DU spielt SCRABBLE™ (75) - Jubiläen

in Deutsch Unplugged9 months ago

Scrabble-Spielgemeinschaft "Deutsch Unplugged" feiert doppeltes Jubiläum

Scrabble, das legendäre Wortspiel, welches Sprachliebhaber in aller Welt über Generationen hinweg begeistert, feiert in diesem Jahr sein 75. Jubiläum. Jedenfalls das offizielle Jubiläum, denn 1948 war das Jahr, in dem das bereits in der 20er Jahren von Alfred Butts erfundene, originelle und anspruchsvolle Kreuzwortspiel unter dem Namen SCRABBLE durch den Anwalt James Brunot patentiert wurde. Gleichzeitig steht auch den Mitgliedern der Online-Scrabble-Community "Deutsch Unplugged" ein besonderes Ereignis bevor: Sie bestreiten heute ihr 75. Spiel im virtuellen Wortschatzduell. Ein doppeltes Jubiläum, das nicht unbemerkt bleiben sollte.

Die Tatsache, dass SCRABBLE nach 75 Jahren als Gesellschaftsspiel immer noch so faszinierend und relevant ist, zeugt von seiner zeitlosen Anziehungskraft. Dabei ist es inspirierend zu sehen, wie im Zeitalter der digitalen Vernetzung eine Gruppe von Wortliebhabern das Spiel SCRABBLE in einer neuen Form zelebriert. "Deutsch Unplugged hat sich zu einem Zentrum für Wortakrobaten entwickelt, die die Freude am Knobeln mit Buchstaben und Wörtern teilen", so eine Pressesprecherin.
Die Idee, SCRABBLE in einem virtuellen Raum zu spielen, wurde vor über zwei Jahren geboren. Seitdem haben die DU-Mitglieder unzählige Stunden in herausfordernden Wortgefechten verbracht, zu Spitzenzeiten konnten bist zu vierzehn Mitspieler in einem einzigen Match beobachtet werden. DU-Scrabble ist mehr als nur ein Spiel - es ist eine Gemeinschaft, die sich durch die Liebe zur Sprache verbunden fühlt. Dabei sollte nicht unerwähnt bleiben, dass dieses geniale Spiel - wie im realen Scrabble-Leben selbst - die ein oder andere Spieler-Beziehung innerhalb der Gemeinschaft auf die harte Probe gestellt hat, teilweise zu unüberbrückbaren Differenzen führte.

Die zum Zeitpunkt der Vorbereitungen größerer Feierlichkeiten für dieses - gerade auch in der kurzlebigen Welt des Internets - besondere Ereignis leider bettlägerige Spielleitung, war nur zu einer kurzen Stellungnahme bereit. Auf die Frage nach den Plänen für die kommenden fünfundsiebzig Spiele, Wochen, Jahre antwortete sie: "Wie so viele Vereine leiden auch wir an Nachwuchsmangel, zur Übernahme ehrenamtlicher Tätigkeiten innerhalb der Spielgemeinschaft sind nur wenige bereit. Ich besitze keine Glaskugel und möchte mir an diesem Jubeltag keine Gedanken über die Zukunft machen, sondern mich voll und ganz auf das 75. Spiel konzentrieren."


DU-Linie.png

Siegerehrung aus DU spielt SCRABBLE™ (74)

Das Herz des Hahnsen lacht, denn auf dem Platz warn's wieder acht! Herzlichen Glückwunsch!

SCRABBLERWORTPUNKTE
@moecki
WEIB
22
@chriddi
BIN
19
@weisser-rabe
WIRTIN
16
@don-t
BEIN
14
@meluni
BIRNE
14
@atego
WEBEN
14
@happycoollove
ICK
9
@afrog
BASIC
0


