20 Fakten über @variola

in #deutsch3 years ago (edited)

20-fakten.jpeg

Infiziert durch @oliverschmid und selber für eine großartige Idee empfunden, schließe ich mich dem Virus an und gebe hiermit ebenso 20 Fakten über mich preis.
Mit viel Mühe und Sorgfalt von @chriddi archiviert und eine tolle Gelegenheit die steemit Gemeinschaft kennen zu lernen!

Na dann mal los...

  1. Als Frau würde ich gerne auf manche Dinge verzichten können

  2. Eine Entscheidung zu treffen ist eine Qual für mich (das fängt schon morgens mit den Socken an!)

  3. Schon mehr als 100 Menschen durften in meinem Beisein sterben

  4. Ich kann vier Sprachen sprechen, bin aber froh wenn ich nicht reden muss

  5. Ich wäre gerne Brian aus Family Guy

  6. Ich bin stets auf der Lauer (fester Schlaf ist Mangelware)

  7. Ich trete oft und gerne vor Gericht mit mir Selbst

  8. Mein Hintern hat laut zuverlässiger Quelle scheinbar die Form eines Pfirsichs

  9. Als ich noch nicht wusste, wohin mit mir, habe ich einen ziemlich guten Job als Partyfotografin gemacht

  10. In der Slowakei habe ich Altschriften lesen und schreiben gelernt

  11. Ich durfte nicht bei der Beerdigung meines Opas dabei sein

  12. Aufgewachsen bin ich auf einem Bauernhof und kann somit Kühe melken

  13. Mit 7 Jahren habe ich unsere Nachbarin im Keller eingesperrt und eine Henne geklaut

  14. Mein Gedächtnis hat die Angewohnheit sich bei Unwichtigen Dingen zu verabschieden - und später bereue ich dann, dass ich es mir doch nicht gemerkt hab

  15. Aufgewachsen bin ich mit dem schlechten Gewissen, das Leben meiner Mutter ruiniert zu haben

  16. Meine Füße spielen gern miteinander

  17. Ich bin mehr als dankbar für DEN Mensch an meiner Seite

  18. Mein Gott ich hasse Fahrrad fahren

  19. Ich spiele zwei Instrumente und Eines davon habe ich mir selber beigebracht

  20. Wegen Punkt 2 bin ich froh, dass diese Liste ein Ende hat


Bin dann mal auf der Suche nach Euren 20 Fakten :D

Bis dahin mal,

Variola

Sort:  

So mag ich das! Fakten sind halt eben Fakten und keine ellenlangen philosophischen Abhandlungen. Kurz und prägnant. Erinnert mich so ein ganz klein wenig an diese Werbung:
Main Haus, mein Auto, mein Boot, meine Oma, das Brot von gestern und mein Wellensittich! Alles Meins und teile mit niemand.
Zu dem einen oder anderen Punkt hätte ich dann aber doch noch eine kurze Anmerkung.

Schon mehr als 100 Menschen durften in meinem Beisein sterben

Ich wusste bis jetzt überhaupt nicht, dass man für den Abgang auch noch um Erlaubnis nachfragen muss?

Mein Hintern hat laut zuverlässiger Quelle scheinbar die Form eines Pfirsichs

Wo ist der Beweis? Lediglich eine abgegebene Einschätzung reicht da leider nicht aus!

Mit 7 Jahren habe ich unsere Nachbarin im Keller eingesperrt und eine Henne geklaut

Die Nachbarin interessiert mich weniger. Aber was ist mit dem Huhn passiert?

Mein Gedächtnis hat die Angewohnheit sich bei Unwichtigen Dingen zu verabschieden - und später bereue ich dann, dass ich es mir doch nicht gemerkt hab

Geht mir ganz genau so. Scheint eine Volkskrankheit zu werden.

Mein Gott ich hasse Fahrrad fahren

Entgegen aller Vermutungen, aber Gott hat das Fahrrad nicht erfunden. Aber bei wem du dich da genau beschweren musst ....:)

Ich habe mich mit deinem Post wirklich unterhalten gefühlt. Dann nehme ich mir auch gerne die Zeit für einen Kommentar, der von der humorvollen Seite angenommen werden sollte.
Gruß, Wolfram

Lieber Wolfram, erstmal Danke für die Auseinandersetzung mit meinen Fakten. Bin schon auf Deine Schandtaten gespannt (:
Getrieben von meiner Volkskrankheit durfte auch das Huhn in meinem Beisein sterben, während ich auf der Suche nach dem Fahrraderfindermensch - mich irrtümlich auf einen Pfirsich setzte. Hoffe das klärt Deinen inneren Delir einwenig auf :D

Grüße

Ich traf noch nie einen Pfirsich mit so viel Humor :)

Sag niemals nie :D

Also Nr. 13 finde ich ja richtig gut ;)

naja :D im Nachhinein tut mir das ja auch ein wenig leid hehe. Deine Fakten finde ich sehr gut, auch wenn ich glaube, dass Du nicht auf Deine Krankheit reduziert werden möchtest. Auf jeden Fall merkt man, welche Lebenskraft Du besitzt, das finde ich schön! Liebe Grüße

Punkt 3 hat mich sehr berührt. Aber auch Punkt 11. Allerdings denke ich du kannst dich auch wo anders als an einem Grab von einem Menschen Abschied nehmen. Ich mach so etwas in Träumen.

In Träumen durfte ich bis jetzt nur Abschied von mir selber nehmen :D Von meinem Opa allerdings träume ich oft im lebendigen Zustand.

Hallo @variola,
was für ein interessanter Beitrag, vielen Dank, dass du uns an einigen Aspekten deines Lebens teilhaben lässt!
Leuten, die sich das Spielen von Musikinstrumenten autodidaktisch beibringen, spreche ich stets meinen großen Respekt aus! Ist mir unbegreiflich. Naja, an mir ist aber auch bereits die Blockflötenlehrerin in der 2. Klasse verzweifelt...

Eine Bitte noch:
Vielleicht kannst du noch editieren?
Die Idee, 20-Fakten-Beiträge zu erstellen, stammt NICHT von mir. Ich sammle sie nur seit einiger Zeit, damit sie nicht untergehen. Bin die Bürokraft.
Manche ließen sich einst von @janina86 und @asperger-kids inspirieren. @love-your-wild hatte mit ihren 35 Fakten schon vorher angefangen. Da die Welle sich einfach so fortbewegt hat, habe ich irgendwann davon abgesehen, die "Initiatoren" zu benennen. Weiß ja keiner so genau und es ist auch keine Challenge.
Nur ich hatte die Idee definitiv NICHT, will mich auch nicht mit fremden Federn schmücken.

Viel Spaß und Erfolg auf Steemit,
LG, Chriddi

Erledigt (: soll ja auch seine Richtigkeit behalten. Danke.

an mir ist aber auch bereits die Blockflötenlehrerin in der 2. Klasse verzweifelt...

Da sehe ich ganz klar den Fehler bei der Blockflötenlehrerin :D

Hallo Variola, Interessante Punkte, warum hast du deine Nachbarin im Keller eingesperrt? Ich wünscher dir alles, alles Gute!

Hey (: na damit die mir nicht ihren Besen nachschmeißt bei meiner Übeltat.

Das Selbe auch Dir!

This post has received a 0.05 % upvote from @speedvoter thanks to: @chriddi.

Interessante Vorstellung, die ich leider viel zu spät entdecke.

Aber Du hast es entdeckt (; Danke.