohl von @steemillu aus als auch von @newsticker wird weiter erkundet und nach neuen Planeten gesucht, bislang aber ohne Erfolg. Es ist geplant, weitere Planeten, die @newsticker findet, an @steemillu zu übertragen - je nachdem, welcher Account eher fündig wird. Sobald @steemillu 11 Planeten hat, wird @newsticker seinerseits wohl weiter ausgebaut werden.
Der Focus liegt ansonsten auf dem Ausbau der Skills der Kampfschiffe. Dabei ist @steemillu auch schon in der Lage, die sechs neuen kleinen Schiffe zu bauen, und @newsticker kann immerhin vier davon bauen.

Außerdem haben die Angriffe dafür gesorgt, dass wir (oder ich) jetzt mehr auf die Schilde achten.

Allgemeine Bemerkungen

Die Autorin hat in den letzten Wochen eine Menge im Spiel gelernt. Dass sie überhaupt so lange durchhalten würde, hat sie zu Anfang nicht gedacht - dass sie nach Angriffen nicht die Flinte ins Korn werfen würde, auch nicht. Auf Kämpfe eingestellt ist sie trotzdem nicht, so dass sich im Spielerteam noch personelle Änderungen ergeben könnten. @alucian steht jedenfalls in den Startlöchern, ihr unter die Arme zu greifen.

Damit, dass ein Account mehrere Planeten braucht, um zu wachsen, hat sie auch nicht so richtig gerechnet, aber seit der Einführung der neuen Schiffe und der nötigen Entwicklung der zugehörigen Skills, ist ihr das richtig klar.

Die Angriffe haben auch dazu geführt, dass wir uns jetzt stärker an @dachcolony anschließen. (Anm. d. R.: dank @alucian sind wir jetzt 6 Steem ärmer.)

Der Account @stickstore

Diesen Account erwähnen wir mit Absicht am Ende, denn bislang gab es ihn im Spiel nicht. Die Autorin hat aber @Quekery endlich überreden können, ihn auch ins Spiel zu nehmen. (Anm. d. R.: STRG V ist schon ne Menge Arbeit.) Seit heute sind wir also mit diesem Account auch aktiv. Er befindet sich ebenfalls im Beta-Quadranten, aber doch ganz woanders als @steemillu und @newsticker. Es gibt noch einiges zu erkunden dort und sehr aktive Nachbarn. Das wird noch spannend, wie sich dieser Planet entwickeln wird.

Ach, eigentlich ist es bei allen Accounts spannend, wohin sie sich entwickeln werden. Und das Schöne am Spiel ist die Möglichkeit, es mitgestalten zu können, weil man früh eingestiegen ist.

Danke an das gesamte NextColony-Team für Eure Arbeit und Unterstützung. (Anm. d. R.: und die Autorin!!!)★


(@satren) Proposals sind Anträge von Steemians, die SBD aus dem SPS Pool fordern. Es gibt zwar ein FAQ auf Steempeak und viele Artikel aber wenige kennen die wichtigen Informationen. Hier findest du Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Was bedeutet SPS?


SPS steht für Steem Proposal System, also ein System, das es erlaubt Arbeiten auf dem Steem zu finanzieren.

Woher kommen die SBD?


Jeder neu erzeugte Block generiert eine gewisse Menge SBD/Steem (Anm. d. R.: alle 3 Sekunden, sowas sollte die STEEMillu Hure eigentlich wissen. PS: Paul regt sich übrigens gerade auf, dass du STEEMillu im Gerücht flasch geschrieben hast.). 10% dieser Summe gehen an das SPS System. Eine andere Quelle sind die 10 SBD Erstellungsgebühr für ein Proposal und Spenden. So hat z.b. Steemit Inc. 200.000 Steem in SBD getauscht und eingezahlt. Es besteht auch die Möglichkeit @steem.dao, den Account des SPS Systems als Beneficiery Empfänger einzustellen.

Wie kann ich Voten?


Man kann sowohl auf Steemit als auch Steempeak für Proposals voten. Hat man einen Witness Proxy eingestellt, bringen die Votes im Proposal System nichts.

Was ist der Return Proposal?


Beim Return Proposal handelt es sich um ein Proposal, das seine Einnahmen zurück in den Pool schickt und so die Auszahlungen erhöht. (Anm. d. R.: übrigens das 2. größte Proposal.)

Wie viel wird Ausgezahlt?


Jeden Tag werden 10% der SBD im steem.dao Account ausgezahlt. Diese Auszahlungen erfolgen stündlich an alle Accounts im Auszahlungsbereich.

Wann wird ausgezahlt?


Es wird ausgezahlt, wenn der Proposal genug Stimmen hat. Die Proposals werden nach Votes hinter sich aufgereiht und es werden so lange SBD ausgezahlt, bis der Payout Betrag vollständig ausgezahlt ist. Alle in der Liste anschließend folgenden Proposals gehen leer aus.

Warum ist es so schwer SBD zu erhalten?