Bildschirmfoto 2023-11-01 um 13.10.25.png


Deutsch Unplugged scrabbelt

Spielregeln

  • Die Sprache des Spiels ist DEUTSCH, wir verwenden ein deutsches Scrabble-Buchstabenrepertoire.
  • Es gelten die Allgemeinen Scrabble-Regeln.
  • Unser Referenz-Wörterbuch ist der Duden. D.h. im Zweifel gelten nur Wörter (und deren grammatikalische Beugung), die als Stichwort im Duden verzeichnet sind.
  • Bilde aus den Buchstaben auf dem Buchstabenbänkchen ein gültiges Wort und nenne dies unter Zuhilfenahme der Spielbrettkoordinaten samt einer kurzen Definition oder einem vollständigen Beispielsatz im Kommentarbereich!
    Beispiel: DEUTSCH, D3-D9, europäische Sprache bzw. "Ich spreche Deutsch."
  • Du darfst nur ein Wort einreichen. Hat der Schiri das Wort als gültig markiert ( ✅ ) und die Punktzahl ermittelt, darfst du deinen Kommentar nicht mehr ändern.
  • Achte darauf, dass dein Wort noch nicht von einem anderen Mitspieler eingereicht worden ist.
    • Hat ein anderer Mitspieler dein Wort bereits eingereicht, gilt es als ungültig ( ❤️‍🩹 ).
    • Ist dein Wort bereits eingereicht worden, liegt aber auf anderen Koordinaten, ist es gültig.
  • Detaillierte Anleitungen: Einführung zum ersten DU-Blockchain-SCRABBLE sowie aktuell gültige Änderungen (hier und hier) zum Spielverlauf.

Jede wöchentliche Runde ist in sich abgeschlossen, jeder Steemian mit ein paar Deutschkenntnissen kann jederzeit einsteigen!


Gewinne

Für die Teilnahme am DU-Scrabble vergeben wir

anteilige Beneficiary Rewards!

Diese werden durch DUBby, dem @du-finanzbot, der von Witness und DU-Mod @moecki programmiert worden ist, ausgezahlt.
DUBby könnt ihr (auch außerhalb dieser Community!) gern ausprobieren. Es gibt sogar ein Update zur Funktionsweise.

Einsendeschluss: Sonntag, den 05.11.2023, 10:00 Uhr MEZ


Spielverlauf


DURalf
MÄNGEL (42)JÄHRTE (34)
YAKS (52)VORAB (31)
MESON (24)RUMPFES (32)
VIELE (22)NAHM (28)
SUDHAUS (83)UNZEN (21)
TAXI (42)SEMS (39)
EINTÜTEN (30)ALTERE (26)
HENKTEN (28)ERDÖL (26)
FURIE (30)FEGE (24)
WEIB (22)BUCH (30)
ges. 375
ges. 291


DU ist dran!

Zum zweiten Mal in Folge eröffneten wir unserem GegenMitspieler Ralf die Möglichkeit, einen roten Wortverdreifacher zu belegen, welche er umgehend nutzte. Er klappte das BUCH (O12-O15) über die goldenen Regeln des offensiven Scrabble-Spiels zufrieden zu und freute sich über 30 Punkte.

Der Joker auf H9 ist ein A.
Der Joker auf E15 ist ein H.


Dann waren's nur noch sechs:


Viel Spaß!

@chriddi


DU-Linie.png


Teste unseren Finanzbot!
DU-Mod @moecki ist WITNESS
Netiquette


01.11.2023


Sort:  
 8 months ago 

Liebe Christiane,

fünfundsiebzig Spiele auflegen, dazu bedarf es 75 Wochen Arbeit am gleichen Stück, an Scrabble, dem Spiel mit der Sprache. Du hattest wohlverdiente Pausen und so hält der Spaß, den du uns damit bereitest, schon über zwei Jahre an. Wir wissen, das Spiel läuft von Mittwoch bis Sonntag. Das sind fünf Tage deiner aktiven Teilnahme am Spiel. Selbst in den Spielpausen blieb es spannend, weil niemand wusste wann und überhaupt, ob das Spiel wieder beginnt. Wo ist all die Zeit geblieben?
Die Mitspieler haben viel gelernt. So viel ist sicher. Chriddi hat nebenbei noch einen Milchhof bewirtschaftet und ein spannendes, mitunter unvermeidbar trauriges Analogleben gelebt. Das macht dir niemand nach, würde ich fast wetten.

