News: Bitcoin markiert neues Jahreshoch. / Bitcoin marks new year's high

in deutsch •  11 months ago

Kurze Information für alle die nicht jeden Tag auf den Bitcoinkurs sehen.

In den letzten Tagen hat der Bitcoinkurs an den meisten Börsen neue Jahreshochs markiert. Während an den Asiatischen Börsen schon vor fast 3 Wochen neue Hochs markiert wurden, zogen in den letzten Tagen auch die westlichen Börsenkurse hinterher. Da dieser Kursanstieg relativ ruhig vonstatten ging, dürfte er auch nachhaltig sein.


Short information for all who do not see the Bitcoincurs every day.


In the last few days, the Bitcoincurs has marked new year's averages on most stock exchanges. While new highs were already being marketed on the Asian stock exchanges almost three weeks ago, the western stock market trades continued in recent days. Since this price rise was relatively quiet, it should also be sustainable.



@uwe69



Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  trending
·

Ich hoffe, das es nicht zu einem Ausbruch kommt, sonder der Kurs wie in den letzten Wochen und Monaten ruhig weiter läuft.
Mittlerweile haben aber auch viele Spekulanten begriffen, das es nach einem zu schnellen Anstieg wieder nach unten geht und die Panikkäufe wie man sie 2013 beobachten konnte haben deutlich nachgelassen. Immerhin werden jeden Tag 1728 neue Coins aus den Minen geschürft welche dann täglich für ca. 1,3 Millionen $ Abnehmer finden müssen.
Ich kenne viele, die mir in Bezug zum Bitcoin sagen: Wenn ich mir welche kaufe, habe ich ja nichts in der Hand.
Ich frage sie dann, was sie denken wieviel das Papier ihres Geldscheins denn Wert ist und was sie am Monatsende von ihrem Arbeitgeber auf die Hand bekommen.
Was ich damit sagen will. Viele Menschen können sich ein Zahlungsmittel welches nicht von Regierungen bestimmt wird nicht vorstellen und es wird auch in naher Zukunft nicht von heute auf morgen in die Köpfe der Menschen gehen. Ich bin davon überzeugt das dies erst entstehen wird, wenn die Menschen in ihrer Umgebung immer mehr Möglichkeiten bekommen mit den Coins etwas zu erwerben. Es wird auch so schnell keine Killerapp geben, die den Bitcoin plötzlich Mainstream macht.
Erst wenn sie in ihrem Umfeld mit den Coins bezahlen können, werden die Menschen der Akzeptanz des Bitcoin Vertrauen entgegen bringen. Deshalb versuche ich schon seit Jahren in meiner FB-Gruppe (https://www.facebook.com/groups/BitcoinAccepted/?ref=bookmarks ), die Menschen dazu zu bewegen, Geschäfte in die Coinmap ( https://coinmap.org ) einzutragen, wenn sie welche kennen und diese Bitcoin Akzeptieren.
Die bisherige Akzeptanz ist das Alleinstellungsmerkmal weshalb die Altcoins dem Bitcoin nicht den Rang ablaufen können.
Stell Dir einfach mal vor, Du könntest ab nächster Woche mit einem Altcoin, der im Prinzip wie der Bitcoin langfristig deflationär aufgebaut ist, in allen Geschäften in Deiner Umgebung einkaufen gehen. Dieser Coin würde auch den Bitcoin in kürzester Zeit als Zahlungsmittel den Rang ablaufen.

·

immer noch ?

·
·

Nein, bin nicht mehr skeptisch, der aktuelle Ausbruch nach oben schaut doch überzeugend aus :-)