Zeit fürn Quickie: Pancakes (En) / Pfannkuchen (D)

in #quratorlast year (edited)

Pancakes...

It is hard to tell how many I baked in my life. My youngest grew up with it not willing to eat something else after I stopped breastfeeding. I baked for schools, scouting, you name it I was there.
I had kids who always were the first to say "my mom can do that she is great at...".

I baked all kinds of but through the years I changed the recipe.
By now I only use water, oatmeal, and some flour and bake with sunflower oil. I do not buy packages and the so-called mixes that should make cooking easier.

I do not like pancakes.

I do not like the smell of it in my house, not like baking them, the waiting and most of all not eating them.
So I bake as quickly as possible. Two kids is two pans, three is three and if it is for more people I use four pans.

In the Netherlands it is popular to dine at a pancake restaurant.
Tje pancakes are big. Besides of eating them with sugar or syrup it is popular to eat them with bacon, ham, cheese or toppings you find on a pizza too.

The only pancake I like is with banana.
I bake one site, turn it, add the banana and fold it. It reminds me of baked banana.

Today it's Christmas and this simple meal is my children's Christmas dinner. The last salami in our house and one banana used for two pancakes so no rabbit on the menu. Baking them means too it is the first day since years I sort of "cooked" on Christmas. I mainly did because the took care of themselves in the past days and yesterday even sat in a cold house. I was not able to make a fire.

This is my entry to the #WednesdayQuickie Zeit fürn Quickie hosted by @backinblackdevil

and

@qurator's Tasty Tuesday #107

Pfannkuchen...

Es ist schwer zu sagen, wie viele ich in meinem Leben gebacken habe. Mein Jüngster wuchs damit auf, weigerte etwas anderes zu essen. Ich habe für Schulen gebacken, Pfadfindern, nenn es, ich war dort.
Ich hatte Kinder, die immer als Ersten sagten "Meine Mutter kann das, sie kann das gut ...".

Ich habe alle Mögliche gebacken, aber im Laufe der Jahre das Rezept geändert.
Mittlerweile verwende ich nur noch Wasser, Haferflocken und etwas Mehl und backe mit Sonnenblumenöl. Ich kaufe keine Päckchen oder die sogenannten Backmischunge, die das Kochen erleichtern sollen.

Ich mag keine Pfannkuchen.

Ich mag den Geruch in meinem Haus nicht, ich mag es nicht sie zu backen, zu warten und esse sie nicht gern.
Also backe ich so schnell wie möglich. Zwei Kinder heißt zwei Pfannen, drei heißt drei und wenn es mehr Leute sind, benutze ich vier.

In den Niederlanden gibt es viele Pfannkuchenrestaurants.
Die Pfannkuchen sind groß. Abgesehen davon, dass sie mit Zucker oder Rübenkraut gegessen werden, ist es beliebt, sie mit Speck, Schinken, Käse oder Belägen zu essen, die man auch auf einer Pizza findet.

Der einzige Pfannkuchen, den ich mag, ist mit Banane.
Ich backe eine Seite, drehe sie, füge die Banane hinzu und falte sie. Es erinnert mich an gebackene Banane.

Heute haben wir Weihnachten und dieses einfaches Essen ist das Weihnachtsessen meiner Kinder. Die letzte Salami in unserem Haus und eine Banane für zwei Pfannkuchen, also kein Kaninchen.
Sie zu backen bedeutet auch, dass es der erste Tag seit Jahren ist an dem ich an Weihnachten "gekocht" habe. Ich tat es hauptsächlich, weil die Kindern sich in den letzten Tagen selbst versorgten und gestern sogar in einem kalten Haus saßen. Ich war zu Krank um das Feuer an zu machen. Jetzt brennt es aber.

Mein Beitrag für Zeit fürn Quickie sehe @backinblackdevil

und

@qurator's Tasty Tuesday #107

I invite @olivia08 to join.

Sort:  

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, du Hilfs damit die Community. DANKE!

@germanbot mein herzlichen Dank dafür. ❤️

danke für deine Teilnahme am MQ. Mit Glück bekommst du auch noch ein !BEER von mir



Hey @wakeupkitty, here is a little bit of BEER from @mittwochsquickie for you. Enjoy it!