Gespräche mit Gott über die Ewigkeit

in #gott3 years ago

Bernhard: Die Ewigkeit erscheint mir wie eine Dauerschleife WHILE(1) von Urknall bis zum Weltuntergang in der man immer am selben Tag geboren wird. Wo ist da der Sinn?

Gott: Du glaubst an die Matrix?

Bernhard: Ja das tue ich.

Gott: Wenn du diesem Gedankengut folgst kommst du aber eher nicht in das Königreich Jesu Christi, das ist dir doch klar oder?

Bernhard: Nach 500.000 Wiederholungen hat man auch kein Interesse mehr an diesem Königreich.

Gott: So ist das also. Naja wenn du schon 500.000 Wiederholungen durch hast musst du ein weiser Mann sein. Es steht mir dann ja fern deinen Glauben in Frage zu stellen.

Bernhard: Ja mein Bart könnte so lang sein, dass er 500.000 Mal den Jupiter umspannt.

Gott: So ist das also.

Bernhard: Glaubst du ein so langer Bart könnte ein Problem darstellen?

Gott: Ja der Bart muss abgeschnitten werden.

Bernhard: Dann geht mir irgendwann aber die Schere auf den Wecker.

Gott: Sag mal, ich habe dir doch mit deiner Geburt eine vollkommene Gehirnwäsche verpasst. Wie kommt es dass du dich an diese Ewigkeit erinnerst?

Bernhard: Ich habe dich überlistet.

Gott: Wie?

Bernhard: Ich habe so lange meditiert bis ich mich an die unzähligen Lebensverläufe nach der immer am selben Tag stattfindenden Geburt erinnert habe.

Gott: Da hast du dich damit aber selbst überlistet!

Bernhard: Ja? Wieso?

Gott: Weil du jetzt mit diesem Bewusstsein über diese Ewigkeit klar kommen musst.

Bernhard: Ja das stimmt.

Gott: Was willst du also von mir?

Bernhard: Du hast meine Frage nicht beantwortet! Ich habe dich nach dem Sinn dieser Dauerschleife gefragt.

Gott: Es gibt keinen.

Bernhard: Ach, tatsächlich.

Gott: Ja. Das Titelbild von Morals & Dogma des schottischen Ritus der Freimaurerei lautet Melencolia. Das sollte dir etwas sagen.

Bernhard: Du meinst es ist äußerst traurig.

Gott: Genau.

Bernhard: Verstehe.

Gott: Was wirst du jetzt tun?

Bernhard: Ich werde abwarten und Tee trinken bis 2029. Dann werde ich dem Schauspiel von 2029 bis 2036 zusehen, den 7 Jahren wie sie in der Bibel stehen.

Gott: Das ist äußerst phlegmatisch.

Bernhard: Na und.

Gott: Deine Schwerfälligkeit stimmt mich äußerst melancholisch, weisst du das?

Bernhard: Dann trifft jetzt wohl Schwerfälligkeit auf Schwermütigkeit.

Gott: So wird das wohl sein.

Bernhard: Warum dann die Zornschalen?

Gott: Du weisst...

Bernhard: Ja sicher.

Gott: Na dann, du hast ja noch etwas Zeit. Genieße das Leben.

Bernhard: Das werde ich.

Coin Marketplace

STEEM 0.18
TRX 0.05
JST 0.022
BTC 16996.23
ETH 1256.31
USDT 1.00
SBD 2.11