Der Topf muss größer werden um mehr Projekte zu fördern, weshalb im Moment große Stakeholder vor allem den Return Proposal und Entwickler Rund um den Steem unterstützen wollen.(Anm. d. R.: sagen sie zumindest:)

Jetzt haben wir das alles einmal kurz zusammengefasst, wenn weitere Fragen bestehen bitte hinterlasst ein Kommentar und die Frage wird in der nächsten Steemillu beantwortet z.B. in Form eines Leserbriefes. Bisher werden primär Entwickler rund um den Steem finanziert und der Topf weiter gefüllt. Wie es Ende des Jahres aussieht wird es interessant, wer weiß, vielleicht haben wir dann auch unser eigenes Proposal um an die Öffentlichkeit zu gehen? Und wenn sie nicht Proposiert haben, dann Proporiesren sie noch heute! ★


(@satren) Wer erinnert sich noch daran, wie vor etwa einem Jahr auf einen Schlag 70% der Mitarbeiter von Steemit Inc. rausgeflogen sind? Ich schon, man wird oft genug dran erinnert. Eine Sache, die damit geschafft wurde, war es im September keine Steem zu verkaufen, sondern die gesamten Betriebskosten von Steemit Inc. dadurch zu finanzieren. Jetzt kann man seine eigene Werbung auf Steemit.com buchen.

Für fünf bis sechs USD pro 1000 Klicks kann man hier einen Werbebanner einblenden lassen. Auf einem eigenen Interface besteht für Nutzer die Möglichkeit diese Banenr zu buchen. Wer also Werbung auf Steemit.com schalten will, hat jetzt die Chance dazu.

Ich bin gespannt was dabei rauskommt, insgesamt ist die Werbung in unserer aktuellen Zeit ein großer Vorteil. Wir sind seit fast zwei Jahren in einer konstanten Bewegung nach unten, die nur von einem kurzem Peak vor ein paar Wochen unterbrochen wurde, nachdem es weiter runter ging. Irgendwann kommen wieder bessere Zeiten, bis dahin müssen wir aber alle überleben - und Steemit Inc. verkauft sich eben nicht auf am Strich, sondern an die Werbung. ★


@alucian Was die zweitwichtigsten drei Regeln sind damit man auf dem Steem und anderen Bloggingplattformen wächst, reich und schön wird, kannst du heute lesen. Exclusiv nur hier, verpasse keiner dieser heilig gewordenen Bestimmungen und erfreue dich zu diesem elitären Kreis der Wissenden zu gehören.

Der kleine User entsann sich seiner guten drei Regelkeit und beschloss, das drei Regeln nicht genug seien, um wirklich in jeder Situation gewachsen zu sein. So erschuf er die vierte Regel, welche da lautet:

Schreibe wahr und immer nur dann, wenn du wirklich Lust darauf hast.
Schreibe nicht unter Druck und drücke dir entsprechend nicht etwas aus den Fingern, das ansonsten wo andersn nämlich weiter unten, herraus gedrückt werden müsste. Denn wo das dann landet, sagte das (B)engelchen, wissen wir alle.

Als er erkannte, wie genial seine Regeln waren, schlich sich das kleine Teufelchen wieder in seine Gedankenwelt und zeigte ihm wie Wundervoll es doch wäre, den ganzen Tag auf Coinmarketcap und Steemworld abzuhängen. Alles, damit man sich die winzigen schönen Zahlen ansehen könnte, welche sich beinahe stündlich verändern.

Also sagte das (B)engelchen im Kopf, sei vernünftig und konzentriere dich auf das Wesentliche. Wenn du das sonst schon nicht kannst, dann plane wenigstens deinen Tag ein wenig durch und vermeide allzuviel Zeit mit Dingen zu verbringen, die dich nicht weiter bringen. Damit hatte er die fünfte Regel für sich und sein handeln und konnte auch mit der sechsten und für heute Letzten, bereits ganz gut durch die Steem Blockchain wandeln.

Die sechste Regel war einfach zu merken, er hatte schließlich nur fünf Finger zum zählen an einer Hand. Es war der respektvolle Ton, in welchem man nicht an Kritik sparen und somit authentischer wirken kann. Sage und schreibe direkt was du denkst, aber achte dabei auf die Art und Weise. Denn wie wir wissen, hängt sich so mancher an seiner Kritik halb auf. Da musste das Teufelchen lachen, denn es wusste, dass es immer wieder neue Kundschaft geben würde.

So zählt euch das (B)Engelchen zur selbigen im letzten magischen Teil der Regeln nächste Woche. Denn ohne Regeln und Anker im Leben, können wir nur schwer nach ewigem Reichtum und grenzenloser Schönheit streben. ★

@muelli - User der Woche!

(@alucian) Unser in die Jahre gekommener User der Woche ist diesmal @muelli. Um ihn zu bestechen, damit er für uns tätig wird, gibt es diesmal wieder einen ausgesprochen einschleimenden Beitrag. Lest selbst, wie ich mich ins Zeug für ihn lege und vor allem warum.

Wer ist dieser @muelli eigentlich? Das fragen sich, wenn überhaupt nur neue Nutzer oder solche, die sich schon seit gefühlten Ewigkeiten nicht mehr blicken haben lassen. Denn unser Meisterkoch ist allen anderen äußerst bekannt.

Unser @muelli ist ein Kaliber der besonderen Art, ob es seine Kochkünste, seine überaus witzige Art des Beiträge schreibens oder sein eingerosteter Musikgeschmackt ist, mit jedem Text von ihm, sind seine Leser begeistert.

Er hat die äußerst seltene Fähigkeit, seine Meinungen und Ansichten dermaßen geschickt und witzig zu verpacken, dass man selbst bei einer anderen Ansicht, nicht um ein herzliches Lachen herum kommen kann.