Lies bitte weiter im Artikel zum Jubiläum …

li

 8 months ago 

Danke, lieber Martin, das ist ja total süß von dir!

Die Laudatio selbst habe ich ganz still und bescheiden einfach mal angenommen und ich hoffe, das gewählte Bildchen drückt ausreichend Dankbarkeit für deine wunderbare Geste aus. Ganz besonders auch Dankbarkeit für deine Wahrnehmung (und die einiger anderer selbstverständlich auch).
Unter der Laudatio selbst, gehört sich die folgende Anmerkung nicht sorecht, doch an dieser Stelle gestattet "ihr" sie mir hoffentlich:

Wir wissen, das Spiel läuft von Mittwoch bis Sonntag. Das sind fünf Tage deiner aktiven Teilnahme am Spiel.

Für mich läuft das Spiel von Sonntag bis Sonntag.
Am Sonntag werte ich das Spiel aus, aktualisiere die Tabellen und bereite Ralf das Brett für seinen Zug vor. Ist dieser durch (der arme Mann bekommt von mir auch Druck, dass er mal endlich fertig machen möge, da ich die Fotos schießen muss...), wird der Artikel vorbereitet. Dabei bete ich mittlerweile, dass mir in irgendeiner Form eine interessante Sprachnachricht ins Haus flattert oder durch den Kopf schießt. Ja, damit verbringe ich sehr viel Zeit. Zuletzt habt ihr alle erlebt, dass "da" nicht immer so viel steht, wie einst. Geht natürlich auch, nur ich selbst bin dann nicht zufrieden. Selbst schuld, ich weiß... Für eigene Artikel oder auch die Aktivität als SR, die ich zumindest schriftlich (in Form dieser lästigen Berichte, die eh keiner liest) sehr vernachlässige, bleibt dann keine Zeit. Denn eins habe ich nun wirklich gelernt: Steemit-Zeit limitieren! Vielleicht lerne ich ja irgendwann auch noch mal, als Miner an mich selbst und meine eigenen Coins zu denken... ;-)

Also nochmals vielen, vielen Dank für Glückwünsche und Laudatio... 😘

 8 months ago (edited)

Gerne Chriddi und ich habe dir zu danken. Ein paar würdigende Worte zu so einem denkwürdigen Ereignis sind wohl das Mindeste an angemessener Reaktion. In der freien Wirtschaft würden alle Mitspieler jetzt ihre Rechnung bekommen für die Teilnahme am großen zweijährigen Vergnügen, zahlbar innerhalb von 14 Tagen.

Wir nehmen gerne als selbstverständlich hin, was uns geschenkt wird. Kaum jemand denkt dabei an den Aufwand, der das Vergnügen erst ermöglicht. Welch eiserne Disziplin nötig ist, zwei Jahre lang so ein Ding wie das Scrabble am Leben zu halten, ist von außen kaum mit anzusehen, ohne dass man ins Grübeln kommt.

Vielleicht lerne ich ja irgendwann auch noch mal, als Miner an mich selbst und meine eigenen Coins zu denken...

Ich verstehe auch nach sieben Jahren Steem noch nicht, was die großen Fische mir damit sagen wollen. Im Prinzip müsstest du doch nur 10 Mal am Tag voten und schon hast du dich um deine Coins gekümmert. So halte ich das jedenfalls mit meinem Stake und habe dabei noch immer nicht das Gefühl täglich posten zu müssen und etwas Wichtiges zu verpassen, wenn ich das nicht tue. Für mich war schon immer faszinierend am STEEM, dass der Stake einfach so, durch Voten wächst. Man muss das nicht mit hektischen Veröffentlichungen forcieren. Man kann! Wenn es Bemerkenswertes zu sagen gibt. Nicht, weil man eigentlich immer was zu sagen hat.

Niemand zwingt uns dazu maximal zu verdienen. Dadurch wird man nur zum Getriebenen, irgendwie chrakterlos. Lass es einfach locker laufen Chriddi. Bleibe beharrlich. aber sieh all die verpassten Gelegenheiten einfach als das an, was sie wirklich sind: Ein Ausdruck der dir innewohnenden Großzügigkeit, für die ich dir wirklich von Herzen danke.

