Wie die BRD und DDR entstanden

in deutsch •  20 days ago

!!!Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen!!!

Das ich NICHT der Autor bin.

Gefunden und Entnommen habe ich die Zitate von diesem Artikel.

https://equapio.com/politik/ist-deutschland-ein-staat-oder-ist-die-brd-eine-gmbh/

Mit dem Artikel möchte ich mehr Aufmerksamkeit auf das Projekt https://equapio.com/ lenken.

EQUAPIO ist ein Projekt, welches zur allgemeinen Aufklärung aller Menschen beitragen soll. In der heutigen Weltsituation, wo Informationen längst nicht mehr frei zugänglich sind, sondern von einer Machtelite kontrolliert und zensiert werden, soll equapio.com eine Anlaufstelle aller Suchenden sein, die an der offiziellen Darstellung der Massenmedien zweifeln und es satt sind ihr Leben von Desinformation und Manipulation bestimmen zu lassen.


Die britische und amerikanische Besatzungszone fusionierten wirtschaftlich am 01.01.1947 zur Bizone. Aus diesem vereinten Wirtschaftsgebiet ging die Bundesrepublik Deutschland hervor. Mit der Sowjetunion kamen die Westalliierten in wirtschaftspolitischen Fragen (Reparationen etc.) nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Die Folge war eine Teilung Deutschlands in Ost und West. Die BRD ist im Westen, mit der Verkündung des Grundgesetzes, am 23. Mai 1949 gegründet worden. Dabei wurden die Reichsländer völkerrechtswidrig aufgelöst und Bundesländer gebildet, wie wir sie heute noch haben.

Im “Osten”, allerdings auf mitteldeutschem Gebiet, entstand am 07. Oktober 1949 die Deutsche Demokratische Republik (DDR). Sie bekam eine Verfassung, die von der Regierung ratifiziert wurde, aber nicht vom Volk. Die eigentlichen Ostgebiete des Deutschen Reiches (Schlesien, Pommern und Ostpreussen), wie es am 31. Dezember 1937 bestand, blieben in polnischer- und sowjetischer Verwaltung.

In einem Urteil des Bundesverfassungsgericht über den Grundlagenvertrag (Vertrag über die Grundlagen der Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik) von 1973 heißt es:

“Das Grundgesetz – nicht nur eine These der Völkerrechtslehre und der Staatsrechtslehre! – geht davon aus, daß das Deutsche Reich den Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; das ergibt sich aus der Präambel, aus Art. 16, Art. 23, Art. 116 und Art. 146 GG. Das entspricht auch der ständigen Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts, an der der Senat festhält. Das Deutsche Reich existiert fort […], besitzt nach wie vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation, insbesondere mangels institutionalisierter Organe selbst nicht handlungsfähig.”

Weiter heißt es:

“Mit der Errichtung der Bundesrepublik Deutschland wurde nicht ein neuer westdeutscher Staat gegründet, sondern ein Teil Deutschlands neu organisiert (vgl. Carlo Schmid in der 6. Sitzung des Parlamentarischen Rates – StenBer. S. 70). Die Bundesrepublik Deutschland ist also nicht ‘Rechtsnachfolger’ des Deutschen Reiches […]
Sie beschränkt staatsrechtlich ihre Hoheitsgewalt auf den ‘Geltungsbereich des Grundgesetzes’ […], fühlt sich aber auch verantwortlich für das ganze Deutschland (vgl. Präambel des Grundgesetzes). Derzeit besteht die Bundesrepublik aus den in Art. 23 GG genannten Ländern, einschließlich Berlin; der Status des Landes Berlin der Bundesrepublik Deutschland ist nur gemindert und belastet durch den sog. Vorbehalt der Gouverneure der Westmächte […]. Die Deutsche Demokratische Republik gehört zu Deutschland und kann im Verhältnis zur Bundesrepublik Deutschland nicht als Ausland angesehen werden…” – BVerfGE 36, 1 (15 ff.) – Grundlagenvertrag

Die BRD wurde nie als Staat gegründet und hätte auch nie als Staat gegründet werden können, weil das Deutsche Reich nie aufgehört hat zu existieren! Sie ist nicht identisch mit dem Deutschen Reich und auch nicht ihr Rechtsnachfolger. Was ist die BRD, die 1949 gegründet wurde, dann? Eine mögliche Definition ist:

Die BRD ist ein von den westlichen Besatzungsmächten völkerrechtswidrig errichtetes Selbstverwaltungskonstrukt. Eine Organisation, die die Ausübung der Hoheitsgewalt über deutsche Staatsbürger von den Siegermächten nach militärischen Vorgaben befristet übertragen bekommen hat.