Ob es nun die Untermalung mit passenden Bildern oder der sarkastische und inflektive Schreibstil ist, keiner seiner Beiträge lässt Langeweile aufkommen.

Daher fällt auch die Wahl diese Woche auf ihn. Menschen wie er bereichern den Steem ungemein mit Lebendigkeit und einem interessanten Alltag. Ein Blogger mit Zukunft (natürlich nur, wenn er uns nicht verlässt und brav die STEEMillu liest)

@muelli - User der Woche!
Ein dreifaches Hoch!

Wöchentlich küren wir den "User der Woche". Wie du User der Woche werden kannst? Zeige dein Engagement auf der Blockchain! Du kannst auch einen anderen User der Blockchain in den Kommentaren vorschlagen und uns berichten, warum gerade dieser Benutzer User der Woche werden sollte.




(@quekery & @satren) Skandal im Tierheim! Letzte Woche musste unschuldige Hunde (Anm. d. R.: war ein süßer kleiner Hund) eine Geiselnahme erdulden. Ortsansässige wurden traumatisiert.

Der Fall @nosdos:
Am 10.02.2019 um 03:04 (Ortszeit) fand in der Tierwohlorganisation @nosdos eine Geiselnahme statt.


Beweis 004

Die Schreckenstat setzte sich bis 12:00 fort. Ortsansässige zeigten sich entsetzt (@schless).

Unsere Ermittlungen konnten den Täterkreis auf mindestens 12 Tatverdächtige eingrenzen.

Offenbar sind die Täter in der Organisation @ocdb organisiert, welche auch schon in der Vergangenheit durch Selbstjustiz auf sich aufmerksam machte.

Diese Organisation erhielt ihre Finanzmittel paradoxer weise druch Tätigkeiten, welche sie heute vermeintlich bekämpft. (bis vor 23 Tagen)


Beweis 005

Während der Geiselnahme verhandelte einer der mutmaßlichen Täter @acidyo mit der Tierwohlvereinigung. @acidyo begründete die scheinbar grausame Tat, damit dass Charity, welche den Ort verlässt, grundsätzlich abzulehnen sei und auch mit Gewalt bekämpft werde.

Trotz Beschwichtigungsversuchen von Ortsansässigen und Betroffenen scheint keine Abnahme der Gefahrenstufe in Aussicht zu sein.

Hinweise zu diesem Fall werden von der STEEMillu Flagtzeichen-Task-Force entsprechend belohnt (Anm. d. R.: Aber bitte nicht vom Anteil des armen Paul.)

Welche Flagakten warten in Zukunft auf euch?

DACH-Community Discord


Illius Illu dankt @syalla und @kadna für die richtigen Rätselantworten. Ein Stammplatz als Steemilluminaten sei euch gewiss. Außerdem werdet ihr jeweils mit den gewohnten Gewinnen überhäuft.

Zur Auflösung des vorherigen Rätsels

120% Loyalität ist die richtige Antwort.

Offenbar können 3 Zustände angenommen werden, welche man einsehen kann, wenn die Reste in Bezug auf 3 betrachtet werden. Minus hat den Rest 1, neutral hat den Rest 2 und positiv den Rest 0.

Da die Loyalität mindestens 120 sein muss, kommen nur Zahlen, welche größer oder gleich 120 sind in Frage. 120 hat den Rest 0, 121 den Rest 1, 122 den 2 usw.. Folglich ist 120 die richtige Antwort.

Illius hat eine Idee

Illius Illu und seine Steemilluminaten wollen Barkeeper beim DTube Forum sein.

Illius wichtigstes Anliegen ist es, dass es eine nahezu unendlichen BEERvorrat geben soll. Da er viele Hipster erwartet, hat er sich für glutenfreies BEER entschieden.

Leider gibt es auch eine Antisteemilluminatenfraktion. Diese möchte den Arbeitsverlauf der Steemilluminatenbarkeeper boykotieren. Sie haben es vermutlich auf Abmessinstrumente abgesehen.

Illius erwartet, dass es nur noch 5l und 3l Behälter geben wird. Er möchte allerdings sicher stellen, dass jede natürliche Litermenge an glutenfreien BEER auch bestellt werden kann.

Daher nehmen wir modellhaft an, dass ein DTube Forum Besucher 4l glutenfreies BEER(Anm. d. R.: Gibt es auch gutes Bier?) bestellt, da er ein versoffener Hipster zu sein scheint. Außerdem ist eine nahezu unendliche Versorgung mit glutenfreien BEER mithilfe eines Zapfhahns garantiert.

Es wird als einen Zapfhahn geben. Neben dem Zapfhahn hat der Steemilluminatenbarkeeper genau einen 5l Behälter und genau einen 3l Behälter. Auch das Wegschütten von glutenfreien BEER sei erlaubt.

Illius hat eine Idee: Sagt Illius Illu wie der Steemilluminatenbarkeeper genau 4l abmessen kann.

Die ersten 10 richtigen Einsendungen gewinnen 1 SBI Share (optional auch einen 1 Steem) und 1 STICK.

Sollte es wenige Gewinner geben, erhöht Illius Illu vielleicht sogar die Gewinne, da richtige Antworten ein wertvoller Beitrag für die Steemilluminaten sind.

Wollt ihr, dass regelmäßig Gewinne erhöht werden? Dann spendet doch was für unsere Kaffekasse. Denn ohne flüssiges keine Gewinne. ;)

Sendet uns die richtige Antwort via verschlüsselter Memo oder per Discord PM. Wer auf die 1 Steem-Option zugreifen möchte, erwähnt dies bitte ebenfalls in der Memo.