 8 months ago 

Im Prinzip müsstest du doch nur 10 Mal am Tag voten und schon hast du dich um deine Coins gekümmert.

Mache ich ja. Und die CR bringen richtig was. Bei meinem Stake viel mehr, als würde ich posten.
Aber manchmal habe ich auch was zu sagen (oder möchte ganz einfach), doch dann verheddere ich mich wieder vollständig im "Kümmern" um andere (lesen, aufwändig kommentieren und vor allem auch auf Kommentare antworten), diskutieren, blablabla...

Nicht, weil man eigentlich immer was zu sagen hat.

Tja, du meinst die, denen irgendwann eh keiner mehr zuhört... Traurig. Aber es ist wahrlich nicht meine Aufgabe, versuchen zu wollen, diese "zu retten". Ist eher anmaßend zu glauben, das ginge... ;-)

Dadurch wird man nur zum Getriebenen, irgendwie charakterlos.

Unterschrieben! Punkt.

 8 months ago 

Thanks for your visit.

 8 months ago 

ID (I1-I2)

Gelangweilt die Einkäufe älterer Damen EINTÜTEND (Partizip, A2-I2), gab sich der Praktikant an der Supermarktkasse seinen Tagträumen hin. "UI (Interjektion, H1-I1)", rief er innerlich mit nahezu erstaunter Begeisterung, "bis zu meiner geplanten Pilgerfahrt nach Mekka sind es ja nur noch wenige Wochen!" Dabei freute er sich am meisten auf das Id, das islamische Fest, welches zum Abschluss einer solchen Pilgerreise zelebriert wird.

 8 months ago 

✅ --- ID

18 Punkte
 8 months ago 

!finanzbot 20%

 8 months ago 

HA!!! VONWEGEN NIX MEHR VERLÄNGERN KÖNNEN.
Genial- Ab sofort denke ich auch bis Sonntag nach.

 8 months ago 

Danke… 😊
Wie gesagt, extrem spät gesehen. Allerdings bereits Samstag… 😉

 8 months ago 

Brüller! "Id" sagte mir nix, wäre also auch nie auf die Idee gekommen, danach im Duden zu schauen... Very cool!

 8 months ago 

Danke... :-)
Ich hatte mich halt einst gewundert, weshalb ID (Hey, Abkürzungen sind verboten!) auf der Kurzwortliste steht. Und dann hab ich's mir gemerkt. Wie so viele andere Kurzwörter, womit ich Ralf immer wieder zur Weißglut treibe... ;-))

 8 months ago 

... und uns?! Ach nee, wir spielen ja im selben Team :-)

 8 months ago 

Sehr genialer Zug. Da hast du aber ziemlich gut eingetütet :-)

 8 months ago 

Danke... 😊
Hab's super spät gesehen (war zunächst auch bei Wind oder wird) und war dann so aufgeregt, dass ich nicht mehr auf deinen Zug warten mochte... 😉

Für's Protokoll (und die Möglichkeit, dass wir irgendwann einmal Aug in Aug miteinander spielen): Sowas lege ich im realen Match selten, weil ich in der Kürze der normalen Zeit, die man für einen Zug hat, gar nicht drauf komme.

 8 months ago 

ich nicht mehr auf deinen Zug warten mochte.

Kein Problem. Ich war auch ziemlich spät dran.. ich hatte einige Alternativen mit 9 Punkten, aber eben auch nicht mehr...

weil ich in der Kürze der normalen Zeit

Das würde mir auch so gehen.
Ich hatte übrigens ID erst als Abkürzung verstanden und mich gewundert. Die andere Bedeutung war mir gar nicht bekannt.

 8 months ago 

Die andere Bedeutung war mir gar nicht bekannt.

