RE: Eine große Chance?!

You are viewing a single comment's thread from:

Eine große Chance?!

in mittwochsquickie •  last year 

Ist es mit Kryptowährungen in der Hinsicht nicht genauso wie bei Aktien? Wirklich erfolgreich ist nur derjenige, der nicht nur dauerhaft irgendwelchen Trends hinterher läuft. Hier heißt es nun: Ausdauer zeigen, oder sich eben jetzt nur noch mehr zu engagieren.

In diesem Sinne: Danke für den Beitrag @theaustrianguy!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ja bei Aktien kann man mit Nachkäufen den Einstiegskurs verbilligen und ist dann wenn der Kurs wieder hoch geht der große Gewinner. Die Gefahr ist, dass man sich zu Tode verbilligt wenn man entweder auf einen Pleitegänger (wie z.B. Praktiker) setzt oder auf Aktien, die immer weiter fallen. In dem Sinne ist die Deutsche Bank wohl ein ähnlicher Fall wie der Steem (wenn auch der Rückgang weniger stark und in einem längeren Zeitraum erfolgte). Die Deutsche Bank notierte vor der Finanzkrise mal bei über 100 Euro jetzt noch bei 8,xx Euro. Wenn man da vielleicht bei 75,50,40,30,20 Euro nachgekauft hat hat man schon ganz schön viel Geld investiert - ob es sich letztlich auszahlt wird man - wie beim Steem - erst in der Zukunft sehen.

Manchmal wäre eine Glaskugel auf dem Schreibtisch eben doch eine praktische Sache ... ;)