Du weißt nicht, was SBI-Shares sind, dann schau doch mal in die STEEMillu Community Transparent Nummer 6.

Einsendeschluss ist wie immer Freitag, der 11.10.2019, 23:59 (Zeitzone: eure Wahl!).

Wer Lust auf weiteren Rätselspaß hat, der könnte auch bei den folgenden Steemians vorbeischauen, da sie regelmäßige spannende Rätsel posten, welche kein Kinderquatsch sind: @louis88, @derbesserwisser und @eitja. ★


(@alucian) Jede Woche neu in der STEEMillu: Hunde und Meldungen der letzten Tage bei @nosdos. Voten für Pfoten - Tierschutz per Upvote! Inklusive viel Liebe (und flaggende Hundehasser).





(@quekery) Was macht man, wenn man gerade keinen Bock hat Artikel zu schreiben und der Rest der Redaktion auch nicht? Richtig! Man lost Gewinne aus. Und die ganz hellen Lichter ahnen bestimmen, was in den nächsten Zeilen auf sie wartet.

Ich bereue es schon fast diese Kategorie übernommen zu haben. Immerhin musste ich aus stolzen 102 Kommentaren händisch und mit Wölfis Hilfe einen Gewinner auslosen. @kadna dein Gewinn sei dir gegönnt.

Upvoter aller Autoren-Kommentare war nicht weniger anstrengend aber schließlich waren es nur 24. Sprich mein Aufwand war nur knapp 1/4. Ich kann also stolz verkünden erfolgreich einen Gewinner ausgewählt zu haben: @atra-aranea

Kommen wir zu der nicht weniger wichtigen Kategorie - den Resteemer. Eure irreversible Leistung ist besonders wichtig. Machen wir es kurz. Diese Woche ist der irreversible Resteemer der Woche: @mima2606


(@PowerPaul) Nachdem es nun ein paar Ausgaben lang keine Kategorie "Neue User & Accounts" haben wir uns aber bewusst dazu entschieden, diese Kategorie wieder aufzunehmen und neue User zu supporten. Es wäre super, wenn die Leserschaft der STEEMillu ebenfalls auf neue User reagiert - für eine starke Gemeinschaft und Zukunft. Wir wissen wohl alle, dass wir alle schauen sollten, wie wir die Chain fördern.

Letzte Kalenderwoche habe ich 4 neue User entdeckt - jede Woche gehen wir den Hashtag #deutsch durch und schauen nach neuen Usern. Wenn ihr selbst neue User entdeckt, dann teilt diese Information doch mit der STEEMillu in einem Kommentar.

@fr-idaIntroducy myself
"... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne ..." (Hermann Hesse) Hallo … ich bin Frida, weiblich…
@momositoMomosito’s BLICK
Hallo STEEM-WELT, hier kommt Momosito! Ich nenne mich hier auf STEEM @momosito. Den Name der zwar nicht…
Leider kein Bild vorhanden@sonnenstrom63Neuvorstellung
Hallo, mein Name ist Gerd, Jahrgang noch vor 1950 und bestrebt, keinen Unsinn in der Welt ( Internet-Welt ) zu…
@bytekingzEnergiewende ins Nichts
Universitätsöffentlicher Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts, 16.…


(@PowerPaul) In den letzten Wochen hat sich die STEEMillu Gerüchteküche etabliert. Du hast noch nicht von ihr gehört? Hier nun ein "wer, wie, was" und wie du daran teilnehmen (und verdienen!) kannst. Und erstmalig nun nimmt STEEMillu Stellung zu den kursierenden Gerüchten. + Faktencheck aller Gerüchte!

Wer, wie, was


Musterbild für die Gerüchteküche (Rechtsklick > Bild speichern unter...)

Ein jeder Steemian kann Gerüchte verfassen. Diese müssen nicht zwangsläufig im Zusammenhang mit der STEEMillu stehen. Wenn doch, dann erweitert das jedoch sicherlich den Spaß. Jede Woche durchsuchen wir dann den Hashtag #geruechtekueche und listen alle Beiträge in der STEEMillu auf und kommentieren sie. Also verwende den Tag #geruechtekueche.

Für den Titel verwendest du im Idealfall folgendes Schema:

STEEMillu Gerüchteküche! Gerücht ZAHL | Kurze Beschreibung des Gerücht

Die aktuelle Zahl findest du, wenn du dir beispielsweise die Überschriften der bereits publizierten Gerüchte anschaust. Einfach in deinem Lieblingsfrontend nach dem Hashtag #geruechteküche schauen und "new" als Filter wählen - sodann steht das aktuellste Gerücht und dessen Nummer oben.

Alle Gerüchte werden auch von @newsticker resteemt. Ein Upvote von STEEMillu sollte ebenfalls wahrscheinlich sein. Zudem haben sich bei uns bereits Unterstützer gemeldet - ohne jetzt Namen nennen zu wollen - welche diese Gerüchte Voten.

Wie mitmachen?

Jeder Steemian kann zur STEEMillu Gerüchteküche beitragen. Das geht ganz einfach! Schreibe einfach Artikel mit deinen Gerüchten, Lügen und Vermutungen. Als Titelbild haben wir dir eine Vorlage erstellt. Diese kannst du nutzen und auch modifizieren. Als Hashtag solltest du #geruechtekueche verwenden, damit wir dein Gerücht auch finden.

