steam > smoke | dampfen > rauchen

in #german4 years ago

Why I prefer steaming instead of smoking ...


For about a year, my e-cigarette is now my daily companion and already so important to me as my smartphone, purse and keys. Although I have not gotten away from traditional cigarette smoking, but could reduce this significantly.

Since the use of the e-cigarette, my daily consumption has decreased from about 15 cigarettes to 6-8. On good days I smoke only for coffee, or after dinner the classic digestive cigarette. Then I'm especially proud of myself or my little companion.

Vaping, in my view and those of many others, is considerably less harmful to health than smoking cigarettes. A large newspaper from the south of Germany reported some time ago that the burning of tobacco produced about 4,800 chemicals. Around 90 of them have been shown to be carcinogenic. These include, for example, cadmium, lead, formaldehyde, nitrosamines, benzene, etc. Since the e-cigarette does not burn, but only produces steam, there are also thousands of chemicals or even toxins! Nevertheless, the heating of the liquid releases various pollutants. It is best not to smoke or steam =)

Finally, a picture of my beloved SMOK Alien with a large TF-V12 evaporator head ...


Thank you for reading


Warum ich inzwischen lieber dampfe, als rauche… 


Seit etwa einem Jahr ist meine E-Zigarette nun mein täglicher Begleiter und mittlerweile schon so wichtig für mich wie mein Smartphone, Geldbeutel und Schlüssel. Zwar bin ich leider noch nicht vom traditionellen Zigarettenkonsum weggekommen, konnte diesen aber deutlich reduzieren.

Seit dem Einsatz der E-Zigarette hat sich mein täglicher Konsum von etwa 15 Zigaretten auf 6-8 verringert. An guten Tagen rauche ich nur zum Kaffee, oder nach dem Essen die klassische Verdauungszigarette. Dann bin ich besonders stolz auf mich, bzw. meinen kleinen Begleiter.

Dampfen ist in meinen Augen und denen vieler anderer wesentlich weniger gesundheitsschädlich,  als das Rauchen von Zigaretten. Eine große Zeitung aus dem Süden Deutschlands berichtete vor einiger Zeit, dass beim Verbrennen des Tabaks etwa 4.800 Chemikalien entstehen. Bei rund 90 davon ist nachgewiesen, dass sie krebserregend sind. Dazu gehören zum Beispiel Cadmium, Blei, Formaldehyd, Nitrosamine, Benzol usw. Da bei der E-Zigarette kein Verbrennungsprozess stattfindet, sondern nur Dampf entsteht sind es auch keine tausenden von Chemikalien oder gar Giftstoffen! Dennoch werden durch das erhitzen des Liquids verschiedene Schadstoffe freigesetzt. Am besten Raucht oder Dampft man gar nicht =)

Zum Abschluss noch ein Bild meiner heißgeliebten SMOK Alien mit großem TF-V12 Verdampferkopf…


Vielen Dank fürs Lesen 

Sort:  

bin selber Dampfer aber die tags "steemit" und "steem" haben da nix zu suchen.
https://steemit.com/steemcleaners/@steemcleaners/the-game-of-tags

Coin Marketplace

STEEM 0.30
TRX 0.06
JST 0.040
BTC 35221.94
ETH 2432.63
USDT 1.00
SBD 3.99