Lokführer - gefährlicher Job

in #deutsch3 years ago

7bb78a23-6a47-4567-9a2c-1ec64b749773.jpeg


Was viele nicht wissen, Lokführer ist ein gefährlicher Job. Züge sind eines der sichersten Verkehrsmittel. Alles ist doppelt abgesichert. Aber wenn was passiert, sind meist wir Lokführer, die die dran glauben müssen. In den Medien wird meist nur kurz erwähnt oder überhaupt nicht, dass der Lokführer verstorben ist.

Bisher hatten Loks und Triebwagen keine Knautschzone. Seit einigen Jahren ist diese aber Vorschrift. der überwiegende Anteil der Fahrzeuge hat das aber noch nicht und bei einer Nutzungsdauer von 20-30 Jahren oder mehr, wird es noch lange dauern bis die alten Züge ausgemustert sind.
Ich hab selbst ein Kind und möchte mir nicht ausmalen, was für ein Verlust das für den Partner und die Kinder ist. Jeden Abend, wenn ich ins Bett gehe, sagt meine Frau: Pass auf dich auf! Ich beruhige sie, aber ich weiß, in so einer Situation kann ich auch nichts mehr machen. Die Reaktionszeit ist viel zu kurz. So kann ich jeden Tag nur hoffen, dass die Kollegen ihren Job richtig machen. Ich wollte mit diesem und dem letzten Posting nur mal darauf aufmerksam machen, dass da vorne jemand sitzt, der auch Familie hat.


Steepshot_footer2.PNG Steepshot IPFS IOS Android Web
Sort:  

Ja, da hast du Recht. Ich hab auch manchmal Angst um dich. Hast ja schon viel erlebt.

Coin Marketplace

STEEM 1.03
TRX 0.14
JST 0.151
BTC 56213.65
ETH 2223.72
BNB 477.18
SBD 7.92