Mir natürlich auch nicht, bevor ich mich intensiv mit der Liste von Scrabble-Kurzwörtern auseinandergesetzt habe (okay, ist schon bisschen her...). Da musste ich ID unter der Annahme, es sei eine Abkürzung, erstmal hinterfragen... ;-)

 8 months ago 

Hm, das Wort ist mir bisher auf der Liste entgangen... bisher... :-D

 9 months ago 

L3-O3 RIND
Unser Haustier 🐄
VgA

 9 months ago 

✅ --- RIND

8 Punkte
 8 months ago 

!finanzbot 5%

 9 months ago (edited)

Na, dann dieses mal halt etwas später dafür aber mit ein wenig Geschmack

NASI (J7- J10) Substantiv, maskulin für einfachen gekochten Reis

...sowie dem deutschen umgangssprachlichen Anhängsel/Partikel

NÖ (J7-K7) für NEIN es war nicht leicht diesmal !

 9 months ago 

Oh Don, das ist mutig. Ich wünsche dir viel Glück, sehe aber Hahnsen kritisch kommen. Ich bin gespannt, wie ein Flitzebogen.
Genau die Kombi habe ich gestern bis in die Nacht hinein immer wieder geprüft. Der deutsche Scrabbleclub lehnt Nasi in seinem Tournierprüfer als ungültig ab. Das Wort steht zwar, wie BASIC, im Duden. Es hat keine Großbuchstaben, ist kein Fremdwort und kein Eigenname. Es steht für Reis. Doch nach meiner letzten Pleite habe ich das Wort dann doch lieber weggesteckt. Was der Scrabbleverein im Tournierprüfer ablehnt, findet in der Regel auch bei Hahnsen keinen Gefallen.

 9 months ago 

Auch "Chia" wird im Turnier-Checker abgelehnt, ich wüsste aber nicht, weshalb. Bei "Nasi" fiele mir auch keine ablehnende Begründung ein.
Hahnsen macht sich durchaus seine eigenen Gedanken... ;-)

 9 months ago 

Ha, vielen Dank ich nehme die 15 ja gerne, aber sind es nicht eigentlich nur 14 ?
3x1(n,a,s) + 1x3 (i dreifacher Buchstabenwert) + 8 (ö)

oder ist mir schon wieder was entgangen im Regelwerk ?

 9 months ago 

Das N zählt zweimal- Glückwunsch!

 9 months ago 

Vielen Dank ;)

 9 months ago 

Na schaun wir mal, es steht im Duden das ist schon mal gut und es ist keine Abkürzung, kein Eigenname ich denke es funzt !
Und wie ich gerade in den account-aktivitäten auf steemworld.org feststellen konnte habe ich das ok, hat sich also gelohnt ;)

image.png

Curated by : @stef1

 8 months ago 

Thank you for your attention.

 8 months ago 

!finanzbot 17%

 9 months ago 

✅ --- NASI

15 Punkte

Ich hab's diese Woche auch nicht vergessen! Obwohl ich grad aus Amsterdam wieder zurück bin. 75 Mal Scrabble! :D Und ich hab die hälfte der Runden verpasst...gute Besserung für dich und genieß das Hier & Jetzt. Ich versuche es dir gleich zu tun. :-) Obwohl ich dennoch - still und leise - auf weitere 75 Runden hoffe.

Also, ich lege bitte: GING (N1 - N4)

Ging: Verb (Präteritum des Wortes "gehen"). Beispiel: "Er ging fort und ward nicht mehr gesehen."

 8 months ago 

!finanzbot 14%

 9 months ago 

✅ --- GING

12 Punkte
 8 months ago 

Amsterdam. Da war ich noch nie. Warst du im Urlaub oder bist du bereits internationale EKIW-Lehrerin?
Danke für die Genesungswünsche. Es geht steil bergauf. Starker grippaler Infekt. Erst hat Ralf mich angesteckt, dann war ich für seinen Rückfall verantwortlich. Naja, wenigstens einer hält stets die Stellung... ;-)

Oh, dann hoffe ich, dass Ralf jetzt nicht für deinen Rückfall sorgt.

Amsterdam: Ich war auf einer Konferenz. Allerdings nur als Teilnehmerin und nicht als Rednerin. :-) Vielleicht kommt das ja noch. Wer weiß? Das wäre was!

