Die richtigen Laufschuhe wählen, wo kaufe ich diese? Worauf muss ich achten?

in deutsch •  2 years ago  (edited)

Hello again

Wiedermal ein Post von mir, diesmal zum Thema Laufschuhe. Nun es ist nicht so einfach den richtigen Schuh auszuwählen. Auch in den diversen Geschäften ist nicht immer jemand der sich wirklich auskennt. Also wie komme ich am besten zu den richtigen Schuhen?
Der einfachste Weg ist ein spezielles Geschäft, welches sich auf den Laufsport konzentriert hat. In solchen Geschäften arbeiten in der Regel Menschen die selbst mit viel Herzblut laufen. Normalerweise ist in einem solchen Geschäft auch ein Laufband und eine Kamera vorhanden. Wenn ihr euch also einen Schuh kaufen wollt, werdet ihr dort erstmal gefilmt, so dass euer Laufstil analysiert werden kann. Da die meisten Freizeitläufer über die Ferse abrollen, wird euch dann je nach Fussstellung der passende Schuh mit der richtigen Stützung empfohlen, bzw. ihr testet diese auf dem Laufband.

Laufschuhe-für-das-Laufband.jpg

Wenn ihr ein/e ambitionierter Läufer/In seit, dann werdet ihr vermutlich das natürliche Abrollverhalten über den Mittel- / Vorfuss bevorzugen. Dies alleine schon deshalb, weil es kaum möglich ist eine wirklich schnelle Pace über die Ferse zu laufen. Euch fehlt nämlich ganz einfach die Dynamik wenn ihr über die Ferse abrollt. In diesem Fall ist es erst recht ratsam in ein Spezialgeschäft zu gehen. Denn oftmals bieten Sportgeschäfte die eine grosse Breite an Sportarten abdecken nicht die richtigen Schuhe für ambitionierte Läufer. Denn Vorfussläufer benötigen Schuhe mit geringerer Sprengung und eher neutrale Schuhe, das heisst ohne Stützung auf der Innen- / Aussenseite.

die Sprengung

Was ist denn überhaupt diese Sprengung? Die Sprengung bezeichnet den Höhenunterschied zwischen Vorschuh und Ferse. Heisst es also ein Schuh habe 10mm Sprengung, dann ist die Ferse des Schuhs 10mm höher als der vordere Teil. Dies ist auch der Grund, weshalb Vorfussläufer geringere Sprengung benötigen. Ist nämlich die Sprengung zu gross, dann ist es fast nicht mehr möglich auf dem Vorfuss aufzusetzen. Man kann sich das etwas übertrieben dargestellt so vorstellen, also würde man auf High Heels laufen.

Natürlich gibt es dann auch noch die unterschiedlichsten Schuhe für jedes Training, Untergrund oder die verschiedenen Wettkämpfe. Ich empfehle für längere Distanzen einen etwas besser gedämpften Schuh, dafür für kürzere Distanzen auch mal einen mit minimaler Stützung, dies aber vor allem bei Vorfussläufern. So muss der Fuss mal richtig arbeiten und die Muskulatur wird gestärkt. Für Wettkämpfe können spezielle Wettkampfschuhe gewählt werden. Diese haben ein deutlich geringeres Gewicht und bieten ein direkteres Laufgefühl durch die minimale Dämpfung. Bei Personen die 3-4 mal pro Woche laufen oder gar noch mehr, sollte auch einen regelmässigen Wechsel zwischen verschiedenen Schuhen geachtet werden. Dies um dem Fuss andere Anreize zu geben, weil er sich so besser entwickeln kann und auch allgemein der Laufstil positiv beeinflusst wird.

So und nun werd ich mal ne Runde laufen gehn, die Frage ist jetzt noch welchen Schuh ich wohl nehme?
Schuhe.jpg

Bis bald, euer Nicolas

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Danke für die Tipps. Du musst es ja wissen bei deinem "Schuhverschleiss" 😉

Ach was sind schon 5 paar Schuhe pro Jahr ;-) oder eher noch mehr? :-D

Enjoy the vote and reward!