Wöchentlicher Faktencheck:

@satrenGerüchteküche 24:
... Was kommt wohl in der neuen Steemillu? ... Kommt eine neue Runde der Downvote-Kriege? ... Wer schreibt alles? ... Wie viele Nächte wurden verpasst? Was sagt @theaustrianguy zu all dem? @balte wann kommt dein erster Gastkommentar? ... Wie sieht es mit dem Wetter aus? ... Brauche ich morgen einen Schirm oder einen Sack? ... Wird die STEEMillu 100STU erreichen? ...

Eher wenig Gerüchte, dafür aber viele Fragen. Viele davon wurden jedoch noch nicht beantwortet. Trotz dessen weiß ich bereits: ja, nein, ja und nein zugleich, vielleicht, sowieso, wat? Weiterhin: nein, Ariel hat damit nichts zu tun. Nein, auch Pikatchu nicht. Ja, sowieso, nein, nein, nein, ja, nein, wat?, wahrscheinlich, klar!, neeeeeeein!. Säcke werden die neue Mode! 100 STU? Aber hallo Ballo!

@mima2606Gerüchteküche 23:
... Steemwiki vor dem aus oder in Wartestellung um neu anzugreifen ... Investyourfutur haut alles über den Haufen ... Theaustrianguy flaggt mit neuen nicht angemeldeten Waffen alles nieder um den Steem zu schützen ... emilhoch bricht sein Schweigen ... mima2606 erklärt und fragt die Community was sie von dem 2 1/2 wöchigen Downvote Szenario hält ...

Hier war es mir nicht möglich, eindeutige Antworten zu finden. Trotzdem behaupte ich mal: klar, das @steemwiki macht weiter. Schon allein deswegen, weil in sich in den kommenden Wochen zahlreiche Unterstützer finden werden. Ja, die Zukunft ist eh schon hinüber und auf dem Haufen - nur die STEEMillu wehrt sich dagegen. @theaustrianguy hatte - hörensagen nach - mit Jesus gesprochen und wollte nun Gnade, Nachsicht und Vergebung walten lassen. Top! Richtig, @emilhoch hat einen geraucht und ist nun im Laberflash, so habe ich gehört. Wenn das falsch sein sollte, sage ich: Emil, rauch einfach was.

@PowerPaulGerüchteküche 22:
... Es heisst ja, dass alle Gerüchte, welche über die STEEMillu kursieren, demnächst in der STEEMillu abgedruckt werden... Es geht sogar noch weiter: man munkelt, @newsticker würde Gerüchte resteemen. ...

Dieses Gerücht hat sich ja nun bestätigt. Da war wohl knallhartes Insiderwissen am Start.




(@satren) Wetter, schnell und einfach? Hier in der STEEMillu!

Montag: Wetter bleibt aus, hat Montag.

Dienstag: Die STEEMillu erscheint zu spät, aber sie ist noch erschienen (Anm. d. R.: Wir hatten auch Montag.). Aus diesem Grund hagelt es Votes.

Mittwoch: Es regnet Mittwochsquickies. Bitte ans Kondom denken. Keys müssen geschützt werden und niemand will eine Steem-Weg-Krankheit.

Donnerstag: @smooms ruft zur STEEMillu auf. Ähm warte zur Quasselstunde. Bitte zahlreich erscheinen und Gewinne sponsoren, @greece-lover wird wie immer fehlen. Das Wetter in Griechenland ist zu gut.

Freitag: Wochenende, freut euch. Alle haben frei, außer die DACHerberger - die Allianz brauchte sie und jetzt kommt Panik auf, wieder eine Woche die Arbeit verpasst. Gut auch die Sklaven der STEEMillu müssen arbeiten. Bevor ich es vergesse: es wird sonnig bis bewölkt und warm oder kalt.

Samstag: T-Shirt Wetter gibt es nicht. Es wird kalt, sowohl im Kurs, als auch vor der Tür. Vor der Tür kannst du nichts machen, aber am Kurs - kaufe Steem.

Sonntag: Mit gutem Gewissen und voller Garantie, können wir gutes Wetter garantieren. Die STEEMillu Redation sitzt zusammen, dabei kann es vor der Tür nur gutes Wetter haben.

Vorschau: Nächste Woche soll es angeblich neue Schiffe hageln. Schaut bei Nextcolony vorbei, aber nur wenn eine gute Hagelversicherung besteht. (Anm. d. R.: Im Weltall, ja ne is klar)

Noch ein Hinweis: Bitte spendet fleißig weiter mit Votes, wir sind Jung und brauchen das Geld. (Anm. d. R.: ihr dürft gerne auch mehr spenden.) ★


Spender: @monkaydee293 550 STEEM, @oliverschmid bzw. @nextcolony 300 Steem, @platuro 15 STEEM, 100 ENG, 1 Boosterpack und 9,99 SBD, @greece-lover 10 STEEM & 3 SBD und temporäre Delegationen, @jeenger 10 STEEM, @schlees 10 €, @quekery 3 STEEM & 0.5 SBD, @powerpaul 0.101 STEEM & 2.152 SBD, @chappertron 2 SBD, @remotehorst23 1 SBD, @meins0815 0.35 SBD und 0.179 SBD, @louis88 5 SBIs und 5 BEER, @detlev 24 BEER

Delegatoren: @shaka 1500 SP, @redpalestino 253 SP, @balte 1500 SP, @decuration 3000 SP, @kryptodenno 100SP, @isarmoewe 66 SP, @backinblackdevil 50 SP, @quekery 10 SP, @flamo 5 SP

Außerdem danken wir unseren SM-Karten Delegatoren @pharasim.

