5 reasons the STEEM blockchain will NOT be migrated to TRON from a developer point of view 🤔

in #steem10 months ago (edited)

5 Gründe, warum die STEEM-Blockchain NICHT zu TRON migriert wird (aus Sicht eines Entwicklers)

#1 Technischer Aufwand ist zu groß

Gute Blockchain-Entwickler sind rar und teuer und so ein komplexes System wie Steem vollständig in Tron nachzubilden bedeutet einen enormen technischen Aufwand. Das geht nicht von heute auf morgen und würde vielleicht sogar Jahre dauern.

Denkt doch einmal darüber nach, wie lange Steemit Inc. gebraucht hat, um Communities oder SMT zu implementieren und wie viele Bugs bei jedem Hardfork aufgetreten sind.

Oder wie lange Voice trotz EOS-Backing und technischer Expertise braucht, um an den Start zu gehen und selbst Voice läuft übrigens auf einer Sidechain und nicht EOS.

#2 Skalierung

Stellt euch vor alle DApps, Gambling Apps und sozialen Netzwerke würden auf einer einzigen Blockchain wie Tron oder EOS laufen. Ich sage euch, das ist technisch im Moment gar nicht möglich, da Blockchains von Natur aus sehr schlecht bis gar nicht skalieren. Daher macht es durchaus Sinn, dass man stark genutzte DApps wie Steemit auf einer eigenen Chain betreibt, die sich dann nur auf Social Media fokussiert.

#3 Risiko

Ein komplexes über 4 Jahre gewachsenes System wie Steem auf eine andere Chain zu migrieren, stellt ein enormes Risiko dar. Nicht nur die Implementierung, sondern auch die Community. Es würde dann ziemlich sicher zu einem Fork kommen und das wäre sicher nicht im Interesse von Tron.

#4 Was passiert mit dem alten Content bei einer Migration?

Eine Migration oder Neuentwicklung würde viele ungelöste Fragen aufwerfen. Zum Beispiel was passiert mit den alten Daten (Beiträge, Kommentare, Delegationen, etc.), wie können diese auf Tron migriert werden, ohne Tron zu überlasten? Was passiert mit dem Steem Dollar, und und und.

#5 Selbst Facebook hat bei der Übernahme von WhatsApp und Instagramm die Produkte nicht auf facebook.com migriert

Akquisitionen sind in der Wirtschaftwelt keine Seltenheit sondern gängige Praxis. Aber nicht immer gelingt es den Großkonzernen Startups vollständig in ihre Firma zu integrieren, sondern oft ist es sogar besser das Team einfach weiterarbeiten zu lassen und die Produkte nicht zu verschmelzen. Bestes Beispiel ist Facebook, das immer noch 3 separate Messaging-Dienste betreibt: Facebook Messenger, WhatsApp und Instagram Direct Messages.

Selbst Microsoft hat Skype lange Zeit unabhängig weiterarbeiten lassen und sogar sein eigenes Messaging Produkt (MSN Messenger) eingestellt.

Ähnliches auch bei der YouTube/Google-Übernahme.

Fazit

Insgesamt gesehen glaube ich, dass es wahrscheinlicher ist, dass Steem erhalten bleibt, aber dass Brücken zu Tron gebaut werden und man vielleicht in Zukunft auch TRX auf Steem/Steemit verwenden kann und umgekehrt. Eine Kooperation mit Tron hat jedenfalls auch großes Potential und könnte Steemit wieder zu einem Top-Kryptoprojekt machen.

blackboardsteem11920.jpg

English

5 reasons the STEEM blockchain will NOT be migrated to TRON from a developer point of view

#1 Technical effort is too high

Good blockchain developers are extremely rare and expensive and to reproduce such a complex system like Steem completely in Tron means an enormous technical effort. This can't be done overnight and might even take years.

Think about how long it took Steemit Inc. to implement communities or SMT and how many bugs occurred with each hardfork.

Or how long it took Voice to launch despite the EOS backing and technical expertise of Dan Larimer, and even Voice is running on a sidechain and not EOS at the moment.

#2 Scaling

Imagine all DApps, Gambling Apps and social networks of the world running on a single blockchain like Tron or EOS. I tell you, this is technically impossible at the moment, because blockchains by nature scale very badly or not at all. So it makes sense to run heavily used DApps like Steemit on a chain of their own, which can then only focus on social media for example.

#3 Risk

Migrating a complex system that has grown over 4 years, such as Steem, to another chain represents an enormous risk. Not only the development, but also the community, which is even more important. A migration would almost certainly result in a fork and that would certainly not be in the interest of Tron.

#4 What happens to the old content during a migration?

A migration or new development would raise many unresolved questions. For example what happens to the old data (blog posts, comments, delegations etc) how can it be migrated to Tron without overloading Tron? What happens with Steem Dollar and so on?

#5 Even Facebook, when acquiring WhatsApp and Instagram, did not migrate the products to facebook.com

Acquisitions are not a rarity in the business world, they are common practice. However, large corporations do not always succeed in integrating start-ups fully into their company. In fact, it is often better to simply let a proven team continue working and not to merge the products. The best example is Facebook, which still runs 3 separate messaging services: Facebook Messenger, WhatsApp and Instagram Direct Messages.

Even Microsoft has let Skype work independently for a long time and even discontinued its own messaging product (MSN Messenger).

The YouTube/Google takeover is another example.