Chriddi, wenn du es schaffst, ist eine Reise nach Amsterdam es auf alle Fälle wert. Aus HH waren es 5 Stunden mit dem IC/E. Ich find's immer wieder schön, in dieser zu sein. Ich hab da mal 6 Wochen am Stück verbracht und mich sehr in die Stadt verliebt damals.

Hab einen guten Start in die neue Woche und bis Mittwoch!

 9 months ago 

GRIND (N1-N5)

Substantiv, maskulin, Nominativ - so eine Art übler Schorf, Ausschlag...

Der Grind sollte aufgeweicht und entfernt werden.

 9 months ago 

✅ --- GRIND

12 Punkte
 8 months ago 

!finanzbot 14%

 8 months ago 

Hah, ihr dachtet bestimmt schon alle, ich leg nichts mehr, da habt ihr euch aber verdacht!

Ich lege Dinger, O4-O9, Plural von Ding. Und wenn Französisch akzeptiert würde, läge ich noch ein Lac auf H8-H10 und würde somit das Bänkchen leeren, aber das Leben ist ja leider kein Wunschkonzert.

Und damit gute Nacht 🌃

PS: Auf die 75!

 8 months ago 

✅ --- DINGER

8 Punkte
 8 months ago 

!finanzbot 5%

 8 months ago 

Perfekt, dass wir uns verdacht haben.
Solche Dinger kannst du gerne wieder bringen ;-)

... und Prost!

 8 months ago 

Schönes Ding... :-)
So würde man in dem Wissen, sowieso einen sicheren Sieg einzufahren, real spielen: Buchstaben weg, eine Rund mit dem C aussetzen und den Gegner das Spiel beenden lassen - um evtl. ganz schnell eine Revanche anbieten zu können... ;-)

Und vielen Dank für die angemessene Wahrnehmung des Jubiläums... :-))

 9 months ago (edited)

Chia
F12-F15
Substantiv, feminin
Salbeigewächs
Die Chia gilt als neues Superfood, aber Genaues weiß man nicht. Man sollte die Samen der Pflanze also mit gewisser Vorsicht zu sich nehmen und das Zeugs nicht kritiklos, massenweise in sich reindonnern. Gute Besserung, liebe Chriddi und sage mir, wie ich dir helfen kann, damit du nicht mehr so viel Arbeit hast. Eine Sache weiß ich ja schon. Ich darf mich nicht mehr beklagen.

 8 months ago 

!finanzbot 11%

 9 months ago 

✅ --- CHIA

10 Punkte
 9 months ago 

Flohsamen kann das Gleiche, ist preiswerter, einheimisch und wirkgeprüft. Aber es gibt immer so Moden...

Hab immer gehört, dass es die Leinsamen sind, die preiswerter, einheimisch und so weiter sind. Aber von den Flohsamen wusste ich das noch nicht. Wobei ich glaube, Leinsamen sind sogar noch ein bisschen was günstiger. :-)

 9 months ago 

Ja, aber die Wirkweise ist anders: Flohsamen, Flohsamenschalen und Chia quellen extrem auf. Sie nehmen das 20-fache ihres Volumens an Flüssigkeit auf und werden zu einer geschmeidigen, gelartigen Masse. Das vermittelt zum Einen ein Sättigungsgefühl, hilft also mittelbar beim Abnehmen. Zum Anderen wird die Verdauung angeregt und der Verdauungstrakt, speziell die Darmflora, saniert. Leinsamen tut auch sein Gutes für die Verdauung, aber ansonsten mehr für glänzende Haare und glatte Haut...

 8 months ago 

Bevor der Einsendeschluss IN ein paar Stunden abläuft, mache auf den letzten Drücker nicht mehr so viel WIND (L12-L15).