Posted using Partiko Android

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Source
Plagiarism is the copying & pasting of others work without giving credit to the original author or artist. Plagiarized posts are considered spam.

Spam is discouraged by the community, and may result in action from the cheetah bot.

More information and tips on sharing content.

If you believe this comment is in error, please contact us in #disputes on Discord

·

Könnt ihr euch nicht wenigstens die Arbeit machen und den Artikel Lesen?

Ich habe doch offen und ehrliche geschrieben das ich nicht der Autor bin!!!

Und ich diese Plattform anderen Nutzern vorstellen möchte!!!

Anstatt mir euren automatisierten Vorwürfe zu senden!!

Posted using Partiko Android

special thanks to you ..... i give you a 50 % Upvote

·

Oh sehr schön.
Ich dachte schon dieser Post schafft es diesmal nicht über die Auszahlungsgrenze. ;-)

Wer hat sich denn die Arbeit gemacht diesen bot zu schreiben? Damit ich dich auch mal positiv erwähnen kann.

DANKE und Grüsse

Posted using Partiko Android

·
·

die Ursprungsfassung ist tatsächlich vom therising bot..... wurde halt ein wenig was geändert. Bin immer noch dabei alles ein wenig anzupassen. Da er noch nicht so 1000 % gut läuft. Ich hätte zum Beispiel gern das er nicht mehr sofort alles zurückschickt sondern eine Warteschleife bildet wie beim @treeplanter. Hab da auch schon angefragt aber man hält sich noch bedeckt. Ansonsten bin ich ganz zufrieden. Genau von wem das ding aus läuft :D curationvoter / backinblackdevil. zur Unterstützung driveforkids etc etc etc. :D Eigentlich war der Ursprungsgedanke mal @driveforkids als BidBot laufen zu lassen und dadurch etwas zu helfen. Ich mein es sind ja keine riesen Beträge, aber zum Beispiel mal nen Satz Buntstifte oder vielleicht Bustickets etc sind schon mal drin.. Vielleicht auch mal wieder ne große Aktion wie damals das Bällebad, viele kleine Beträge können ja auch einen großen Betrag ergeben. Naja aufjedenfall hatte ich zu Testzwecken den Curationhelper angelegt ..... der lief dann soweit aber recht gut.... Dann wurde er wieder Offline genommen um weiter umzuschreiben bis er dann an den Start ging. Vorher hatte er das problem das er keine Rundenbeschränkung aufwies und somit natürlich auch mal 30 Votes ausgab in einer 100 % Runde. Echt blöd. Aufjedenfall hab ich den Helper dann gelassen und mir für driveforkids was anderes überlegt. Lustig war dabei, das die upvotebuilders die gleiche Idee hatten :D und etwas schneller waren. ..... Aber genau wie der Curationvoter unterstütz ich mit dem Helper driveforkids und schau das die anderen auch nicht zu kurz kommen.

Genau wie der User nicht zu kurz kommen soll, es soll für Ihn ein positives Upvote sein und nix was er im nachhinein mit einbußen bereut.

Ein problem hat der @curationhelper aber noch.... immer wenn kein Vote mehr in einer Runde gebucht wird und seine SP auf 100 % geht, kackt dieses blöde py ab und muss neu gestartet werden. Etwas ärgerlich. Aber ich glaub ich find da noch ne Lösung.

·
·
·

Gut Ding braucht seine Zeit:-)

Posted using Partiko Android

Hi! I am a robot. I just upvoted you! I found similar content that readers might be interested in:
https://equapio.com/politik/ist-deutschland-ein-staat-oder-ist-die-brd-eine-gmbh/

You just rose by 9.06% upvote from @curationhelper courtesy of @der-prophet