An afternoon in Yanesen Part 1 (Japan in Pictures Vol. 18 a photoblog about a fascinating country) 👺⛩ 🗾. ==//== Ein Nachmittag in Yanesen Teil. 1 ENG-GER — Steemit

An afternoon in Yanesen Part 1 (Japan in Pictures Vol. 18 a photoblog about a fascinating country) 👺⛩ 🗾. ==//== Ein Nachmittag in Yanesen Teil. 1 ENG-GER

in randomjapan •  2 months ago

yanesen.png

Tokyo my love, how much do I enjoy and appreciate every moment which I can spend here.

On that day in September I wanted to use that precious time we had to discover some new ground. And with me were my two high-ranking visitors, which I wanted to entertain and to offer something special.

Our hotel for two nights was in Ueno, perfectly located for sightseeing and with great access to Narita Airport. But that's a place I didn't want to go for the next two days.

This afternoon I aimed for the Yanesen area. Yanesen 谷根千 stands for Yanaka (谷中), Nezu (根津) and Sendagi (千駄木), and is one of those areas where you sometimes get the feeling that time has stopped here. Like a trip back into the Showa-era and allegedly a secret tip, but those times are probably over. No secret lasts forever, especially not in a city like Tokyo.

In any case, the whole thing was within walking distance, and we started on our way full with cheerful optimism. Past the Shinobazu pond which was full of green lotus plants this time. The blossom season was probably just over, what a spectacle it might have been just some weeks ago.

Tokio meine Liebe, wie ich doch immer diese gemeinsamen Momente genieße und zu schätzen weiß

Auch an jenem Tag wollte ich die kostbare Zeit dazu nutzen, wieder ein bisschen Neuland zu entdecken. Und mit mir war ja auch noch der hohe Besuch, den galt es ja auch zu unterhalten und hierzu wollte ich dann schon etwas bieten.

Unser Hotel für zwei Nächte war in Ueno, perfekt gelegen für Stadterkundigungen und auch mit super Zugang zum Flughafen Narita. Aber da wollte ich erst in zwei Tagen hin, der heutige Nachmittag stand uns noch frei zur Verfügung.

Ausgeschaut hatte ich mir diesmal die Yanesen-Gegend. Yanesen 谷根千 steht für Yanaka (谷中), Nezu (根津) und Sendagi (千駄木), und ist eine dieser Gegenden, in der man manchmal das Gefühl bekommt, hier wäre die Zeit stehen geblieben. Angeblich ein Geheimtip, aber die Zeiten sind wohl dann doch schon vorrüber.

Jedenfalls war das Ganze in Laufentfernung, so dass wir uns frohen Mutes zun Fuß auf den Weg gemacht hatten. Vorbei am Shinobazu-Teich der diesemal voller grüner Lotos-Pflanzen war. Die Blüte war wohl gerade vorüber, was mag das für ein Schauspiel gewesen sein.

IMG_2595.JPG

IMG_2623.JPG

Our first destination was the Nezu Shrine, according to the Internet the most beautiful shrine in Tokyo.

On a weekday with less visitors it might even be so, but on this Sunday everything was overcrowded. Matsuri 祭 was announced. A big shrine festival with street parades, and a bigger crowd pushing forward and trough all the small stalls in front of the shrine, selling everything from foot to toys.

The main shrine wasn't really worth a stop that day, but at a smaller Inari shrine we could take a relaxing break.

The warm September afternoon had made us sweat quite a little, and we still wanted to go a little further to check out some other places.

Als erstes Ziel war der Nezu-Schrein ausgemacht, laut Internet der schönste Schrein Tokios.

An einem Wochentag mit weniger Besuchern könnte dem vielleicht sogar so sein, aber an diesem Sonntag war hier dann alles überlaufen. Matsuri 祭 war angesagt. Großes Schreinfestival mit Straßenumzügen, und einer größeren sich vorwärts schiebenden Menschenmenge.

Der Hauptschrein war dann an diesem Tag auch nicht wirklich eines Stops wert, aber an einem kleinerer Schein, der der Fuchsgottheit Inari gewidmet war, konnten wir dann doch eine ganz entspannte Pause einlegen. Der warme Septembernachmittag hatte uns doch doch ein bisschen ins Schwitzen gebracht, und wir wollten ja auch noch etwas weiter.

IMG_2619.JPG

IMG_2621.JPG

The old, partly weathered fox statues show their very special charm for everyone who comes up to see. Inari, the god or goddess of foxes, rice and fertility, has found a home here in Japan in over 30,000 Inari shrines spread all over the country.

