Haarige Zeiten (inklusive 💲 Wettbewerb💲 )

in Deutsch Unplugged3 years ago (edited)

'Haarig' wird im Deutschen als Synonym für 'schwierig' benutzt. Und in schwierigen Zeiten, in Zeiten des Umbruchs, befinden wir uns gerade auf dem Steem.

Die steigenden Kurse sind für uns alle ein Grund zur Freude, gleichzeitig locken sie auch vermehrt "Goldgräber" an, die sich eine Menge einfallen lassen, um das schnelle Geld zu machen. Besonders gern werden Plagiate genutzt - nicht viele haben eigene Ideen für "gute" Beiträge, wenn sie täglich einen - gar mehrere - Artikel raushauen müssen, um ihre blinden Vote-Bots zu bedienen. Plagiarismus, also das unerlaubte Kopieren fremden geistigen Eigentums, ist kein Kavaliersdelikt, sondern eine in den meisten Ländern strafrechtlich verfolgbare Urheberrechtsverletzung, die - nicht nur auf dem Steem - schlicht verboten ist. Wenn du @endingplagiarism (einem User, dem nach nur einen Monat Steemit-Zugehörigkeit der Kragen geplatzt ist) folgst, werden sich dir hoffentlich die Nackenhaare kräuseln! Sehr erfolgreich hat dieser den Kampf gegen Plagiarismus aufgenommen, dafür bereits viele Unterstützer ins Boot geholt - allen voran das Steemit-Team. Bei so vielen Aufdeckungen gehe ich davon aus, dass es demnächst den Melkern und Farmern an der Kragen geht, bis ihnen die Haare zu Berge stehen.

Bei diesen Kämpfen lässt Don Quixote grüßen, doch ich bewerte sie sehr positiv: Es tut sich sichtbar etwas auf dem Steem, die Entwicklung in die richtige Richtung ist nicht nur durch Börsenkurse spürbar!
In dieser Veränderungsstimmung entstand nach langen Überlegungen und aktivem Mitwirkungswunsch vor ein paar Tagen eine neue, deutschsprachige Community.

Deutsch Unplugged

Meine Beweggründe für das Erschaffen einer neuen Community habe ich in der Vorstellung dieser nicht haarklein erläutert, doch wer haarscharf kombiniert und/oder mich ein wenig kennt, weiß - ob beigetreten oder nicht - haargenau, was dahinter steckt.
Mit Sicherheit ist auch hier das ein oder andere Haar in der Suppe zu finden - wir wären keine soziale Gemeinschaft, lägen wir uns nicht ab und zu in den Haaren. Grundsätzlich ist die Initiative aber sehr gut angenommen worden, es gibt noch keine öffentlichen Bekundungen, wir sollten uns das Experiment lieber in die Haare schmieren.

Holpriger Start

Dass so viele User vor ihrem Beitritt in die Community weder die Beschreibung noch die Regeln lesen und fröhlich drauf los posten, hätte ich nicht gedacht, und so musste ich mir bereits am ersten Tag mehrfach die Haare raufen. Spätestens nach dem vierten "Aceh-Fischerdorf-Artikel" mit so perfekter deutscher Ausdrucksweise, wie sie kaum ein Muttersprachler von uns hinbekommt, wuchsen mir, die ich in der Regel niemandem ein Haar krümmen mag, Haare auf den Zähnen. Die Mute-Funktion wurde bereits eifrig genutzt, wobei ich mich an dieser Stelle sehr bei den pragmatischen Herren im Team bedanke, denn um Haaresbreite bin ich so einem Frustrationsschub entkommen.
Dies nur nebenbei, denn in erster Linie sind wir sehr, sehr zufrieden!

Erfolgreicher Start

Wir haben in den Kommentaren des Vorstellungsbeitrags sehr viel positiven Zuspruch erhalten, dies auch von Usern, die aus akzeptablen Gründen nicht in der Community posten werden bzw. können. Danke, danke, danke!
Der erste Beitrag trudelte ein, noch bevor die Community überhaupt vorgestellt wurde und nun wird sie mit regelkonformen Beiträgen bereits eifrig gefüllt. Danke, danke, danke!
Wir haben auch viele "nur" kuratierende Unterstützer. Danke, danke, danke!

Ihr seid alle so klasse! Gemeinsam werden wir das Kind schon schaukeln und uns eine Nische zum (wieder) Wohlfühlen erobern!

