Sort:  

!bookkeeping drugwars

Hi @germansailor!

drugwars

Received:

  • 1.656 STEEM from daily
  • 0.030 STEEM from heist
  • 0.000 STEEM from referral

Spent:

  • 11.791 STEEM

Total:

  • -10.105 STEEM

First transfer was before 2.01 days.
Your ROI per day is 7.10 % and you are earning approx. 0.84 STEEM per day.
Break even in approx. 12.1 days.

Ich halte überhaupt nichts von Drogen ...

Bier

:-)

^^Ja, genau genommen ist das auch ne Droge, aber wohl eine halbwegs gesunde solange in Maßen genossen, wobei ich persönlich das auch von Mariuhana behaupte zumindestens das mit dem höheren CBD Gehalt.

Jedenfalls fordert die hierzulande legale 'Gewohnheits-Droge' Alkohol jedes Jahr auch nicht gerade wenige Todesopfer.
Ich persönlich kenne mehrere, auch mir teilweise nahe stehende Menschen, die sich durch zu hohen Alkoholkonsum zugrunde gerichtet haben.

Nicht, dass ich Alkoholkonsum per se verdammen würde oder selbst vollständiger Abstinenzler wäre, aber: Droge ist Droge, auch wenn die eine Art von Drogen aufgrund gesellschaftlichen Gewohnheitsverhaltens von vielen nicht als solche wahrgenommen wird.

Ja, aber das liegt daran, dass diese maßlos übertreiben. Leider ist das so. Ich kenne Gott sei dank niemanden, naja außer die Leute die es mal an einem Abend übertreiben, und auch das fordert Todesopfer, weil man in dem Moment nicht mehr in der Lage ist auf sich aufzupassen. Zei Bekannte vom Taekwondo Verein, schon länger her wurden mal von einem Zug überfahren, weil die betrunken über die Gleise gelaufen sind. Sehr traurig.
Aber wenn man Abends mal 1-2 Bier trinkt oder nen Glas Rotwein, sollte das in Ordnung sein.

Ich trinke aber tatsächlich seit November 2017 keinen Alkohol mehr. Eigentlich wollte ich das nur nen Jahr mal ausprobieren, hatte an einem Abend etwas übertrieben und wollte dann mal Just for Fun schauen ob es auch komplett ohne geht. Ja, es geht, man wird nur von Freunden und Arbeitskollegen komisch angeschaut, wenn alle Alkohol trinken nur man selbst nicht.

Ja, aber das liegt daran, dass diese maßlos übertreiben.

Der Knackpunkt ist jedoch, dass es keinesfalls irgendein komischer Zufall ist, dass Menschen so oft ausgerechnet bezüglich Alkoholtrinkens übertreiben, aber beispielsweise deutlich seltener an Überzuckerung durch unmäßiges Apfelsaftkonsumieren sterben. :)

Es liegt eben exakt am Drogencharakter des Alkohols, dass der Konsum für viele Menschen zu einer echten Sucht wird, der sie irgendwann nur noch schwer (oder gar nicht mehr) entkommen können, ähnlich wie auch das Rauchen. Wie anfällig jemand ist, hängt von zahlreichen, auch genetischen, Faktoren ab.

Aber wenn man Abends mal 1-2 Bier trinkt oder nen Glas Rotwein, sollte das in Ordnung sein.

Also wenn man das jeden Abend tut, ist das nicht wenig ... Aber das muss wirklich jeder für sich selbst entscheiden.

Ja, es geht, man wird nur von Freunden und Arbeitskollegen komisch angeschaut, wenn alle Alkohol trinken nur man selbst nicht.

Echte Freunde akzeptieren mich so wie ich bin. Wer nicht damit klar kommt, dass ich trinke (esse oder sonst irgendetwas tue), was nicht der 'Norm' entspricht, hat das mit sich selbst auszutragen - mein Problem ist es jedenfalls nicht. :)

Heutzutage ist es eigentlich schon üblich, dass neben dem Sekt auch der Orangensaft angeboten wird - ist ja auch alleine für diejenigen, die noch Auto fahren (müssen) sinnvoll.

Haha Bier ist auch geil.
Komm wir machen ein neues Spiel ;)

Hi @germansailor!

drugwars

Received:

  • 1.656 STEEM from daily
  • 0.030 STEEM from heist
  • 0.000 STEEM from referral

Spent:

  • 11.791 STEEM

Total:

  • -10.105 STEEM

First transfer was before 2.01 days.
Your ROI per day is 7.11 % and you are earning approx. 0.84 STEEM per day.
Break even in approx. 12.1 days.

Coin Marketplace

STEEM 0.19
TRX 0.03
JST 0.028
BTC 36542.44
ETH 1260.00
USDT 1.00
SBD 3.29