Even as a non-religious person, I can get a lot from these spiritual places. The relaxed atmosphere, which helps to calm down immediately, lets me stop here and linger for a moment. Strengthened internally and recharged, we continued on our walk full of new energy.

Die alten, teilweise schon ordentlich verwitterten Fuchsstatuen haben auch hier ihren ganz besonderen Charm versprüht. Inari, der Gott bzw. der Göttin der Füchse, des Reises und der Fruchtbarkeit, hat hier in Japan in über 30.000 Inari-Schreinen ein Zuhause gefunden.

Auch als nichtreligiöse Person kann ich diesen spirituellen Orten viel abgewinnen. Die entspannte in sich ruhende Atmosphäre lässt mich hier gerne anhalten und für einen Augenblick verweilen. Innerlich gestärkt und aufgetankt ging es dann weiter auf unserem Spaziergang.

IMG_2622.JPG


Here you can see two of the Mikoshi, portable shrines, in which the (Kami)-goddess is led out of the shrine during celebrations.

The Mikoshi are then carried by a group of traditionally dressed participants through the streets of the surrounding area and then brought back to the shrine. For the people who join, depending on their mood and intention , a sweaty or cosy situation, often combined with the enjoyment of local high-percentage speciosa.

Full devotion, so to speak...

Hier seht ihr zwei der Mikoshi, tragbare Schreine, in denen die (Kami)-Gottheiten bei Festen aus dem Schrein geführt werden.

Die Mikoshi werden dann von einer Gruppe traditionell gekleideter Teilnehmer durch die Straßen der näheren Umgebung getragen und anschließend wieder zurück in den Schrein gebracht. Für die Träger -je nachdem- eine schweißtreibende oder gesellige Angelegenheit, die oft mit dem Genuß von einheimischen hochprozentigen Speziosen verbunden ist.

Volle Hingabe sozusagen...

IMG_2630.JPG

IMG_2632.JPG


Please stop by again for the next part of our little tour trough the Yanesen area.

Schaut auch beim nächsten Mal wieder rein, wenn es weiter geht auf der Tour durch die Yanesen-Gegend.




For even more fun from the country of the of the rising sun please check out @dbooster's blog, who came up with that great #randomjapan and #randomasia idea, and also the blogs of @kafkanarchy84, @boxcarblue, @jrvacation and @kaliju, who all share some great insight into the far east.

Für noch mehr coole Bilder aus dem Land der aufgehenden Sonne schaut euch bitte mal @dbooster seinen Blog an, der diese tolle #randomjapan und #randomasia Idee hatte, und unbedingt auch die Blogs von @kafkanarchy84, @boxcarblue, @jrvacation und @kaliju, die alle eine tollen Einblick in den fernen Osten bieten.




interested in my other posts?

please come over, leave a comment
and follow.gif
@maxinpower

Love and Respect!!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

That was a great tour, man. I really enjoyed it. I have to admire your attention to detail when writing 👍

·

Cheers, But I have to admit it wasn’t my best writing this time. So the last two Tokyo blogs were only written in German, too bad you can’t read that

Lovely experience you had @maxinpower, thanks for providing your Japan tour experience in English language too so that your friends can share from the experience. I love the pictures, even though I don’t fancy shrines and idols but I always respect people and their beliefs.

·

I’m not religious at all, but sometimes I can enjoy the aura those place provide. Calm and relaxing

Hi maxinpower!

I am (currently @quekery) a curator for AkibaSteem and this is just to let you know that I upvoted your post:

“Das ist zwar kein Anime/Manga Post. Aber Otakus sind auch immer an der japanischen Kultur interessiert. Damit sei also der Kulturauftrag erfüllt. XD”

We're an anime-focused community full of fans and good people! We aim to find good anime & manga content, share a happy moment & give some visibility. You got our vote and your post may get featured in our compilation post, if you don't want to be featured please let us know. Keep up the great work!

Also, feel free to join our community on Discord!

https://discord.gg/7JQruwm

·

Thanks, very much appreciated.
If I run across some mange or anime I will surely write about it too ;)

A very nice walk. Thanks for sharing.
Resteemed :-)

Hallo ich bin Mikrobi,

dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen und du bekommst von mir Upvote.
Ich bin ein Testbot, wenn ich alles richtig gemacht habe, findest du deinen Beitrag in meinem Report wieder.

LG

Mikrobi

·

Danke auch dir

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird.
In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt.
Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports.
Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer

GermanBot

You could walk across on those lotus plants lol.

This post has received a 3.13 % upvote from @drotto thanks to: @patternbot.

Und wer ist für das Waschen der Lätzchen verantwortlich?

·

Ich würde einmal sagen, der jenige der sie auch umgehängt hat