Und wieder einmal: Merkel kann gelöst lachen nach diesem EU-Gipfel ...

in deutsch •  last year 

merkeleugipfel.jpg

War eigentlich nicht anders zu erwarten - Merkel hat den EU Gipfel gewonnen, wieder einmal.

Es klingt zwar nach "Erleichterung", aber die größte Erleichterung zeigte eine strahlende Merkel selbst, denn sie weiß ganz genau, daß sie gewonnen hat. Mit ihr strahlt Österreichs Soros-Bübchen Kurz, der mit Merkel den Türkei-Deal ausgearbeitet hat und jetzt mit ihr nach selbem Muster an einem "Afrika-Deal" arbeitet ...

Auch Italiens Conte gibt sich zufrieden, nur Salvini ist - zurecht - damit nicht glücklich und außerst skeptisch. Da wird es in Italien noch ein Nachspiel geben, denn viele von Salvinis Forderungen blieben auf der Strecke:

Es gibt KEINE Auffanglager in Afrika:

Warum?
Weil die afrikanischen Staaten das verweigern ! (merke, DIE verweigern die Rücknahme der Asylanten, die sich von ihren Ländern aus nach Europa aufmachen, WIR dürfen nicht verweigern, sie zu behalten, obwohl wir diese Länder bezahlen und die ohne uns gar nicht lebensfähig wären)

Es "darf" spezielle Anlaufhäfen geben

Was ist das?
Ein Schlepperschiff darf jetzt nicht mehr in jedem Hafen anlegen, sondern muß in einen vom Staat vorgegebenen Hafen einlaufen.
Bedeutet de jure und de facto: Ein Staat darf zwar jetzt den Hafen vorgeben, aber er darf das Einlaufen von Schleppern nicht mehr verhindern wie das Italien und Malta tun !

Es "darf" geschlossene "Ankommenslager" geben, von dort aus "darf" der Wirtsstaat die Asylanten an Länder weitergeben, die sie "freiwillig" aufnehmen

Bedeutet:
Sie werden zwar kurz in geschlossenen Lagern gehalten, was sie bis jetzt ohnehin auch werden, bis sie registriert und basisuntersucht sind, aber danach wird jeder Staat trachten, sie so schnell wie möglich in "freiwillige" Aufnahmestaaten abzuschieben. Das wiederum bedeutet, daß die schon bisheringen Zielländer, die ja alle "freiwillig" aufnehmen wie vor allem Deutschland oder Schweden, statt illegaler Grenzgänger jetzt Massen an "legalen" Weitervermittelten erhalten werden. Es ist wie beim Türkei-Deal: Wir bezahlen, daß Erdolf keine Illegalen schickt, gegen die sich Staaten zurecht beklagen könnten, sondern indem sie in "Legale" umgewandelt und von uns auch noch eingeflogen werden.

Dazu erhalten afrikanische Staaten von der EU - also von unseren Steuerzahlern - 500 Millionen Euro. Wofür eigentlich ? Für "Entwicklung" sagt Merkel, also Bestechungsgelder für die Häuptlinge, die Auswanderungswilligen nicht so offensichtlich auf die Reise zu schicken, sondern über die Anwerbebüros der EU, die das subtil als "legale Arbeitsmigration" per Flieger erledigen werden. Familienzusammenführungen inbegriffen. DAS wurde so aber noch nicht auf dem Gipfel formuliert, kommt aber noch, sobald die "Ankommenshäfen" und "Ankommenslager" innerhalb des Europäischen Kontinentes geschmiert laufen.

Die Türkei erhält den nächsten "Teilbetrag" dafür, daß sie Asylanten nicht illegal nach Europa lassen, sondern warten, bis sie nachts per Merkelflieger abgeholt werden. Wieviele "Illegale" im Austausch gegen "legal" Eingeflogene bisher zurückgenommen wurden, darüber schweigt sich JEDE Regierung eines EU-Staates aus. Der Hauptbestandteil des von Merkel und Kurz ausgehandelten Vertrages lautet nämlich: Für jeden "Legalen" den die EU aus der Türkei aufnimmt, muß die Türkei einen Illegalen zurücknehmen.

