Sort:  

Und wohin sollen diese Damen zurückkehren?

Posted using Partiko Android

Ich bin kein Rassist, das mal vorweg. Aber ich kann es nicht leiden wenn mir jemand gegenübersteht der komplett verhüllt ist. Zur vernünftigen Verständigung gehört für mich neben Sprache und Augenkontakt auch die Mimik. Ich denke dass dies mehr als 95% aller Europäer (zum Teil insgeheim) genauso sehen. Deshalb ignoriere ich solche „Gestalten“, auch wenn ich z.B. angesprochen werde....

Total absurd. Aus meiner Sicht hat dieser Mist hier nichts verloren. Ich würde das komplett verbieten, wem das nicht passt kann gerne dorthin zurückkehren wo er herkam...

Ich habe dich nicht als Rassist bezeichnet, aber dein Kommentar könnte von einem Rassisten stammen. Ich bin Moslem und ich halte von der Vollverschleierung auch nicht viel, mir ist aber klar, dass das kulturelle Gründe hat und nicht nur auf die Religion zurückzuführen ist.

Ich würde das komplett verbieten..

Alleinige Entscheidungsträger über gesellschaftliche Normen und über Recht und Unrecht bezeichnet man als Diktator.

wem das nicht passt kann gerne dorthin zurückkehren wo er herkam...

Und wenn es das Land nicht mehr gibt wo er/sie herkommt? Sowjet Union, Jugoslawien, Tschechoslowakei?
Und wenn das Land von den westlichen Mächten zerbombt wurde, so, dass ein Leben dort nicht möglich ist?
Afghanistan,Irak, Syrien, Libyen? Wohin schicken wir sie dann hin?

Total absurd. Aus meiner Sicht hat dieser Mist hier nichts verloren.

Genau das oder ähnliches dürften die Menschen in diesen Ländern sagen, wenn deutsche Leopardpanzer ihre Häuser niederreißen, amerikanische Drohnen Hochzeitsgesellschaften zerbomben, mit Uran angereicherte Munition ihre Umwelt vergiften....usw.

Wenn wir nicht wollen, dass diese Menschen zu uns kommen, dann sollten wir unsere Soldaten nicht zuerst in deren Land schicken oder unsere Fabriken dort aufstellen und diese Menschen ausbeuten. Obwohl Europa kaum Bodenschätze hat,ist es sehr reich. Und viele Länder,die reich an Bodenschätzen sind, sind total arm. Vielleicht wollen diese Menschen einfach nur das holen,was wir ihnen schon seit Jahren stehlen. Aber nein, wir sind die guten,wir bringen ihnen die Demokratie und das hat halt seinen Preis.

Wen man religiöse/kulturelle Kleidung als "Mist" bezeichnet, dann ist das genau was, wenn nicht Rassismus oder Antiislamismus?

Ich halte eine komplette Verschleierung auch nicht für sinnvoll, aber ich kann gut damit Leben,wenn sich ein Mensch aus irgendeinem Grund sich dafür entscheidet. Aktuell ist es eh super wenn sich alle Verschleiern, da ist die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus viel geringer.

Ich habe dich nicht als Rassist bezeichnet, aber dein Kommentar könnte von einem Rassisten stammen. Ich bin Moslem und ich halte von der Vollverschleierung auch nicht viel, mir ist aber klar, dass das kulturelle Gründe hat und nicht nur auf die Religion zurückzuführen ist.

-Deswegen habe ich ja auch klargestellt dass ich kein Rassist bin, eben weil meine Aussage hart klingt und sicher auch ist.

Alleinige Entscheidungsträger über gesellschaftliche Normen und über Recht und Unrecht bezeichnet man als Diktator.

-Richtig.

Und wenn es das Land nicht mehr gibt wo er/sie herkommt? Sowjet Union, Jugoslawien, Tschechoslowakei?
Und wenn das Land von den westlichen Mächten zerbombt wurde, so, dass ein Leben dort nicht möglich ist?
Afghanistan,Irak, Syrien, Libyen? Wohin schicken wir sie dann hin?

-Dann sollten diese Menschen doch sehr froh sein dass es ein reiches Land gibt welches sie aufnimmt. Als Zeichen des Willens zur Integration können sie sich doch anpassen. Ich zumindest würde das in einem fremden Land tun.

Genau das oder ähnliches dürften die Menschen in diesen Ländern sagen, wenn deutsche Leopardpanzer ihre Häuser niederreißen, amerikanische Drohnen Hochzeitsgesellschaften zerbomben, mit Uran angereicherte Munition ihre Umwelt vergiften....usw.

Wenn wir nicht wollen, dass diese Menschen zu uns kommen, dann sollten wir unsere Soldaten nicht zuerst in deren Land schicken oder unsere Fabriken dort aufstellen und diese Menschen ausbeuten. Obwohl Europa kaum Bodenschätze hat,ist es sehr reich. Und viele Länder,die reich an Bodenschätzen sind, sind total arm. Vielleicht wollen diese Menschen einfach nur das holen,was wir ihnen schon seit Jahren stehlen. Aber nein, wir sind die guten,wir bringen ihnen die Demokratie und das hat halt seinen Preis.

-Dem ist definitiv nicht zu widersprechen. Dennoch ist das doch kein Grund sich nicht zu integrieren. Für mich persönlich bedeutet eine Verschleierung so viel wie: „Ich wende bzw. grenze mich von Anderen ab und möchte mich nicht integrieren“

Aktuell ist es eh super wenn sich alle Verschleiern, da ist die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus viel geringer.

-Sehr gut, sowas in der Art musste ja noch kommen 😂👍

Schönen Abend!

zurück zu wo sie herkamen. beide sind Scheiße aus der Wüste

Und die hier:

Posted using Partiko Android

Nicht so schlimm wie „abrahamic“ eindringlinge. 43AA7694-3B44-440B-8E5F-C0C1526E0576.jpeg

Has du vergessen dein Weg? Sie haben schon gewonnen. Viel Spaß damit.

Nach strenger Auslegung des Rechtes auf negative Religionsfreiheit im öffentlichen Raum, haben auch diese ihren Schleier ausserhalb ihres Privatgeländes oder des Trägers ihrer Gemeinde abzulegen.

Es ist einerlei, welchen Glauben die Personen vertreten, wenn sie sich auf öffentliche Straßen und Plätze begeben.

Negative Religionsfreiheit - sprich die Abwesenheit jeglicher religiöser Einflussnahme - gil in einem Staatsgebilde, dass für sich die Trennung von Kirche und Staat in Anspruch nimmt, für alle Formen religiöser Bekenntnisbezeugungen.

Coin Marketplace

STEEM 0.18
TRX 0.05
JST 0.022
BTC 16867.27
ETH 1268.78
USDT 1.00
SBD 2.12