CPE210 in den Freifunk-Konfigurations-Modus versetzen

in deutsch •  last month

cpe210-in-den-freifunk-konfigurationsmodus-versetzen.png

Wenn du deinen mit Freifunk-Firmware bestückten TP-Link CPE210* oder CPE510 nachträglich konfigurieren möchtest, dann must du ihn in den Konfigurationsmodus versetzen. Das ist ganz einfach. In diesem Artikel erfährst du wie das geht.

Schritt #1

Zunächst verbindest du deinen CPE210 wie abgebildet mit deinem Computer. Stelle sicher, dass DHCP auf deinem Computer aktiviert ist.

freifunk-cpe210-konfigurationsmodus.png

Schritt #2

Nun drückst du auf den Resetknopf etwa 10 Sekunden lang, bis alle LED einmal aufblinken. Dein CPE210 bootet jetzt in den Konfigurationsmodus.

freifunk-cpe210-konfigurationsmodus.jpg

Schritt #3

Nach etwa 1 Minute ist dein Freifunk-Router hoch gefahren und kann konfiguriert werden.

Dazu öffnest du, an dem mit dem CPE210 verbundenen Computer, den Browser und gibst dort 192.168.1.1 ein. Die Oberfläche von dem Freifunk-Router öffnet sich.

freifunk-cpe210-konfigurationsmodus-1.png

Fertig. Jetzt kannst du deinen CPE210* umkonfigurieren...


Hilfreiche Links

Bild: Freifunk Logo

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!