Dank an alle Autoren und Inhaltsgeber, welche da wären @Isarmoewe, @Quekery, @Nessos,@simsibee, @satren, @smooms, @alucian, @kaeptn-iglo und @PowerPaul. Jedoch haben auch viele weitere Hände und all die hilfreichen Kommentare unserer Leser, die @STEEMillu zu dem gemacht, was sie WIEDER heute ist.

Auch für die Zusammenarbeit mit @nerdtopiade als deutschsprachiger Vertreter seitens @vimm bzw. @platuro als Kontaktperson zu @wod-game - vielen Dank für die stete Versorgung mit Neuigkeiten.

Weiterhin danken wir den STICK Early Adoptern: @bobby.madagascar, @louis88, @platuro, @rivalzzz, @satren, @schlees, @sebescen81, @seo-boss, @simsibee, @sunset und @tibfox.

Nicht aufzulisten sind natürlich all die vielen kleinen und großen Handgriffe, Ideen und Tipps all der zahlreichen User und Leser.

Unermesslicher Dank gilt natürlich auch allen Upvotern, Resteemern, Spendern und Delegatoren und Abonnenten, welche somit die Autoren und Macher von STEEMillu honorieren und Wertschätzung ausdrücken.

Ein Dankeswort an dich, egal in welcher Position du dich erkennst. Ohne dich wäre das Alles hier nicht möglich.

Stand 07.10.19






Wer clever ist, hat uns abonniert: @alucian @balte @bitandi @btcsam @carolinmatthie @chappertron @cloudlynx @cultus-forex @dauerossi @dieradikalemitte @flamo @jeenger @kadna @kaeptn-iglo @konstice @kryptodenno @lammbock @markus.light @misan @mwfiae @lauchmelder @louis88 @platuro @powerpaul @pundito @quekery @querdenker @nessos @remotehorst23 @satren @sebescen81 @shakkei @simsibee @smooms @syalla @tibfox @vugel @zockerpeine

Sort:  

@smooms hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Grafik
- Satz & Layout
- STEEMGirl der Woche
- Besser als TwichtCon - das D-Tube-Forum
- Scherzideen-Lieferant

@Isarmoewe hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- STEEMillu spielt NextColony - ein Blick hinter die Kulissen
- Satz und Layout
- Teilzeitautorin

@PowerPaul hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Gerüchteküche
- Neue User & Accounts auf der Blockchain
- Grafik & Layout

@satren hat geschrieben:


- Proposals - FAQs in gut
- Steemit bietet Werbung Propaganda an
- Wetter auf dem Steem

Posted using Partiko Android

@Quekery hat geschrieben bzw. mitgewirkt:


- Editorial
- FlagtenZeichen XY ungelöst
- Rätsel des Mathematikers
- Gewinne SBIs
- Danksagungen
- Satz & Layout
- Cheffe, Ansager & Il Genio de la Mathematica

Schön, dass es im Moment keine Formeln-brauch-Rätsel sind! LG Kadna

@alucian hat geschrieben:


- Artikelangebot und Nachfrage. Einfach nur durch.
- Reich werden mit Alu Teil 2/3
- User der Woche - muelli
- Nosdos Hundevermittlung der liebevollen Art
- User der Woche Muelli
- Werbung
- Satz & Layout
- Mädchen für Alles

Wieder eine Super-Ausgabe. Gratulation an das ganze Steem-illu-Team.
Das beste, was die Main-steem-Presse:) zu bieten hat:).
Weiter so, man merkt die Freude, die bei aller Anstrengung das Ganze Euch bereitet.
Danke.
BGvB!

Ja, der Spaß an der Arbeit steht auch im Vordergrund, schließlich ist das Geld alleine nicht alles. ;-) Ich bedanke mich ein weiteres Mal sehr bei dir, für deine äußerst großzügige Unterstützung. Das weis man zu schätzen.
Der Neustart ist getan.
Es wäre also nicht so wild, wenn du uns in Zukunft "alleine" weiter laufen lässt (Dein Vote ist natürlich gerne gesehen:-). Schließlich geht das ganze auch auf den Geldbeutel, wenn ich natürlich dennoch weis, dass du das sehr gerne für uns machst und gemacht hast. Auf Dauer gesehen, hast du damit viel für uns und die Community getan. Wenn die Deutsche Community weiter so schön mitmacht, dann sollte das auch finanziell irgendwann einmal klappen.
Ich wünsche dir eine gute Woche.
Liebe Grüße
Sascha

Wie auch schon vergangene Woche - eine geniale Wochenende Lektüre für mich.

Ein danke mit 💚 an die Autoren und Mitwirkenden. 😄

Vielen vielen Dank für den super Artikel zum @dtube.forum!

Es war eine echt tolle und unkomplizierte Zusammenarbeit mit @smooms und ich freue mich auf weitere Schlagzeilen! Dann sicher mit ein paar Enthüllungen der Orgamitglieder, um die Klatsch-und-Tratsch-Abteilung der @steemillu zu füllen :P

Ich finde eure Arbeit für die Community einfach überwältigend und hab direkt die neuen Benutzer und Accounts gecheckt und gefolgt (übrigens versteckt sich ein Tippfehler beim Profillink für @momosito) :) Ich gehe nur mal auf weitere 2 Abteile der aktuellen Ausgabe Bei dem Teil Flagtenzeichen ungelöst bin ich zusammengezuckt.. So eine Übeltat... Mir fehlen die Worte.

