Einmal Mittelalter und zurück

in Deutsch Unplugged3 months ago
Neben einer Vorliebe für Wasser, Boote und alles was damit zusammenhängt, habe ich seit langem zusammen mit meiner Frau ebenfalls großen Spaß daran Zeitreisen zu machen. Am meisten Vergnügen bereitet uns die Reise ins Mittelalter.

Wie es dazu kam

Recht am Anfang meiner Mittelalterzeit bin ich zu einem mittelalterlichen Abendessen eingeladen worden. Dies war der Moment, zu dem ich die erste passende Garderobe im Ritterladen auf dem Weg ins hessische, speziell nach Gelnhausen, bekam.

Bei dem Essen handelte es sich um mehr oder weniger an das Mittelalter angelehnte Speisen. Der Abend wurde von einer Gruppe Spielleute begleitet, die jede Menge Schabernack mit den Gästen im Sinn hatten.
Wie es der Zufall wollte hat sich ein Flyer für ein großes Stadtfest in unserer Unterkunft befunden. Es las sich spannend und so war es ausgemachte Sache, dass wir es auch einmal in Augenschein nehmen wollten.
Allerdings hieß es sodann eine geraume Wartezeit von mehreren Jahren in Kauf zu nehmen, da die besagte Feier nur alle 5 Jahre stattfindet.
Auf diese Weise hat mich eher der Zufall nach Gelnhausen gebracht.

Zur Stadt

Gelnhausen ist eine Kleinstadt im Hessischen und liegt im Kinzigtal. Sie kann sich einer langen Geschichte rühmen, die sich bis 1133 n. Chr. verlässlich zurückverfolgen lässt. Richtig ernst mit der Stadt nahm es erst Barbarossa, der 1170 die Stadt offiziell gründen ließ. Er ließ es sich auch nicht nehmen, dort eine kaiserliche Residenz, die Kaiserpfalz zu errichten. Sie ist in Teilen auch heute noch erhalten.

Gelnhausen Marienkirche.

Stadtrechtsfeier

Zur Stadtrechtsfeier verwandelt sich die gesamte historische Innenstadt in einen bunten mittelalterlichen Markt. Ergänzt wird dieser mit einem Lager, das sich im Grünstreifen an der ehemaligen Stadtmauer befindet. Die Feier wird zum Gedenken an die verliehenen Stadtrechte veranstaltet. Gelnhausen rühmt sich damit, die Stadt mit den ältesten Stadtrechten zu sein.

Gelnhausen Mittelaltermarkt

Gelnhausen Stadtfest Mittelalter Lager

Mit entsprechender Gewandung ausgestattet war es eine Freude durch die Stadt zu flanieren. Es gab keine Kleiderordnung und das Fest erhielt großen Zuspruch, auch aus der weniger Mittelalter affinen Bevölkerung. So sind auch wir, als Gäste, mehrfach nach einem Foto gefragt worden. Alles in allem hat es viel Spaß gemacht.

Gelnhausen Mittelaltermarkt Morgens

Sort:  
 3 months ago 

Das nächste mal könnt ihr ja mit den Fotos eure Kleidung refinanzieren. 🤑
VG @jensvoigt

Das wäre eine Idee... doch nein, wir prägen mit den Gewandungen lieber das Bild des Marktes und freuen uns darüber, dass die Kleider für Aufsehen sorgen.

„Von Leipzig an der Pleisse bis Frankfurt an dem Main wirds auf der ganzen Reise die engste Stelle sein“

Kenne ich den Spruch nicht aus Gelnhausen?

Für die Wagenbauer wichtig zu wissen - ein "Standard-Gefährt" sollte dort durch passen, wenn ich es richtig verstanden habe.

bei deinem post fällt mr sofort--bückeburg ein.....
ich liebe mittelalter - märkte.....

schöner post.....lg dir

Bückeburg...Moment, findet da nicht unter anderem auch das MPS statt?
Egal wo Mittelaltermärkte stattfinden, es macht immer wieder Spaß ihnen einen Besuch abzustatten. Nach meiner Erfahrung haben auch alle Märkte ihren Reiz, egal ob sie hauptsächlich von Mittelalterfans oder mehrheitlich von Normalsterblichen besucht werden. Je nach Publikum ist die Stimmung eine andere; gut ist sie fast immer.

das war grade am wochenende--ja
die stimmung auf dem MPS,ist super-
die märkte klasse ausgebaut,wo man viel zu sehen bekommt-
eine MET probe darf man sich nicht entgehen lassen :-)