Lösungsversuch zur #GrasHalmChallenge

in #grashalmchallenge6 years ago

Rätsel oder Rechtschreibung - worin besteht Ziel der #GrasHalmChallenge, in die ich mich dank der Nominierung durch @altobee unerwartet eingebunden fand. Was zuerst wie eine gewöhnliche SM-Challenge aussah (SM steht für social media, also spare Dir das süffisante Grinsen), entpuppte sich bei genauerem Hinsehen als interessantes, philosophisches Rätsel. Für mich Grund genug, der grauen Masse in meinem Kopf den nötigen Frühjahrsputz zu gönnen.


Das Problem

Die von @funster ausgerufene Challenge trägt den Originaltitel Darauf hat @misomaniac schon so lange gewartet | #GrasHalmChallenge. Bei dem Titel fällt mir sofort ins Auge, dass hier nicht zu einer "Grashalmchallenge" aufgerufen wird, sondern zu einer "Gras-Halm-Challenge". Sowohl "Gras", wie auch "Halm" sind also die entscheidenden Elemente der Challenge. Nun gut, diese Herausforderung ist lösbar.


Das Vorwissen

Als Metrologe weiß ich natürlich, was Gras ist. Nur weil ich hier immer wieder Verwechslungen aufklären muss: Metrologie ist die Wissenschaft des Messens und nicht mit der Meteorologie zu verwechseln, die für unser schlechtes Wetter verantwortlich ist.

Ein Gras ist für mich also eine Flächeneinheit von 300 preußischen Quadratruten, wobei eine Seite der Fläche (üblicherweise) eine gerade Anzahl an Ruten aufweist. Diese Konvention erleichtert dem Bauern die Bewirtschaftung des Feldes, aber das führt jetzt zu weit.

Ein Gras ist historisch 1 ⅝ hannoversche Morgen, also die Fläche, die der Bauer mit einem einspännigen Pflug an einem Vormittag und etwas mehr als dem halben Nachmittag bewirtschaften kann. Zur Vereinfachung nenne ich das Gras einfach mal die Größe eines "faulen Tagwerkes". Ja, mit Faulheit kenne ich mich aus.


Die Schwierigkeit

Beim Halm sehe ich mich etwas stärker gefordert. Halm ist ein mathematischer Begriff aus der Garbentheorie. Da mir das tiefer gehende Wissen zu pseudofiltrierenden Kolimites fehlt, wende ich mich bei der Begriffsbestimmung eines Halms der zweiten Definition zu.

Als Halm wird der Teil eines Schlüssels bezeichnet, der den Bart am einem Ende trägt und die ringförmige Reite am anderen. Der Halm ist sozusagen der kraftübertragende Teil zwischen menschlicher Arbeit und mechanischer Verschlüsselung.


Die Analyse

Die #GrasHalmChallenge besteht also darin, ein faules Tagwerk zu finden. Dieses faule Tagwerk muss über eine Komponente mit menschliche Arbeit verfügen, über eine Hebelwirkung oder Verlängerung und am Ende eine Verschlüsselung besitzen, die eine verschlossene Entität öffnet.

Ich denke, ich komme der Lösung näher und die Lösung liegt auf der Steem-Blockchain. Hier gibt es genügend Verschlüsselungs- und Kryptozeug, das den Benutzern der Blockchain ungeahnte und neue Möglichkeiten, Chancen, Freundschaften und Wissen eröffnet.


Die Lösung

Ein faules Tagwerk, das über den Krypto-Ansatz neue Möglichkeiten eröffnet ist ganz klar:

DER BOT


Viele Copy/Paste-Programmierer der nervenden Bots, die in den Steem-Kommentaren zum gegenseitigen Folgen, zur Überweisung von SBDs oder zum Klicken auf zweifelhafte Links aufrufen, haben sicherlich nicht viel mehr Aufwand betrieben, als ein faules Tagwerk. Dabei kommen mir vornehmlich die Spambots in den Sinn und weniger die wohlgepflegten Curation-Bots. Da ich selber aber keinen Bot betreibe, fällt mir das Einstellen eines selbstgeschossenen Fotos von solch einem Bot denkbar schwer. Ich muss mich daher mit einem Stockfoto von pixabay aus der Affäre ziehen.

https://pixabay.com/de/roboter-computer-bots-charakter-764951/

Mir gefällt das Bild, da es meinen Eindruck der Steem-Botlandschaft widerspiegelt. Viele Bots erledigen ähnliche Arbeit, sehen aber alle ein ganz klein wenig unterschiedlich aus. Zusätzlich treten sie häufig in Scharen auf.

Ich hoffe, mit diesem Beitrag habe ich den Geist der #GrasHalmChallenge nicht allzu sehr verbogen.


Die Nominierungen

Die Nominierung fällt mir schwer, denn bei 5 Nominierungen müssten schon nach 9 Tagen dreimal mehr User #GrasHalmChallenge-Texte schreiben, als es Benutzerkonten bei Steem gibt. Von daher gebe ich die Nominierung für die ersten 5 Steemianer frei, die sich angesprochen fühlen und in den Kommentaren ihre Nominierung annehmen.


Das Kleingedruckte

Die #GrasHalmChallenge wurde von @funster initiiert und besteht aus folgenden drei Regeln:

  1. Fotografiere Gras in deiner Umgebung
  2. Beschreibe, warum du genau diese Bilder schön findest
  3. Nominiere fünf weitere Nutzer für diese Challenge
Sort:  

World of Photography
>Visit the website<

You have earned 6.50 XP for sharing your photo!

Daily Stats
Daily photos: 1/2
Daily comments: 0/5
Multiplier: 1.30
Block time: 2018-05-09T13:04:57
Account Level: 0
Total XP: 7.50/100.00
Total Photos: 1
Total comments: 1
Total contest wins: 0
When you reach level 1 you will start receiving up to two daily upvotes

Follow: @photocontests
Join the Discord channel: click!
Play and win SBD: @fairlotto
Daily Steem Statistics: @dailysteemreport
Learn how to program Steem-Python applications: @steempytutorials
Developed and sponsored by: @juliank

Sehr geiler Beitrag zur Challenge mit Gesichtspunkten die ich gar überhaupt nicht auf dem Schirm hab 😂

Coin Marketplace

STEEM 0.22
TRX 0.12
JST 0.029
BTC 66524.25
ETH 3616.53
USDT 1.00
SBD 2.81