@alucian - Danke für den Denkanstoß und die Selbstkritik, die ich beim Lesen Deiner Worte zu "Angebot und Nachfrage" gefühlt habe. Ich stimme Dir da 100% zu und denke, dass es das Interesse eines jeden selbst sein sollte, mehr Aufwand in Worte/Gestaltung und in das Interagieren mit anderen zu legen. Wir bewegen uns hier in einer "neuen" Platform ohne DEN Algorythmus aber sehr viele (mich eingeschlossen) verhalten sich wie auf den anderen Platformen wie fb, ig oder yt. Es sind nicht "schnelle Zeiten" sondern wir bewegen uns nur zu schnell..

Großes Lob an alle vom Team und schöne Woche!

Peace!

Danke dir das du mich verstanden hast. Ich gebe zu das kommt nicht immer leicht rüber meinerseits. Aber genau deine Worte habe ich mir vorgestellt als Wirkung. Wir sind der Steem. Abgesehen von der Technik, liegt damit auch alles in unserer Hand. :-)
Salve und
STEEM ON!
Alucian

Oha, da verschlägt es dem User der Woche aber gerade die Sprache, einmal vor Rührung und zum anderen, da er sie gerade im realen Leben ungewohnt viel und laut zum Einsatz bringen muss.
Vielen Dank für die Ehre, darüber feue ich mich wirklich und versprochen, wenn bei mir wieder ein wenig Ruhe eingekehrt ist komme ich die Redaktion einmal besuchen.
Ich bringe auch ein paar !BEER mit.
Vielen Dank und weiter so, mit Eurem immer besser werdenden, monumentalen Schundblatt. 😎
Grüße vom älteren Herren.

:-) Ehre, wem Ehre gebührt. Darauf auch ein !BEER für dich. :-)

was geht denn bei euch ab...... xE

Dank an @satren für die ausführliche und verständliche Erklärung vom SPS. Die Unterstützer vom Return Proposal sollten auch aufpassen, dass dieses nicht zu hoch angesiedelt ist.

Glückwunsch an @muelli zum verdienten User der Woche - was vom Zeitrahmen eindeutig zu niedrig gegriffen ist. Die goldene Steem-Medaille in der Kategorie gute Laune gehört noch oben drauf!

Der Fall @nosdos, ich glaub es ja nicht, welch schmähliche Tat. Da hat sich doch tatsächlich jemand erdreist, eine wohltätige Aktion per @tipu zu unterstützen und so die bekannten Rowdies angelockt. Ja, mit Wohltätigkeiten muss man wirklich vorsichtig sein, die Erfahrung hab ich auch gerade gemacht. Mich wundert, dass dieser Post trotz großzügigem tipu-boost die Horde nicht auch angelockt hat.

@PowerPaul, die Unterstützung von Newcomern sehe ich genauso, seit KW 30 kommt dazu wöchentlich ein Post von mir mit gleichem Ansatz. Ihr habt mehr Reichweite und 4 Augen sehen mehr als 2. Da werden wir uns natürlich etwas überschneiden, mein Post kommt immer montag's in der Früh. Werde das auch so beibehalten, denn es geht ja darum den Neuen mehr Sichtbarkeit zu verschaffen.

@alucian Schreibe wahr und immer nur dann, wenn du wirklich Lust darauf hast. Sage und schreibe direkt was du denkst, aber achte dabei auf die Art und Weise. Sehr schön geschrieben, deine Regeln bekommen einen Platz neben den Ferengi-Erwerbsregeln.

Bekomme ich jetzt einen Keks?

Du würdest sogar zwei Kekse, für deinen wundervollen Kommentar von mir bekommen. :-)

Danke für diese Super Illu ;-) Ich habe jetzt schon den Illu Scrollfinger entwickelt (ist aber nicht schmerzhaft)... Vielseitig und abwechslungsreich - klasse! LGG

Gerne geschehen, wir geben uns Mühe, die ihr anscheinend auch seht. Danke dir für deinen Support. :-)

Mal wieder vielen lieben Dank an alle Beteiligten für die 35. Illu.
Allerdings muss ich direkt von Regel 6 Gebrauch machen und mich in respektvollem Ton nach dem Verbleib meiner Belohnung (Keks) erkundigen. Ich kann ihn bisher weder sehen, noch riechen oder gar schmecken.
Somit bitte ich an dieser Stelle höflichst um Aufklärung!?!

