Punk Classics on Sunday #10 with "The Lurkers- I Don't Need To Tell Her"

in punk •  last year 

Heute gibt es mal poppig melodischen Punk mit den Lurkers. Im Sommer durfte das Tape nie im Auto fehlen... Fenster runter, volle Lautstärke und die erste LP Fulham Fallout aus dem Lautsprecher dröhnen lassen.

"The Lurkers" wurden 1976 in Uxbridge einem Vorort von London gegründet. Ab dem Jahr 1977 waren sie mit 5 Titeln unter den Top 40 der englischen Charts. Sie zählen mit zu den Urgesteinen der wichtigsten Punk Bands. Noch heute gehen Sie auf Tournee und sind im September in Düsseldorf und Berlin zu sehen.

Hört einfach mal rein!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

@markusmichael hat diesen Beitrag gelesen. Ich bin Mitglied im GSB und wir möchten das du weißt das dein Beitrag auch gelesen wurde.

https://discord.gg/HVh2X9B

Da bin ich ja froh das es zum Sonntag wieder ein bisschen Punkrock gibt. Ich war schon kurz davor aushilfsweise zu übernehmen, da Du wohl gerade ganz andere Sorgen hast.
The Lurkers gehörten damals zu meinen Lieblings Bands, was mir Dank Ihrer poppigeren Herangehensweise im Punkrock Getümmel oft den Spott meiner " härteren " Kumpels einbrachte. 😎

Das waren halt so schöne Songs wo man im Auto mitsingen konnte, das härtere Zeug war dann doch eher was für den Abend mit der Bieflasche in der Hand.

Wohl wahr, blöderweise war für mich an ein Auto noch nicht zu denken. 😎

Hatte meines auch nicht lange und dann auch erst mal lange Zeit ausgesetzt, war einfach zur damaligen Zeit zu gefährlich.

war damals auch noch eher mit dem Moped oder dem Fahrrad unterwegs ;)

Na auch nicht schlecht wieder was dazu gelernt das ist damals völlig an mir vorbei gegangen warum auch immer, klingt aber gar nicht schlecht.
Vielleicht war ich damals zusehr mit Clapton und anderen beschäftigt?
Zwischenlinie-2 für Steem-Post 940x120.png
mit sonnigen Grüßen aus Andalusien
Don Thomas

Ich habe natürlich auch Cream, Blind Faith und vor allem Zappa gehört. Doch dann kam Punk und alles hat sich geändert.

Habe zwar mit der Punk Musik nix am Hut, aber man hat mir schön öfter nachgesagt ich wäre wie einer drauf! :)

Umgekehrt wäre schlimmer, so passt das schon.

Son bissi wie NDW auf English ;)

Rockt ! :)

Gruß
Viktor