YouTube & Zukunft

in skate702 •  2 years ago 

"Seit der Adpocalypse steht YouTube nicht mehr so gut da. Skandale häufen sich und YT versucht ständig es sowohl uns, den Creatorn als auch den Werbetreibenden recht zu machen. Im Zweifel gegen die Community. Ewig kann so etwas nicht bestehen, es wird Zeit für einen Wettbewerber."

So oder ähnlich könnte man mit der aktuellen Situation gut Propaganda machen und für eine neue Seite werben. Ja, genau so ist es ja auch passiert. Und Vidme ist dann pleite gegangen :'D

Ich hab für bei Steemit & d.tube angemeldet, weil ich Bock auf die neue Technologie habe. Sehr wahrscheinlich wird auch dieser Ansatz nicht funktionieren und scheitern. Aber Blockchains stehen noch am Anfang, wir werden hier also im Idealfall einiges lernen! :)

Die Frage ist jetzt: Welchen Content veröffentliche ich auf diesen Plattformen? Das Selbe wie auch auf YouTube? Oder sowohl YouTube als auch Twitch Content? Für eigenen Content werde ich wohl weniger Zeit finden. Was wollt ihr sehen?

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  
  ·  2 years ago (edited)

Ich finde Twitch Content hört sich gut an, auch Coding und anderer nicht Gaming Content wäre toll. Ich glaube du findest bestimmt eine Lösung, so dass es für dich nicht zu viel Mehraufwand wird.

Du könntest ja die Technik-Videos, die du ansonsten auf YT hochladen würdest auf dtube hochladen. Dann hättest du eine Trennung zwischen Gaming und Technik.

Und man hätte als Zuschauer auch ein Grund auf D-Tube zu schauen. :)

ich würde mich schon über einfache reuploads deiner yt-vids freuen, da ich somit mehr content auf dtube schauen könnte, anstatt zu yt zu gehen, um an die vids zu kommen

Also ich wäre auf jeden Fall an Coding content interessiert, und ich würde den egal wo gucken. Ansonsten Guck ich auch gerne Livestreams und habe nichts dagegen wenn du Mal wie in den beiden CA5 Mining Folgen statt Zeitraffer Realtalk parts machst

Hi,
erstmal schön das du deinen weg hierher gefunden hast.
Wäre d.tube vielleicht eine Möglichkeit um Stream-Mitschnitte zu Posten, oder aber auch vielleicht deinen regulären content , parallel auf d.tube zu servieren. Vielleicht auch einige tage im voraus? (Wenn es das Projekt zulässt). Aber auch d.tube exclusive content wie teile deiner Haus-Automatisierung ggf. als d.tube exclusive zu bringen.
Oder wie von @master-m allgemein den technik content als d.tube exclusiv zu bringen.

Lg

Ich bin dafür, dass du hier die One Minute Minecraft Serie fortsetzt!!!

geile Idee! ^^

Genau das gleiche wie auf YouTube wäre langweilig. Wie wäre es mit Livestream-Clips oder sonstigen kleinen Videos, die irgendwie nicht auf den YouTube-Hauptkanal gehören.

Das gleiche Problem habe ich aktuell auch. Ich arbeite mich seit Oktober in die Crypto Welt ein und bin auch sehr von steemit und dtube angetan, auch wenn das ganze alles furchtbar kompliziert ist und viele Bugs und Fehler auftreten.
Bald kommt ja auch noch Flixxo, von denen ich sogar schon jemanden kenne. Ich zerbreche mir aktuell auch den Kopf darüber was ich mit diesen Plattformen anfangen soll. Ich weiß nichtmal ob ichs auf deutsch oder auf englisch durchziehen will. :-D
Wenn du Bock hast, dich mal auszutauschen, sag gerne Bescheid!

Ist es bei d.tube denn auch möglich Videos zu geplanten Zeiten zu veröffentlichen?

Man kann die Videos vorher hochladen und erst später mit einem Post in die Blockchain eintragen, also in gewisser Weise ja, wenn man den Post durch ein eigenes Programm automatisiert.
Fallst du noch aktiv bist und das hier lesen wirst... xD

Wie wärs mit alles was demonetarisiert wird hier ^^
Finde die Plattform bisher super also von mir aus alles ... danke das ich durch dich drauf aufmeksam wurde!

Bitte auf jeden Fall die Videos. Letzlich hast du nix zu verlieren wenn du auf beiden Plattformen hochlädst :D

Im Gegensatz zu Youtube, hast du bei diesen Netzwerk natürlich die Möglickeit, relativ einfach viel Content zu veröffentlichen. Da du einen eigenen Note(Pi) betreiben kannst. Solltest du die Videos bereits in die gewünschten Formate rendern. Ist der Upload auf die Plattform lediglich in deinem lokalen LAN.
ggf. passen sogar die von dir erstellten Youtube Videos in das Steemit Netzwerk.

Ich wäre auch für technik content auf d tube. Hoffen wir das diese platform länger durchhält als vidme aber social media und cryptowährung gemischt klingt gut.