Mit EOS Knights EOS verdienen....

in deutsch •  last year 

EOS Knights ist momentan die am zweithäufigsten genutzte App auf der EOS-Blockchain. Laut Dappradar ( https://dappradar.com/eos-dapps ) spielen über 1740 User zur Zeit das Spiel.

EOS KNIGHTS

knights2.JPG

Allgemein gesagt geht es bei dem Spiel darum drei Charaktere mit Waffen, Rüstung und Glücksbringern auszurüsten. Auch kann man Eric (Kämpfer), Oria (Bogenschützin) und Scarlett (Magierin) eine treuen Begleiter in Form eines Tieres zur Seite stellen.

Wie in Rollenspielen üblich hat jede Spielfigur gewisse Atribute. Je nach dem mit welchen Waffen, Rüstungen, Glücksbringern oder Tieren die Helden ausgerüstet werden, steigen oder fallen die Atribute für Angriff, Verteidigung, Lebenspunkte und Glück.

knights1.JPG

Man kämpft in jeder Runde in einer Endloschleife gegen Goblins und versucht dabei so viele Feinde wie möglich zu erledigen. Nach jeweils 10 Feinden die man erledigt hat, steigt die sog. Drop-Rate. Langer Rede kurzer Sinn, je mehr Feinde ihr erledigt, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit am Ende einer Runde seltenes Material zu erhalten. Je seltener das Material ist das man sammelt, desto mächtigere Waffen, Rüstungen oder Glücksbringer die man sich herstellen kann.

knights6.JPG

Die Tiere die man den Helden zur Seite stellen kann, kann man sich mit "Magischem Wasser" kaufen. Auch hier gilt, je seltener das gezogene Tier, desto mächtigere Atribute hat es. Die Tiere geben dabei ihre Atribute direkt an den Helden dem es zugeordnet wird weiter.

knights3.JPG

Das wirklich interessante bei EOS Knights ist jedoch der Marktplatz auf dem man nicht benötigtes Material oder Items verkaufen kann. Je nach Grad der Seltenheit, können hier schon mal mehrere EOS verdient werden wenn man etwas sehr rares verkauft.

knights4.JPG

Das Spiel wird ständig weiter entwickelt. So hat man seit dem letzten Update die Möglichkeit seine nicht benötigten Tiere, auf Expedition zu schicken. Diese sammeln dann auf ihrer Expedition magisches Wasser und ein Item auf. Nach mehreren Stunden ist dann die Expedition beendet und die Tiere können zurück geholt werden.

Einige Spieler waren bis jetzt schon sehr erfolgreich beim traden von Material oder Items. So zeigt eine Übersicht der erfolgreichsten Spieler teils beeindruckende Umsätze.

knights5.JPG

Wenn man z.B. von einer Waffe mehrere Exemplare hat, lohnt es sich oft die Waffen zu vereinen (Synthesis). Dabei werden die Atribute der Waffe erhöht. Dieser Vorgang kostet allerdings, ebenso wie das aufleveln der Helden, magisches Wasser.

Wenn man ein guter Kaufmann ist, kann man auch die Strategie fahren, Materialien oder Items günstig einzukaufen um sie später wieder gewinnbringend zu verkaufen. Am Anfang kann jeder Spieler maximal 3 Materialien und drei Items auf dem Marktplatz auf einmal anbieten.

Ich spiele EOS-Knights mittlerweile seit ein paar Wochen und bin immer noch begeistert vom Gameplay und den Möglichkeiten des Marktplatzes.

Zum spielen benötigt ihr übrigens Scatter Desktop ( https://get-scatter.com/ ) und natürlich einen EOS-Account.
Einen EOS-Account kann man zur Zeit übrigens günstig für unter einem Dollar erstellen -> https://www.reddit.com/r/eos/comments/9n4jz0/creat_an_eos_account_for_less_than_1_in_less_than/

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ohh... und der Link zur Webseite von EOS-Knights lautet übrigens:

https://eosknights.io/