Prozessverschleppung im Fall Sia - Drang­sa­lie­rung durch politische Gerichte

in deutsch •  5 months ago

In meinem neuen Interview mit Sia geben wir ein Update über den Prozess und sprechen über den Einsatz von Gerichten als politische Waffe

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Resteem, ganz klar.
Das ist die Welt die unsere Eltern und Großeltern versäumt haben zu vermeiden,
für ein bisschen Hardware und Urlaub unter Palmen im Leben.
Wir müssen es selbst ändern.
Demos bringen nichts.
Oder eben Verfolgung heute, in einem freiem demokratischem Land.

Wenn das alles so den Tatsachen entspricht: Willkommen im Deutschland, in dem wir gut und gerne leben.
Wundern tut mich gar nix mehr.

·

Kann ich dir so 1:1 bestätigen. Leicht andere Konstellation, aber von ungerechtfertigte Kündigung/3 Monate Sperre/von heut auf morgen H4 Antrag stellen müssen/Prozessverschleppung gar nicht nötig, weil 8 Monate Wartezeit auf Gerichtstermin/Prozesskostenhilfe abgelehnt/Pflichtverteidiger, der gegen dich arbeitet - alles eine Nummer - und das ist bei mir 8 Jahre her :) Die konnten froh sein, dass ICH KEIN Kind zu versorgen hatte.

Wenn du diesen Ablauf jemandem erzählst, dann glaubt das kein Mensch, weil eben alle mit diesem Argument kommen, könnte doch nicht sein, wir sind doch in einem Sozialstaat. Am Arsch. Das sind keine Einzelfälle, sondern passiert ständig weil der Ablauf, wenn du ungerechtfertigt gekündigt wirst IMMER gleich ist. Du sitzt von heut auf morgen ohne einen Cent da, wirst dann von A-Amt an die H4 Butze verwiesen, die blockieren auch erst mal in einem solchen "Schwebefall" und bis dann dein H4 Antrag durch ist, dauert es eben dann auch ne Weile. Besonders prickelnd wird es, wenn das kurz vorm Monatsende passiert und dein Arbeitgeber dann noch den letzten Lohn erst mal einbehält.

Herzlichen Glückwunsch!

·
·

Kann ich 1:1 bestätigen - bei einem Kumpel live mitbekommen. Der Arbeitgeber im öffentlichen Dienst kann machen, was er will. Es ist ihm dabei vollkommen egal, ob er den Prozess verliert oder nicht. Erstens zahlt er es nicht, sondern der Steuerzahler, und zweitens bist Du erstmal gehörig im Arsch. Du hast kein Geld mehr und musst alles selbst finanzieren. Das Geilste: Selbst wenn Du vor Gericht gewinnst, musst Du zahlen. Besonderheit des Arbeitsrechts.
Wenn dazu noch irgendwas mit "rechts" im Raum steht, kannst Du Dich vermutlich beerdigen.

Loading...

@philosophy.works, I gave you an upvote on your post!

If you are interested in claiming free Byteballs ($10+), just for having a Steem account, please visit this post for instructions: https://steemit.com/steem/@berniesanders/claim-your-free-byteballs-today-usd10-in-free-coins-just-for-having-a-steem-account

Danke für das Interview. Hut ab vor dieser mutigen Frau! Ein klarer Resteem.

This post has received a 3.13 % upvote from @speedvoter thanks to: @peppermint24.

This post has received a 1.88 % upvote from @drotto thanks to: @peppermint24.