You are viewing a single comment's thread from:

RE: VORSICHT! MyEtherWallet gehackt ⭐️ Was Du wissen musst in 3 Minuten.

in #deutsch3 years ago

Wenn ich mir jedes Video ansehe, das jemand wichtig findet, müßte ich 24 Stunden beim Videobetrachten verbringen und noch eine Sekretärin anstellen. Es hat sich leider eingebürgert, daß jeder sagt: Schau das Video an - anstatt in klaren Worten zusammenzufassen, worum es dabei geht und wie es zu verstehen ist - dann kann der User immer noch entscheiden, ob er es ansieht oder nicht, ob es ihn rein inhaltlich interessiert oder nicht. Denn die Kurztexte wie deine, die als Honeypots hingeworfen werden als "Werbung" schrecken entweder ab oder werden Fragen aufwerfen wie die meine - wie genau ist deine Beschreibung jetzt gemeint, denn es geht keineswegs klar daraus hervor, was Aussage, geschweige denn das Video beinhalten. Gute Werbung für deine Seite wird es bestimmt nicht sein, User mit unbestimmten Aussagen zu verlocken, sich ein Video anzusehen, um herauszufinden, was du jetzt gemeint hast - denn erstens geht es den meisten wie mit - kaum jemand hat die Zeit, sich täglich stundenlang Videos anzusehen und zweitens wird jemand, der solcherart verlockt wurde, kaum jemals auf deine Seite zurückkommen wollen, wenn er hingelockt wurde. Und glaube mir, ich habe lange Erfahrung im Mediengeschäft - wenn du eine einmalige Anlockaktion für etwas Bestimmtes hast, mag es ein paar verlocken, aber eine Stammklientel wirst du dir damit nicht erwerben. So wie mich - ich verabschiede mich hiermit.

Sort:  

Ich versuche es mal kurz zu machen:

schon allein, dass man sich selbst im Kurzprofil mit "zertifizierter Troll" und als "rumtreibende Ratte" (sorry, aber nicht meine Wortwahl) outet, spricht in meinen Augen eigentlich für Null Marketing-"Erfahrung?" und unterstreicht das schon vermutete und letztendlich auch vorgetragenen Erscheinungsbild.
Marketingtechnisch eigentlich ein Supergau aber egal, da kann auch ein gewisser Herr Putin nicht's nicht's mehr retten.
Im Gegensatz zu solch unangebrachtem Gepolter kann Alex in selbigem Zeitraum mit 119 Post´s immerhin schon mal 151 Follower vorweisen, wogegen erstaunliche 673 Posts mit gerade mal 110 Follower auch sehr aussagekräftig sind (davon wahrscheinlich auch noch 50% Bot´s).
Schon allein dieser Quotenvergleich unterstreichen eigentlich schon die Wertigkeit der geschilderten Ansichten und zeigt auch, wer bis dato den wirklich nützlicheren Content für diese Community abgeliefert hat und an welchem "Honeypot" letztendlich auch zukünftig mehr kleben bleiben wird...

Vielmehr bedarf es meinerseits hierzu auch nicht mehr zu sagen...