Bis dahin verbleibe ich mit lieben Grüßen, jeder Menge Upvotes, einem Resteem, !BEER & !trdo

Ich habe noch mal geprüft. Also wenn du das(DIE HAMSTER) Gewinnspiel meinst, dann hast du nicht richtig gelesen um "mitzumachen". :-) Falls es eines der Tätsel ist antworte mal auf meinen Kommentar bitte. :-) Dann wird sich das schon klären.^^
Salve
Alucian

Weißt Du was? Behalte deinen Keks! Du hast mir schon genug Knoten in mein Hirn gemacht. Regel 6... pffff.... wer braucht schon Regel 6?
Konzentrier Du dich lieber auf die 36. Ausgabe der SteemIllu.
!BEER fördert die Konzentration... hab ich gehört. Was hab ich gehört? Ach keine Ahnung... glaub ich trink erstmal noch ein Bier.
So... ich muss los zum Supermarkt. Hier muss man sich seine Kekse ja selber organisieren ;)

Ganz viel !BEER :-) Verzeihe, aber ich komme einfach nicht drauf wo du, wie, was gewonnen hast. :-) Du verwirrst mich also auch und Regel 6 ist nu wirklich noch nicht anzuwenden in diesem Falle. Schließlich handelt es sich um ein Missverständnis oder eine große Ver(w)irrung.
Möge dein Keks dir schmecken, schicke dir jetzt einfach zwei Beruhigungs Steem.^^
Salve.
Alucian

Ich verzeihe und möchte das Thema hiermit abschließen. Hatte jetzt genug schlaflose Nächte wegen Dir!
Lieben Dank für die Beruhigungs-Steem... damit hast Du fast die Kosten für die Kekse gedeckt, die ich mir vom Supermarkt geholt habe.... hätte (wäre ich gegangen)... wenn ich ehrlich bin, war ich nämlich gar nicht beim Supermarkt. Beruhigt hat mich Deine Gabe aber auf jeden Fall ;)

[@quekery] Gibt noch 100% als Bestechungsversuch XD

Sorry, you don't have enough staked BEER in your account. You need 6 BEER in your virtual fridge to give some of your BEER to others. To view or trade BEER go to steem-engine.com

Sorry, out of BEER, please retry later...

Congratulations @kryptodenno, you are successfuly trended the post that shared by @steemillu!
@steemillu got 0.25236000 TRDO & @kryptodenno got 0.16824000 TRDO!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Man merkt das Team wächst zusammen. Toller Job weiter so. Und wenn ich mir die Rewards anschaue finde ich sie verdient und noch ausbaubar. Resteem und LG Michael

Ein wirklich guter Job. Freue mich schon auf die neue Ausgabe., Alles upgevotet + reesteem.
Yours Querdenker

Wooooow @dtube.forum auf der Titelseite der steemillu. Herzlichsten Dank für den grandiosen Artikel und für die Bekanntmachung. Mit eurer Hilfe werden wir die 15 Teilnehmer mit Sicherheit knacken.
Liebste Grüße and die Redaktion aus Barcelona 🤙🏻

Posted using Partiko Android

Jaaa da bin ich mir gaaaanz sicher! :)

[@PowerPaul:] Gern geschehen. Dein Wort in Gottes Ohr!

Habe Dank! Dito!

!BEER

Wenn ich zeit habe und es mir leisten kann würde ich gerne nächstes Jahr am Dtube Forum teilnehmen als Repräsentant von @Vimm !

Hey coole Sache! Das wäre sehr sehr nice @nerdtopiade :) Wir werden auf jeden Fall auch auf Dich zukommen, wenn es um die Präsentationen geht! Und ganz nebenbei würde ich mich natürlich auch freuen, Dich kennenzulernen Yooooo !

Peace!

[@smooms] Schreib doch mal mit @tibfox. Das wär natürlich das non plus ultra.
Dein @smooms vom frischer, geiler, durcher STEEMillu Team

thehe danke für die Notification! :D

Danke für die Erläuterung des SPS!

[@PowerPaul:] Gern geschehen.

Fette Ausgabe! :)
Und so lang war die Liste der Redakteure noch nie, seit ich mich erinnern kann. :)

Doch letzte Ausgabe 😅

Posted using Partiko iOS

Malwieder eine interessante Ausgabe :)
Danke dafuer!

Bezueglich des 4 Liter Problems/Raetsels (ich musste direkt an Bruce Willes denken) kann ich die Loesung hier schreiben, aber das fuehrt doch zu copy/paste Aktionen, oder?

[@smooms] Um Gottes willen... nicht die Lösung spoilern. Entweder per Discord an queker oder du schreibst ne verschlüsselte Memo an @steemillu

Nur das Beste für dei Gäste. ;)
Dein frischer, geiler, durcher STEEMillu Team

Jo, queker#0384 dann mal ;)

oups, ich habe die memo an den Quekery geschrieben...

Ich habe die insgesamt 2 Memos erhalten. Also übersehen wirst du nicht 😉

Posted using Partiko iOS

Ich gelobe Besserung ;-)))



Hey @steemillu, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Sehr schöne Ausgabe! Danke für die beiden (!) Gewinne hihi. Lieben Gruß Kadna
Die anderen Rätselschreiber sind nicht mehr aktiv im Moment (als Rätselschreiber)

Hast du da n aktuelle Liste

Posted using Partiko iOS

Ich habe sie jedenfalls aus meiner Communityaktivitätenliste genommen. Andere Rätsel sind mir noch nicht unter gekommen ;-)



Hey @steemillu, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Congratulations @steemillu! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You got more than 200 replies. Your next target is to reach 300 replies.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do not miss the last post from @steemitboard:

The new SteemFest⁴ badge is ready
Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!

This post is supported by @tipU upvote funded by @balte :)
@tipU voting service + profit sharing tokens | For investors.



Hey @steemillu, here is a little bit of BEER for you. Enjoy it!

Coin Marketplace

STEEM 0.22
TRX 0.06
JST 0.025
BTC 19117.86
ETH 1321.74
USDT 1.00
SBD 2.48