Rewards für Beiträge und Kommentare einstellen

in deutsch •  3 months ago

QuickTipps-Rewards.jpg

Seit letzter Woche hat sich ein bisschen was bei Steemit getan. Heute schauen wir uns an, wie die Rewards aktuell bei Beiträgen und seit neuestem auch Kommentaren eingestellt werden können.

Rewards können jetzt in den Settings eingestellt werden

Bis vor kurzem fand man die Option, um den Reward bei Beiträgen einzustellen noch direkt unter dem Text-Eingabefeld, wenn man einen neuen Beitrag erstellen wollte. Doch seit letzter Woche ist diese Option in den Settings zu finden.

Hier kann man jetzt auch bei den Kommentaren einstellen, ob man sich die Rewards lieber in 50% SBD / 50% Steem Power auszahlen lässt oder lieber die 100% Steem Power Variante wählt. Die Option, keinen Reward zu akzeptieren gibt es natürlich weiterhin noch für Beiträge und jetzt auch für Kommentare.

 

Abhängig davon wie häufig man die Einstellungen für die Rewards bei den eigenen Inhalten ändern will, kann diese kleine Änderung schon paar Klicks mehr bedeuten, da man vor dem veröffentlichen eines Artikels oder Kommentars die Einstellungen entsprechend setzen und vor dem veröffentlichen des nächsten Beitrags nochmal kontrollieren sollte, wenn man diese ändern möchte.

Die Möglichkeit, einstellen zu können, wie die Rewards bei Kommentaren ausgeschüttet werden kannten wir bis jetzt noch nicht und sind schon gespannt, wie diese Option im Steemit Alltag eingesetzt wird.

Was ist der Unterschied zwischen den drei Reward-Einstellungen?

  • 100% Steem Power: Hier bekommt man den Reward komplett in Steem Power ausgezahlt und erhält keine SBD.
  • 50% SBD / 50% Steem Power: Es obliegt natürlich jedem selbst, wie man die Rewards einstellt. Die 50/50 Variante ist aber nicht umsonst die voreingestellte Option, die man solange der SBD über einem USD gehandelt wird auch gerne so eingestellt lassen kann.
  • Decline Payout: Bei dieser Option erhält man keinen Reward auf seine Inhalte. Votet man aber auf ein Kommentar oder Artikel, bei dem die Rewards deaktiviert sind, verbraucht es weiterhin Votingpower und der Wert des fiktiven Rewards wird auch angezeigt.

Vielen Dank an @naturicia für den netten Hinweis auf die Änderung bei den Reward-Settings!

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich hab mal bei beiden 100% SP eingestellt.
Denke sollte am besten am Anfang sein um sein eigenen Vote-Wert zu erhöhen.

·

Es ist aber so, dass man bei dieser Einstellung wesentlich weniger Reward erhält.
Ich hatte das auch schon, wie du jetzt, zwischendurch mal auf 100% gestellt vor ein paar Wochen und habe viel weniger erhalten (auch Steempower), als mit 50/50 Einstellung. Das ist wirklich so.

·
·

Woran das wohl liegen mag. Dann würde man ja theoretisch ein Minus Geschäft machen.

·
·
·

Bin da nicht so firm und vl. ist das jetzt schon wieder anders herum, aber hier ein Auszug aus einem Beitrag von @theaustrianguy, von vor wenigen Wochen.

Ich knall das jetzt mal unerlaubt hier rein. Voten kannst du den Beitrag eh nicht mehr. Wie das Verhältnis jetzt ist, musst du sehen.

aus Beitrag: Infos aus aktuellem Anlass!

Stellt eure Reward-Settings NICHT auf 100% Power up!
In den letzten Tagen hat sich das Verhältnis von STEEM zu SBd zum ersten Mal seit langer Zeit so gedreht, dass ihr für einen SBD weniger als einen STEEM bekommt.

Die Schlussfolgerung, dass man nun seine Posts auf 100% Power up stellen sollte, die ich öfters gelesen habe, ist jedoch ganz klar falsch. Da auch der Preis von SBD in € gestiegen ist, ist es aktuell sogar noch wesentlich schlechter 100% Power-up zu nutzen, als noch vor Tagen.

Lasst mich das ganze mit einem kleinen Rechenbeispiel veranschaulichen:
Gehen wir davon aus, dass ein SBD 5$ wert ist, ein STEEM 10$ wert ist und wir nach Abzug von Curation Rewards einen Payout von 100$ haben.

Fall A - 100% Power up:
Wir bekommen 100/Kurs von STEEM als STEEM ausbezahlt, sprich in diesem Fall 100/10 -> 10 STEEM.
Gesamtwert der Rewards -> 100$

Fall B- 50%/50% Rewards:
Wir bekommen 50$ als STEEM, sprich 50/10 --> 5 STEEM. Außerdem bekommen wir 50$ in SBD, wobei das System SBD immer mit 1$ pro Stück rechnet --> Wir bekommen also für 50$ genau 50SBD. Nun stehen wir also mit 5 STEEM und 50 SBD da!
Gesamtwert der Rewards -> 50 + (50*5) = 300$

Da ist dann doch ein gewisser Unterschied im Gesamtpayout in $ oder? ;) Also, Rewards nicht auf 100% Power up stellen, solange SBD mehr als 1$ wert sind - ganz egal, wieviel mehr STEEM wert ist als SBD!

Danke :) Hab das bisher nicht mitbekommen.

Danke für den Hinweis. Das wurde gestern auch schon bei @double-u diskutiert. Resteem, damit es auch alle mitbekommen :)

·

Vielen Dank fürs resteemen!

War mir bisher entgangen, vielen Dank für den Hinweis. Hab ich doch einfach auch mal resteemt :D

Ich hab die Funktion gestern per Zufall entdeckt. Schön, dass du nochmal daraufhinweist :)

Loading...