Ganz besonders erfreulich ist auch, dass das Steemit Team den Community-Start sogleich entdeckt hat, der Community mit dem @steemcurator01 als Unterstützer beigetreten ist und mit diesem ein beachtliches Vote hinterlassen hat. Danke, danke, danke!
Jo. Das Steemcurator-Vote wird etwa Dreiviertel des Payouts des Vorstellungsposts ausmachen, was beim derzeitigen STU-Kurs etwa 250+ STEEM bedeutet!

❗️ Diese Coins werde ich nicht für mich behalten, sondern vollständig an die Community ausschütten!❗️

Das geht nicht auf Schlag. Ich denke ans Füttern eines votenden Community-Accounts (in Planung, Näheres folgt), einen Mitarbeiterbonus und zunächst einmal an einen Wettbewerb.

Wettbewerb

Tja, wer hätte gedacht, dass ausgerechnet die eingefleischte Gegnerin künstlich gleichgemachter Inhalte jemals einen Contest, eine Challenge ausrufen würde?! Manchmal muss man halt ein paar Haare lassen und über seinen eigenen Schatten springen, da sollten wir nicht haarspalterisch werden.
Zum einen soll die Kohle wie gesagt unter die Leute, zum anderen wächst so eine Community nur unter Berücksichtigung der Meinung möglichst Vieler. Da kann man die Community doch auch mal für möglichst viele User attraktiv gestalten. Diesen Ansatz teile ich mit einigen Unterstützern der Sprachgemeinschaft #deutsch, der haarfeine Unterschied liegt manchmal halt in gewissen qualitativen Ansprüchen.

Aufgabe

Verfasse einen Beitrag mit deinen konstruktiven Gedanken zu Deutsch Unplugged!

Was bewegt dich, dieser Community beizutreten? Was bewegt dich zum Posten oder Unterstützen? Was hältst du von den Regeln? Hast du Veränderungsvorschläge für die Regeln? Wo siehst du Kritikpunkte? Hast du eine Idee, "Regelmissachtern" Herr zu werden, ohne lange zu lamentieren? Welche Community-Aktionen wünschst du dir?

Et cetera, et cetera... sei kreativ! Die Fragen gelten nur als Anregung, du musst dich nicht an ihnen entlang hangeln. Da die Community noch in den Babyschuhen steckt, ist nichts in Stein gemeißelt und wir sind für jeden konstruktiven Gedanken zu Deutsch Unplugged dankbar.

Gewinne

50 STEEM

sind im Ausschüttungspott!

Diese werden unter den (für mich) besten fünf Verfassern gerecht aufgeteilt. Mit etwas Mühe kannst du also locker 10 STEEM (bei geringer Teilnehmerzahl sogar mehr) ergattern!

Teilnahmebedingungen

  • Halte dich an die Community-Regeln (rechts unten neben dem Community-Feed als Rules markiert)
  • Verlinke diese Ausschreibung in deinem Beitrag
  • Bestätige deine Teilnahme verlinkt im Kommentarbereich dieses Beitrags
  • Nur ein Beitrag pro Person (keine Doppelaccounts)
  • Einsendeschluss: Dienstag, 27.04.2021, 18:00 Uhr MESZ

Zuletzt noch eine Bedingung, mit der ich mich etwas schwer tue, zu der mich der holprige Teil des Community-Starts aber zwingt:

  • Teilnahmeberechtigt sind nur die User, die @atego, @jensvoigt oder mir bereits über einen subjektiv zu beurteilenden längeren Zeitraum durch das Posten oder Kommentieren unter #deutsch quasi persönlich bekannt sind!

Mitglieder des Leadership-Teams von Deutsch Unplugged dürfen gern einen Beitrag verfassen, sind von der Gewinnmöglichkeit aber ausgeschlossen. Sie werden für ihre tatkräftige Unterstützung sowieso automatisch einen Mitarbeiterbonus erhalten.

Und nun viel Spaß, Glück und Erfolg!

Du: 👉 Ran an die Tasten! Ich: 👉 muss zum Friseur...


IMG_4077.jpg

Edit 23.4.2021

Dank einer großzügigen Spende von @stef1 (aka @art-venture, einem Kunst- und Contest-Account aus der WoX) ist der Gesamtausschüttungsbetrag auf 100 STEEM angewachsen!!!

Vielen Dank, ihr seid ja irre...

Wie am Ende die zusätzlichen 50 STEEM verteilt werden, bleibt vorerst eine Überraschung (auch für die momentan etwas überforderten Initiatoren ). Eine Teilnahme am Wettbewerb lohnt sich aber ganz bestimmt für jeden!



