...aber etwas ging schief | ...but something went wrong

in Dream Steem5 months ago (edited)

...aber etwas ging schief

[this is German, I swear - for the English version, please scroll down to the English version]

Neulich wollte ich einen Wettbewerb veranstalten, aber etwas ging schief. Eigentlich war es eine Routine-Angelegenheit, denn ich hatte schon zu zahlreichen Wettbewerben eingeladen, und auch mein ganz spezieller Contest „story by photo“ befand sich bereits in der siebten Runde. Doch diesmal…

Normalerweise veröffentliche ich den Text zweisprachig. Doch diesmal war eine Hälfte des Textes in der einen, die andere Hälfte in der anderen Sprache. Das hätte mich eigentlich stutzig machen sollen: War ich abgelenkt von anderen Gedanken? War eine Hexe am Werk, die meine Vorbereitungen zunichte machen wollte? Ich achtete nicht weiter darauf und stellte unter dem Text wie gewohnt die Fotos bereit.

Kaum hatte ich auf „POST“ gedrückt, ging es los! Die Bilder sprangen übereinander und ineinander, drehten sich auf den Kopf, verformten sich wie Spiegelungen auf einer Kugel-Oberfläche. Hilflos schaute ich zu, ich konnte nichts machen, der „Edit“-Button war einfach nicht mehr vorhanden, ich konnte wirklich nichts machen, keine Änderungen mehr, nichts. Löschen wollte ich das auch nicht, und ob das überhaupt gegangen wäre, weiß ich nicht.

Ich griff zu meinem Whiskey-Glas. Schock! Das war noch voll! Genau genommen, viel zu voll. Aber da es nicht leer war, konnte ich alles, was ich sah, nicht mal einer Betrunkenheit zurechnen. Oder hatte ich etwa versehentlich aus der Flasche getrunken? Sie stand außer Reichweite. Das mache ich immer so, damit das Nachfüllen nicht zu bequem möglich ist. Eine Art Selbstschutz. So lange ich noch aufstehen kann, kann ich auch noch trinken, lautet die Theorie.

Nun, was soll ich sagen… Ich schaute zur Flasche. Am liebsten trinke ich schottischen Whiskey, und dort, wo ich hinschaute, hätte eine gerade erst geöffnete Pulle Glenfiddich stehen sollen. Hm. Dem war aber nicht so. Mein Blick traf eine auf der Seite liegende Flasche irischen Tullamore. Genau genommen, traf mein Blick nicht richtig, er glitt ein bisschen ab an der Flasche. Aber das Etikett war noch zu erkennen.

Was hatte das alles zu bedeuten? Träumte ich? War tatsächlich Hexerei im Spiel? Ich sprang erschrocken auf von meinem Stuhl. Aber auch das ging schief… Der Boden unter meinen Füßen war biegsam und weich wie ein sehr dicker Moos-Teppich, und noch dazu legte er sich in die Schräge. Da konnte ich nichts machen, ich versuchte zwar noch, mich dagegen anzulehnen und senkrecht zu halten, aber das gelang nicht. Der Länge nach schlug ich hin, traf dabei irgendwie ein Tischbein, die Flasche rollte über den Rand und…

Geistesgegenwärtig wollte ich sie fangen. Stattdessen – klar, auch dies ging dann schief. Es musste ja so kommen. Stattdessen also riss ich die Tischdecke runter und begrub mich unter dem ganzen Papierkram, der auf dem Tisch gelegen hatte. Der Küchentisch als Arbeitstisch? Meine Mutter hatte mich immer davor gewarnt. Nun hatte ich die Quittung! Dabei hatte ich selbst schon immer geahnt, dass Gravitation streng genommen nicht ins Haus gehört, sondern für draußen ist, für Sterne und solche Sachen, und vor Experimenten mit ihr zu Hause wird daher überall ernsthaft gewarnt. Nun war es zu spät.

grafik.png
phot-os: bambuka
cha-os: ty-ty

[ab hier beginnt die englische Version - danke, DeepL! Heute war es lustig, denn du wolltest nur 1500 Zeichen annehmen]

...but something went wrong

The other day I wanted to organise a competition, but something went wrong. Actually, it was a routine matter, because I had already invited to numerous competitions, and my very special contest "story by photo" was already in the seventh round. But this time...

Normally I publish the text in two languages. But this time, half of the text was in one language, the other half in the other. That should have made me wonder: Was I distracted by other thoughts? Was there a witch at work who wanted to ruin my preparations? I paid no further attention and posted the photos below the text as usual.

As soon as I pressed "POST", it started! The pictures jumped over and into each other, turned upside down, deformed like reflections on a spherical surface. I watched helplessly, I couldn't do anything, the "Edit" button was simply no longer there, I really couldn't do anything, no more changes, nothing. I didn't want to delete it either, and whether that would have worked at all, I don't know.

I reached for my whiskey glass. Shock! It was still full! In fact, far too full. But since it wasn't empty, I couldn't even attribute everything I saw to drunkenness. Or had I inadvertently drunk from the bottle? It was out of reach. I always do that so that refilling is not too convenient. A kind of self-protection. As long as I can still stand up, I can still drink, is the theory.

Well, what can I say... I looked at the bottle. My favourite drink is Scotch whiskey, and where I was looking there should have been a just-opened bottle of Glenfiddich. Hm. But there wasn't. My gaze met a bottle of Irish Tullamore lying on its side. Actually, my gaze didn't really hit it, it slid a little off the bottle. But the label was still visible.

What did it all mean? Was I dreaming? Was witchcraft really involved? I jumped up from my chair, startled. But even that went wrong... The floor under my feet was pliable and soft like a very thick moss carpet, and what's more, it lay at an angle. I couldn't do anything about it, I tried to lean against it and hold myself upright, but it didn't work. I hit it lengthwise and somehow hit a table leg, the bottle rolled over the edge and...

Quick-witted, I wanted to catch it. Instead - of course, this also went wrong. It was bound to happen. So instead I tore off the tablecloth and buried myself under all the paperwork that had been lying on the table. The kitchen table as a work table? My mother had always warned me against that. Now I had the bill! I myself had always suspected that, strictly speaking, gravity doesn't belong in the house, but is for outside, for stars and things like that, and that's why experiments with it at home are seriously warned against everywhere. Now it was too late.

Sort:  

Jaja , die zwei alten Eimer , neenee , ... .

Oder waren es Alpeneimer , auch zweie ??

Alzen'eimer vielleicht auch?
kichi

Höhö .

!invest_vote

@udabeu denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@udabeu thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

... yes... you're right.... something went wrong at this stage...🤣 😂😅🍄

Coin Marketplace

STEEM 0.25
TRX 0.14
JST 0.033
BTC 51742.61
ETH 3032.16
USDT 1.00
SBD 4.19