So scared to fly my Drone over the open water [Part 2] - Man hatte ich Angst 💥🚀🤣 [ENG/DE]

in drone •  4 months ago

02v.jpg

In this 2nd part of my drone experience on the Lanzarote Island you can see a couple of scenes of me flying over open water.

Flying a drone over water is not a difficult task to do. I have often been flown my DJI Phantom really far out into the ocean. In Florida I made it up to 4km before I made my way back. Not because I didn't have enough battery anymore or because of any connection difficulties. No, I was simply too scared to keep on flying further away.

Flying a FPV freestyle drone, however, you don't have any fancy functions which can help you. The drone does not automatically hold its altitude, has no GPS and does not automatically return if you lose the connection. Flying with a racing drone over the sea, every mistake means a total loss.

In addition, we rarely fly further than 250m away with our racing drones. They're not meant to fly this far, but to do crazy things nearby. So I haven't really pushed it to the limit - the maximum distance of my FPV freestyle drone yet.

My heart was beating up to my neck during the flights, but luckily everything went well and I also discovered a small boat during this flight. But see for yourself:

In diesem 2. Teil mit meiner FPV Freestyle Drohne auf Lanzarote siehst du Aufnahmen von mir, wie ich ein paar Mal versucht habe mit der Drohne aufs Meer raus zu fliegen.

An sich ist das Fliegen einer Drohne mit Kamera über Wasser kein Akt. Mit der DJI Phantom bin ich in den Staaten schon oft wirklich weit rausgeflogen. In Florida kam ich bis auf 4km bevor ich mich wieder auf den Rückweg machte. Nicht, weil ich kein Akku mehr hatte oder die Verbindung Schwierigkeiten machte, sondern weil ich nach einer Zeit einfach mehr und mehr Respekt und Angst bekam.

Bei einer FPV Freestyle Drohne ist es allerdings so, dass man keine Hilfsfunktionen hat. Sie hält nicht automatisch die Höhe, sie hat kein GPS und kehrt nicht automatisch zurück, wenn die Verbindung irgendwie abbricht. Bei einer Racing Drohne über dem Meer bedeutet jeder Fehler - Totalverlust.

Hinzu kommt, dass wir mit unseren Racing Drohnen selten weiter weg fliegen als 200m. Die sind nicht dafür gedacht, soweit zu fliegen, sondern in der Nähe verrückte Sachen damit zu machen. Somit habe ich die maximale Distanz meiner FPV Freestyle Drohne noch nicht wirklich ausgereizt, um das mal herauszufinden.

Mir schlug das Herz bei den Flügen bis zum Hals, aber es ist zum Glück alles gut gelaufen und ein kleines Boot habe ich bei dem Drohnenflug auch noch entdeckt. Aber schau selbst:


Video: 5:16min



Follow us:
Instagram: https://www.instagram.com/drohnengeek
Website: http://www.drohnengeek.de
Facebook: https://www.facebook.com/drohnengeek



Thank you and don't forget to upvote 😘
Danke und upvoten nicht vergessen 😊
@quocvietle

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

wiedermal ein Hammer Drohnenflug. Super Aufnahmen.

🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️🏝️
Mit lieben Grüssen aus der sonnigen Karibik!
Abenteuer und Reiseberichte aus der Dominikanischen Republik.

·

Danke dir :D

Wirklich cool! Da bekommt man schon Bock...

·

Auf jeden Fall! Bist du schonmal mit einer Drohne geflogen?

·
·

Ja aber nur kurz mit einer kleinen billigen Spielzeugdrohne. Mit deinem Setup ist das bestimmt nochmal ein ganz anderes Erlebnis. :D

·
·
·

Ja, in der Regel schon :) Falls du mal die Möglichkeit haben solltest, ich kann es nur empfehlen ;)

Das hört sich nach einem Abenteuer an 🤔
Bei dem man wohl noch viel mehr auf die Drohne aufpassen muss..
Nichts für mich 😂

·

Ich versuche mich immer ran zu tasten :D
Höher... schneller... weiter.
Pushing the limits 🤣

·
·

So is fein :)

Nice nice
Lanzarote...ich war nur auf fuerte..;-)

Pin ich Ma zu mir!

Warste auch surfen my dear?

Hugs

·

Leider nein - irgendwie habe ich es in Australien auch nicht probiert. Weiß auch nicht warum :D
Das muss wohl so langsam auf die Liste ^^

·
·

Hahaha
Gerade bei dir hätte ich gedacht, dass du dich aufs Board schwingst!

Na dann....!!!!!

Wird langsam Zeit My dear😜😉🌸🙏🏼🕊🌞

·
·
·

Hehe ja :D
Tauchen und Schnorcheln waren bisher meine Favoriten - aber du hast recht ;)

Wunderschöne Bilder die auf mich beruhigend wirken. Hattest du keinen Schwimmkörper, z.B. aus Polystyrol oder so, an der Drohne befestigt? Bei einem Notfall sinkt diese dann nicht gleich auf den Meeresgrund und man kann diese evtl. noch bergen.

·

Leider nein :D Aber es wäre eine Erfindung wert. Doch... ob jemand sich erbarmt wegen einer Drohne mit dem Boot rauszufahren? :D :D :D

Okay - ich brauch auch so ein Ding! :D
Erinnert mich sehr stark an Enduro fahren, nur eben in der Luft..^^

Was zahlt man denn so für ein ordentliches Exemplar?