Conclusion

Overall, I think it is more likely that Steem will be preserved, but that bridges to Tron will be built and maybe in the future TRX can be used on Steem/Steemit and vice versa. Anyway, a cooperation with Tron also has great potential and could make Steemit a top cryptoproject again.

Live your Secrets and Steem Prosper 🔥

xx Viki @vikisecrets

Sort:  

You are absolutely correct. Bridges not migration.

Also, Steem is technically superior to Tron because of MIRA and Hivemind allowing nodes to hold most data on SSDs rather than RAM.
Its the only solution to the scaling problem.

Das sind doch mal gute Nachrichten. Bewundere Dich für Dein Hintergrundwissen. Yours Querdenker !invest_vote

This is what I figured too. If they want to build Steem-like smart contracts on Tron blockchain then acquiring Steemit makes no sense. If they want to put that much money and effort they are better off building their very own blockchain social media platform, both will take years to complete. Steem's code is open source too, they can fork it and make custom interface to it without paying a lot of money. They did it with BTFS without buying IPFS. Steemit brand does not have the best rep either so starting fresh new brand makes more sense if they want the social media natively on Tron and/or have full control over it.

Also, PoB is straight out incompatible with any general purpose blockchain which Tron is one of them. Not to mention Steem's capabilty for custom json and other technical superiority like MIRA and Hivemind. Collaboration just makes way more sense, I believe Justin Sun is not that stupid to bring forth lose-lose situation with forced integration.

Dein Bericht stimmt mich sehr positiv! Danke Dir!

Mal schauen was passiert

Those are good points that you raised. Your knowledge on the subject is much higher then mine so it's good to get your perspective on it. I never thought of the point regarding difficulty in migrating old content.

Posted using Partiko Android

Good article
$trdo

Congratulations @avare, you successfuly trended the post shared by @vikisecrets!
@vikisecrets will receive 0.13222238 TRDO & @avare will get 0.08814825 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Alles schön und gut - ich stimme Dir vollkommen zu, aber in der Industrie passieren nicht immer Dinge, die logisch und vernünftig sind. Insbesondere gilt es, langfristige Ziele mit kurzfristigen auszubalancieren. Oft steht kurzfristige Gewinnziele den langfrsitigen, vernünftigeren im Wege. Mit anderen Worten, wir können nicht sagen, ob Sun eher der vernünftige, langfristige Stratege ist oder ein kurzfristiger, auf schnellen Gewinn ausgerichteter (wobei ich nicht sehen kann, wie er da schnell einen Gewinn einstreifen kann).

Bleibt also wohl abzuwarten was passiren wird.

geht ja zu 90% das er dummen scheiss auf Twitter schreibt und die Steem Community nicht Informiert.

So aussagen das der Steem Token wertlos wenn keine TronSteem token geclaimt werden etc sind nicht gerade förderlich für Steem.

Ich meine wenn sich jemand über Steem Informieren will, findet man sehr viel scheisse.

Von 100% Inflation, Eos Sidechain, Tron Token und vieles mehr

Coole Sachen wie Keychain, Dapps , Games und Front ends findet man nur wenn man sich mühe bei der suche gibt ( aber wie viele Menschen machen das??)

Gerade Justin sun sollte doch sein Investment schützen wollen.

Ich hab so das Gefühl, dass sich Justin noch gar nicht so in Steem / Steemit eingearbeitet hat und vielleicht gedacht hat, Steemit ist eine proprietäre Website mit einem eigenen Token, den man leicht auf eine andere Chain migrieren kann. Tatsächlich nutzt Steemit aber die Steem-Blockchain und wie im Beitrag beschrieben, ist es gar nicht so einfach, Steemit auf Tron zu migrieren und macht meiner Meinung auch gar nicht so viel Sinn. Andererseits zeigt die Übernahme auch auf, dass Steem immer noch zu sehr von Steemit Inc. abhängt und ein einzelner Investor, der 20% der Coins hat, die Chain praktisch alleine kontrollieren könnte, weil die meisten anderen Investoren zu faul sind, Witnesses zu wählen. Ist ein bisschen so wie in der Demokratie auch, wenn niemand zur Wahl geht, dann funktioniert Demokratie auch nicht. ps. bis jetzt hat Steemit Inc. aber selbst nicht gevotet und sich nicht in die Witness-Wahl eingemischt, was man Steemit Inc. auch anrechnen muss. Hoffe Justin hält sich auch daran.

stimmt gebe dir absolut recht

Hi @freddio

I've just visited your profile to check out if you posted anything interesting lately, just to realize that you didn't publish anything in a long while.
Hope youa are well and didn't give up on steemit yet.

Cheers, Piotr

Resteemed :-)

Thanks for an alternative non-panicky view on things ;-)

@querdenker denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@querdenker thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

Du hast ein Upvote von unserem Kuration – Support Account erhalten.

Dieser wird nicht von einem Bot erteilt. Wir lesen die Beiträge. (#deutsch) und dann entscheidet der Kurator eigenverantwortlich ob und in welcher Stärke gevotet wird. Unser Upvote zieht ein Curation Trail von vielen Followern hinter sich her!!!

Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten "DIE DEUTSCHE COMMUNITY" stärken und laden Dich ein Mitglied zu werden.

Discord Server an https://discord.gg/Uee9wDB

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Congratulations @vikisecrets, your post successfully recieved 0.13222238 TRDO from below listed TRENDO callers:

@avare earned : 0.08814825 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Coin Marketplace

STEEM 0.18
TRX 0.03
JST 0.027
BTC 19101.29
ETH 592.88
SBD 3.31