Bild: Selfie @chriddi


22.04.2021


Sort:  

Hallo Christiane,

Super das du dich entschieden hast auch einen Contest zu organisieren. Hoffentlich werden viele mitmachen. Um den Contest interessant zu machen, möchten wir auch unseren Beitrag von 50 Steem leisten.

Liebe Grüße,

Karly

 3 years ago 

Hallo Karly,

du bist / ihr seid der Hammer!!! Danke!!!

Ich werde mich so rasch wie möglich (und sobald mir etwas Kluges eingefallen ist... 😂 ) ans Editieren machen.

Ganz liebe Grüße,
Chriddi

 3 years ago 

Danke für den zusätzlichen Ansporn @stef1
VgA

 3 years ago 
 3 years ago 

Cool!
Schaue ich mir gleich mal an... :-)

 3 years ago (edited)

Hallo Christiane,
die Frisur ist toll, da fällt die ungeliebte Corona-Maske kaum mehr auf.
Ich werde Haargenau nachdenken und mich mit Freude am Wettbewerb beteiligen.

 3 years ago 

Haha, man muss halt das beste aus jeder Situation machen... und wenn's sogar der Männerwelt gefällt... 😉

Ich freue mich schon auf deinen Beitrag, lieber Thomas!

LG Christiane

Von diesen krassen Plagiaten bekommt von außen zum Glück nichts mit. Ich will gar nicht wissen, wie viele Plagiatore ich schon gevotet habe. Ansonsten ist Dein Projekt doch wirklich super angelaufen.

 3 years ago 

Nein, wenn du dich in hauptsächlich in deinen eigenen Communities aufhältst, kriegt man davon nichts mit. Gerade von ganz außen (noch nicht angemeldeter, neugieriger Surfer) siehst du es aber leider sogar auf der ersten Trendingpage dank @upvu & Co nur so davon wimmeln, in den größeren Communities auch. Das wirft kein gutes Licht auf den Steem...

Ich will gar nicht wissen, wie viele Plagiatore ich schon gevotet habe

Dito... und vermutlich noch tue... seufz

Jo. Mit "ansonsten" bin ich auch hoch zufrieden und sehe es gleichzeitig als Beitrag, wenigstens eine kleine Blase auf dem Steem sauber zu halten... ;-)

Ich gehe nie auf die Tranding Seiten, sondern grase nur meine "Verfolgten" ab. Ab und an serve ich mal durch die tags deutsch oder music. Das war's. ;-)

Gerade zum 1. mal seit langem auf trending gewesen und ein neues Handelspaar auf Bittrex entdeckt. ;-) ;-)

 3 years ago 

Ich gucke ab und zu in die ein oder andere Community und dort werden dann als erstes automatisch die Trendings angezeigt - was wahrlich zum Haareraufen ist, je größer die Gruppe ist. Neben "Abuse" sorgen auch die so oft unverhältnismäßig hohen Steemit-Votes dafür, was die Sache nicht unbedingt hübscher macht, aber ein Ansatz ist.

Ansonsten habe ich es immer so gehalten wie du. Erst die "Verfolgten", die nicht ohne Grund in meinem sehr, sehr überschaubaren Feed gelandet sein, dann - je nach Zeit und Lust - #deutsch. Dort bin ich dann regelmäßig aufgelaufen, als ich nach dem immer stärkeren Abgang der etwas größeren Player merkte "Sch... du bist hier jetzt einer der ganz wenigen größeren Stakeholder." Das brachte für mich persönlich ein größeres "Verantwortungsgefühl" mit sich und ich habe mich sehr bemüht, möglichst viele daran teilhaben zu lassen. Was ich mir jedoch nie nehmen lassen habe: Das Recht als User (also auch eines Delfins), das zu voten, was mir gefällt und auch so hoch, wie es mir gefällt. Ich unterscheide sehr wohl zwischen "Voten" und "Kuratieren" und so vote ich nie, bloß weil ein Beitrag unter #deutsch steht oder der Verfasser ganz neu ist, wenn mir das Angebot nicht gefällt.

ein neues Handelspaar auf Bittrex entdeckt

Na siehste mal... ;-) Ich wüsste gar nicht, was das ist... ;-D

Schönes Wochenende,
LG Chriddi

P.S.: Magst du nicht mitmachen?!

Mitmachen beim kuratieren? (verstehe ich nicht ganz - bitter erläuter das ruhig näher)
Am kuratieren bin ich eigentlich schon die ganze Zeit auf eigene Faust. Es wäre ja für mich auch viel einfacher, alles an eine Bot zu delegieren und abzukassieren. Aber das ist nicht das, was ich mir hier vorgenommen hatte und habe. ;-)

 3 years ago 

Nee, mitmachen beim „Wettbewerb“...

