#3 Dem Schweinehund mal schön in den Hintern getreten

in fitness •  2 months ago


Good morning (hier in Berlin auch gern "Morjen"),
ich möchte heute mal ein kurzes Video von meinem Training mit euch teilen.

Ich starte gerne mit einem Training in den Tag, weil man erst seinen inneren Schweinehund überwinden muss und sich nach dem Training einfach gut fühlt.

Kennst du das Gefühl, wenn die Muskeln brennen und sich aufpumpen?

Arni hat schon gesagt, dass "the pump" süchtig macht. :)

Einen erfolgreichen Tag und schöne Grüße aus Berlin,
Thomas


▶️ DTube
▶️ IPFS
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich mache auch immer direkt morgens meinen Sport , man startet einfach besser in den Tag ;)

Ehrlich gesagt kenne ich das Geühl nicht wirklich. Ich kenne den Ausspruch von Arni, aber so wirklich konnte ich dieses Gefühl noch nicht erleben. Obwohl ich praktisch nur Krafttraining mache und bis zum äußersten gehe :/

Viel Spaß beim Training! Ich liebe auch das Gefühl danach :)

·

Was bei mir richtig reinhaut ist, wenn ich mit einem Gewicht ca. 10-12 Wiederholungen mache, wobei die letzten Beiden schon am Limit sind und dann weniger Gewicht nehmen (ca. 50%) und dann nochmal Wiederholungen mache bis der Muskel komplett erschöpft ist und nichts mehr geht. 2-3 Sätze davon und du fühlst den Pump :) Besonders Bizeps und Brust.

·
·

Muss ich nal ausprobieren

Genau aus dem Grund liebe ich mein morgendliches Warmup auch!
Der Versuchung zu widerstehen, sich sofort dem Frühstück hinzugeben und erstmal alle Muskeln auf Betriebstemperatur bringen! Fühlt sich jedes Mal so gut an :-)

Bei mir ist es das Gassi gehen mit dem Hund was mich fit macht. Jede bewegliche Aktivität ist besser als verschlafen die tägliche arbeit anzufangen 😊