LEBEN DER KUNST - WEG DER HOFFNUNG IN BAYAWAN CITY

in #deutsche3 years ago (edited)


Der Künstler, Marlon Ponsoy alias @flabbergast-art, stellt eine einheimische Musikperformance auf dem Marktplatz der Stadt auf

Etwas Wunderbares passiert in Bayawan City, Negros Occidental.

Der Walk of Hope (WOH) ist ein lebendiges Kunstprojekt, das von der Künstler Marlon Ponsoy aka @flabbergast-art konzipiert wurde, um indigene Musik, Kunst und Kultur zu fördern. Mit der Unterstützung von @steemph führt das Projekt in Zusammenarbeit mit den lokalen Regierungen eine Wanderung zu verschiedenen Städten und Gemeinden durch.


Tagesaufführung am Stadtmarktplatz

WOH führt KOSTENLOSE Kunstwerkstatten durch, die auf die traditionelle Kunst und Kultur jeder Provinz zugeschnitten sind, um außerschulischen Jugendlichen und anderen interessierten Personen beizubringen, wie man indigene Musikinstrumente und handwerk herstellt und einsetzt, um HOFFNUNG zu verbreiten und Lebensunterhalt zu verdienen Kunst.


Magische Abend interaktive Vortrag / Performance im Bayawan Amphitheater. Rechtes Foto: Tatay Dagsa spielt der Faglung)

Es organisiert auch und verbindet Kunstausstellungen, kostenlose indigene Musik konzerte und Veranstaltungen, die diese Produkte und andere verwandte Aktivitäten wie Bambuspflanzung und die Entwicklung neuer Produkte aus lokal verfügbaren Materialien fördern und nutzen.

Interessanterweise scheint das, was der zweite Stopp in der zweijährigen Visayan-Etappe des Walk of Hope (Weg Der Hoffnung) in Bayawan City sein sollte, ein Eigenleben in etwas zu entwickeln, das sich entwickeln und wachsen wird, bevor es das nächste Ziel erreichen konnte.

Der ursprüngliche Plan von ein paar Tagen b is zu einer Woche eines Konzerts und einiger Lehr/seminare in Bayawan wurde in zwei Chargen von 16-tägigen, 3 mal wöchentlich kostenlose Grundschulungsseminaren erweitert, an denen etwa 60 Kinder mit fortgeschrittenen Trainings modulen beteiligt sind.

Und neben der Herstellung von traditionellen Instrumenten und Kunsthandwerk, werden auch neue Produkte und moderne Designs mit Bambus als Hauptmedium entwickelt.


Workshop im Amphitheater

Zusammen mit dem Künstlerkollegen Tatay Dagsa richten sie nun auch den Dagsa Artspace und Coffee Shop ein, natürlich aus einheimischen Materialien, der als Ort dient, um die Produkte zu treffen und zu schulen sowie Produkte zu präsentieren und Lebensunterhalt zu verdienen.


Eine traditionelle Bambusbank mit Bambus Nägeln machen! (Foto rechts)

Unter anderen Gründen wurde Bayawan City gewählt, weil es in der Nähe von Bambusquellen liegt, einem Material, das für unzählige traditionelle Produkte und Kunsthandwerk verwendet wird.

Ein Teil des Projekts beinhaltet eine Bambuspflanzungsinitiative, die aufgrund des beträchtlichen Interesses und der Resonanz einige Tage verschoben werden musste, um eine größere Beteiligung zu ermöglichen.


Sämlinge für das Bambuspflanzungsprojekt

Die wohl berührendsten und erfüllendsten aller WOH-Aktivitäten sind die GRATIS Kunstseminarwerkstatten für die benachteiligten Kinder und die außerschulischen Jugendlichen.


Kauf von Materialien für den Kunstwerkstatt / Seminar. Alle Materialien werden zur Verfügung gestellt.


Es ist schwer, auf leerem Magen an Kunst zu denken! Keine hungrigen Künstler hier!


Ein unvergessliches Ereignis für alle! Die Freuden des Entdeckens und des Teilens von Kunst für die Liebe davon erfahren!

Das Interessanteste daran ist, dass alles auf Initiative von Marlon aka @flabbergast-art von Grund auf geschieht, von der Organisation und Koordination, dem Design, der Kreation, den Vorträgen, Seminaren und Performances in Zusammenarbeit mit Tatay Dagsa und die Einheimischen haben sie trainiert und die Unterstützung von @steemph.


Produkte auf einer Veranstaltung. Merken Sie Bambusfahrräder im Vordergrund

Traditionelle lebende Kunst im modernen Tag!

Es ist nichts weniger als erstaunlich, wie Marlon aka @flabbergast-art einem einfachen Konzept so viel Leben eingehaucht hat, dass er praktisch mit einem bescheidenen Budget von seinem Land lebt und seine Interessen vertritt. Und zu denken, dass dies nur der zweite Teil einer 2-jährigen Tour ist!

ÜBER DEN KÜNSTLER

"Die philippinische Heimatstadt, Vigan hat mit Marlon Ponsoy einen neuen, bemerkenswerten Künstler hervorgebracht. Sein Interesse an ARTS entwickelte sich bereits in jungen Jahren. Wie andere begabte Kinderjungs schnappte er sich lieber Stift und Papier und skizzierte von dem, was er im Gegensatz zu anderen Kindern in seinem Alter beobachtete. Marlon begann mit 10 Jahren als Zeitungsverkäufer in Bussen in ihrer Provinz zu arbeiten und war nebenbei ein Schuhputzer, der sich von der frühen Notlage abbringen ließ sein Traum, ein Künstler zu sein. "
(aus einem philippinischen Graphic Magazine Artikel über Marlon aka @flabbergast-art)


Kugelschreiber an Bord des ältesten Tabakmachers von Ilocos von Marlon

(außer und Porträtfoto aus dem Artikel "Ilocos 'Ältester Tabakhersteller" von Marlon Ponsoy aka @flabbergast-art)

In den eigenen Worten des Künstlers:
"Es war Juni 2012, als ich meinen Aufenthalt begann. Ich begann in voller Kampfausrüstung zu reisen - Kunst, das ist. Ich brachte meine Kunstwerke und alle meine Kreationen mit, die ich während meiner Kindheit in meiner Provinz Ilocos gesehen habe. Ich habe nur ein Ziel - mein Talent zu teilen und mich mit anderen Kreativen aus den verschiedenen Regionen meines Landes auszutauschen. Später wurde mir klar, dass dies in erster Linie der erste Schritt ist, um mich selbst und meine philippinische Identität zu erkennen."

Auszug aus dem Artikel "Ein Spaziergang der Hoffnung (Lakad ng Pag-asa)" von @ flabbergast-art

ÜBER @steemph & DER WEG DER HOFFNUNG
@steemph ist eine Non-Profit-Gruppe von gleichgesinnten Filipino Steemians. @ steemphs Mission ist es, die Plattform durch Wohltätigkeits, Community, und Kunst-und-Kulturinitiativen wie den Walk Of Hope zu fördern.

Bescheidene Spenden in Steem oder SBD an @walkofhope von den sympathischen und gutherzigen für den Kauf von Kunstmaterialien und Essen für den Workshop / Seminare sind sehr willkommen und würden sehr geschätzt werden. Selbst nur 1 SBD wird uns bei der Unterstützung unserer Fürsprache viel helfen!

Für Aktualisierung und weitere Informationen folgen und voten für @walkofhope!


(Alle Fotos und Bilder mit freundlicher Genehmigung von @ flabbergast-art)

Sort:  

Kung ano un sinabe mo kuya, un na un😂😁
Thanks kuya!