Greets

·

Hehe.. ich hoffe, dass ich dich mit diesen Videos dazu begeistern kann :D
Du wirst es nicht bereuen.
Die Drohne allein kostet ca. 200€. Bedenke aber, dass du sie selbst zusammenbauen musst. Hinzu kommt die Brille und der Controller, so dass du bei ca. 700-800€ starten kannst.
Danke dir ;)

·
·

Selbst zusammen bauen ist kein Stress..^^ aber Mist..! kann ich mir momentan absolut nicht leisten^^
Wie heißt denn die Marke? Danke dir :)

·
·
·

Ja, wenn du das Ganze selbst zusammenbauen magst, ist das schon die halbe Miete ;)
Da gibt es eigentlich keine Marke. Wir haben uns alle Einzelteile aus USA/China bestellt und sie zusammen gebastelt. Wenn es bei dir konkreter wird, komme gerne auf mich zu und ich berate dich da ;)

·
·
·
·

Das hört sich gut an, kommt dadurch auch günstiger weg?
Lasse dir mal nen Follow da, hoffentlich denk ich dann wieder dran sobald ich wieder bissl Geld habe :P

·
·
·
·
·

Die genannten Preise bezogen sich bereits auf die Marke Eigenbau :D
Sehr gerne!

·
·
·
·
·
·

Ah, ja gut :D
Denke mir dass solch ein Headset noch sehr teuer ist. Tut sich die nächsten Jahre aber auch noch was^^

·
·
·
·
·
·
·

Ja, die Preise fallen ziemlich schnell ;)

WARNING - The message you received from @sanjugangber is a CONFIRMED SCAM!
DO NOT FOLLOW any instruction and DO NOT CLICK on any link in the comment!

For more information about this scam, read this post:
https://steemit.com/steemit/@arcange/phishing-site-reported-steem-link-premium

If you find my work to protect you and the community valuable, please consider to upvote this warning or to vote for my witness.

Super Video, Musik passt auch gut dazu. Sieht so leicht aus, was es aber bestimmt nicht ist. LG

·

Danke dir :D Das stimmt, es sieht einfacher aus als es ist.
Aber das bekommt man innerhalb von ein paar Monaten hin :D
Bist du schonmal eine Drohne geflogen?

Das war mal wieder ein ganz toller Flug, zumal die Runden um das Fischerboot haben mir gefallen.
Ja, ich glaube, dass man da Respekt hat. Ich, als Neuling, habe sogar immer etwas Bammel, wenn ich die Mavic Air zu weit übers Wasser, oder auch sonst, fliegen lasse.
Wieviel muss man denn für so eine Freestyle Drohne rechnen? Das würde mich auch noch reizen - ich denke, damit lernt man fliegen, oder?

·

Ja, das Fliegen mit einer FPV Drohne ist etwas komplexer als die Mavic. Aber die Mavic ist dafür schoneinmal eine tolle Übung. Was hältst du denn von der Brille für die Mavic?
Eine Freestyle Drohne mit Remote und Brille ... 800-1000€

·
·

Ja, ich glaube die Brille werde ich mir mal zulegen. Das macht die Sacher sicher spannender - und vielleicht auch einfacher, oder?
Rechtlich muss dann aber immer ein Co-Pilot dabei sein, der die Drohne im Auge hält, wenn ich richtig informiert bin. :)

·
·
·

Ich würde nicht unbedingt sagen, dass es einfacher ist. Aber das Fluggefühl ist anders und definitiv intensiver. Bzgl. Co-Pilot - ich glaube Ja... aber ....
die Antwort ist ja.

Gesetze wurden von Menschen gemacht, die vermutlich noch nie eine Drohne geflogen sind. ^^

Da würde mir auch das Herz in die Hose rutschen! Drohnen machen super Videos, aber die Angst, so ein Teil zu verlieren, egal wo ... nee, die könnte ich nicht aushalten.

Kann es sein, daß man im Video die Motorgeräusche (?) teilweise hört? Wenn man darauf achtet?

·

Ja, das Gefühl fliegt eigentlich immer mit. Das Schlimme ist, dass man dabei immer mehr Selbstvertrauen gewinnt bis man es wieder mal übertreibt :D

Ja, genau. Die Motorgeräusche werden in der Regel mit aufgenommen. Doch diese machen wir gerne leiser, damit man eher die Musik hört ;)

Ständig im Urlaub der Mann...China dann Lanzarote... ;-)
Ich kann den Reiz des Herumfliegens mit der Drohne nachvollziehen... wenn auch für mich die Überschläge für das Bildmaterial jetzt nicht so die Bereicherung darstellen... aber man sieht dass du ein guter Drohnenpilot bist. Die Brille gehört dann zur Drohne? oder ist das ein extra Produkt? was kann die?

·

Ja, für das Bildmaterial ist es nicht wirklich spannend. Aber für den "Piloten" ist das neben der Geschwindigkeit der Spaß bei diesen Drohnen. Danke dir :D

Nein, die Brille kann man dazunehmen, aber man kann die Drohnen auch mit einem Handy oder Tablet fliegen. Die Brille gibt einem nur das Gefühl, dass man wirklich in dem Copter sitzt.