Schön, dass du auf die Jubiläen aufmerksam gemacht hast.
Zu dem DU-Jubiläum gebührt dir natürlich die größte Anerkennung für die andauernde Betreuung des Spiels. Eine angemessene Laudatio hat Afrog bereits zu Recht gehalten. Dem gibt es nichts hinzuzufügen :-)

 8 months ago 

✅ --- WIND

9 Punkte
 8 months ago 

!finanzbot 8%

 8 months ago 

Danke für die größte Anerkennung... ;-)
Ja, ist eine sehr liebe Laudatio, vor allem eine große Überraschung.
Für deine größtmögliche Unterstützung danke ich dir auch ganz herzlich... :-)

 9 months ago 

… und freute sich über 30 Punkte.

Ralf, ich gratuliere zu deinem Erfolg. Dreißig holt niemand mehr rein. Im Fußball spricht man in dem Fall vom Ehrentreffer.

Der Sack ist leer, das Spiel ist aus. Hoffentlich ist Christiane bald wieder gesund. Ich freue mich schon auf die nächste Runde. Das Highlight meiner Blockchain-Woche.

 9 months ago 

Ja, 30 Punkte bei dem Brett ist schon ein selbiges!
Natürlich ist Ralf Profi genug - oder gebranntes Kind, wer weiß - um unsere Vorlage auszunutzen.

Ich selbst sehe (bisher) auch nur noch Wörter, die nichts reißen können... Irgendwie sind die guten Buchstaben in Verbindung mit Prämienfeldern total verbaut. Wer hat das bloß produziert?!

 8 months ago 

Eher gebranntes Kind... ;-)
Ich achte meist darauf, nicht solche Vorlagen zu bieten, spare mir gern den ein oder anderen Buchstaben, um in der Folgerunde selbst zuzuschlagen. D.h. aber nicht, dass ich defensiv spiele. Ganz im Gegenteil. Unser beider Spiel ist durch DU-Scrabble etwas versaut worden, wir erwischen uns oft dabei, relativ strategielos auch nur die punkthöchste Möglichkeit des Zugs zu fokussieren. Oft, ja oft, nehmen wir so ein Wort aber auch wieder zurück, weil dadurch einfach kein schöner Spielaufbau entsteht und wir uns selbst zu viele zukünftige Anlagestellen verbauen.

in Verbindung mit Prämienfeldern total verbaut.

Der Meinung bin ich auch. Zu viele Felder liegen noch brach rum, die teuren Buchstaben konnten zum Großteil nur einmal genutzt werden (mit Ausnahme des Ö, hihi).

 8 months ago 

Ei Moecki! Am Ende ist doch immer alles verbaut. Das ist ein ganz normaler Spielverlauf.

 8 months ago 

Ich finde den Aufbau diesmal recht schräg. Zu viele "absolute" Wörter, kaum Erweiterungsmöglichkeiten. Aber was soll's, jedes Spiel ist anders. Und dieses ist dann ja auch bald vorbei. Also, ziemlich schnell... ;-)

 8 months ago 

Mir geht's schon wieder besser als Ralf... ;-)
Der darf aber nicht schlapp machen, denn er "muss" sich gerade einen wunderbaren Bauspielplatz einrichten, Material anschleppen, unseren neuen Wiesenschneider/-pflug auf Vordermann bringen, Disteln stechen, Gatter reparieren... ;-)

 8 months ago (edited)

Respekt. Da leistest du dir ein Prachtexemplar Mann, was der alles stemmt. Das darf ich Elke nicht erzählen, sonst habe ich wieder Dampf in ruhiger Hütte.

 8 months ago 

Das ist ja erstmal nur eine Liste dessen, was er alles tun "muss"... ;-)
Er hat es zum Glück (meistens) verstanden, wie er ganz gut auf sich und seine Kräfte aufpassen kann. Der Schlag Anfang des Jahres hat diesbezüglich bestens eingeschlagen...

 8 months ago (edited)

Du solltest ihm stets einen Liegestuhl, ein Getränk seiner Wahl und eine Wolldecke an den Arbeitsplatz stellen. Da kann er sich auch Mal locker machen. Vielleicht noch eine schmackhafte Kalorienquelle.

 8 months ago 

Ähhhh… Ja, ja… 😉

Coin Marketplace

STEEM 0.20
TRX 0.14
JST 0.030
BTC 64294.06
ETH 3427.66
USDT 1.00
SBD 2.59