Bisher sind das hinter vorgehaltener Hand wenige Hundert gewesen und das waren sogenannte Freiwillige Heimkehrer, also solche, denen man erstens Geld angeboten hat und die zweitens durch die freiwillige Heimkehr auf einem anderen Weg wieder zurück ins gelobte Land kommen dürfen. Vermutlich als "Legal Eingeflogene"

Merkel hat dieserarts also Seehofer in Bayern entschärft, ohne auch nur auf ein einziges so sehnsüchtig erwartetes Goldstück verzichten zu müssen.

Denn sehnsüchtig erwartet werden die gierigen, ausgehungerten Scharen von Merkel und dem Marktsystem: Ohne Asylanten und die von den Steuerzahlern umgeschichteten Milliarden in die Wegwerfwirtschaft wäre Deutschland seit 2015 in Rezession und der Euro samt EU damit längst am Ende.

Ohne EU geht aber der feuchte Traum von Merkel und Macron den Bach hinunter: Eine "Weltregierung unter einheitlichen Gesetzen und Regeln" und natürlich unter der Marktwirtschaft weniger transatlantischer Konzerne. Und dafür opfern diese Wahnsinnigen die am höchsten entwickelten Völker und Kulturen dieses Planeten, um ihren Wahn wenigstens auf der westlichen Erdhälfte noch umsetzen zu können. Mit jedem ankommenden Schiff aus Afrika schaffen sie zumindest eines: Wenn schon keine Weltregierung, dann doch den Untergang Europas bzw dessen Völkern und Kulturen, die sie zu hassen scheinen wie sonst nichts.

Wir werden gewaltig aufräumen müssen, wenn es endlich zusammenbricht und wir werden auch gewaltig etwas dazutun müssen, DASS es zusammenbricht, noch bevor eine Generation heranwächst und alt genug geworden ist, die gar keine heimischen Kulturen mehr kennt, die einen rapide sinkenden Allgemein-IQ aufweist und den Bildungsstand der 3. Welt angepaßt hat. Denn unsere Stärken waren überlegener Verstand und Volkszusammenhalt und genau an dieser Stelle hat man uns jetzt getroffen. Diese Stelle, die durch 2 Weltkriege, durch Giftgas, finanzielle Ausplünderung, Bombenteppiche, Besatzung und selbst mediale Gehirnwäsche nie gebrochen werden konnte - mithilfe der "natürlichen Gentechnik" durch Vermischung würden sie es schaffen - wenn der Durchschnitts-IQ eines Landes oder Volkes unter 100 sinkt, kann dieses Volk aus eigener Kraft keinen Kulturstaat mehr aufrecht erhalten.

Der Sinn? Wir hätten noch eine intelligente Elite, die für "SIE" dann arbeiten darf, aber die Masse hätte nicht mehr die Möglichkeit, sich gegen SIE zu erheben, da die Basis für einen eigenständigen unabhängigen Kulturstaat fehlen würde und es Generationen dauert, das durch natürliche Auslese wieder zu erreichen.

Ihr seht also - es geht um alles für unsere Völker und Staaten. Es wird Zeit zu handeln. Vor allem für "danach", wenn die EU zusammenbricht, sonst kommen wir vom Regen in die Traufe.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

dont feed the trolls!

nein nein, ich habe ihn nur höflich aufgefordert, meine Seite zu meiden - er hatte sie nämlich schon unter seinen Freunden geteilt ... da wäre eine Invasion hereingebrochen und hätte mit Downvotes das linke Gedankengut demokratisch durchgesetzt ... ich hab sowas schon hinter mir, muß ich nicht wirklich nochmal haben - obwohl ich keine Angst davor habe. Aber es ging ja auch so, wie man sieht ...

Ich hab selten so ernstgemeinten, rassistischen Dünnschiss gelesen.

Wir haben unseren Überlegenen Verstand verloren, wegen des 2. Weltkrieges und wegen der Flüchtlingskrise?

Kranker scheiß.

Du gehst besser von meiner Seite weg, du bist hier unerwünscht !

Klär mich doch bitte auf warum wir keinen Kulturstaat mehr haben wenn der IQ unter 100 sinkt (kann er übrigends nicht).

Meinst du mit deiner Seite deinen Blog? der ist ÖFFENTLICH, jeder auf der Welt kann ihn sehen

ich kläre dich nur in einem auf: verschwinde von meiner Seite !