Kuratieren sehe ich doch... Danke! 😊

Da mein Beitrag offensichtlich alle Regeln erfüllt und ich nichts falsch verstanden habe, geselle ich mich damit auch mal in den Lostopf.

Ich drücke mir selber mal die Daumen, damit ich hoffentlich meine Steempower um 10 Steem erweitern kann ^^

https://steemit.com/hive-146118/@frau-technik/warum-ich-nur-noch-auf-hive-posten-wollte-nun-aber-doch-auf-steemit-bleibe

 3 years ago 

Supi... ;-)

Congratulations for your great article.

You have been nominated for the price of LOVE of april 2021.

Herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen Artikel.

Du wurdest hiermit für den Monatspreis der Liebe im April nominiert.

animiertes-gif-von-online-umwandeln-de (1).gif

SMILE TOKEN BANNER- made by @janasilver - All right reserved
Link to the steemengine: https://steem-engine.net/?p=market&t=SMILE
Background - pixabay

 3 years ago 

Ups, schon wieder?! Warum denn nur?

Natürlich kann man*innen mehrmals nominiert werden. 🤭

Ich fühle mich mal ausgeschlossen, persönlich kenne ich ja keinen von euch, also durchs Gespräch. Oder zähl ich schon zum bekannten Kreis? Ich frag mal nach.

So oder so wünsch ich euch viel Erfolg.

 3 years ago (edited)

Na, was bedeutet auf der BC schon persönlich? Durch Post und Kommentare halt. Stimmt, wir hatte bisher kaum Berührung, aber wir wissen doch voneinander, dass es uns schon lange gibt... ;-)

Die "Bedingung" ist aufgrund von ordentlich Spam an den ersten beiden Community-Tagen entstanden. Den seht ihr gar nicht mehr, weil die Mods in einer "offiziellen" Community Artikel und Kommenatre unkenntlich machen können, ohne gleich mit Flags rumzuballern. Einer der großen Vorteile, die ich mittlerweile in solchen Communities (die ich zunächst für völlig überflüssig hielt) erkenne.

Also: Ran an die Tasten... ;-)

 3 years ago 

Wir haben doch letzte Woche miteinander geschrieben und dein ikon sehe ich schon länger geh auf die User zu, das Eis schmilzt schnell.
VgA

achso, ja doch stimmt. Ich wusste doch der Name kommt mir bekannt vor. Sorry, ich nehm alles zurück und behaupte das Gegenteil ;)

Ich habe bis eben nicht mal gewusst, dass ich hier beigetreten bin. Aber warum nicht. Kurze Posts schreibe ich selten, lange Posts auch, vielleicht sind diese ja hier auch besser aufgehoben.

 3 years ago 

Ich habe bis eben nicht mal gewusst, dass ich hier beigetreten bin.

Ups! Achtung, Achtung: Fake oder gehackter Account... ;-)

Doch, ich denke mit deinen eigenen qualitativen Ansprüchen an einen Artikel, ist diese Community der richtige Ort für dich. Herzlich willkommen!

Ich bin schon der echte....:) und Danke

Das Bild passt sehr gut dazu... sehr haarig :-D.
Ich habe gerade in die Gruppe beigetreten :).

 3 years ago 

Hihi, ich hatte die linguistische Idee und musste daran denken, wie wir langhaarigen Mädels vor 35 Jahren auf Klassenreise in etwa so als frühe Girlie-Band gesungen haben und uns vor Lachen ... na ja... 😂 Das Foto musste also sein... 😉

Ja cool! Herzlich willkommen!

Schönen Abend euch,
LG Chriddi

Der Artpoet war immer schon hier und wird wohl noch dasein wenn bereits die Welt untergegangen ist oder alle im Weltall leben und Elon Marsk Dogecoin verwenden müssen, weil Elon in Wahrheit doch ein Sadist ist und uns alle Fernsteuern will und vielleicht auch PopoSexen. Wer weiß das schon, außer Elon und Greta! PS: Schönes goldenes Haar!!!

 3 years ago 

Der Artpoet ist seit eh und je als geldgeiler aber genialer Blogger bekannt und jederzeit herzlich willkommen, wenn er denn #steemexclusive schreibt... 😊

Schönes goldenes Haar!!!

Ja, ja, ich hab die Haare schön... 😉

Coin Marketplace

STEEM 0.25
TRX 0.11
JST 0.033
BTC 62726.25
ETH 3050.18
USDT 1.00
SBD 3.81