Steem Talk mit Opa: Marx, Trier und Antisemitismus

in marx200 •  5 months ago

Die Feierlichkeiten in Trier zum 200. Geburstag von Marx sind zu Ende gegangen. Mein Großvater war vor Ort und berichtet von seinen Erlebnissen. Darüber hinaus reden wir über Antisemitismusvorwürfe und die Zukunft des Marxismus.

0:00 Presseschau

"Sollte Karl Marx zweihundert Jahre nach seinem Geburtstag ein neues kolossales Denkmal in Trier bekommen?"
https://www.klaus.cz/clanky/4265

"Marx war Antisemit und Rassist"
https://www.n-tv.de/politik/politik_person_der_woche/Marx-war-Antisemit-und-Rassist-article20413046.html

01:00 Wie war es in Trier?

02:30 War Marx ein Antisemit?

04:15 War Marx ein Menschenfeind?

06:00 Ist Marx nicht bedeutender als Luther und Wagner auf der weltweiten Bühne?

09:40 Wie liefen die Feierlichkeiten ab? Welche Politiker waren anwesend?

11:30 Wer hat Gegendemonstrationen organisiert?

12:30 Das Hebammendenkmal für Marx

13:20 Was hat Günther Jauch dort gemacht?

14:00 Wie siehst du die Zukunft der Werke von Marx? Sind sie eine Blaupause für die EudSSR?

19:15 Siehst du Relevanz für Mises und die österreichische Schule der Nationalökonomie?

20:40 Hat Marx heute überhaupt noch ökonomische Relevanz?

23:45 Ist Angela Merkel eine Marxistin?

24:00 Welche Partei vertritt Marx am ehesten?

25:20 Sind Christentum und Islam mit dem Marxismus vereinbar?

26:00 Warum Johannes Gutenberg geehrt werden sollte.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich durfte mir das Schandmal in meiner Heimatstadt leider auch noch geben vor der Weiterreise...

31946887_2110178122345115_4937692959819694080_o.jpg